Image default
Featured Sicherheit

Russlands Selbstzerstörung (ganz ohne NATO)

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 19. März 2018.

Themen-Schwerpunkt: Eine tiefe und erschütternde Analyse des russischen Regimes kurz nach der Wiederwahl von Putin: Das politische Schein-System welches dem westlichen Scheinsystem weit unterlegen ist, das kollaps-artige Schrumpfen der Bevölkerung, das völlig kaputte Gesundheitssystem, die zerstörte Familie, die Wahrheit über Jobs und Löhne, Arbeitsbedingungen, das Strafrechts- und Gefängnissystem etc. Russland zerstört sich auch ganz ohne Krieg mit der NATO selbst.

Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu (Lieferzeit bis zu 3 Werktage). http://shop.recentr.com/r-tv-abo

Alternativ können Sie auf einen der unten stehenden Links klicken, um ohne Wartezeit einen Zugang zu Recentr TV mit einer PayPal-Zahlung zu erhalten. Vergessen Sie nicht, auf der Bestellseite das Häkchen zur Bestätigung der Kaufbedingungen zu setzen:

Jahresabo: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2095

6 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2094

3 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2093

Monat: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2092

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Frank Schäffler: AfD ist ein außenpolitischer Risikofaktor

AlexBenesch

Der moderne städtische Krieg in Deutschland und die Bedeutung für den Zivilbürger: Teil I

AlexBenesch

Recentr NEWS (27.11.17) Ein Haus namens Hannover

AlexBenesch

1 comment

Avatar
Alexander Gottwald 21. März 2018 at 5:33

“Russische Männer sterben früh – sehr früh. Sie haben mittlerweile nicht mal mehr eine Lebenserwartung von 65 Jahren, in den Genuss der deutschen Rente würden sie in der Regel gar nicht mehr kommen. Das liegt maßgeblich daran, dass insbesondere russische Männer (die Lebenserwartung der Frauen liegt deutlich höher) legendär ungesund leben – sie rauchen viel, trinken noch mehr, sie ernähren sich schlecht.

Doch sehen Ökonomen und Forscher auch einen Zusammenhang zur mauen Entwicklung der Wirtschaft. Der Umstand, dass die Zahl der Selbstmorde unter russischen Männern hoch liegt, mag etwa auch mit ökonomischer Perspektivlosigkeit zu tun haben.”
https://www.wiwo.de/politik/ausland/russland-lebenserwartung-der-russen-gering/19742726-2.html

“Russische Männer haben im Vergleich zu Westeuropäern eine deutlich geringere Lebenserwartung, 25 Prozent von ihnen sterben vor dem Alter von 55 Jahren. Zum Vergleich: In Großbritannien ist das bei sieben Prozent der Fall. Die durchschnittliche Lebenserwartung für einen russischen Mann liegt bei 64 Jahren.”
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/alkohol-wodka-bringt-russlands-maenner-fruehzeitig-ins-grab-a-950222.html

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz