Recentr NEWS (03.01.2017) – Wer organisierte zweimal die „Nafris“?

Bild: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons) Achtung: Die Sendung ist ausnahmsweise hier frei verfuegbar. Ich bin unterwegs und kann gerade wegen technischen Wartungsarbeiten keine Sachen...

Bild: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Achtung: Die Sendung ist ausnahmsweise hier frei verfuegbar. Ich bin unterwegs und kann gerade wegen technischen Wartungsarbeiten keine Sachen posten in unserem Abo-Mitgliederbereich.

Teil 2:

Teil 1:

Bisher konnten Sie nur im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV kaufen und mussten warten, bis Sie Ihr Passwort erhalten. Jetzt gibt es auch eine ganz schnelle und einfache Möglichkeit ohne Wartezeit. Klicken Sie auf die unten stehenden Links um direkt einen Zugang zu Recentr TV zu kaufen und mit PayPal zu bezahlen. Vergessen Sie nicht, auf der Bestellseite das Häkchen zur Bestätigung der Kaufbedingungen zu setzen.

Jahres-Abo

6-Monats-Abo

3-Monats-Abo

Monats-Abo

Die Aufzeichnung der heutigen Sendung ist gegen 21 Uhr abends im Abo-Mitgliederbereich zu finden:

http://recentr.web.rackdot.com/

Geben Sie dort für den Login Ihre Email-Adresse ein, mit der Sie im Recentr-Shop ihr Abo gekauft haben, sowie ihr Recentr TV-Passwort. Achten sie bitte darauf, ihren Computer aktuell zu halten und dass wichtige Dienste wie Flash und Java aktiviert sind. Deaktivieren sie Browser-Erweiterungen wie AdBlocker oder NoScript, falls sie diese installiert haben.Wenn sie Probleme oder Fragen haben, schreiben sie uns einfach!

Wenn sie uns kennen und schätzen, kaufen sie ein im Recentr-Shop, holen sie sich meine Bücher, holen sie sich ein Recentr TV-Abo, oder spenden sie uns.

  • Laden Sie diese Seite regelmäßig neu in Ihrem Browser für Aktualisierungen
  • Schreiben sie uns Fragen oder Anregungen oder Feedback per E-Mail an [email protected] oder schreiben sie uns über Skype an infokrieg-hq
  • Bei technischen Fragen schreiben sie uns einfach an [email protected]
Categories
R-TV
One Comment
  • abgelehnt83
    3 Januar 2017 at 13:40
    Leave a Reply

    Nafri klingt noch viel zu harmlos für diese Typen, die wohlgemerkt zum Großteil illegal hier sind, eigentlich „abgeschoben“ sind und dann wagt es diese bubu pöhse Nazi-„Gesellschaft“ ein paar Kontrollen zu machen, pfuii!!

    Wie kacke soll dieses Land eigentlich noch werden?
    (Echte) Kriegsflüchtlinge sind mir natürlich solange willkommen, wie sie sich hier anständig aufführen, die waren und sind auch kaum das Problem. Es waren immer hysterische linke Fotzen, die gleich aufheulen und ohne Not alle möglichen Randgruppen ins Spiel bringen, wenn man die Aslaks ausschaffen will und auch lt. Gesetz MUSS!!
    Die Probleme sind bekannt:
    diese „klein“-kriminelle (Mord, Vergewaltigung etc.pp also Verbrechen gegen Leben Freiheit und Eigentum der Steuermichel) Azzlack/Asalak-„Kultur“ in Verbindung mit Islamismus, gepampert durch antideutsche Medienfuzzis,
    dann die ganzen ALTEN DEPPEN, die ihre Privilegien nutzen um geltendes Recht zu hintertreiben,
    natürlich der ganze SJW-Dreck und und und
    (Kulturmarxismus halt)
    Nebenbei: Ist der Kriegszustand in Syrien jetzt eigentlich ein Dauerzustand für ewig?? Frag nur
    Das war ja die offizielle Begründung der postfaktischen Fakenews-Lüügenpresse dafür, dass wir jetzt überall Nordafrikaner haben

    Übrigens, das hier ist die „Zukunft“ ALLER 150 %igen wahnsinngen „Kämpfer“ gegen rööÖächts:
    https://www.youtube.com/watch?v=JSMGpD_qtig

  • Leave a Reply

    *

    *

    RELATED BY

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen