Image default
Politik Technologie US-Wahlen 2016

Psychometrie kennt dich besser als du selbst und gewinnt Wahlen

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 8. Dezember 2016 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop

Die Technologie ist im Kern nicht neu, aber heute lässt sich nicht nur die Psyche der Menschen einfacher denn je digital vermessen, wir liefern mit Sozialen Medien und Handynutzung genug Daten, mit denen die Software uns besser versteht als wir uns selbst. Dieses Werkzeug hat sich nicht nur im Wahlkampf für Microtargeting bewährt, sondern wird auch zum Standard-Tool für Geheimdienste und Regierungen

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Ehemaliger britischer Schatzkanzler warnt vor Bankruns in Europa

AlexBenesch

Schafft die wahre Alternative für Deutschland: Positionierungszeit für die AfD

AlexBenesch

Warum Ebola und Biowaffen in zukünftigen Konflikten eine Rolle spielen werden

AlexBenesch

4 comments

Ohnenot 9. Dezember 2016 at 22:03

Google & Youtube Analytics laufen ja leider auch auf dieser Seite im Hintergrund.
30 blockierte Versuche von Datensammlung in wenigen Minuten.

Reply
Konsumverweigerer postfaktischer Fake News der Lüügenpresse 9. Dezember 2016 at 21:59

Klasse Sendung übrigens, damit meine ich auch den Teil über die Deutschen und ihre Macken und Probleme.

Reply
ein mensch 9. Dezember 2016 at 17:52

hhmm..also ich weiß nich was das ganze soll…woher will die software wissen ob wirklich eine “reale” person hinter den daten ist?…es gibt doch unzählige möglichkeiten die algorhytmen in den wahnsinn zu treiben…kleines beispiel: einfach wahllos irgendwo rumklicken etc. etc. pp. …so entsteht ein völlig anderes “bild” als das was man haben möchte 😉 :-)))

Reply
Konsumverweigerer postfaktischer Fake News der Lüügenpresse 9. Dezember 2016 at 20:22

Ähm Ja stimmt, die ganzen Filmchen die ich mir gestern spätnachts angeguckt habe, dienten nur der Tarnung, in wahrheit stehe ich auf Frauen wie Heidi Klum und Barbara Hendricks.
Nee also, wie soll das gehen, ein mensch? Das würde nur klappen, wenn du von anfang an deine Geräte nur zur Tarnung nutzst und dein Wissen gänzlich aus Büchern oder internetcafes ziehst, aber das sind Exoten wie Axel “muss man wissen” Stoll (soll der so gemacht haben), die Normalbürger aber, die von all dem nix wissen, klicken jeden Mist und diejenigen, die vllt ein wenig besser bescheid wissen oder es meinen klicken dann auf Facebook “ich mag Sigmar Gabriel, sprudelnde Steuereinnahmen und Refugee welcome” aber im Verlauf bei YouTube steht dann: Endgame, 9/11 mega Ritual, Marc Dutroux und die toten Zeugen, Notruf Neuschwabenland und und und

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz