Politik US-Wahlen 2016

Trump holt sich Kissinger-Vertraute vom CFR ins Kabinett

Donald Trump holt sich K.T. McFarland in sein Team für nationale Sicherheit; eine Vertraute der grauen Eminenz Henry Kissinger und ein Mitglied des einflussreichen Council on Foreign Relations (CFR).

Trumps Administration ist bereits jetzt angefüllt mit kriegsbegeisterten Neocons, gegen die Trump sich noch im Wahlkampf ausgesprochen hatte. Trump pochte zuvor insbesondere darauf, dass er von Anfang an gegen den Irak-Krieg gewesen sei. Nun forcieren Trumps wichtigte Minister und Berater einen harten Konfrontationskurs gegen den Iran.

Forbes Magazine berichtet, dass Trumps Ideen zur Verteidigung auf den Vorstellungen des National Defense Panels und der Heritage Foundation beruhen. In den folgenden zehn Jahren sollen so insgesamt hunderte Milliarden Dollar mehr für Rüstung ausgegeben werden.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Sicherheit in der Privatrechtsgesellschaft nach Hoppe unter realen Bedingungen (Teil 4)

AlexBenesch

Ron Paul: Die Gründerväter glaubten an Sezession

AlexBenesch

Die AfD befindet sich in einem Ehekrieg mit den “alternativen” Medien wegen COVID

AlexBenesch

2 comments

Avatar
MR.Cuppycake 29. November 2016 at 20:55

Egal, Kissinger ist eh nur noch Quark, physisch und bald auch der Rest! Lustig das ihn wohl auf die alten Tage noch ein Horn wächst, seht doch.
Ich glaube aber die Zeiten werden nie besser
z.B. das neue Call of Duty “infinite Warfare” (weitsichtiger Untertitel)
Cooles Spiel, aber schaut euch mal das Szenario an! Menschen die man kaum noch als solche bezeichnen kann, verheizen ihr wertefreies Leben freiwillig für die Nachfolge Organisationen der UN und Brix Staaten (UNSA) nur um die letzten Rohstoffe des Sonnensystems zu sichern und der kaputten Erde ein paar Jahre mehr Zeit zu verschaffen, nur weil die Menschheit es immer noch nicht gelernt hat seine inneren Konflikte zu lösen und das eben auch nie schaffen wird…
Durchaus realistisches Szenario…

Reply
Avatar
NotSotoll 29. November 2016 at 3:35

Iran angehen ? Warum nicht gleich China oder nochmal Vietnam. Die spinnen die Römer und wollen Tempel auf Tempelberg, zum Zwecke des Blutopfern machen nenn gesunden Zwerg dann soll kommen der Nerd, oder was ?!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Ausrüstung bis 1. November 2020 (außer ATG)

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.