Featured Medien

Neu: Unser Wiki namens “Recentr Academy”

Unter der Adresse https://recentr.academy finden Sie ab sofort unser eigenes Wiki. Nur der Administrator und ausgewählte Personen können Beiträge erstellen und editieren. Wer interessante Ideen und Tipps hat, kann diese einfach per E-Mail senden an [email protected] oder via Skype an infokrieg-hq

Wir bekommen viele interessante Informationen von unseren Lesern, die sich für Fachliteratur begeistern. Für qualitative Beiträge ist eine Kommentarspalte einfach nicht genug, Facebook-Gruppen sind für richtige Forschung ungeeignet und ein klassisches Forum ist zu chaotisch und unübersichtlich. Ein Wiki hingegen ist eine wachsende, geschützte und geordnete Enzyklopädie.

Die Recentr Academy ist ein professionelles Wiki über die drei Supermächte, geheime Machtstrukturen, Kriminologie, geheimdienstliche Methoden und Operationen, die Kontrolle über Ideologien und politische Szenen und eine Wissenschaft über das Böse.

Ihr Einkauf im Recentr Shop macht unsere Medien möglich!

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Putin hat keine echten Sympathien für die Rechte in Europa

AlexBenesch

Neue Login-Adresse für Abonnenten von Recentr TV

AlexBenesch

Die ganz neue Spar-Liste von 5.11 Tactical im September

AlexBenesch

23 comments

schlappgedehnt83 27. April 2018 at 17:06

@Benesch: Kommentare nur noch via manueller Freischaltung wären doch eine Überlegung wert, nicht?

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 23:26

@Benesch:
ich empfehle, dass “Mr Smith” als Autor auf der Recentr-Wiki anfängt! 😀

ERster Artikel:
“der kryptofaschistische Singel-Abschaum aus BaWü im Gewand der Mitte”
zweiter Artikel:
“Was Libertarismus ist, bestimme ich!”
und zum Dritten:
“Warum der Mainstream immer noch besser ist als die Verschwörungsnazis”

Wenn derdiedas fertig abgetippt ist, mir bitte Mail schreiben, man hat sowenig zu lachen die Tage…

Reply
Hans D. 27. April 2018 at 9:50

Benny: 83 geboren, Single aus BaWü. Verliebt sich gerne in vergebene Frauen, leider hoffnungslos da dick und dumm.

Konsumiert den ganzen Tag jeden noch so sinnlosen Verschwörungsmist und entlädt sich gerne in Kommentarsektionen weil er im realen Leben nichts hat.

Wie man seinen Formulierungen entnehmen kann ist der Schwachsinn bereits weit fortgeschritten.

Reply
schlappgedehnt83 27. April 2018 at 15:38

“dick und dumm”???

Ganz sicher, dass du meine Akte vor dir liegen hast, und nicht etwa die von deiner Mama, du Stasi2.0-Kreatur, hm?
Was natürlich weitere Fragen aufwirft^^

Zum Glück ist es aber kein Schwachsinn und auch überhaupt nicht geisteskrank was ihr hier für eine Scheiße abzieht, gell? Nein nein
Das Internet hat uns anhand von euch Hatern und Trollen gezeigt, was passiert, wenn man kleinen *** ein wenig “Macht” gibt

Reply
Mr. Smith 26. April 2018 at 14:46

Ich fand das Forum damals nicht schlecht. Es wurde nur durch den narzisstischen Freigeist so chaotisch.

Später hat dann abgelehnt83 seinen Job übernommen und sich einfach in jedes Thema und jede Debatte eingemischt.

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 21:48

Sag uns doch einfach mal der Transparenz wegen deinen ehemaligen Foren-Namen! – oder willst du mal wieder nur Teile der Geschichte kundtun und danach auf die Tränendrüse drücken?^^
Lass mich raten – fängt mit N an und hört mit achtschatten auf, gell?
Oder welcher Penner auch immer …
Der frühsexualisierende Porno-Harry, der Möchtegernrapper und anarchokapitalistische Laberfachstudent Jahbulone zum ersten zweiten und dritten, dann dieser eine Antisemit und Flacherdspastiker … und wie sie alle hießen
ihr habt euch euren damaligen Arschtritt allesamt redlich verdient!
Benesch war ziemlich liberal als Forenadmin, muss man sagen.

Und recht gewagt von dir, Rasta Dante Antichrist Artjom whatever und jetzt halt Mr Smith, hier den Küchenpsychologen zu spielen und andere als Narzisst bezeichnen, wenn man selber nach Jahren immer noch hier so olle Kamellen bringen muss.
Aber was wissen wir schon…
Und ja, ich weiß selber dass ich etwas kauzig bin – na und? Wen hat das zu jucken? Glaubst du nicht auch, dass ein Unternehmer und Medienmensch wie Benesch genau weiß, wann er mir eine gelbe Karte zu geben hätte.
Hat er aber nicht.
Warum aber musst du hier rumpetzen? Geh doch zur Antifa – ach so, da bist du bestimmt eh schon^^
Mal ganz abgesehen davon, dass ich nicht der Freigeist 2.0 war. Da würden mir ganz andere Leute einfallen, welche einen ranzigen Ton am Leib hatten…
Ich war immer friedlich und freundlich zu jedem der es verdient hat. Meinen Hass muss man sich erst “verdienen”
Als da wären die oben benannten Hater, Trolle, Spammer!
Des weiteren: Der Antisemit Ari, dann die ganzen anderen Störenfriede!
Ich habe seinerzeit den “Ausputzer” gegeben und das gegen 100 %ige Freiheitsfeinde – wo warst du?
Ach so, rumnerven! In Müllkisten wühlen!
Weißt du eigentlich, warum du mich so aufregst? Weil solche Petzeliesen wie du die privilegierten Protektionskinder unserer Zeit sind – und allesamt ponerologisch relevante Kandidaten! Jawohl!
Was habe ich dagegen DIR getan?? Nichts.
Im übrigen war ich mit meiner Meinung nicht alleine, speziell bezogen auf Kandidaten wie dich! sofern du Nachtschatten oder einer der anderen Clowns gewesen bist.
Was aber führt dich immer und immer und immer wieder hier her??
Und Warum diese obsessive Beschäftigung mit uns und mir??
Nein nein, überhaupt nicht krank, nööö!

Kannst du nicht einfach bei der taz anfangen?

Reply
Mr. Smith 26. April 2018 at 22:06

Du wirkst selbst wie ein derber Narzisst der beim kleinsten bisschen Kritik sofort an die Decke geht.
Da ist kein Fünkchen Selbstreflektion.

Unter jedem Thread hast du ellenlange Hasstiraden gepostet, dich in jede Diskussion eingeklinkt und die mit deinen ewigen Wiederholungen sabotiert.

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 22:30

ookay:

@Benesch: keine Sorge, ich beherrsch mich – diesmal 😉

“Da ist kein Fünkchen Selbstreflektion.”
Sagt jmd. von dem ich noch keinen einzigen selbstkritischen Satz oder Wort gelesen habe!

“Du wirkst selbst wie ein derber Narzisst der beim kleinsten bisschen Kritik sofort an die Decke geht.”
vs.
“Ansonsten hältst du besser dein großes Maul”

“Benjamin”
ja so heiße ich. Ich glaube nur Benesch dürfte den kennen (weil ich Kunde bin) dann noch der ein oder andere ehemalige User mit dem ich privat gechattet habe und dieser reine Reichsheini
Aber warum hast ausgerechnet DU ihn dir gemerkt?
Haben wir es hier etwa mit einem Psy*** zu tun?? nein, niemals!

Und dein komischer Kuhhandel ist mehr als nur schräg!
Glaubst du allen ernstes, ich lasse mir auf der Nase rumtanzen? Oder erpressen? von dir?
Du hast bereits im Forum gezeigt, was von deinen “Ehrlichkeit” zu halten ist.

Mal abgesehen davon, dass es ein STROHMANNARGUMENT ist, ich hielte mich für superschlau.
Ich habe meine gedanken, diese habe ich ergänzend beigetragen
Was kann ich dafür, wenn das forum irgendwann nicht mehr so aktiv war, weil alle zu failbook gegangen sind?
Während ich auch versucht habe das forum mit div. Themen und Schabernack zu beleben hast du lieber Notizen gemacht, wie etwa meinen Namen und ich will nicht wissen was noch …

“Da läuft es mir eiskal den Rücken runter”

“Wow”

“Wahnsinn”

Also doch Nachtschatten…
Gott, bist du panne^^

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 22:43

P.S.:
übrigens mal wieder reizend, wie du null auf meine div. Argumente (wie etwa, dass Benesch hier der Boss ist und wohl selbst genau wissen dürfte, wer hier was postet und warum auch mal nicht mehr) eingehst …

Tja, typisch für deine Generation: lieber erst mal getriggert sein, billigste und infame Eristik auffahren und dann rumheulen und petzen
Genau wegen euch ist das Internet im Arsch. Und diese Altright ist das passende Negativ dazu
Nehmt euch ein Zimmer! bääh

Weckt mich jmd, wenn es ein Internet gibt für Erwachsene, Freidenker und Nichtpsychopathen 😉

Reply
Mr. Smith 26. April 2018 at 22:14

Okay, machen wir doch einen Deal.

Hier kommts: Wenn du es schaffst einen Artikel hier auf die Hauptseite zu bringen, dann bin ich weg. Ich werde nie wieder etwas in die Kommentarsektion posten.

Du hältst dich für so belesen und clever, schick doch Alex mal einen Artikel über irgendein Thema. Bei deinem unglaublichen Intellekt dürfte das ja nicht so schwer sein.

Ansonsten hältst du besser dein großes Maul weil du sonst zeigst, dass hinter deinen Worten nichts als heiße Luft ist, Benjamin.

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 22:34

Auch hier schreibe ich nochmal:
Du bist nicht in der Position hier irgendwelche “Deals” vorzuschlagen!
Der einzige, der hier solche Angebote machen könnte, wäre Benesch selber, aber der hat kein Interesse, da er sich in eine spezielle Richtung entwickelt hat.
Und ich habe meine eigenen Ideen…

Benesch hat seine Sichtweise, Hintergrundinformationen und Stil und ich habe meine – er würde niemals veröffentlichen, was ich zu Papier bringen würde. Besser auch für ihn etc.pp

Und jetzt stfu

Reply
Mr. Smith 26. April 2018 at 22:47

Eben, er würde das nie veröffentlichen. Weil das was du schreibst wertloser Müll ist.

Du hältst dich für eloquent und gebildet, du bist aber tatsächlich sehr dumm und minderwertig.
Nur ein Loser der seine Unsicherheiten im Internet entlädt.

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 23:00

Typisch Antifa; Beleidigungen und Projektion.

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 13:19

Was auch cool wäre: die Wikipedia von früher (also bevor dort die “Skeptiker” und “Politischkorrekten” von der Leine gelassen wurden) + ergänzt um “gefährliche” Themen

Warum?
Weil die Wikipedia was taugt, wenn es um die Länge des Ganges oder um Matheformeln geht, aber alles was Politik streift ist mittlerweile teilweise sogar linksextrem!
bestes Beispiel: schwarz-rot-gold wird zu den Nazisymbolen gepackt^^
Antideutschtum würde innerhalb der Linken keine Rolle spielen xD
Dann noch Belehrungen der Neospießer bzgl. “Extremismus der Mitte” und “Vigilantentum”
und und
und
oder der Benesch; war früher immerhin bei div. Beneschs als “dt. Verschwörungstheoretiker” gelistet.
Jetzt hat man ihn sogar daraus verbannt, hmmm… warum nur 😉
Ist das Naivität bzw. Borniertheit oder Bösartigkeit??

Dafür wird nihilistischer Dreck wie Sommerlochthemen (Yvonne, Hausrind!!!!!) oder irgendwelche Gangnam Style-Sänger mit ellenlangen Artikeln aufgenommen! während Allgemeinwissen teilweise stiefmütterlich behandelt wird.
Es braucht also wirklich eine RICHTIGE Wikipedia

Reply
Mr. Smith 26. April 2018 at 14:17

Wenn Alexander Benesch nicht mehr als Verschwörungstheoretiker gelistet wird ist das doch ein Upgrade.
Ich schaue und lese lieber Mainstreammedien als Verschwörungsjournalismus weil…

a. diese alle ideologisch geprägt sind
b. keine wissenschaftliche Maßstäbe genutzt werden
c. keine Qualitätskontrolle stattfindet

Recentr ist die Schnittstelle zu den professionellen Medien und den tiefere, wichtigeren Themen der Verschwörungsforschung.

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 21:53

Jemanden totschweigen ist ein “Upgrade”…
Lügenpresse und Uniprofaxen haben Q-Standards und sind üüüberhaupt nicht ideologisch geprägt…

Wann hat’s dir eigentlich ins Hirn geregnet? Sag mal

Reply
Mr. Smith 26. April 2018 at 22:49

Du bist dumm, Benny

Reply
schlappgedehnt83 26. April 2018 at 23:02

Und du machst dich hier für jeden halbwegs Vernünftigen mit Restanstand zum Affen – du merkst nicht mal, dass ich es nach Möglichkeit entschärfe, aber deine Beleidigungen und Psychospielchen kennen kein Limit!

Benesch wird diesen Mist wohl löschen.
Wohl auch meine dazugehörigen Antworten von mir

Und du wirst das als “Sieg” feiern…
traurig.

Reply
Kidwitdegun 25. April 2018 at 18:20

Als Tipp für ökonomisch Interessierte kann ich auch das Wiki des Mises- Instituts empfehlen.

Reply
D-uh 25. April 2018 at 21:06

1. Du verlinkst komische Sachen die nie zum Thema passen.

2. Mises-Institut, ernsthaft? In der letzten Sendung geht es noch um suspekte Personen wie z.B. Hoppe, Janich, Krüger und jetzt verweist du ernsthaft auf die Plattform von denen.

Reply
KIDWITDEGUN 26. April 2018 at 12:53

1) Ja, das hast Du Recht. Häufig poste ich einen Link über Information, die ich für relevant halte aber die nicht zum Thema passt. Ich weiß auch nicht, wieviel Sinn das macht, aber Link posten dauert eben nur 5 Sekunden…

2) Ich verwies ja speziell auf das Wiki des (englischsprachigen) Mises-Instituts (ob das deutsche Insitut eines hat, weiß ich gar nicht). Dort geht es um ökonomische und historische Fakten und gerade nicht um Meinungen von Mitarbeitern oder engen Vertrauten des Instituts. Ich finde Hoppe und Janich auch immer komischer, aber in Sachen Ökonomie macht dem Mises-Institut niemand etwas vor. Wenn man etwa Debatten führt und z.B. Argumente für die Verantwortung des Staates bei der Krise 1999 oder 1853 benötigt, dann wird man da fündig. Für Ökonomie ist das ein ausreichend neutrales Wiki, so wie Recentr-Wiki ein ausreichend neutrales für die Fachthemen von Alex Bensch sein könnte.

…. ach ja,
..wo wir gerade nicht bei Thema sind,
hier ist ein cooler Vortrag über Zombies…
https://www.youtube.com/watch?v=1wI33KevMck

Reply
Kidwitdegun 25. April 2018 at 18:14

Bin dabei

Reply
adolf schwarzenegger 25. April 2018 at 17:01

Wow…klasse Idee.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz