Sicherheit Featured

Die Supermächte ruinieren mal wieder Osteuropa

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 20. August 2018. Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu (Lieferzeit bis zu 3 Werktage). http://shop.recentr.com/r-tv-abo

Alternativ können Sie auf einen der unten stehenden Links klicken, um ohne Wartezeit einen Zugang zu Recentr TV mit einer PayPal-Zahlung zu erhalten. Vergessen Sie nicht, auf der Bestellseite das Häkchen zur Bestätigung der Kaufbedingungen zu setzen:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Weltweit führendes Bauunternehmen: WTC durch kontrollierte Sprengung zerstört

AlexBenesch

Wem nützt letztendlich die Veröffentlichung der 90.000 Seiten über den Afghanistanfeldzug?

AlexBenesch

Deutsche Medien misrepräsentieren FBI-Studie über "active shooter incidents"

AlexBenesch

2 comments

abgelehnt83 22. August 2018 at 0:37

Und selbstverständlich werden auch hier mal wieder von den falschen Leuten die richtigen Themen verbrannt, so etwa könnten die Führungsfiguren (von der Leine gelassenen Narzissten) der naja kulturmarxistischen (gender, politisch korrekt, refugees welcome, antideutsch, obrigkeitshörig, hip, entwurzelt, entstellt) Linken folgende Gleichung aufstellen:
Prager Frühling = “linksliberal” = Wir, die modernen Lüünken
und
Supermächte damals = das Duo Trump-Putin
(ja, ich weiß… das ist bescheuert, aber so “denken” die Leute wohl)
…sodass schließlich wieder ein JEDER, ganz besonders ein echter unabhängiger Geist, in eine Schmuddelecke gesteckt werden kann, wenn man etwa eine Annährung der Polen und Tschechien an Deutschland auch nur andenken sollte…
Die Neurechten nennen dich dann linksgrünversifft – oder antideutsch!
Die Linksgrünversifften nennen dich rechts (weil nämlich das heutige Polen und Tschechien eben nationalstolz, privatbewaffnet und nicht total weichgespült ist/sind)
Solche und ähnliche Spielchen hatten wir auch beim Hype von Orwells “1984” …
Die Mainstreampresse tönte: es liegt an Trump! Die Leute kaufen 1984 wegen Trumps Wahlsieg!!
Die neurechten (und teilweise auch ich) meinten: Nein, die Neolinken sind doch die Gedankenpolizisten und Neusprecher etc.pp
Die Wahrheit dürfte sein, dass das Buch von oben gepusht wurde und man bereits vorher wusste, dass man hier wieder einen Zankapfel hat, welche “links” und “rechts” aufeinander treibt!
Resultat: die wirklich krassen Themen im Buch gehen – wie üblich – unter!
Oder auch so typisch:
wieviel Leute gibt es diese Tage, welche von diesen ganzen Hysterikern, Krawallos und Frustrierten in eine bestimmte Schublade gesteckt werden; “du Nazi”, “Gutmensch” etc.pp – wohlgemerkt: ein und dieselbe Person soll ein Nazi UND ein Gutmensch sein und weiß nicht alles … 0_o
Das ist die STreitkultur diese Tage!
Vorurteile, sich triggern lassen, auf Logik scheißen, “falsch verstehen”, hintenrum…
Also gilt auch hier wieder:
Schluss mit dem teile und herrsche (Linksrechts, Ostwest) sowie löse und mische (also wieder zu einer echten Mitte zurückkehren)!!
Und da sind wir gar nicht mal beim Thema Geheimdienst, sondern einfach bei der Sprachverwirrung und der kranken Art der Kommunikation…

Reply
abgelehnt83 22. August 2018 at 0:52

Nicht zu vergessen, dass die ganzen “Ecken” noch einmal untereinander und quergespalten werden – und ich meine damit gar nicht mal in extrem und gemäßigt, sondern: bei dem was man so als “links” bezeichnet, was sich selbst so bezeichnet oder man so bezeichnen könnte (wenn dieses Wort überhaupt was aussagen soll – was es nicht tut), dann haben wir da die oben erwähnte Kulturmarxistenlinke, dann die ganzen – meist etwas älteren – die sich anhören wie vor 12-15 Jahren, also eher die “prekären”, dann diese “alt-light”, also schon iwie links aber extrem islamkritisch und – jetzt kommt die nächste Spalterei pro Israel, denn auf der “anderen” Seite, der “Rechten”, da habe ich ja jüngst den Schlagabtausch zwischen Stürzenberger und volkslehrer erwähnt, also “Zionisten” vs. “Antizionisten” (eine völlig blödsinnige Frontlinie, die da jetzt aufgebaut wird), außerdem die Einteilung in Altright und neue Rechte und alte Rechte und manche für Putin, andere gegen Putin und bla bla bla
Und auch hier gilt: wir sind noch nicht bei den Agenten, sondern gerade erst bei der intellektuellen Verwirrung! -,-

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz