Featured R-TV

Recentr NEWS (05.02.18) #MeToo: Opfer von Irren

Die Sendung ist gegen 20 Uhr Abends im Abo-Mitgliederbereich zu finden: http://recentr.web.rackdot.com/

Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu (Lieferzeit bis zu 3 Werktage).

Alternativ können Sie auf einen der unten stehenden Links klicken, um ohne Wartezeit einen Zugang zu Recentr TV mit einer PayPal-Zahlung zu erhalten. Vergessen Sie nicht, auf der Bestellseite das Häkchen zur Bestätigung der Kaufbedingungen zu setzen:

Geben Sie im Abo-Mitgliederbereich für den Login Ihre Email-Adresse ein, mit der Sie im Recentr-Shop Ihr Abo gekauft haben, sowie Ihr Recentr TV-Passwort. Achten Sie bitte darauf, Ihren Computer aktuell zu halten. Deaktivieren Sie Browser-Erweiterungen wie AdBlocker oder NoScript, falls Sie diese installiert haben.

Laden Sie diese Seite regelmäßig neu in Ihrem Browser für Aktualisierungen

Schreiben Sie uns Fragen oder Anregungen oder Feedback per E-Mail an [email protected] oder schreiben Sie uns über Skype an infokrieg-hq

Bei technischen Fragen schreiben Sie uns einfach an [email protected]

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

RecentR TV (12.01.15) Die Grenzen der Untersuchung des Paris-Terrors

AlexBenesch

Recentr TV (14.12.12) “Oh happy slaves!”

AlexBenesch

Roland Baader gegen anti-liberale Rechtsintellektuelle

AlexBenesch

2 comments

Avatar
Cyberpunk 6. Februar 2018 at 22:19

“Wir halten an der Vision eines gemeinsamen Wirtschaftsraums von Lissabon bis Wladiwostok fest. Beide Seiten und ganz Europa können davon profitieren.”
Entwurf Koaliationsvertrag Union-SPD 2018, Zeile 6329

http://www.rp-online.de/polopoly_fs/entwurf-des-koalitionsvertrags-als-pdf-dokument-1.7372625.1517927616!file/1.pdf

Alles wie gehabt…

Reply
Avatar
KIDWITDEGUN 5. Februar 2018 at 15:35

Sehr guter Artikel von Anne Applebaum über den Streisand Effekt für Polen beim umstrittenen Holocaust-Gesetz, dass die Formulierung “polnische Konzentrationslager” unter Strafe stellt.

https://www.washingtonpost.com/opinions/global-opinions/the-stupidity-and-unenforceability-of-polands-speech-law/2018/02/02/95888e36-082b-11e8-8777-2a059f168dd2_story.html?utm_term=.13c0bba55dad

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung im Recentr Shop bis 27.09.2020!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen. Brandneue Sachen von

5.11 Tactical und Helikon-Tex!