Image default
Wirtschaft Featured

7 Billionen Schulden: Deutschland ist richtig pleite

Der IWF rechnet mal genauer nach: Der Deutsche Staat hat mehr Vermögenswerte als die zwei Billionen € Staatsschulden, muss aber künftig ein Vermögen irgendwo herbekommen, um die ganzen Beamtenpensionen zu zahlen. Bei den 31 untersuchten Ländern steht Deutschland sehr schlecht da im Vergleich. Wenn man fällige Renten, Sozialsysteme usw. miteinberechnen würde, sähe es noch übler aus: Insgesamt fast 7 Billionen € Schulden. Man rechnet das noch nicht rein, weil Renten nicht formell als vertragliche Verpflichtungen gelten. In anderen Worten: Deutschland ist ganz übel pleite.

Und genau jetzt will man mit einer europäischen Einlagensicherung die dritte und letzte Säule einer Vergemeinschaftung von Schulden und Risiken etablieren.

Die EU hat nun dem deutschen Bundesverfassungsgericht erklärt, dass das Ramsch-Anleihen-Aufkaufprogramm der EZB, mit dem die EZB inzwischen eine Bilanzsumme von 42% der Wirtschaftsleistung der Eurozone erreicht hat, legal sei, trotz des Verbots illegaler Staatsfinanzierung durch die Notenpresse.

„Ist der von der EZB in Aussicht gestellte unbegrenzte Kauf von Staatsanleihen aus Krisenländern der Euro-Zone mit EU-Recht vereinbar? Diese Entscheidung verweisen die Karlsruher Richter an den Europäischen Gerichtshof. Das Bundesverfassungsgericht teilte am Freitag in Karlsruhe mit, dass es ein entsprechendes Verfahren ausgesetzt und den Luxemburger Richtern zur Vorabentscheidung vorgelegt habe. Nach Auffassung des Verfassungsgerichts sprechen gewichtige Gründe dafür, dass der so genannte OMT-Beschluss des EZB-Rates vom September 2012 über das Mandat der EZB für die Währungspolitik hinausgehe und „gegen das Verbot monetärer Haushaltsfinanzierung verstößt. … Die deutschen Verfassungsrichter neigen deshalb zur Annahme, dass die EZB ihre Befugnisse überschritten habe, überlassen die Entscheidung aber dem EuGH.“

Die Euro-Partner schulden der Bundesbank inzwischen rund 1 Billion Euro über den Target 2-Mechanismus, der überhaupt nicht für diesen Zweck geschaffen worden war. Man zweckentfremdete einen Clearing-Mechanismus, um anderen Ländern, die nicht haushalten können, unbesicherte und unverzinste Kredite zur Verfügung zu stellen.

Die Harvard-Ökonomin Carmen Reinhart zählte die italienischen Target-Schulden zu den anderen italienischen Schulden dazu und kam so auf 160 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, was bedeutet dass Italien längst Ramsch-Niveau erreicht hat und abgestuft gehört. Dann aber käme eine Kettenreaktion und nicht einmal die Aushändigung der italienischen Goldreserven könnten etwas retten. Es sei denn, die USA legen willkürlich den Goldpreis auf beispielsweise 5000$ pro Unze fest und die Goldreserven werden genutzt, um die Schuldenspirale am Laufen zu halten.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr NEWS (16.08.18) Die große Ahnungslosigkeit und Fernsteuerung

AlexBenesch

Der Kalte Krieg war komplett FAKE an der Spitze

AlexBenesch

Ami does not go home: Die Zukunft der US-Truppen in Deutschland

AlexBenesch

3 comments

AmiGoHome 11. Oktober 2018 at 14:06

Ach Leute, kommt schon. Eine Griechenlandrettung geht auf alle Fälle noch. Nicht immer alles so Schwarz sehen.

Reply
SVEN UNGLAUBE 10. Oktober 2018 at 16:46

DEUTSCHLAND IST TOTAL PLEITE UND DIE EU IST NOCH SCHLIMMER TOTAL PLEITE !!!! UND FAST DIE GANZE WELT IST TOTAL PLEITE !!!!

Die EURO-Lüge: Nicht-EURO-Länder haben durchwegs höheres Wirtschaftswachstum als EURO-Länder !

https://michael-mannheimer.net/2018/03/15/die-eu-steht-unmittelbar-vor-einem-kollaps-nicht-eu-laender-haben-durchwegs-hoeheres-wirtschaftswachstum-als-eu-laender/

Video: Wie Angela Merkel im Jahr 2018 Unsere Bankeinklagen, Aktien und die Immobilien weg Konfiszieren wird für die EU-EURO-Schulden-Pleite-Verlängerungen !

https://michael-mannheimer.net/2018/03/14/video-wie-merkel-im-jahr-2018-unsere-bankeinklagen-aktien-und-die-immobilien-konfizieren-wird/

https://video.fid-verlag.de/?vlpkit_instance_id=427&wkz=SG5727&banner=SAM_206128324114&SYS=571&SCID=c3ZlbnVuZ2xhdWJlMUB5YWhvby5jYQ%3D%3D&utm_source=194041140958&utm_medium=email&utm_campaign=206128324114_2018-03-13T07%3A30_SG5727

Der Grosse Raubzug kommt jetzt noch – wie wir alle tagein, tagaus bestohlen und für dumm verkauft werden !

https://michael-mannheimer.net/2018/09/07/der-grosse-raubzug-wie-wir-alle-tagein-tagaus-bestohlen-und-fuer-dumm-verkauft-werden/

Doktor NICOLAUS FEST (AfD) hätte Schon Letzes Jahr 2017 Davor GEWARNT !

https://www.youtube.com/watch?v=vzFzJB7Fcz0

Und der Langzeitige Wirtschafts-Zyklus ist in die Schwere Wirtschaftliche-ABWÄRTS-Phase gegangen !!!!

Der Nächste Grosse Welt-Wirtschaftscrash kommt jetzt und wird Richtig Böse “Hässlich werden” !

http://recentr.com/2018/09/10/massenmedien-kuendigen-leise-den-ganz-grossen-crash-an/

http://recentr.com/2018/09/10/massenmedien-kuendigen-leise-den-ganz-grossen-crash-an/#comment-78489

Weltweite Grösste Hyper-Inflationswelle rollt auf Deutschland zu und Gösster Welt-Wirtschaftscrash kommt – Insider berichtet über globales Finanzchaos !

http://www.anonymousnews.ru/2018/09/10/weltweite-inflationswelle-rollt-auf-deutschland-zu-insider-berichtet-ueber-globales-finanzchaos/

Der Kondratjew-Wellen-Zyklus der Wirtschaft !

https://de.wikipedia.org/wiki/Kondratjew-Zyklus

http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/19806/kondratieff-zyklen

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-561690.html

DA lässt Sich dann auch diese nächste Wirtschaftszerstörungspolitik besser durchsetzen !

EZB/EU – Ein Neuer BÖSER Tritt der Kanzlerin gegen Deutsche-Volks-Interessen !

https://conservo.wordpress.com/2018/09/16/ezb-eu-ein-neuer-tritt-der-kanzlerin-gegen-deutsche-interessen/

Doktor NICOLAUS FEST (AfD) hätte Schon Letzes Jahr 2017 Davor GEWARNT !

https://www.youtube.com/watch?v=vzFzJB7Fcz0

Reply
vollbremsung 10. Oktober 2018 at 13:20

Die Leistungsbilanzen der EU-Volkswirtschaften müssen ähnlich sein, soll eine gemeinsame Währung Erfolg haben. Das ist das kleine 1×1 der Wirtschaftslehrer. An dieser Binsenweisheit führt kein Weg vorbei. Das wissen auch die EU-Ideologen, daher gibt es nur zwei Maßnahmen: 1. die schwächen EU-Länder in ihrer Wirtschaftsfähigkeit stärken und — nun ja – 2. die starken Volkswirtschaften der EU zu schwächen. Nimmt man die wirtschaftspolitischen Maßnahmen der EU gegenüber Deutschland genauer unter die Lupe, machen die einen guten Job – also aus der Sicht der EU-Ideologen.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz