Image default
Sicherheit Terror

Die Muppet Show um Jaber al-Bakr

%CODE2%

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 10. Oktober 2016 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop

Ausgerechnet Syrer sollen in Solidarität mit Deutschland den flüchtigen Syrer verraten und gefesselt haben. Diese Darstellung passt einfach viel zu gut der Kanzlerin und den Behörden in den Kram, weil sie die Peinlichkeit des gesamten Vorfalls für Berlin abmildert.

Es war die laxe Flüchtlingspolitik gewesen, durch die Albakr nach Deutschland einreisen konnte, obwohl er über ein sicheres Drittland kam und Deutschland deshalb gar nicht für ihn zuständig war. Nun sollen wir glauben, dass andere syrische Flüchtlinge den Tag gerettet und heroisch die Polizeiarbeit übernommen hätten. Syrer machen uns sicherer? Vielleicht stimmt die Darstellung, vielleicht handelt es sich aber nur um ein Märchen. Wir wissen noch nicht einmal wirklich sicher, ob Albakr überhaupt Albakr heißt, und ob die Geschichte seines syrischen Hintergrundes stimmt. Genauso zweifeln muss man an den Angaben der beiden Syrer, die angeblich Albakr fesselten und der Polizei auslieferten. Stellen wir uns stattdessen vor, zwei nationalkonservative Deutsche oder eine Nachbarschaftswache hätte Albakr erwischt. Dies wäre ein PR-Albtraum für Berlin gewesen.

Es gab immer wieder Vorwürfe gegen deutsche Behörden, sie würden Flüchtlinge und Migranten als Spitzel und Vertrauenspersonen anwerben im Gegenzug für das Versprechen auf Anerkennung des Asylstatus. Vielleicht waren die mysteriösen zwei Syrer einfach nur Spitzel und Kontaktleute des Verfassungsschutzes, die sich bereiterklärten, bei dem Märchen der Behörden mitzumachen und die Rolle derjenigen zu spielen, die Albakr heroisch festnehmen, fesseln und der Polizei ausliefern.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Kölner Polizeibericht: “…konnten vollendete Vergewaltigungen verhindert werden.”

AlexBenesch

Die Wahrheit über die Black Ops Kennedys

AlexBenesch

Google kauft Killerroboter-Hersteller

AlexBenesch

8 comments

Avatar
Zwerg 12. Oktober 2016 at 1:14

Gestern ist es zu einem großflächigen Brand in einem Atomkraftwerk 50km entfernt von mir gekommen. Man stand kurz vor einem Super-GAU. Zum Glück war ein Syrer in der Nähe und konnte rechtzeitig löschen.

In Sizilien wäre es gestern fast zum Ausbruch des Ätna gekommen. Glücklicherweise konnten zwei Syrer den Vulkanausbruch stoppen und schlimmeres verhindern!

Reply
Avatar
Bavaria 12. Oktober 2016 at 9:57

Gestern wurde ein Zwerg von einem Hammer erschlagen. Zum Glück gibts es Syrer in unserem Land.

Reply
Avatar
Reiner Werns 11. Oktober 2016 at 14:07

Was hat das bitte mit dem Thema zu tun? Ihr Gespamme unter jedem Artikel ist unterirdisch.

Reply
Avatar
Reiner Werns 11. Oktober 2016 at 14:06

Wird alles schon sehr naziesk hier. Kaum sind andere Syrer beteiligt die auch nur Schiss vor Terrorismus haben, schon wars fake.

Alex Beneschs neuer Journalismusstil ist auch niveaulos. Diese Fragerei nervt tierisch.

War er überhaupt Syrer?
War das sein echter Name?

Das hat er auch in dem Artikel über den Compact-Leak so übertrieben.

Das ist auf dem Niveau mit No-Planern und von Leuten die Amokläufe ständig als Fake deklarieren.

Reply
Avatar
Bavaria 11. Oktober 2016 at 15:09

Lieber Reiner,
da gebe ich dir recht. Ein richtiger Journalist stellt fragen und recherchiert die möglichen Antwort. Da hat Benesch ziemlich nachgelassen. Und das obwohl die Lehrer seines bayrischen Abiturs “damals” schon sagten er hätte ein analytisches Hirn. Lach.

Reply
Avatar
Bavaria 11. Oktober 2016 at 18:01

Wenn dir Kritik nicht passt, dann solltest Du vielleicht in Sachsen das Abi nach holen

Reply
Avatar
Bavaria 11. Oktober 2016 at 13:25

Was? Flüchtlinge haben den Tag gerettet ohne ein bayrisches Abitur zu haben? Die Welt ist ungerecht. Jetzt verdienen diese armen Flüchtlinge mehr als ein gebildeter Admin mit analyistischem Hirn. Lach

Reply
Avatar
Fluxkompensator 11. Oktober 2016 at 12:26

Ausgerechnet Syrer sollen in Solidarität mit Deutschland den flüchtigen Syrer verraten und gefesselt haben.

Ja, sowas ist natürlich völlig abwegig.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz