Globalismus

Die tiefsten Geheimnisse von 9/11

Related posts

Schwarzenegger und Rupert Murdoch halten Reden im Bohemian Grove

AlexBenesch

Russischer Radikaler Dugin zu Gast bei Infowars, der sogar Breitbart zu schräg ist

AlexBenesch

Republicans fürchten, dass Trump die Mehrheit im Senat ruiniert (und das weiße Haus verliert)

AlexBenesch

4 comments

Avatar
Oldboy 24. August 2018 at 13:27

Es gibt nicht viele Quellen die in die wahre Richtung der Motive und Hintergründe zu 9/11 zeigen. EP Heidner hat die Grundlinie auf jedenfall deutlich aufgezeigt.
Collateral_Damage Part 1 u. 2 sind Zeuge für extreme Kapitalverbrechen die es zu vertuschen galt und um weitere Entwicklungen in der Geschichte beeinflussen zu können. 9/11 ist so komplex weil hier das globale Netzwerk einer höchst kriminellen Elite am Werk war und man eben keine homogene Gruppe finden wird, die allein dafür verantwortlich gemacht werden könnte. Wenn man die okult, esoterische Betrachtung mal komplett bei Seite lässt, ist dieser Ansatz der einzig logische auch wenn er noch so profan erscheinen mag.
Unser Schubladendenken von bekannten Machtblöcken stößt hier an seine Grenzen, weil es wirklich eine supranationale Gruppierung gibt, für die weder Gesetze, Grenzen noch irgendwelche ideologischen oder politischen Zuordnungen gelten.

Die Wurzeln für das Jahrtausendverbrechen 9/11 gehen zurück bis in den zweiten Weltkrieg und der Bereicherung an japanischer Kriegsbeute.(Gold etc. pp)
Black Eagle Trust, Nazigold, UDSSR
und wenn man die Geschichte mal von der ganz schmutzigen Seite beleuchtet, tauchen da immer wieder die gleichen Namen von Personen auf, die Verbrechen aller Art begangen haben, aber trotzdem nicht belangt wurden. Im Gegenteil zur Belohnung wurden sie oft in hohen Ämtern und Führungspositionen untergebracht oder konnten ungehindert von der Weltbühne verschwinden um später wieder negativ in Aktion treten zu können. Bestimmte Bereiche sind für Strafverfolgung unantastbar geworden, und das nicht seit Gestern. Solange sich diese Sachlage nicht ändern wird, wird es auch keine Aufklärung und keine Verhaftungen, geschweige Verurteilungen geben.

Die Verbindungen hatte Mark Lombardi bereits sehr gut illustriert, dafür wurde er geselbstmordet. Seine Werke wurden danach auch nicht mehr öffentlich gezeigt.
Wahrscheinlich zuviel rote Pille für das doofe Volk.

Reply
Avatar
Jakob W. Cohn 14. September 2016 at 23:06

Weil es das Thema auch streift und aufgrund der Reaktionen auf YouTube:
http://recentr.ipbhost.com/index.php?/topic/1556-the-avant-guardshardbitten-heretic-fazit/
hatte das seinerzeit im Forum geschrieben, leider (fast) ohne Resonanz
Generell gibt es da noch einige Threads, welche noch ziemlich „jungfräulich“ sind bzw. eine One-Man-Show waren …
Kann man sich ja mal „austoben“, speziell, wenn man solche total krassen VTs ablehnt!

Reply
Avatar
Felix 14. September 2016 at 21:18

Hallo Alex, ich weiß nicht in wie weit du die Bücher über die Ur-Logen auf dem Schirm hast.
Stichwort: Hathor Pentalpha, da hast du die Verbindung zwischen all den Verdächtigen. Eine von angeblich 36 Ur-Logen.

Gruß Felix

Reply
Avatar
ein mensch 14. September 2016 at 8:07

da kommt mir grad auch noch marvin bush in den sinn, jüngerer bruder von g.w. bush…er war vorstand von securacom (heute stratesec), welche verantwortlich war für die sicherheit im wtc…

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 7. März 2021!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.