Als Sprachenschule getarnt, war “Hyperion” eine Geheimdienstzentrale, die von den Franzosen und den Briten geschützt wurde. Alle namhaften Terrorgruppen Europa bezogen von dort ihr Material und ihre Infos. Aber nicht nur die CIA tummelte sich dort, sondern auch der KGB. Gemeinsam nutzte man den Terror, um das Aufkommen unabhängiger Gruppen zu unterbinden. Nichts, das sich außerhalb des Machtgleichgewichts zwischen USA und Russland bewegte, wurde toleriert, sondern attackiert.

Ausschnitt aus Recentr TV vom 27. August 2015 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop: http://shop.recentr.com/recentr-tv-abo

 

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Keine Ahnung von Waffen und Psychos: Orlando und Jo Cox-Mord

AlexBenesch

Russland kämpft hauptsächlich um die Rüstungsindustrie in der Ukraine

AlexBenesch

1968: Französisches Militär schießt aus Versehen Passagierflugzeug vor südlicher Küste ab, vertuscht Fall

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz