Image default
Gesundheit Featured

Massenhafte Bleivergiftung bei Migranten und Afroamerikanern

Migranten aus Afrika und dem mittleren Osten waren in ihrer Heimat hohen Bleibelastungen ausgesetzt und ähnlichen Stoffen, die gravierende Auswirkungen haben und zu gewalttätigem Verhalten führen. Studien zeigen, dass in den USA gerade in den afroamerikanischen Sozialvierteln die Bleibelastungen hoch sind. Das Establishment, das solche Vergiftungen eigentlich konsequent verhindern sollte, finanziert aber noch mehr oder minder offen rassistische Sichtweisen, wodurch die Gesellschaft weiter in den Konflikt getrieben wird.

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 26. März 2018.

Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu (Lieferzeit bis zu 3 Werktage). http://shop.recentr.com/r-tv-abo
Alternativ können Sie auf einen der unten stehenden Links klicken, um ohne Wartezeit einen Zugang zu Recentr TV mit einer PayPal-Zahlung zu erhalten. Vergessen Sie nicht, auf der Bestellseite das Häkchen zur Bestätigung der Kaufbedingungen zu setzen:

Jahresabo: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2095

6 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2094

3 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2093

Monat: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2092

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

An die ZEIT und die FDP: Steckt euch eure Impf-Pflicht sonstwo hin

AlexBenesch

Fake-News, Gerüchte und tatsächliche Auffälligkeiten beim Las Vegas Shooting – UPDATES

AlexBenesch

Projekt INDECT kann “Relationship Mining” und “Predictive Analytics”

AlexBenesch

3 comments

schlappgedehnt83 27. März 2018 at 19:12

Fällt euch “drüben” im Kommentarbereich etwas auf; diese Altright-Nazifrösche werden den SJW-Fot*** immer ähnlicher^^

Borniertheit/”falsch verstehen” wollen
Strohmannargumente
Rumgezicke, Beleidigungen (Betamann, Nazi, Cuck, Faschisten…), Besserwisserei!
Narzissmus, infantiles Verhalten, Nabelschau!
dieses unnötige Öl ins Feuer gießen und fehlende Kompromissbereitschaft, absolut destruktiv, statt konstruktiv

Na klar, die brauchen sich beide gegenseitig – haben in ihrer Leere auch sonst niemals etwas gelernt oder vorgebracht! Ach, nehmt euch ein Zimmer!
Und nehmt die Oberschwu*** Dugin mit xD

ich derweil hätte da lieber sowas wie eine echte Mitte.

Aber was mich noch so wundert an dieser “Alt”-“Right”: warum zum Geier rekrutieren die in der Kommentarsektion unter “linken” Islamkritikern??
Glauben die allen ernstes, dass die Ablehnung der Zustände seit 2015 würde einen zum NatzüüÜ machen?? womöglich noch ein 150 %iger, denn alles andere führt ja zu — s. Knastdusche im Film american history X
“oh, da ist jemand gegen die Schariapolizei und findet die Salafisten doof, na den werden wir redpillen!1”
und mooment, glauben die damit dann auch allen ernstes den Nazikeulen des Systems?? LOL
Doppeldenk olé olé – oder Hirnaus, wie auch immer…

Kann mir keiner sagen, dass diese Nazis, die vor wenigen Jahren noch aus Suffköpfen im zweistelligen IQ-Bereich bestanden haben jetzt – auf einmal – diese PR-Maschine herbeigezaubert haben mit geilen Weibern, schwulen Clowns und vielen vielen “Fakten” – wer’s glaubt …
Es bleibt aber eine Farce!

Reply
schlappgedehnt83 28. März 2018 at 18:43

Au weia, die Fotzenkommentare nehmen kein Ende xD

am schlimmsten dieser Schmierlappen88
und wie gesagt: destruktives Rumgebitsche, Strohmannargumente, Rumgetrolle …
Ich wette der bastelt schon irgendwo an einem Anti-Benesch-Meme
irgendein altes Werbeplakat für bleifreies Benzin und darunter: so lösen wir die Migrantenkrise #bleiistgift
Herrje, der macht das am Ende wirklich noch!!
Ich sag’s doch: diese Altright wird den irgendwas mit Medien-Hipstern immer ähnlicher
Einfach mal “altright sjw difference” googeln^^
THIS IS NOT MY GENERATION

und Faustregel: je mehr Daumenrunter, desto besser war die Recentr-Folge

Reply
Marigny de Grilleau 27. März 2018 at 17:04

Es gibt noch ganz andere Gründe, warum Menschen hauptsächlich aus dem afrikanischen Kontinent eine ganz andere Brutalität an den Tag legen als Europäer. Dazu hier diese wissenschaftliche Arbeit: http://www.orgonelab.org/saharasia_de.htm

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz