Jürgen Roth

Ein geheimer Bericht von Europol aus dem Jahr 2012 beschäftigt sich ausführlich mit den ethnisch-albanischen kriminellen Gruppen. Demnach hat sich der Kosovo unter anderem “zu einem Umschlagplatz für den Kinderhandel zum Zweck des sexuellen Missbrauchs entwickelt.”

Weiter heißt es:

“Nach einer kürzlich durchgeführten Bewertung des Vereinigten Königreichs (Home Office) zählt Albanien zu den wichtigsten Ursprungsländern für den Kinderhandel in das Vereinigte Königreich. Im Hinblick auf Anwerbung, Unterwerfung, Kontrolle und Ausbeutung der Mädchen werden traditionelle Methoden angewandt. Ermittlungen zeigten, dass die Händler sehr gut organisiert sind und Italien als Zwischenstation und somit als Umschlagplatz für diese besondere Route dient. Zu den Arten der Ausbeutung der gehandelten Kinder zählen unter anderem sexuelle Ausbeutung, häusliche Zwangsarbeit, der Anbau von Cannabis, Leistungsbetrug, Drogenhandel, Betteln,Zwangsheirat und Kreditkartenbetrug. Schon seit langem wird angenommen, dass in den Balkanländern Menschenhandel zum Zweck von Organtransplantationen abgewickelt wird.”

Und zum Waffenhandel ist unter anderem zu erfahren:

“Es ist von einer Zunahme von etwa 15 Prozent des illegalen Waffenhandels in der Kosovo-Region die Rede. Nach den letzten Bewertungen über die beschlagnahmten in diese Region geschmuggelten Waffen stammen diese Waffen (chinesischer, russischer, deutscher und belgischer Herstellung) aus China und aus den Ländern des ehemaligen Warschauer Paktes.Von der KLA erworbene Waffen werden in dem Gebiet zwischen der Kosovo-Region (Prizren, Grenzübergang Genral Jankovic) und der EJRM (Tetovo, Grenzübergang Globicica) gelagert: in diesen Gebieten soll es Berichten zufolge auch Ausbildungscamps geben. Die Waffen umfassen unter anderem gewöhnliche Waffen, aber auch Raketenwerfer zur Panzerabwehr, Sprengstoffe, Sturmgewehrte, Granaten, raketenbetriebene Granatenwerfer, raketenbetriebene Granatensprengköpfe und verschiedene Munitionsarten. Der Bestimmungsort komplexerer Waffen ist zwar nach wie vor unbekannt, doch sind solche Arten von Raketen bei Terroristenorganisationen sehr gefragt.”

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

"Chaos Theory" von Robert Murphy widerlegt

AlexBenesch

Partei der Vernunft veröffentlicht besseres Waffenrechtspapier als FDP

AlexBenesch

Der Stern präsentiert Zeugen, der Joschka Fischer wegen Molotow-Attacke von 1976 belastet

AlexBenesch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz