Bild: Shutterstock

Von Vollbremsung

Im Kapitel “Die unsichtbare Diktatur” wirft das Buch “Zivilschutz & Konflikt im 21. Jahrhundert” die Frage auf, ob eine für den Bürger unsichtbare Diktatur mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz (KI) machbar ist. In klassischen Diktaturen galt es noch, möglichst alle “gleich” zu machen, nur ähnliche Ideologien und selbe Loyalitäten zuzulassen und eine einzige Führung anzubeten.

Modernere Diktaturen ließen mehr Komplexität zu und ihre Untertanen im bunten Irrgarten der Ideologien und Überzeugungen herumstolpern. Aus einem einheitlich auftretenden Establishment wurde ein Gewirr aus Konzernen, Ministerien, Großbanken, Rating-Agenturen, Parteien, Gerichten und supranationalen Organisationen.

Durch die Datensammelwut der NSA, moderne Computer und intelligente Algorithmen konnte eine ganz neue Komplexität zugelassen werden. Und diese Scheinvielfalt und Scheinfreiheit stellt sich gegen den Bürger. Denn dieser kann der Komplexität nicht Herr werden, was ihn schwach und leicht kontrollierbar hält. Computer können in der Flut an Daten Muster herauslesen, die kein menschlicher Wissenschaftler jemals erkennen könnte. Bereits seit einiger Zeit lassen sich mit herkömmlichen Methoden durch 1000 oder wenige tausend Personen Hochrechnungen machen über ganze Bevölkerungen. Stellen wir uns vor, was eine KI mit Hilfe von Bergen an Daten über individuelle Verhaltensmuster leisten kann: Komplexe Vorhersagen über zukünftiges Verhalten, mit oder ohne Eingriffe in das Lebend es jeweiligen Individuums. Eine Art Ultra-Schach, in denen alle Züge des Gegners im Voraus bekannt sind.

Eine Diktatur ließe sich so besser verstecken als jemals zuvor. In der Politikwissenschaft lernt jeder Student, dass die Welt ein “brummendes Chaos” sei, das sich nur in Ansätzen verstehen ließe. Wenn Physiker oder Biologen so gedacht hätten, würden wir noch im Mittelalter festhängen.

Die These einer unsichtbaren Diktatur ist zugegeben ziemlich sexy und verdammt paranoia-fördernd. Ich hatte ja schon darauf hingewiesen, dass große Systeme wie etwa ein Monsterkonzern wie Siemens mit sogenannten Key Performance Indexes (KPI) geführt werden können. So kann ein CEO mittels Stab durchaus hundertausend Mitarbeiter führen und trotzdem den Überblick bewahren. Dass die Regierungen mittels des Statistischen Bundesamtes und eigenen Erhebungen mühelos ebenfalls KPI bilden können liegt auf der Hand. Google kündigte nun das Projekt “Government Innovation Lab” an, um das Regieren neu zu erfinden.

Aber die unsichtbare Diktatur geht in noch einen Schritt weiter. Wir haben mit D-Wave die ersten Quantenkomputer mit unglaublichen Rechenleistung. Diese Rechner können sie jederzeit kaufen – vorausgesetzt sie bringen einige Millionen Dollar mit. Überflüssig zu erwähnen, dass das nur Kleckerbeträge für Regierungen sind.

_74964781_74861314.jpg

Neben diesen Quantencomputer mit unglaublicher Rechenleistungen gibt es bereits selbstlernenden Algorithmen.

Was bedeutet das? 

Sie können das umfangreiche Gesellschafts-Steuerungssystem mit Hilfe der KI von Quantencomputer so umsetzen, dass Regierungen a.) immer gewinnen b.) von den Bürger bedingt durch die Komplexität nicht entdeckt werden kann.

 

Der Staat kann immer genau in seinem Sinne und in Sinne der Agenda agieren: immer genau richtig vor dem Hintergrund von Krisen die nie zu sehr hochschaukeln und unkontrollierte Widerstände, die schnell wieder kontrolliert werden können. Der Bürger kann das nicht verstehen und die komplexen Ereignisse nie richtig einsortieren.

 

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Hackermesse: "Internet ist das größte trojanische Pferd, Cybersicherheit eine Illusion"

AlexBenesch

Endlich bestätigt: Top-Krypto-Hersteller war eine Tarnfirma der CIA und des BND (und vielleicht infiltriert von den Russen)

AlexBenesch

Warum CIA-Direktor John Brennan über Geoengineering durch Aerosole spricht

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.