Image default
Globalismus

Aktualisierte Neuauflage: 2020 – Weltkrieg oder Weltregierung

Deutschlands Zukunft ohne die Supermächte

von Alexander Benesch

Hier klicken für das Buch im Recentr Shop!

Mehr als zehn Jahre Arbeit sind eingeflossen in dieses Werk, um die Pläne der Großmächte zu enthüllen.

Das Jahr 2020 taucht in vielen Strategieplanungen von höchster Bedeutung auf der ganzen Welt auf. 2020 will Russland ein ehrgeiziges Modernisierungsprogramm für die Streitkräfte im Umfang von hunderten Milliarden Euro abgeschlossen haben. Im selben Jahr soll Chinas Marine größer sein als die der USA. Mit genügend Atomwaffen sowie mehreren Flugzeugträgern will Peking endlich den Sprung von einer bloßen Regionalmacht zu einer weltweit entscheidenden Militärmacht schaffen.

Die USA planen die „Armee 2020 jenseits der Nachhaltigkeit“ und das „U.S. Army Capstone Concept“ für die Streitkräfte ab 2020. Großbritanniens Militär wird transformiert mit dem Konzept „Zukunft der britischen Armee (Army 2020)“. Die EU mutiert derweil ohne konkretes Zieldatum zu einem einheitlichen Bundesstaat mit 450 Millionen Bürgern und einer eigenen, einheitlichen Armee auf dem Niveau einer Supermacht.

Ost und West stehen sich seit der Ukraine-Krise im Jahr 2014 immer feindseliger gegenüber und trennen sich zunehmend auch wirtschaftlich voneinander. China und Russland fürchten nun einen starken Einbruch ihrer Wirtschaftsleistung, der auch zu einer verheerenden technologischen Unterlegenheit führen kann. Der einflussreiche US-Think Tank RAND schätzte, dass im 21. Jahrhundert Großmächte zu einem Überraschungsangriff mit Atomwaffen verleitet werden könnten, wenn es lohnenswert genug erscheint, wenn ein schneller Sieg möglich scheint oder wenn sich nur auf diese Weise die eigene Herrschaft fortführen lässt.

Paradoxerweise hat die Verringerung der Nuklearwaffenarsenale seit Ende des kalten Krieges die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass diese Waffen zum Einsatz kommen. Es gibt nicht mehr das abschreckende Potenzial des Overkills mit zehntausenden Sprengköpfen, sondern vielmehr die Gefahr eines verlockenden, „begrenzten“ atomaren Konflikts um die wichtigsten Schaltstellen und Einrichtungen des Gegners auszuschalten.

Nachdem der Westen Jahrzehnte lang den Osten wirtschaftlich und technologisch gefördert und eine gemeinsame „Neue Weltordnung“ in Aussicht gestellt hatte, dreht man seit der Ukraine-Krise 2014 plötzlich immer mehr den Hahn zu. Die Nachfrage nach russischem Öl und Gas ist erlahmt, die Preise sind abgestürzt. Westbanken dürfen den Russen wegen den Sanktionen keine frischen Kredite geben.

China steht vor existenziellen Problemen mit einer überalterten, unzufriedenen und zu großen Bevölkerung, Schuldenblasen sowie dem drohenden Ende der Ära als begehrter Produktionsstandort für Konzerne aus dem Ausland. Der einzige Weg, auf dem Moskau und Peking konkurrenzfähig bleiben könnten, wäre die Beendigung der diktatorischen Herrschaftssysteme. Diesen Schritt wollen die Diktatoren aber dringend vermeiden, weil sie die Wut ihrer Bevölkerungen fürchten. Was ihnen bleibt, ist ein Zeitfenster ab 2020, in dem die zwei Supermächte aus dem Osten in einer Art „Koalition der Willigen“ zusammen mit Indien und diversen lateinamerikanischen Staaten im Boot den Westen angreifen könnten, in der Hoffnung, die Frage um globale Dominanz nachhaltig zu entscheiden.

Oder aber die Supermächte in Ost und West arbeiten heimlich nach wie vor zusammen und benutzen die künstlich erzeugten Spannungen, um alle Reste von heimischer Opposition zu vernichten. Man droht möglicherweise einen Weltkrieg an und einigt sich nach einem vorher ausgehandelten Drehbuch „in letzter Minute“ auf eine gemeinsame Weltregierung.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Merkel tauscht Deutschland gegen Bilderberg

AlexBenesch

Sozialismus als Alternative zur Realität (III)

AlexBenesch

Bilderbergs neue Polizeitruppe

AlexBenesch

31 comments

Avatar
SVEN UNGLAUBE 2. Dezember 2018 at 19:52

Report: Beide USA-Kongress-Parteien vorbereiten sich auf “grauenvollen” und “verheerenden” Krieg gegen Russland und China vor!

https://michael-mannheimer.net/2018/11/30/report-beide-us-kongress-parteien-bereiten-sich-auf-grauenvollen-und-verheerendenkrieg-mit-russland-und-china-vor/

Reply
Avatar
Dirt 5. Februar 2017 at 4:14

Hat Alex am Anfang seiner “Karriere” den dritten Weltkrieg nicht etwa für 2010 vorausgesagt?

Man kann es ja mit 2020 noch einmal versuchen.
Ein paar Abgelehnte werden es schon glauben. xD

Reply
Avatar
EUSKLAVE 7. Juni 2015 at 9:15

Hier ich glaub das müsste so einigen nochmals zeigen was hier mit uns getrieben wird.
https://www.youtube.com/watch?v=0c4O9bztk44
Wenn dem Alex das wirklich Bewusst wäre dann würde er 24h täglich an 365 Tagen dadrüber berichten.
Wir gehen alle daran zugrunde !

Reply
Avatar
Jorian Gray 4. Juni 2015 at 21:28

Ich habe bereits das erste Buch von Alex gelesen. Hat mir gut gefallen. Jetzt wird das zweite Buch gekauft, gelesen und mit Sicherheit weiter empfohlen!
Du machst einen echt wichtigen Job, Alex! Eine gar nicht so kleine Fangemeinde weiß das zu schätzen und kauft auch bei dir, um Recentr am Leben zu erhalten. So wie es sich gehört.

Alles Gute und weiter so!

Reply
Avatar
`mark horten 3. Juni 2015 at 20:31

Beweise dass du eine Frau hast.
Ich glaube deine Kinder sind alles Arschgeburten von dir.

Reply
Avatar
M 1. Juni 2015 at 16:53

Die BRICS werden bestehen bleiben, sie ihnen vom Westen blüht. China ist Wirtschaftsmacht Nr. 1, Indien defacto Wirtschaftsmacht Nr. 2, vor der Pleite USA. Die BIP Zahlen mit ihren immensen Schulden sind unglaubwürdig.
Aber ich bin auch der Meinung das bis 2020 was passieren wird.

M

Reply
Avatar
M 1. Juni 2015 at 16:54

Die BRICS wissen, was ihnen vom Westen blüht.

M

Reply
Avatar
Peter 31. Mai 2015 at 14:20

Interessant ist vor allem Indien.
Ich glaube Indien geht eher richtung Westen, vor allem wegen den Konflikten mit China und Pakistan, beides nicht gerade sonderlich liebe Staaten, werden die dahin eher geneigt sein. Was mich an den Chinesen immer wundert ist, dass die scheinbar trotz der ehemals starken Kultur überhaupt keine Ehre kennen. Ich glaube die verkaufen auch ihre Mutter, wenn der Preis stimmt.

Reply
Avatar
Gegeninfo 27. Mai 2015 at 7:22

Sorry glaube leider nicht so an dieses Weltregierungszeug, halte ich für zu unrealistisch.
Ein Jahr zu fixieren wie 2020 finde ich nicht sonderlich gut, weil es nur auf eine Schätzung basieren kann oder gibt es da unwiederlegbare Beweise die es auf 2020 bestätigen? Bitte nicht als bösartig auffassen. Sind lediglich meine Bedenken dazu.

Reply
Avatar
AlexBenesch 27. Mai 2015 at 10:48

Die Fixierung auf 2020 ist nicht von mir, sondern von den Regierungen der einflussreichsten Länder. Das hat mit Prophetie nichts zu tun, sondern mit der gegenseitigen Beeinflussung. Keiner will zurückfallen.

Reply
Avatar
`mark horten 3. Juni 2015 at 17:43

Und du warst beim Wahrsager?

Reply
Avatar
Schimmelbub 26. Mai 2015 at 21:38

Naja. Zusammengefasst wohl das was es hier auf der Seite gibt…

Reply
Avatar
`mark horten 3. Juni 2015 at 17:56

ich mach noch n punkt dahinter.

Reply
Avatar
Jahbulone 26. Mai 2015 at 18:34

23 Euro? Ist ja happig, Wieviel Seiten und Quellenangaben hat das Buch? Ein Auszug und das Inhaltsverzeichnis als teaser wären übrigens auch nicht schlecht…

Reply
Avatar
Freigeist 26. Mai 2015 at 22:36

23 €uronen darf Alex dafür schon verlangen, er schreibt im Akkord!

Manch einer liebäugelt ja sogar ein halbes Dutzend zu ordern ==> 23€ x halb x Dutzend = 11,5 Dutzend €uro. Gutes Geschäft, oder? Qualität hat keinen Preis.

Reply
Avatar
Jahbulone 27. Mai 2015 at 14:23

Ich habe eine lange Liste an Büchern und meine Mittel sind ziemlich begrenzt. Alex ist kein renommierter Akademiker oder bekannter Sachbuchautor, weswegen ich kein Buch von ihn blind kaufen würde. Ein Auszug mit Inhaltsverzeichnis, sowie eine Angabe über die Seitenanzahl ist daher nicht zu viel verlangt…

Reply
Avatar
Jahbulone 27. Mai 2015 at 17:06

Ok,die Seitenanzahl wurde jetzt in der Beschreibung eingefügt (knapp 400 Seiten) und der Artikel ist wohl ein erweiterter Klappentext. Das Risiko kann man eingehen^^

Reply
Avatar
Marco Wagner 26. Mai 2015 at 0:27

Herr Benesch muss auf Ritalin sein, so schnell wie er schon wieder ein Buch fertig geschrieben hat.

Reply
Avatar
Libertus 24. Mai 2015 at 13:10

Der US-amerikanische Investor George Soros fordert von Washington eine rasche Aufnahme des Yuan in den IWF-Währungskorb. Das sei der einzige Weg, „um einen Weltkrieg zu verhindern“…

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/24/usa-gegen-china-george-soros-sieht-gefahr-eines-dritten-weltkriegs/

Reply
Avatar
Skeptiker 23. Mai 2015 at 7:39

Weltkriege wurden oft prophezeit von Gurus oder irgendwelchen VTlern und kam bisher nichts. Drohen kann theoretisch alles der Menschheit. Wer will kann sich natürlich darauf vorbereiten, doch sollte man aufpassen nicht sein ganzes Leben von dieser Angst davor leiten zu lassen und einen Haufen Geld zu verschwenden.

Reply
Avatar
Jahbulone 20. Mai 2015 at 21:46

Ich bin gespannt, besonders auf die Quellen. Die schnelle Veröffentlichung scheint auf schnelles Schreiben hinzudeuten, hoffentlich entsteht dadurch kein Qualitätsverlust…

Reply
Avatar
Greavous 20. Mai 2015 at 20:11

Jetzt schon das 2te Buch das ist ja wieder wie weihnachten ^^
Und ein Buch um das Thema findet man selten werde auch wieder welche für die arbeit und die Famlie kaufen

Reply
Avatar
asdf 20. Mai 2015 at 19:39

Jetzt legste aber los. Wo kann ich vorbestellen? 😀

Na ich les mal den ganzen Artikel. 🙂

Reply
Avatar
`mark horten 3. Juni 2015 at 20:48

Ich bin Krimineller. Erpressung geht anders. Du bist nur ein Buch.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz