Sicherheit Featured Terror

Belgische Muslim-Ghettos seit 1995 (!) vom Gladio-Netzwerk infiltriert

Bild: Shutterstock

In Frankreich und Belgien existieren sehr mächtige Netzwerke, die auf die alten GLADIO-Programme zurückgehen. Die Mitglieder befinden sich in allen möglichen Positionen in den französischen Behörden. Diese GLADIO-Nachfolger haben sich minestens seit Mitte der 90er Jahre in Belgien explizit und sehr konkret vorbereitet auf eventuelle Bedrohungen durch Migranten und muslimische Ghettos. Durch Infiltration und massenhafte illegale Abhörmaßnahmen reagierte man bereits vor 20 Jahren im Geheimen. Ich halte es für absoluten Blödsinn, dass die Behörden in Belgien oder in Frankreich große Probleme haben, die radikalen Migranten in  Hochburgen wue Molenbeek und anderswo unter Kontrolle zu halten.

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 16. November 2015 – Holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop

https://youtu.be/1HzxWdnceDU

 

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Erbärmlich: Die “alternativen” Medien wollen nichts hören über einen Pariser Inside Job

AlexBenesch

CIA-Folter-Hysterie wegen ganzen 39 Dschihadis

AlexBenesch

Die Sicherheitslage am “Weltfriedenstag”

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz