Image default
Featured Geheimdienste

Was es wirklich heißt, vom Verfassungsschutz “beobachtet” zu werden

Im Kern geht es um Spionageabwehr, die Abwehr von Extremisten und die Abwehr von Personen aus dem narzisstischen und psychopathischen Spektrum. Die rechte Szene beherrscht keine von diesen drei Dingen und sieht anscheinend auch keinen Bedarf, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern.

Von Gestalten wie Jürgen Elsässer (früher noch antideutscher Kommunist) und Martin Sellner (früher im Umfeld des Neonazis Küssel) und vielen anderen kommen nun Beschwichtigungen, Ablenkungen und “Weiter-wie-bisher”-Parolen, die genauso falsch wie gefährlich sind.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Lebenslang für Zschäpe im NSU-Urteil – Geheimdienste halten dicht

AlexBenesch

Der tatsächliche Stand der kommunistischen Langzeitstrategie

AlexBenesch

Dramatisch erweitertes US-Kapitel verzögerte den Druck von “Die tiefsten Geheimnisse der drei Supermächte”

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz