Image default
Sicherheit

Trumps Heimatschutzminister bedeuten höchste Gefahr

Trumps Heimatschutz-Minister arbeiteten unter George W. Bush, bestimmten wie die Regierung künftig auf massive Anschläge reagieren wird und waren verantwortlich für die Sicherheitsmisere in Mexiko. Jetzt sollen ausgerechnet sie das Land schützen vor Mexikaner-Kartellen und Islamisten. Sie haben in der Hand, was passiert und wie die Reaktion darauf ausfallen wird. Whistleblower sagen, die USA kontrollieren seit einer Weile ganz Mexiko, trainieren die Kartelle und leiten die radikalen Reconquista-Gruppen.

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 30. Januar 2017 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop unter http://shop.recentr.com/r-tv-abo oder ohne Wartezeit mit PayPal unter den folgenden Links:

Jahresabo: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2095

6 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2094

3 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2093

Monat: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2092

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

USA kontrollieren heimlich Mexiko, die illegale Migration und die Konflikte mit den Kartellen

AlexBenesch

Unglaublicher Zufall: Zweiter Killer mit Arsenal gefasst, wollte Schwulenparade in LA angreifen

AlexBenesch

Nein, die Israelis brachten nicht JFK um wegen ihrem Atomprogramm

AlexBenesch

2 comments

Avatar
abgelehnt83 1. Februar 2017 at 13:37 Reply
Avatar
ein mensch 31. Januar 2017 at 14:26

wow..messerscharfe analyse :-* und dieser jetzige einreisestop ist auch relativ lächerliches theater…gabs ja vor trump auch schon des öfteren…zumal da auch wichtige länder in sachen is-vollpfosten fehlen 😉 z.b. die ganzen nordafrikanischen lämder oder russland / saudi-arabien / frankreich / türkei etc. etc.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz