Sicherheit Terror

Islamisten haben die europäische Infrastruktur infiltriert

shutterstock_357442256-1375

Kommentar

Die Hinweise darauf verdichten sich, dass Islamisten die Infrastruktur Europas infiltriert haben. Alleine die jüngsten Meldungen lassen die Dramatik erkennen:

  • Zwei Arbeiter bei dem belgischen Atomkraftwerk Doel waren nach Syrien gegangen um für den Islamischen Staat zu kämpfen. Einer der beiden war 2014 wegen terrorismusrelevanten Straftaten inhaftiert.
  • Behörden fahnden nach Saboteuren, die in einem belgischen Atomkraftwerk einen Zwischenfall auslösten durch das Ablassen von Schmiermittel
  • Mehreren Arbeitern an einem belgischen Atomkraftwerk wurde die Zugangsberechtigung entzogen. Jegliches nicht-essentielles Personal wurde evakuiert
  • Ein Sicherheitsmann bei einer belgischen Nuklearforschungseinrichtung wurde erschossen. Berichten zufolge wurde sein Sicherheitsausweis getohlen.
  • Ein Nuklearforscher wurde von IS-Terroristen gezielt observiert
  • Mehrere Personen des Sicherheitspersonals des Pariser Bataclan-Theaters sollen am Tag der Anschläge nicht zur Arbeit erschienen sein.
  • Ein naher Angehöriger eines mutmaßlichen beteiligten Terroristen der Brüsseler Anschläge soll am Flughafen gearbeitet haben

Es sind nicht nur diejenigen Islamisten von Bedeutung, die den Behörden als gewaltbereite Kämpfer bekannt sind und die unter permanenter Beobachtung stehen, sondern es gibt eine Vielzahl an stillen Schläfern, die Jobs in wichtiger Infrastruktur haben oder Unterstützungsfunktionen für Terroristen ausführen wie das Anmieten von Deckwohnungen, Beschaffungen, Kommunikation etc.

Ist das nächste 9/11 eine Kernschmelze? Und wie wollen die Behörden darauf reagieren? Legalisierung von Verhaftungen und monatelangen Inhaftierungen ohne Beweise und Anklagen? Ausfliegen von Terrorverdächtigen in nordafrikanische Foltereinrichtungen? Lückenlose Überwachung? Einsatz von Soldaten im Inland?

Welche weiteren Infrastruktur-Bereiche sind infiltriert? Strom, Wasser, Telekommunikation?

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Russisches Staatsfernsehen beschuldigt direkt Trump und die USA, hinter dem Virus zu stecken

AlexBenesch

Ist der Atom-Abrüstungsvertrag NEW START ein „bad deal“ oder nicht?

AlexBenesch

Angeblicher al-Kaida-Führer Anwar al-Awlaki war Puff-Dauergast

AlexBenesch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.