Katja Triebel / Legalwaffenbesitzer

Der Focus schrieb am 31.12.2012:

Säure-Opfer hatte Ex-Freund angezeigt – Polizei tat nichts

Nach dem Säureattentat liegt Reyhan K. aus Hilden mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Dass es so weit kommen könnte, hatte die junge Frau seit einiger Zeit befürchtet: Mehrmals hatte sie ihren Ex-Freund schon angezeigt – doch die Polizei tat nichts.

Die junge Frau hatte alles richtig gemacht (Anzeigen gestellt etc.) und trotzdem wurde ihr Leben zerstört. Hätte sich sich nicht rechtsstaatlich verhalten, hätte sie sich vielleicht wehren können. Doch dieser Weg sollte nicht der richtige sein. Richtig sollte es sein, sich rechtsstaatlich zu verhalten und sich selber schützen zu können.

Frauen müssen sich wehren dürfen. Wer sieben Mal zur Polizei geht (wie in diesem Fall hier) und keinen Schutz durch das Gewaltmonopol des Staates erhält, dem muss man Mittel zur Verfügung stellen, die ihm/ihr ermöglichen, sein/ihr Leben adäquat zu schützen.

80% der ermordeten Frauen in Deutschland werden von ihren (Ex-) Partnern oder Familienangehörigen getötet – nicht im Park oder auf der dunklen Straße. Gewalt in Deutschland an Frauen ist mehrheitlich kein Akt durch Fremde, sondern durch Menschen, die ihnen nahe stehen und die sie mit Gewalt “züchtigen” wollen bzw. ihre eigene “Ehre” wiederherstellen wollen oder ihnen “altruistisch” Leid ersparen wollen.

Doch wir leben in einem zivilisierten Land. Hier sind Arbeitslosigkeit und Verarmung keine Stigmata, aus denen man nicht mehr raus kommt. Kein Familienvater darf seine Familie auslöschen, weil er sein “Gesicht verliert” durch Arbeitslosigkeit/Schulden oder seine Wut dadurch bewältigen, dass er seine Partnerin schlägt/sexuell misshandelt.

Auch darf kein eifersüchtiger Stalker sich “Genugtuung” verschaffen, indem er die ihn abweisende/verlassende Partnerin tötet/misshandelt. Und die “Ehre” bestimmter Bevölkerungsgruppen darf kein strafmilderndes Urteil nach sich ziehen, sondern muss auf das Äußerste verachtet und strafrechtlich geahndet werden. Ich finde es unverantwortlich, dass dieser Staat Jahr für Jahr über 100 tote Frauen akzeptiert, die durch (z.T. mehrfacher) Gewalt ihrer (Ex) Partner getötet werden, ohne ihnen den Schutz zu geben, der ihnen zusteht.

In der Türkei, wo diese Zahl auf über 300 Frauen pro Jahr angestiegen ist, übernehmen mittlerweile Frauenhäuse die Kosten für die Erstanschaffung einer Waffe zzgl. der Schießausbildung. Und auch wenn die Zahlen in Deutschland weit niedriger ausfallen, sollte man wenigstens einmal darüber nachdenken, wie man diesen Frauen helfen kann. Eine Anzeige bei der Polizei und eine Trillerpfeiffe helfen jedenfalls nicht – auch wenn dies die Polizeiwachen per Web empfehlen.

In allen Polizeilichen Kriminalstatistiken seit 1991 steht dieser Satz: Mädchen und Frauen fallen besonders bei Mord und Totschlag, [neuerdings mit diesem Zwischensatz: aber auch bei sexueller Gewalt] Straftaten gegen die persönliche Freiheit und Körperverletzungen meist Verwandten oder Bekannten zum Opfer.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Millionen unregistrierten Waffen in Deutschland

AlexBenesch

Putins Operation Ouvertüre

AlexBenesch

Ukraine könnte eine Neuauflage des Afghanistan-Desasters für Russland werden

AlexBenesch

59 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 31. Januar 2020 at 18:19

Frauen mit Schusswaffen im Musikvideo !

https://www.youtube.com/watch?v=ixxWWKX4S_8

AOA Come See Me Video !

https://www.youtube.com/watch?v=ixxWWKX4S_8

Reply
Avatar
Toxi1965 22. Oktober 2014 at 8:36

@Waldläufer
Die meisten Angreifer sind unter vier Meter zu stoppen und man kann als geübter Schütze auswählen wo man ihn treffen will .
Sie will ja den Angreifen ja stoppen und nicht umbringen . Da muß nicht immer zwischen die Augen sein ( wer will das schon ? ) .
Kaliber 22 für die Damen ist sehr effektiv und lässt sich mit zarte Frauenhände gut händeln 😉
Natürlich wäre eine Schiessausbildung und eigenart der Waffe umumgänglich und auch kein Problem .
Ein Messer wäre für eine ziehrliche 50kg Frau eine wirklich schlechte wahl vorallen wenn da mehrer Angreifer sein sollten .
Eine Schusswaffe schreckt vorallen ab , und 50kg Bambi mit Messer hat nicht so das abschreckpotenzial .

Reply
Avatar
Waldläufer 22. Oktober 2014 at 7:07

@ All
ES geht ja um die Bewaffnung von Frau damit sie sich Wehren können !
Also muss es wirklich eine Schusswaffe sein ich empfinde das ein Messer effektiver ist und dem Angreifer eine Chance zu überleben gelassen wird .
Das ist moralischer als einen direkt die Birne weg zuschiessen und wenn er überlebt kann die drecks BRD in wegsperren .
Aber die meisten Messer sind auch in der Öffentlichkeit zu tragen verboten. Ich scheiss auf das verbot ein stehende Klinge zu tragen.
Wenn frau

Reply
Avatar
Toxi1965 21. Oktober 2014 at 1:35

@Liane
Komm lass gut sein , ich will mich nicht streiten mit dir … sowas kann man in den Kommentarfunktion sowieso nicht ausdiskutieren .
Ich bi9n sicher das du dein Herz auf dem rechten Fleck hast , und ich glaub das ich das auch habe . Ich helfe grundsätzlich Menschen die im Not sind .
Wenn ich jemand vor mir habe der in Not ist bin ich der Letzte der sagt ” mir doch scheiss egal ” … #
Und du hast mir glaubhaft gemacht das du änlich bist bist…. aber ich glaub dfas ich älter bin und es gibt da draußen verdammt viele Arschlöcher die sich das zu nutzen machen …da ist verdammt oft nicht das was drauf steht .

Reply
Avatar
AntiCHRIST 22. Oktober 2014 at 15:40

“aber ich glaub dfas ich älter bin und es gibt da draußen verdammt viele Arschlöcher die sich das zu nutzen machen”

Die ganzen “feigen”, “reichen” “Verräter”Christen, die vor dem IS flüchten zum Beispiel?

Reply
Avatar
Toxi1965 21. Oktober 2014 at 0:44

@Liane

Ein guter Bekannter erzählte mir als er Harz4 im Jahre 2008 beantragen mußte was sie zu ihm gesagt haben .
Sie haben erhebliche Ersparnisse , kommen sie wieder wenn alles aufgebraucht ist . Sie sind nicht bedüftig .
Tja meine liebe Liane so schrecklich ist diese Welt , warum soll für die andere Gesetze gelten als bei uns .
Das Beispiel ist banal , aber trefflich um etwas zu beschreiben 😉

Reply
Avatar
Agent Orange 20. Oktober 2014 at 17:59

nanana, Benjamin Blümchen … wer die BRD als Nationalstaat anerkennt ist ein Reichsdepp und bekennt sich damit zum NS … also, nix Neues deinerseits ….. :mrgreen: …… Spione gibts ….

Reply
Avatar
Benjamin 20. Oktober 2014 at 17:37

@AntiCHRIST:
ZUM LETZTEN MAL JETZT WEIL ES MIR NÄMLICH ENDGÜLTIG LANGT:

Entweder du verstehst alles falsch, weil du verpeilt bist ODER du WILLST alles falsch verstehen!
Und jemand, der wahlweise den Islam mal hasst aber dann wieder – unter anderem Namen – verteidigt, der ist durch und durch VERLOGEN
Geh doch zu den anderen gekickten Hatern wie Agent O (den Reichsdeppen) oder Salvatore Gambino (den überzeugten Nationalsozialisten) oder TOS! viel Spaß

Ende.

Reply
Avatar
AntiCHRIST 22. Oktober 2014 at 15:24

“Entweder du verstehst alles falsch, weil du verpeilt bist ODER du WILLST alles falsch verstehen!”
Nein, les dir doch mal Toxis Kommentare durch. Flüchtlinge sind entweder Schmarotzer oder gefährliche Invasoren, mit der Meinung steht er hier auch nicht alleine. Selbst jedem in Deutschland lebendem Muslim hat man schon vorgeworfen eine “geheime Agenda” zu verfolgen. Es gibt auch Christen, die die weltliche Gesetzgebung strikt ablehnen und nur Gottes Geboten gehorchen wollen. Warum kein Wort über die?

Zum Thema Eugenik gibt es im Forum niemanden, der sich an solchen Sätzen stört:.
“Echte, wissenschaftliche, sinnvolle Eugenik: Verbesserung des menschlichen Erbgutes, Förderung von Intelligenz und wünschenswerten Eigenschaften, Aussortierung von Krankheiten”
Ok, vielleicht wissen ein paar Ahnungslose wirklich nicht, was daran schlimm sein soll, aber das ist meine Baustelle.
Von solchen Leuten müssen sich Mütter von behinderten Kindern dann anhören: “Warum hast du es nicht abgetrieben?! Jetzt bist du vielleicht Schuld an der weiteren Verbreitung von Erbschäden und mangelnder Intelligenz. Hoffentlich pflanzt sich dein Kind nicht fort.”

Wo hab ich denn geschrieben, dass ihr alle Nazis seid?? Über Eugenik macht man sich schon seit 1883 Gedanken.

Reply
Avatar
AntiCHRIST 22. Oktober 2014 at 15:28

… nicht meine Baustelle.

“Und jemand, der wahlweise den Islam mal hasst aber dann wieder – unter anderem Namen – verteidigt, der ist durch und durch VERLOGEN”

Ich hasse alle Religionen. Aber hier wird oft so einseitig auf dem Koran rumgehackt, als hätten manche vergessen, dass auch die Bibel vor Kriegstreiberei, (Massen)Mord, Vergewaltigung, Inzest und Frauenverachtung strotzt.

Reply
Avatar
Benjamin 19. Oktober 2014 at 13:36

Ach und noch etwas:

Versuch nicht ständig aufs neue die von dir vergiftete Debatte über Zuwanderung neu zu starten, wenn du dann sowie so wieder zusammenzuckst, wenn man dir mit der großen Politik (z.B. Gauck; außenpolitisch: pro Kriege, innenpolitisch: pro Zuwanderung … 1 + 1 = ???) und der Entwaffnungspolitik kommt…

Was dir an Argumenten, Fundament und Ehrlichkeit fehlt versucht zu kompensieren durch
Verdrehungen, Lügen und natürlich ganz wichtig die Tränendrüse …

Reply
Avatar
AntiCHRIST 19. Oktober 2014 at 23:38

Weil die Weltpolitik Flüchtlingsströme in Gang setzt muss man Flüchtlingen mit Skepsis und Ablehnung begegnen??
Deswegen sind das alles Schmarotzer und Verbrecher?
Scho recht…

Reply
Avatar
Toxi1965 20. Oktober 2014 at 0:26

@Antichrist
Schon mal dran gedacht das diese auch so armen Flüchlinge vieleicht gar nicht ach so arm dran sind und ihre Einstellung finde ich nämlich zumn Kotzen ! Das sind Menschen die richtig Geld haben für ihre Verhältnisse um ihre Flucht zu bezahlen und sie haben Familien,Freunde, Bekannte in stich gelassen weil sie ihren Egotrip fahren ……
Und komm mir bitte nicht mit …” Oooh sie wollen nur hier her kommen weil sie Geld verdienen wollen um es ihren Familien zu schicken … ”
Und Morgen kommt der Weihnachtsmann ….und sei mal ehrlich und dir ist es doch in wirklichkeit auch scheiss-egal … du Heuchler .
Da wird bestimmt dein oder andere echte Verfolgte drunter sein und die leiden auch noch unter diesen Idioten und Arschlöcher weil sie mit denen in einer Schublade gesteckt werden .
Kannst ja einen Lichterkette organisieren , ich wette das die Lichterkette bei weiten nicht mehr so lang wird wie vor 10 Jahren ….denn langsam bekommt es der Dümmste mit was da läuft nur euch muß man noch alles erklären und selbst das funktioniert nicht weil ihr den Kopf nicht zum denken habt sonder um das Parteibuch auswendig zu lernen .

Reply
Avatar
AntiCHRIST 22. Oktober 2014 at 14:58

@Toxi

Wenn jemand sein Grundstück in der Heimat für umgerechnet 6000€ verkauft um nach Europa zu fliehen, ist er nicht arm??

Du würdest also nicht versuchen alles zu verkaufen um deine Familie in ein sicheres Land zu bringen?
Spielst lieber den bewaffneten Helden und wunderst dich wenn deine unschuldigen Lieben auch ins Visier geraten? (die “Taktik” kennt man ja von anderen religiösen Fanatikern.)
Diese Menschen verkaufen in ihrer Not die letzten Besitztümer um menschenverachtende Schlepper zu bezahlen. Weißt du warum?
Weil man erst einen Asylantrag stellen darf, wenn man es illegal nach Deutschland geschafft hat.

Hattest du für ostdeutsche Flüchtlinge, die damals unter Lebensgefahr in den reichen Westen wollten, auch so warme Worte?
Offenbar bin ich nicht die Einzige, der deine feindliche Haltung gegenüber Flüchtlingen auffällt.

p.s.: Teilweise legt die ganze Familie zusammen um wenigen Mitgliedern eine Flucht zu ermöglichen. Schonmal drüber nachgedackt?

Was bist du bitte für ein Christ, wenn du keinen Platz für Menschen hast, die vor dem Islamischen Staat fliehen?
Du würdest nicht mal einen anderen verfolgten Christen beherbergen??

Reply
Avatar
Benjamin 19. Oktober 2014 at 13:26

Hirnscans für Waffen?
Oh, man, den Vorschlag fand ich schon im Forum beknackt (immerhin gut gemeint), aber hier wird er durch die Verlogenheit endgültig ad absurdum geführt.

An einen gewissen Jemand/Jemandin:
Du gibst vor libertär zu sein, aber im tiefen Innern scheinst du doch nach wie vor einer dieser Grünfaschisten zu sein, deshalb wohl die Abneigung gegen Volksbewaffnung; als “Libertäre” musst du natürlich pro Waffen sein, allerdings kannst du uns hier ja alle (kollektiv! denn so denkst du ja auch) als Hinterwäldler darstellen – mit Kontakten zum religiösen Fundamentalismus und zu braunen Gedankengut.
(…obwohl “Froni” Etatismus ablehnt und sein Rassismus und seine Eugenik Privatsache sei; Toxy widerum ist zwar frommer Christ, aber mehr auf dem Boden der Tatsachen als jeder Lili-Spacko … liberal ist er auch. Und du eben nicht. Wer nächtliche Überfälle (Leben, Freiheit, Eigentum? am Arsch!) schönzureden versucht und unbequemen Fragen ausweicht, der ist entweder total verblödet und moralisch unzureichend)

Ich denke immer mehr, dass hinter “Antichrist” ein waschechter Faschist steckt!
Noch niemals habe ich jemanden im realen Leben getroffen, der so krass das Abziehbild eines “Gut”-Menschen ist -,-

Falls nicht:
Kehre um von deiner Antihaltung und versuche deine Gesinnung zu ordnen, welche du dir vllt aus einem falsch verstandenen Humanismus genommen hast und dann kämpfe gegen echte Freiheitsfeinde.

Danke!!

Reply
Avatar
AntiCHRIST 19. Oktober 2014 at 23:34

“Noch niemals habe ich jemanden im realen Leben getroffen, der so krass das Abziehbild eines “Gut”-Menschen ist -,- ”
Weil mich Diskussionen über “sinnvolle” Eugenik und Menschenrassen stören?
Weil für mich nicht pauschal alle Ausländer und Flüchtlinge Totschläger und Vergewaltiger sind?

Reply
Avatar
Toxi1965 20. Oktober 2014 at 0:11

@Antichrist
Zitat :
“Noch niemals habe ich jemanden im realen Leben getroffen, der so krass das Abziehbild eines “Gut”-Menschen ist -,- ”

Besser kann man dich nicht beschreiben und das stört dich weil es in deinen privaten Umfeld es anscheint schön funktioniert , weil die Leute die für dich nützlich sind gerade dir zu gucken und du es nicht ertragen kannst das, du von Menschen paroli bekommst und es einfach nicht wahrhaben kannst das es hier nicht für dich gut läuft .
Du hast eine narzistischen persönlichkeit und dir ist echt nichts zu blöde und peinlich , greifst tief in Trickkiste und bekommst überhaupt nicht mit das du sowas von lächerlich machst . Ich wette das du unter 20 Jahre bist und du es gewohnt bist deinen Umfeld allen scheiss erzählen kannst , und wenn jemand hinterfragt dann bekommst du Tränen in den Augen und machst einen auf betroffen . Das gleiche Muster was eine Jutta Ditfurth gerade abzieht .
Was denkst du wer diese Webseite besucht um sich zu informieren ? Denkst du wirklich das sind solche Leute die du gewohnt bist zu verarschen ?
Zitat :
Weil mich Diskussionen über “sinnvolle” Eugenik und Menschenrassen stören?
Weil für mich nicht pauschal alle Ausländer und Flüchtlinge Totschläger und Vergewaltiger sind?

Wie kann jemand nur zu so einen Schluss kommen und uns solche Scheisse hier unterstellen ?

Reply
Avatar
Toxi1965 19. Oktober 2014 at 10:37

Man sollte sich auch mal die Mühe machen und es auch mal aus einer anderen perspektive zu betrachten und die so mache Kurzschlussreaktion eine Erklärung bietet . In Zeiten wo der Mann dämonisiert ( Vergewaltiger und Kinderschänder )wird und von Frauen nur Liebe ,Licht und Wärme ausgeht .
Die Gesetzgebung bei Familien ist so geschickt ausgerichtet , das Frauen fast immer als Gewinner aus der Sache rauskommt bei einer Scheidung .
Da wird plötzlich Bambi zum eiskalten Kostennutzenrechner . Wer kennt das nicht wo Frau so herrlich jede große Sauerei mit den Worten ” ich liebe ihn oder ich liebe ihn nicht mehr ” rechtfertigen kann und applaus bekommt . Wenn man fast immer ( egal was für ein netter fürsorglicher Vater er war ) zum Oberschuft abgestempelt wird. Der Staat entpuppt sich als Helfer die,die zerbrochne Familie richtig in Chaos versinken lassen und der Dame die voll auf dem Egotrip ist in allen bereichen zu helfen . jeder kennt mittlerweile so einen Fall in seinen Bekanntenkreis .
Es gab da mal so ein Forum wo Frauen sich gegenseitig Tips geben wie man den Ex so richtig abzockt oder sonst was anhängen kann .
Da durfte man lesen ” Du hast es gut du hast Töchter, du kannst deinen Ex sexuellen Missbrauch vorwerfen ” …. usw.
Tja , wenn dann Mann realisiert das ihm alles , wirklich alles und auch das in weiter Zukunft alles zerstört und er nur noch Zaungast ist um seine Kinder zu besuchen …. da dreht so mancher Mann durch . Das sollte man immer im Hinterkopf behalten .
Nicht das man mich missversteht , ich will damit nicht die Gewalt gegen Frauen rechfertigen …aber es erklärt in einen nicht unherheblichen Teil warum der Expartner durchdrehen . Hier spielt wieder eine total verlogene linke gut-Menschrolle , die genauso verlogen ist wie unsere Ausländerpolitik was man schon irgend wie übertragen kann . Irgend wann knallt es halt …anscheint will man das auch , warum auch immer .

Reply
Avatar
AntiCHRIST 18. Oktober 2014 at 22:46

“Mann” muss schon ziemlich doof sein, wenn er eine Frau mit einer Glock18 zum Kochen degradieren will.
Der Depp kann doch selber kochen. ^^ …wenn nicht ist er halt kein Mann.

Reply
Avatar
AntiCHRIST 18. Oktober 2014 at 22:40

Offenbar gibt es auch im Forum ein paar Frauenhasser, die man mit Waffengewalt zur Vernunft bringen könnte.

Allein deswegen war ich schon immer Pro-Waffen. Natürlich muss ein akurater Gehirnscan erst beweisen, dass von gewissen Männern keine Gefahr ausgeht.

Bei Frauen braucht es ja von Natur aus keine Gehirnscans.

Reply
Avatar
Toxi1965 18. Oktober 2014 at 0:27

Meine kleine hübsche Nichte ( na so klein ist sie nicht und ist 34 Jahre , muß aber immer noch den Perso vorzeigen wenn sie im Supermarkt ein paar Flaschen Alk kauft 🙂 ) ist schon eine taffe , als mal wieder der Nachbar sein Frau verprügelte , hat sie zum Elektroschocker geriffen ( was auch verboten ist , man könnte ja den Gewalttäter ja Aua, Aua machen ) und ging an die Türe und schellte . In der zwischen Zeit hat sich das paar wieder versöhnt und alles war gut.
Aber das hat mich so beeindruckt das mein kleine Nichte bereit war einzugreifen , und sie wußte das das Ding in ihrer Hand nicht erlaubt ist vom Gesetz .
Das hat mich schwer beeindruckt ! Und sie ist wirklich sehr lieb . 🙂

Reply
Avatar
AntiCHRIST 18. Oktober 2014 at 22:24

Sag’ doch einfach, dass du als Pseudo-Christ große Angst vor deinem Schöpfer hast.
Mehr Bestätitigung brauche ich nicht ;D

Reply
Avatar
Toxi1965 18. Oktober 2014 at 23:40 Reply
Avatar
Benjamin 17. Oktober 2014 at 22:04

@Antichrist:
Du versuchst jetzt nicht wirklich nach Allem noch hier eine Diskussion anzufangen??
Früher habe ich dich nur für naiv gehalten, mittlerweile halte ich dich für bösartig und hintertrieben, vllt ist es wirklich nur noch der Hass und ein Antihaltung die dich hierher treibt; so hast du im Forum FÜR den Islam argumentiert, im Kommentarbereich GEGEN den Islam … gerade so wie es gepasst hat, um uns eins reinwürgen zu wollen.
Lass es bitte!

Reply
Avatar
velofisch 17. Oktober 2014 at 15:55

Solche Artikel sind nur zu leicht durchschaubare Meinungsmache der Waffenlobby:
1. Das Gewaltschutzgesetz wirkt – sogar so gut, dass es für viele unschuldige Männer praktisch unmöglich ist, sich gegen einen Missbrauch zu wehren. In Einzelfällen kann natürlich immer etwas schief gehen. Dies ist aber kein Grund an der Wirksamkeit generell zu zweifeln.
2. Würden die Waffengesetze gelockert, so würden mehr Waffen verwendet werden und es gäbe mehr Tote bei den Auseinandersetzungen. Da eher Männer als Frauen zum Tragen von Waffen neigen, dürfte dies “den Frauen” eher schaden als nutzen. Abgesehen davon ist ein unschuldig erschossener Mann nicht weniger schlimm als eine unschuldig erschossene Frau.
3. 80-90% alle tödlichen Gewaltopfer sind Männer. Sicherlich gibt es tödliche Partnergewalt. Dies ist jedoch beim Gesamtproblem der tödlichen Gewalt ein mengenmässig kleines Problem. Das Hauptproblem sind Männer, die andere Männer umbringen. Hier würde eine Lockerung der Waffengesetze zu deutlich mehr Todesopfern führen. Würde also z.B. die Lockerung der Waffengesetze zu 10% weniger tödlicher Partnergewalt gegenüber Frauen führen (wofür es keinen Beleg gibt) aber zu 10% mehr tödlicher Gewalt gegenüber Männern, so würden sich auf Grund der Mengenverhältnisse unterm Strich die Todeszahlen fast verdoppeln.
Waffen führen zu mehr Todesopfern. Nicht zuletzt sind in den USA die Tötungsraten auf Grund der laschen Waffengesetze und der hohen Rate von Waffenträgern um ein Vielfaches höher als in Europa. Dort werden viel mehr Männer umgebracht in Europa – und wem dies aus sexistischen Gründen egal zu sein scheint – auch die Anzahl der getöteten Frauen ist deutlich höher!

Reply
Avatar
Benjamin 17. Oktober 2014 at 16:48

Buhuhuhu die Waffenlobby!!1! verzieh dich du Clown

…würde unser guter alter Freigeist an der Stelle sagen und er hat Recht, aber er gibt sich mit euch nicht mehr ab… wahrscheinlich der Frust
Was soll ich denn zur Entwaffnungslobby sagen, häh??
…aber ich bin hier der “Blockwart”, nee is klar… scheiß Systemlinge hier in der Kommentarsektion !

Reply
Avatar
Toxi1965 17. Oktober 2014 at 19:34

@velofisch
Auf soe einen Beitrag hab ich auch gewartet….das war ja mal überfällig …..grööööhl.
Natürlich immer die gleiche Grütze …. 🙂 🙂
Uuuuuuh …Waffen sind schlecht ….Waffen bringen Menschen um ( und Bambi ) …. und das ganze bla,bla,bla …ich kann es nicht mehr hören .

Als die 70 Menschen in Norwegen ihr Leben gelassen haben wegen einen Spinner , was denkt du was diese Menschen gedacht haben ?
Vieleicht sowas hier ? ” Wie? der hat eine Waffe? Das ist doch verboten ” oder vieleicht ” Warum zum Teufel hab ich keine Waffe mich zu verteidigejn ! ”
Denk mal drüber noch bevor du so einen Mist schreibst …vieleicht kommst du noch ganz schnell in die Situation wo Du dich, deine Lieben verteigen mußt … ..

Ich bin voll sauer ….ich gehen jetzt kotzen !

Reply
Avatar
Benjamin 17. Oktober 2014 at 19:53

Toxy hat es auf den Punkt gebracht: die meisten Leute sind – zum Glück NOCH – normal und haben einen SCHEISSrespekt vor Waffen!
…aber die Entwaffnungslobby arbeitet weiter daran, dass nur noch korrupte Regime, Psychopathen und Mafiosi waffen haben… YAY

Reply
Avatar
AntiCHRIST 17. Oktober 2014 at 21:40

Toxi, was würdest du denn machen, wenn deine Lieben oder Du in Lebensgefahr wären?
Das Neue Testament gibt dir diesbezüglich eindeutige Anweisungen.
Ein bibeltreuer Christ hat in diesem dunklen Moment allein auf Gott zu vertrauen.
Und wenn dein lieber Gott euch zu sich holen will, warum solltest du dich dagegen wehren??
Hat Jesus seine Anhänger zu den Waffen gerufen als sein Leben in Gefahr war?

Du bist der schrägste bibeltreue Christ, den ich kenne.

Reply
Avatar
Toxi1965 17. Oktober 2014 at 23:39

@AntiCHRIST
Du denkst doch jetzt nicht wirklich das ich mit dir über die Bibel diskutiere 🙂
Was soll denn dabei rauskommen ? Jesus hat gesagt…Jesus hat nicht …Gott hat befohlen …der Islam ist da viel besser…da kann kann man sich wenigsten den Glauben aussuchen ….hätte der Hund nicht geschissen …usw… nää 😉
Du ! Dich nimmt sowieso keiner mehr ernst…hmm…woran das wohl liegen kann ? …schmunzel

Reply
Avatar
AntiCHRIST 16. Oktober 2014 at 18:33

Gute Idee, wenn jede Frau bewaffnet ist, können sich primitive Macho-Männer warm anziehen.
Aufdringlichen Typen zeigt man dezent die Knarre und schon ist Ruhe.
Pfefferspray ist gegen Machos noch viel zu harmlos.

Reply
Avatar
Toxi1965 17. Oktober 2014 at 23:44

Entlich hast du es kapiert , …super !! Und wenn du männliche Freunde hast die stehen dir auch gerne mit einer Schusswaffe zu Seite …und du wirst merken das kein Schuss fällt weil dieser sich schon verpisst hat .

Sie hat entlich mal was begriffen !!

Reply
Avatar
AntiCHRIST 18. Oktober 2014 at 2:14

Jetzt muss ich trotz Schusswaffe immer noch männliche Freunde dabei haben?

Reply
Avatar
K-PAX 16. Oktober 2014 at 17:29

@ Toxi1965
Ich denke die halten unsere Frauen gar nicht perse für Schlampen,das schützen die nur als einen bizarren Entschuldigungsgrund vor.
Auch sog.Schlampen sind kein Freiwild.

Reply
Avatar
Toxi1965 16. Oktober 2014 at 10:36

Der Meinung war ich schon in den 90er das gerade Frauen bedürftig sind was Waffen angeht.
Als sie mittags mit unseren Sohn 1998 im Hochsommer in die Stadt spazieren wollte , wurde sie von einen
Ausländer belästig bis angegriffen . Man muß sich das mal vorstllen meine Frau ist 168cm un 50kg und hat ein kleinkind bei sich .
Aber das war dem scheiss Typen egal . Wenn sie nicht beherzt mit meinen Sohn auf die Strasse gesprungen wäre um Autofahrer zu stoppen die auch sofort eingegriffen haben …..meine güte, was wohl passiert wäre…. das geht mir Heute noch durch den Kopf .

Gerade Frauen sollten sich drüber gedanken machen !
Meine Frau hat sich erst gar nicht getraut mir das zu erzählen , weil ich sie wußte das ich mich tierisch aufregen bis platzen würde.
Da hab ich schon ernsthaft überlegt meiner Frau eine Schusswaffe zu zulegen .

Ich kenne keine hübsche Frau die nicht mindesten einmal angst bis panik bekommen haben und es waren ausschliesslich Männer ausländischer herkunft. Ist doch kein Wunder wenn man sich hier eine Kultur reinholt die unsere Frauen für Schlampen halten .

Reply
Avatar
AntiCHRIST 16. Oktober 2014 at 18:35

Ich dachte Hardcore-Christen sehen emanzipierte, eigenständige und hübsche Frauen auch als Schlampen, oder biblisch korrekt, als “Huren”.

Reply
Avatar
Benjamin 16. Oktober 2014 at 19:12

@Toxy:
Bevor du antwortest…
http://recentr.ipbhost.com/index.php?/topic/1412-so-blockt-und-ignoriert-man-nervige-user/?p=15594
Lass es lieber!
Gern geschehen)))
@Rasta:
Verzieh dich endlich!
@Admin:
Vllt wie beim Broeckers so eine Möglichkeit mit Daumen hoch/runter und ab einer gewissen Minuszahl wird dann der Kommentar ausgeblendet?? wär doch was…
Höre ich da etwa Agent O. wieder jammern)))

Reply
Avatar
AntiCHRIST 17. Oktober 2014 at 14:45

@Benni
Bist du hier Blockwart oder warum meinst du mir irgendwelche Vorschriften machen zu müssen?
Dass Toxi ein fundamentalistischer Christ ist, der angeblich streng nach den Lehren der Bibel lebt, bekräftigt er ja immer wieder selbst.
Wo warst du eigentlich als Toxi sich eine Massenvergewaltigung wünschte?
“Vieleicht hast du ja glück und du kommst zu diesen zweifelhaften Vergnügen einen oder mehrer Russen zwischen deine Schenkel zu lassen da kannst du richtig schön buße tun für deine Väter und Opas.”
http://recentr.com/2014/04/recentr-tv-1-4-14-live-ab-19-uhr/
Wer anmerkt, dass Hitlers Ostfeldzug kein heroischer Akt war, bekommt dann sowas zulesen.

Reply
Avatar
Benjamin 17. Oktober 2014 at 16:58

Ohne Nazikeule geht bei dir gar nichts, Nachti, schlecht. “Blockwart”, wie??

und zu den Vergewaltigungen der roten Armee:
Also doch unser “guter alter” Rasta… kannst du ohne Recentr nicht?

Auch wenn ich nicht immer mit Toxy einer Meinung bin, aber er spricht ja vom “zweifelhaften Vergnügen”… wahrscheinlich eine Reaktion auf irgendeine antideutsche, peudoliberale Scheiße, und Recht hat er… ich würde mich anders ausdrücken. Und warum soll ich hier jeden widersprechen? Er ist kein Troll, er hat halt eine andere Meinung und er hat schon oft genug Gegenwind hier bekommen (z.B. Freigeist)
Er ist auch älter als ich und hat mehr Scheißdreck gesehen als du oder ich. komm du mal in das Alter (mit deinen bizarren Ansichten!)
Aber deine Verdrehungen sind mir noch aus dem Forum wohlbekannt…

Blablabla ich hab jetzt keinen Bock mehr

Reply
Avatar
Benjamin 17. Oktober 2014 at 17:02

Hab den Link überflogen…
Kann an Toxis Ansichten nichts allzu krasses finden, aber ich habe seinerzeit Wahnuel Paroli geboten

Soviel zu deinen hintervotzigen Versuchen mich in die braune Ecke zu stecken! BÄH

Reply
Avatar
Toxi1965 17. Oktober 2014 at 19:26

@AntiCHRIST

Wenn du mich schon zitierst dann bitte, alles so wird etwas leicht aus dem Kontex gerissen .
Aber wir wissen doch beide das ich dich schon ein paar mal beim bescheissen erwischt habe …nicht wahr 😉
Und jetzt fühlst du8 dich genötig unter einen anderen Nick zu posten …du bist so erbärmlich und verlogen wie deine Weltansicht .

Reply
Avatar
AntiCHRIST 17. Oktober 2014 at 21:28

“Ohne Nazikeule geht bei dir gar nichts”
Es gibt nicht viele “freiheitliche” Foren in denen so unverholen über Menschenrassen und “sinnvolle Eugenik” diskutiert wird.
recentr.ipbhost.com/index.php?/topic/1467-ist-rassismus-nat%C3%BCrlich/
recentr.ipbhost.com/index.php?/topic/1487-die-inflation%C3%A4re-gebrauch-des-begriffes-eugenik-eine-kritik/

Auch häufige Sätze wie “Ich kenne keine hübsche Frau die nicht mindesten einmal angst bis panik bekommen haben und es waren ausschliesslich Männer ausländischer herkunft” lassen tief blicken. Ausschließlich?! Arschlöcher gibt es NUR unter Ausländern?!
Dass Frauen auch von betrunkenen Deutschen bedrängt werden, oder Mädchen statistisch am häufigsten von der eigenen Verwandtschaft missbraucht werden, scheint man gewollt zu ignorieren.

Reply
Avatar
Toxi1965 18. Oktober 2014 at 0:02

@AntiCHRIST
Da ich zwischen den Zeilen lesen kann , kam mir plötzlich ein Gefühl von Mitleid auf .
Du hast anscheint noch keine schlechte Erfahrung gemacht , das kann nur bedeuten das du so aussiehst die nur eine Mutter lieb haben kann .
Ich fürchte wenn die Russen kommen , dann gehtst du auch da leer aus …. dafür hast du bestimmt ein großes Herz und das ist ja auch was .
Schaffe dir doch ein paar Hunde an mit einer großen Pistole drunter …. Hunde sind da nicht so wählerisch und haben schlechte Augen .

Reply
Avatar
AntiCHRIST 18. Oktober 2014 at 2:06

Och Toxi, jetzt greifst du mich wegen meinem vermeintlichen Aussehen an??
“das kann nur bedeuten das du so aussiehst die nur eine Mutter lieb haben kann. ”
Das mag ich so an Fundi-Christen, sie sind einfach voller Nächstenliebe für alle Menschen. 😀
Jemand der soviel Sympathie versprüht, der muss doch einfach Recht haben. Wo sagt Jesus nochmal, dass man sein Leben mit Waffengewalt verteidigen muss/soll/darf?

Sei doch einfach zur Abwechslung mal ehrlich zu dir selbst.
Offenbar hast du Angst vor dem himmlischen Paradies und zweifelst daran, dass dein lieber Gott dich beschützt.
Wozu solltest du sonst Waffen brauchen?

Reply
Avatar
H0L0gr4mm 18. Oktober 2014 at 19:23

Die Fütterungszeit ist nun vorbei, der Troll ist müde und muss sich nun von seinen Aktivitäten erhohlen. Selbst wenn er versucht mehr Essen zu bekommen, so darf man einen Troll keineswegs überfüttern! Das ist wie mit Tauben, man darf denen kein Essen hinnwerfen, sonst kommen sie immer wieder.

Reply
Avatar
AntiCHRIST 18. Oktober 2014 at 23:06

Ach, Holo.
Ist doch putzig, wie sich hier pseudo “Christen” und “reaktionäre Libertäre” selbst entlarven.
Mal muss die Religion die Gesellschaftsordnung übernehmen, für Andere soll ausgerechnet der Staat gründlich die Grenzen kontrolllieren.

Ihr merkt nicht, dass man Euch für Witzfiguren hält.
Alex und sein Konto schon. Nicht umsonst ist Freigeist wegen seiner schrägen Ansichten geflogen.

Reply
Avatar
K-PAX 16. Oktober 2014 at 6:40

Kürzlich habe ich so einen B-Movie gesehen in dem befand sich ein Pärchen auf einer Insel und es waren schon Gefahrenmerkmale erkennbar.
Da geht der Mann zum Fond seines Wagens und holt ein Gewehr raus und die Frau reagiert tatsächlich empört und gackerte : “Du hast doch versprochen die Waffe nicht mit zunehemen…. ” lolll Ich hab nicht weiter geschaut ob er sie tatsächlich brauchte und wie die Frau dann reagierte.

Reply
Avatar
MizeL.T. 15. Oktober 2014 at 22:30

Stimmt, man sollte sich wehren dürfen. Mich verblüfft es aber zeitweise, dass besonders die Frauen die ich kenne, großteils absoulute Waffen Hasserinnen sind und sich (eigenen aussagen nach) lieber verstecken als sich zu wehren.

Man sollte auf jeden Fall die rechtliche Voraussetzung schaffen für Selbstverteidigung, wer dieses Recht dann nicht nutzt will ist es ja freigestellt.

Reply
Avatar
Benjamin 15. Oktober 2014 at 18:18

Absolut richtig! Um so erstaunlicher, dass die vehementesten Waffenhasser die sog. Links-“Liberalen” sind und dass diese politische Richtung sehr beliebt ist bei Frauen; da hat die Verwirrungspolitik mal wieder ganze Arbeit geleistet!
Deshalb ist es auch wichtig, dass Väter ihren “Prinzessinnen” ab einem gewissen Alter den richtigen Selbstschutz nahebringen (Schützenverein, Pfefferspray, Kampfsport)

Reply
Avatar
morti 15. Oktober 2014 at 17:55 Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz