Politik

Strategie und Taktik für Patrioten statt emotionalem Pomp

Höckes “Skandalrede” lässt sich in drei kurzen Sätzen zusammenfassen, etwa die Länge eines Tweets. Er zeigt jede Menge emotionalen National-Pomp, aber lässt fast jede Strategie und Taktik vermissen. Er appelliert vor dem Dresdner Publikum an alte preußische Tugenden, ohne aber selbst grundlegenden Bismarck’schen Durchblick zu zeigen. Von geheimdienstlichem Durchblick ganz zu schweigen. Den hatte nicht einmal Bismarck.

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 19. Januar 2017 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop unter http://shop.recentr.com/r-tv-abo oder ohne Wartezeit mit PayPal unter den folgenden Links:

Jahresabo: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2095

6 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2094

3 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2093

Monat: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2092

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

87-jährige Richterin des US Supreme Courts ist krank geworden, Republicans schielen auf dritten neuen Richter in Trumps Amtszeit

AlexBenesch

Wie nahe stand Barroso dem Casa Pia Missbrauchsskandal in Portugal?

AlexBenesch

Vorsorgliche Eigenquarantäne bei einer Epidemie

AlexBenesch

3 comments

Avatar
heinzelmann 26. Januar 2017 at 14:09

Vielleich sollte Höcke den Benesch machen und wie ein Kind in Us-Uniformen herumrennen!Dein Opa hatte mit den Amis keinen Feinkontakt, die stellten sich der Wehrmacht nur nach deren zerschlagung!

Reply
Avatar
admin 26. Januar 2017 at 14:47

Pompöses Geschwafel. Eine zweite NPD braucht niemand. Russen-Anbiederung ist Landesverrat.

Reply
Avatar
ein mensch 20. Januar 2017 at 18:28

naja, vielleicht sollten sich höcke und elsässer ja mal die “soviet-story” zur brust nehmen…oder diese doku hier https://www.youtube.com/watch?v=TQqvLQTxAfg konnte man anfang der 80er ganz normal im öffentlich drecklichem anschauen…nich erschrecken, is u.a. von michael vogt 😉

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz