Sicherheit

Fidel Castro, der Super-Maulwurf

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 28. November 2016 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop

Fidel Castro war zusammen mit Che Guevara der Rockstar unter den Kommunisten. Eine Legende. Kein dröger Bürokrat wie Breschnew oder Chruschtschow, sondern eben ein Rockstar, der in einem Reichtum badete, von dem selbst die höchsten Mitglieder des Politbüros in Moskau nur träumen konnten. Nichtsdestotrotz gab es in den sowjetischen Geheimdiensten immerzu, von Anfang an, größtes Misstrauen gegenüber Castro. Castro stammte aus wohlhabenden Faschistenkreisen und bekam seine Ausbildung an einer Jesuitenschule. Er hatte keinen nennenswerten Kontakt mit den Sowjets, bis kurz nach seiner Revolution. Er hätte unter Fulgencio Batista Karriere machen können. Stattdessen führte er eine linke Revolution durch und bot sich danach den Sowjets als Partner an. Der KGB war äußerst misstrauisch. Und das aus gutem Grund.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Wahrheit über die Atomwaffenarsenale

AlexBenesch

Die Wahrheit über Russlands neue Riesen-Atomwaffe RS-28 Sarmat

AlexBenesch

So verwundbar ist Deutschland absichtlich gemacht worden

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.