Was war der Sinn einer dermaßen idiotischen Flucht? Die Waffe, die auf Pressebildern gezeigt wird, scheint eine Erma EP 552 zu sein, oder ein ähnlicher verkleinerter Nachbau der Walther PPK in Kaliber 22. Weder auf den abgenutzten Griffschalen noch an der verkratzten Beschichtung am Metall sind irgendwelche Hersteller-Markierungen, Logos oder Nummern zu sehen. Eine solche Gebrauchtwaffe wäre selbst auf dem Schwarzmarkt bestenfalls 300€ wert.