Denis Makarenko / Shutterstock.com

Kommentar

Til Schweigers Vermögen wird auf 30 Millionen Euro geschätzt. Seine meist seichten Filme sind Hits und er kann die Kino-Kuh noch einige Jahre lang melken. Er könnte aber auch heute aufhören zu arbeiten und seinen Ruhestand im Luxus genießen. Er besitzt eine Finca auf Mallorca, eine 600 Quadratmeter große Villa in Hamburg und ein Anwesen in Malibu. Der Reichtum macht seine politischen Meinungen nicht automatisch unbedeutend oder falsch, hat aber zwangsläufig einen erheblichen Einfluss auf seine Meinung wie etwa zum Thema Zuwanderung. Denn er könnte jederzeit außerhalb von Deutschland leben, sich in den Flieger nach Mallorca oder Kalifornien setzen und dort Staatsangehörigkeit beantragen. Der deutsche Normalbürger kann das nicht.

Der Normalbürger müsste einen sicheren Job in dem wirtschaftliche schwachen Amerika finden und schauen, wie er das Geld für eine Krankenversicherung zusammenbekommt. Die meisten Deutschen sind auf Deutschland angewiesen, und auf die deutsche Rente, die bestenfalls noch ein vages Versprechen ist. Schweiger könnte mit der deutschen Rente die Pflege seiner Luxus-Autos bezahlen oder ganz darauf verzichten. Er kann es sich leisten, den Wunsch zu äußern dass Leute aus Albanien so wohlhabend werden wie der Durchschnittsdeutsche. Das Dumme ist, dass der Durchschnittssdeutsche dafür blechen muss mit seinem Durchschnittsgehalt und dass der Deutsche für alle Risiken haften muss, während Schweiger immer in seinen eigenen Sphären schweben kann. Denn was passiert, wenn der Durchschnittsdeutsche auf ein Niveau herunterfällt zwischen dem albanischen und dem bisherigen deutschen Standard?

Sollen wir uns dann trösten, weil irgendwelche Promis in ihrer Malibu-Villa irgendwelche nett klingenden Sprüche in ihr Twitter eingeben? Wer hat denn die Kinokarten gekauft und die Produkte für die Schweiger in Werbespots wirbt? Wer hat denn die Kohle hergegeben für Schweigers Reichtum? Ach ja, die Durchschnittsdeutschen mit ihren durchschnittlich 1,3 Kindern pro Paar. Die niedrige Quote führt zu einem Demografie-Kollaps und Schuld ist zu einem Großteil die reale Steuerbelastung von mindestens zwei Dritteln vom Brutto. Schweiger konnte sich mit einem ehemaligen Model vier Kinder leisten und wahrscheinlich Nannies und Haushälter und Gärtner obendrauf.

Belehr jemand anderen, Til! Selbst wenn du dein ganzes Geld hergeben würdest für die Asylanten, es wäre nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Mit 30 Millionen stopfst du kaum irgendein Loch in diesem System. Und ich spende von meinem mehrfach versteuerten Einkommen nicht auch noch was für Zuwanderer, nur weil du auf Twitter darum bittest.

Der Chefredakteur der Huffington Post übt sich derweil in unfreiwilliger Komik:

“Herr Schweiger, ich bewundere Sie!”

Sie lassen sich dabei auch nicht von dem braunen Mist aufhalten, der Ihnen entgegen-gekübelt wird.

Für mich spielen Sie gerade die beste Rolle Ihres Lebens.

Weil der Schauspieler Til Schweiger ein Vorzeige-Flüchtlingsheim und eine Stiftung für traumatisierte Kinder angekündigt hat? Seit wann gibt es eine solche grandiose Vorschusslobhudelei lange bevor überhaupt einem einzigen Menschen tatsächlich geholfen wurde? An Schweiger kleben zwar keine echten Skandale, aber eben auch keine Philanthropie-Glanzleistungen.

Warten wir’s ab. Wenn später tatsächlich etwas dabei für Notleidende herausspringt und die Projekte nicht nur Investment und Steuerspar-Vehikel sind, dann kann man den Herrn durchaus loben.

Die Süddeutsche Zeitung erklärt währenddessen, dass Schweiger wohl doch nicht so bald mit “Baumaterial und Gulaschkanone” in den Harz fahren wird.

“Unter Dach und Fach” ist lediglich eine Vereinbarung zwischen dem Schauspieler und dem Eigentümer der Kaserne, dem auf die Umwidmung von Militärliegenschaften spezialisierten Unternehmen “Princess of Finkenwerder”, das die Kaserne Ende 2014 aus einer Konkursmasse erworben hat.

Das Land will die Gebäude nach einer Renovierung von der Firma mieten. Dafür gebe es aber noch keinen Vertrag und keinen Betreiber, so das Ministerium. Wird das wirklich eine “Vorzeigeeinrichtung”, wenn die Renovierung bereits einen zweistelligen Millionenbetrag kostet und noch kein Betreiber da ist, der wohl auch genau hinschaut, wieviel er zahlt?

Wie wird man umgehen mit den üblichen Problemen, die in Flüchtlingsheimen auftreten wie etwa Gewalt unter den Bewohnern? Wie wird die PR-Maschinerie mit sowas umgehen? Und selbst wenn die wenigen Flüchtlinge, die dorthin gelangen, mehr Komfort genießen, ändert das immer noch nichts an den Realitäten leerer Staatskassen, hoher Verschuldung und geringer Akzeptanz in der Bevölkerung. Da nützt es auch nichts, wenn in der Huffington Post eine Zweiteilung der Gesellschaft herbeifantasiert wird, mit einem kleinen Häuflein Nazis auf der einen und der asylfreundlichen Mehrheit auf der anderen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Zweites Verbotsverfahren: V-Leute bei NPD abgezogen, aber V-Leute beim NSU ignoriert

AlexBenesch

Wegen diesem Geheimplan hätte LePen auch bei einem Wahlsieg verloren

AlexBenesch

EU bekommt politische Steilvorlage durch polnischen Breivik

AlexBenesch

53 comments

Avatar
abgelehnt83 13. August 2015 at 17:40

Also jetzt ABSCHLIESSEND zum Dauertroll und derjenige wird sich dann schon angesprochen fühlen, der

– aus dem Forum geflogen ist
– hier mit dem mittlerweile 20. (zwanzigsten!!) Nickname rumnervt
– der hier keinerlei Unterstützung hat
– der hier Artikel-Nekrophilie betreibt und
– höchstwahrscheinlich eh TOS ist oder so was ähnliches in der Art^^

Geh, bitte!
Geh doch einfach!
Dir gefällt es hier nicht, du nörgelst nur rum, deine Meinung interessiert niemanden und du erreichst hier eh nichts außer Stunk.
Lass es doch einfach mal …

Lass dir helfen!

…und uns in Ruh

Reply
Avatar
abgelehnt83 10. August 2015 at 19:24

Abschließend vllt noch ein Satz zu diesem Bullshit der überall rumgereicht wird, dass doch die Reichen, speziell die Politiker und Salonbolschewisten Flüchtlinge aufnehmen sollen, also “Flüchtlinge” in Gänsefüßchen… das höre ich vornehmlich von den rot-braunen Kackbratzen, hm, was ist die Taktik dahinter? na klar: konkretes Beispiel 1: Til Schweiger will jetzt irgendwo so ein Asylantenheim aufziehen, da der Typ ein “Idealist” ist, wird er keine Ahnung haben von den Unwegbarkeiten eines solchen Chaosprojekts, am Ende wird alles abkacken, die Asylanten werden marodierend hierbleiben. Beispiel 2: Ein Politiker – mit entsprechenden Kontakten und Auskenne was die Bürokratie angeht – nimmt Flüchtlinge bei sich auf, z.B. Schloss Bellevue. Aber dann endet seine Amtszeit, wie sieht es dann mit dem Nachfolger aus, will der die Flüchtlinge behalten; werden die dann wieder weggeschickt? Wohin dann?? Oder er quartiert die bei sich zuhause ein, aber irgendwann nippelt der olle dann ab, was machen die Asylanten? Beispiel Numero 3: Es macht sich dieser Hirnfurz breit und es werden Gesetze entlassen, wonach Leute ab einem gewissen Vermögen (aus sicht der Nazboldeppen alles “bonzen”, aus sicht der wahren Eliten Peanuts, also mehr oder weniger die obere Mittelschicht/untere Oberschicht) dazu angehalten werden, ihre Immobilien freizumachen für Asylanten. Also antideutsche Enteignung. Die Asylanten bleiben hier im Lande, bauen vllt Scheiß… wer weiß… tolle Idee. Aus dem Hause Kreml??

Reply
Avatar
Toxi1965 11. August 2015 at 10:12

@Abgelehnt83

Zitat : Aus dem Hause Kremel ??

Nein , aus dem Hause Vatikan !!! Weißt du das sit dieser Verein der fast 2000 Jahre darin Erfahrung hat …das ist der Verein wo ein Obama und Putin schon mal ein Besuch abhalten …. 😉

Reply
Avatar
Toxi1965 11. August 2015 at 10:16

Ach ja , eine Sendung von American-Sniper Teil 2 wäre mal angebracht .
Was hat er zum Frühstück gessen , welche Socken trägt er am liebsten , also eine echte Aufklärersendung .

Reply
Avatar
Vermin 13. August 2015 at 12:30

“die Asylanten werden marodierend hierbleiben”

Deine, ständig wiederholten, Vorurteile über Ausländer sprechen für sich.

Reply
Avatar
abgelehnt83 13. August 2015 at 17:34

Warum schmeißt Dauertroll “Vermin” ständig anständige Ausländer (die ich NIE bestritten habe) mit kriminellen Aslaks und Asylbetrügern in einen Topf.

Ein Fall für § 130, odda??

Schieb ab!

Reply
Avatar
abgelehnt83 10. August 2015 at 19:15

Dieser Dauertroll/-hater/-spammer namens “Vermin” labert auch nur 08/15-Gutmenschenrotze, erzählt uns dann dreist, das wäre irgendwie liberal oder libertär oder sonstwie freiheitlich, komischerweise auf eine so dermaßen arrogante, unsympathische und hintervo… listige Art und weise, dass der Propagandawert gleich Null sein dürfte, warum aber sonst; um mal den ganzen Lebenslügenfrust abzulassen, hm… aber die Wahrheit könnte und dürfte wohl doch irgendwo im Braunen liegen. Kann das sein? Extra pfui gold!

Reply
Avatar
Vermin 13. August 2015 at 12:28

Oh man, geht es dir jetzt besser?
Deine Feindseligkeit wird langsam beunruhigend.
Wie wäre es, wenn du einfach lernst andere Meinungen zu akzeptieren, ohne dir irgendwas zusammenzuspinnen?

Reply
Avatar
abgelehnt83 13. August 2015 at 17:35

In wessen Namen sprichst du?

Reply
Avatar
abgelehnt83 7. August 2015 at 12:31

http://www.tagesschau.de/ausland/is-syrien-verschleppen-menschen-101.html
Diese Christen hätten alle doch hier ASYL beantragen können, also richtige Flüchtlinge, hätte niemand was gesagt, weil ich mal davon ausgehe, dass RICHTIGE FLÜCHTLINGE sich auch benommen hätten, aber die LiLis, gespuckt sei auf sie, wollten derweil lieber marokkanische Messerstecher zu hunderttausenden hier “integrieren”!
Wer solche “Freunde” hat, …

Reply
Avatar
Vermin 9. August 2015 at 1:41

Wie beantragt man den bitte von Syrien aus Asyl in Deutschland?

Hunderttausende marrokanische Messerstecher.
Darf man fragen, wo du diese astronomischen Zahlen her hast?

Reply
Avatar
abgelehnt83 9. August 2015 at 10:28

Und wieder ein Gespräch fürn Arsch
und anonsten gilt: KEINE PROBLEME
ES IST AAALES IN ORDNUNG!!!

Reply
Avatar
Vermin 9. August 2015 at 11:18

Sorry, du kannst nicht einfach irgendwelche Behauptungen aufstellen und hoffen, dass jeder dir alles unhinterfragt glaubt.

Reply
Avatar
abgelehnt83 9. August 2015 at 12:55

Jetzt pass mal auf du Zicke, zu dir gibt es nur noch drei Dinge zu sagen:

zu deinen (Lebens-?) Lügen: jeder hier weiß mittlerweile, wohin bei dir die Reise geht, da trieft der Deutschenhass und der Hass auf das was man so “Westen” nennen könnte aus allen Poren und Zeilen
Und glaubst du ehrlich, das kommt gut an, du Protektionskind, beim Volk??
Jetzt heißt es Sympathiepunkte sammeln, Mädel, dawai dawai!
Der Pöbel und die Mitte der Gesellschaft kriegt nämlich mit, was läuft, da kannst noch so alles schön lügen, vom Thema ablenken und uns als was weiß ich darstellen, ok?
Warum wohl wandern soviele Gescheite aus Deutschland aus?
Na weil wir hier den “Fachkräfte”-Mangel haben … ba dum tss
Du bist so ein Witz, genau so wie deine pseudoliberale Gesinnung!

zu deinen Getue, als seist du ach-wie-kritisch (grüße übrigens an deinem Bruder im Geiste, Jahbulone!):
Du bist ein Untertan.
Fertig
Nichts was du sagst ist dem System in irgendeiner Weise unangenehm. Das könnte so genau so auch in der taz und wenn du dich ein wenig offenherzig ablichten lässt auch in der Blödzeitung. Fakt.

zu deinem Hirngespinst, du würdest hierher gehören:
Du bist ein mehrfach überführter Troll, warum etwa laberst du NIEMALS einen der ganzen Hater an, sondern immer nur mich und dann auf eine unverschämte Art und Weise und das schon seit anfang an, als du noch im Forum warst, aber dort auch von Benesch rausgeschmissen wurdest, und das hast du dir alles ganz alleine zuzuschreiben.
Und die anderen sagen deshalb nix mehr zu dir, weil sie auch die Schnauze voll haben, dafür bist du gerne mal ein “Topthema” in der inbox …

Man, verzieh dich endlich! du nervst

Reply
Avatar
Vermin 9. August 2015 at 18:30

“da trieft der Deutschenhass und der Hass auf das was man so “Westen” nennen könnte aus allen Poren und Zeilen”
Noch so eine Behauptung.
Was willst du erreichen in dem du mich als Zicke beleidigst? Sowas ist einfach nur prollig.

Bleib doch einfach beim Thema und sag mir, wie man in Syrien einen Asylantrag für Deutschland stellt oder wo diese “hunderttausenden” marrokanischen Messerstecher rumlungern.
Irgendwo musst du diese Informationen ja her haben, wenn du sie nicht gerade frei erfunden hast.

Reply
Avatar
abgelehnt83 9. August 2015 at 18:43

Natürlich bist du eine Zicke, war es dir nicht auch egal wie ich dich nennen soll; aber das ist nicht das Thema.
Und die ganzen LiLis und ihre Genossen im LiLi-Con-Mainstream haben lieber die ganzen Pseudo-“Flüchtlinge” hier reingelassen, statt auch nur einen Furz für die ECHTEN Flüchtlinge zu tun, wie diese Christen, aber auch andere verfolgte, besser wäre es allerdings gewesen, überhaupt dort keine Kriege zu führen und nicht ständig neue Nahost-Adolfs zu installieren, aber eigentlich ist auch das nicht das Thema.
Aber mal eine Frage, legst du auch die Goldwaage an, wenn deine Gesinnungsgenossen nur BULLSHIT labern! und zwar NUR BULLSHIT BULLSHIT BULLSHIT! zum Quadrat?? häh?
Das eigentliche Thema ist nämlich, dass wir hier nur noch BULLSHIT haben, der auf BULLSHIT folgt, diese unsere “debatte” hier ist ein wunderbares Beispiel.
Gutnacht! und träum schön weiter
P.S.:
Was macht das Sympathiepunkte-Sammeln beim Volk?

Reply
Avatar
Vermin 10. August 2015 at 4:14

Hat natürlich auch jeder “echter Flüchtling” und “Pseudo-Flüchtling” auf der Stirn stehen, der Asyl beantragt.
Du machst dir die Welt wirklich manchmal zu einfach. Asyl beantragen darf erst einmal jeder, und jeder hat das Recht, dass sein Antrag geprüft wird. Die meisten Asylanträge werden abgelehnt. Wo ist dein Problem?

Die bestechlichen Despoten der dritten Welt zu entmachten und allen Menschen dort ein demokratisches selbstbestimmtes Leben zu schenken, wäre tatsächlich der wirtschaftliche Niedergang Europas.
Mir ist diese Konsequenz bewußt, dir auch wenn du sowas forderst?

Reply
Avatar
abgelehnt83 10. August 2015 at 19:16

Musst du nicht irgendwo noch ein paar “Fachkräfte” integrieren? dawai dawai

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 16:52

Weil mir das nicht aus dem Kopf gegangen ist, was Killuminati, Toxy und andere gesagt haben, über die KONKRETE Gefahrensituation und nicht über Gesülze in Foren (so wichtig eine Taktik und kühler Kopf auch ist!) oder das großpolitisch und warum PI News so scheiße ist – und auch wegen all des Bullshit und der Tretminen, ist mir in den Sinn gekommen, dass es ja eigentlich – konkret und kurzfristig – darum geht die Kriminalität u.ä. zu bekämpfen, das MÖGLICHSTE wäre da die Propagierung von

BÜRGERWEHREN

also die Bekämpfung von Kriminalität und zwar ohne Namen zu nennen ohne Begriffe, einfach Bürgerwehren.
Hätte sich PI News mal auf diese Punkte eingeschossen (und auch alle anderen), dann wäre ich der letzte der das nicht unterstützen würde, denn:

Es lässt sich nicht leugnen, dass die kriminalität zunimmt.
Und wenn irgendwelche linken Dummköpfe blöd gekommen wären a la “ihr wollt doch die armen Ausländer bekämpfen”
Dann hätte man gesagt:

Wie kommst du, darauf, dass es mit Ausländen zu tun, hat.

Ist so etwas geschehen? NEIN

Ich will ja gar nicht mal die ganzen anderen Versäumnisse, Pannen etc. aufzählen dieser “politisch unkorrekten” Ecke, zumal das eh alles FAKE ist, aber GENAU DA hätte man ansetzen müssen.

Aber nein, man stürzt sich gerade zu in die Tretminen!
Sarrazin
Homoehe
Israel
pegida
und und und

Statt mal – wie es Benesch versucht – nüchtern und taktisch an die Sache heranzugehen.

Ach und wegen “Bernies” Kommentar:
Schon klar!
Auch ich trenne vom Normalo und von den Führern dort.
Aber es geht hier nicht um Brände löschen oder um Bürgerwehren – was man hätte machen können, s.o.! – sondern es geht hier um Politik.
Wer hier auf Ponerologie scheißt
wer hier einfach das beknackte “auf die Straße gehen” beschwört
wer denkt, dass Politik SO EINFACH ist, der hat den Schuss nicht gehört.

NOCHMAL:
Pegida & Friends ist FAKE UND BULLSHIT
da können noch so dufte Typen mitlaufen, der Fisch stinkt vom Kopf und wer wegguckt der vergiftet sich schuldhaft selbst, rafft das endlich mal!

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 16:59

Ergänzung:
Es geht deshalb um Politik, weil PEGIDA politisch sein will und nun auch ein Politikum ist!
Aber Politik ist SCHWIERIG

…und die Forderung nach einer Bürgerwehr etwa wäre
– besser vermittelbar gewesen
– hätte mehr zustimmung erhalten
– weniger Bullshit

Was tut man:
Man begibt sich in die Falle (beim Normalo der mitläuft) bzw. ist ein gekaufter Lügner und Schauspieler !

Reply
Avatar
Killuminati 6. August 2015 at 18:18

Das ist natürlich eine gute Idee aber das kommt, wenn überhaupt erst wenn die Lage eskaliert und es zu spät ist, vorher setzt sich das leider in den Köpfen der Bürger nicht an. Da hat auch keiner bock drauf wenn es nicht ZWINGEND notwendig ist. Am besten man macht sich mental auch im großen bekannten/Freundeskreis schonmal dafür bereit wenn es unabwendbar ist. Damit man nicht völlig gelähmt da steht wenn es einem hart trifft.

Reply
Avatar
H0L0gr4mm 6. August 2015 at 18:42

Das “Dufte” Leute mitmachen, ist noch kein Garant dafür, dass etwas gut ist. Es sind bestimmt auch viele Leute in der Linken Szene unterwegs, die es echt gut meinen, eigentlich auch die richtigen Gedanken haben, aber eben nur in die falschen Fänge geraten sind. Bestimmt sind auch einige Politker dabei, die ernsthaft versuchen gute Politk zu machen, aber deswegen bejubel ich unsere Politk nicht und heise sie gut.

Man sieht also, so einfach ist das nicht. Man sollte sich darüber im klaren sein, was der “Verein” dem ich Beitrete oder für den ich auf die Straße gehe, denn wirklich will. Dabei reicht es nicht aus einfach nur das Programm zu lesen. Das Programm von den Linken klingt auf den ersten Blick auch erstmal garnicht so schlimm (man erkennt nach genauerem Hinnsehen, also für die kaum was von der liberalen Denkweise verstehen, und etwas recherche die logischen Fehler, aber davon mal abgesehen), dabei waren das die Typen, die vorher auch in der DDR am werkeln waren.

“An ihren Früchten sollt ihr sie Erkennen”, eine Aussage die einigen hier ja recht bekannt sein sollte. Man kann sich also ruhig mal mit dem befassen, was die PEGIDA initiatoren bisher gemacht haben, das ist nicht verkehrt.

Reply
Avatar
Toxi1965 8. August 2015 at 0:46

@abgelehnt83

Ich hab das bestimmt einige mal gelesen was du geschrieben hast und mir das wirklich durch dem Kopf gehen lassen.
Ich verstehe dich schon , du hast keine lust irgend jemand auf dem Leim zu gehen oder benutzt zu werden und am Ende kom mt noch was raus was wir alle nicht wollten .
Aber es ist eine Minute vor 12 , und wir können es uns nicht mehr leisten einen auf etepetete zu machen , das bedeutet das wir auch leider mit den Schmuddelkinder spielen müssen . Die meisten aber sind hoch anständig . Wir müssen es nur hin bekommen das die Psychopathen , Narzissten nicht wieder nach vorne mogeln und das Ruder übernehmen .
Also wir brauchen Menschen die ,die Leute wieder auf dem Teppich bringen . Darum hab ich mich ja so sehr geärgert über Alex Benesch, er wäre genau der richtige dafür . Er strahlt die Ruhe und ist besonnen ….er ist genau der Richtige . Ich bin der Meinung das wir eine Zug abfahren lassen und zwar der Letzte ….danach gibt Bürgerkrieg . ( anscheint ist das genau gewollt und das ist geplant , das sit meine Überzeugung )
Das mit der Bürgerwehr wird kommen auf die ein oder andere weise …stellenweise gibt es die ja schon .
Die Polizei wird nicht mehr hinterher kommen , dann wird vieleicht die Bundeswehr polizeiliche Aufgaben übernehmen ….

Reply
Avatar
Wolfram 6. August 2015 at 14:27

Wer ist denn der blonde Engel neben dem Opel-Manta-Fahrer?

Reply
Avatar
Killuminati 6. August 2015 at 12:43

Einen abgefuckteren Ort für Ca. 600 Flüchtlinge kann man sich gar nicht vorstellen, mir fällt da keins ein, das ist zu 99% gewollt das dort Spannungen entstehen. Ich will ja nicht jeden Asylanten über ein Kamm scheren aber das ist ne fucking Katastrophe…

Reply
Avatar
Killuminati 6. August 2015 at 12:31

Ich komme gebürtig aus osterode , dieser kaff ist ein verfluchter Ghetto über die Hälfte der Jugendlichen sind drogenabhängig und kriminell. Dort verfällt alles seit Jahren, die einigermaßen vernünftigen sehen zu das sie dort wegkommen. Dort z.b. gibt es eine Brücke die zur Autobahn führt, diese wurde vor kurzem als Einsturz gefährdet eingestuft und anstatt die Brücke zu reparieren haben sie dort 50er Schilder dran gestellt weil kein Geld mehr da ist um diese scheiss Brücke zu reparieren und jetzt kommt diser elende ab…. und will dort ne Flüchtlingsunterkunft errichten??
Wenn das mal keine Absicht ist dieses Land in ein Bürgerkrieg zu stürzen dann glaube ich auch an die offizielle 9/11 Theorie!!

Reply
Avatar
Killuminati 6. August 2015 at 12:33

600 Flüchtlinge im kaputten OHA mit Ca. 20.000 Einwohnern, das muss man sich mal reinziehen.

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 12:41

Vergessen wir nie – auch wenn es leider von unten abgenickt und abgesegnet wurde – wer für all dies verantwortlich war, ist und BLEIBT:

wer hat die Macht die Medien gleichzuschalten?
Wer hat die Macht die Sprache und die Gesprächskultur zu vergiften und zu verhunzen?
wer hat die Macht überall Kriege zu führen, Krisen auszulösen, Grenzen zu öffnen?

Na, der die Macht hat, ist letztendlich der hauptverantwortliche für die ganze Scheiße!
…und nicht Karlheinz, auch nicht – solange er sich an die Gesetze hält – Asylant XY
Aber der neue Thomas Jauch oder Günter Gottschalk namens LeDepp erklärt uns, dass “das deutsche Internet” ein VT + Nazi-Problem hat, also… Fresse halten!
Jeder darf EINE Meinung haben.
EINE.

Reply
Avatar
Killuminati 6. August 2015 at 12:47

Normalerweise wäre es mir sogar vielleicht scheissegal aber ich habe dort Familie, und dank dieser linken zersetzer Politik darf ich mir jetzt sorgen machen, die eine mir sogar noch zu wider als die rechten.

Reply
Avatar
Killuminati 6. August 2015 at 12:49

*die sind

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 16:55

Das möglichste – angesichts der beschissenen Lage – wären noch das Propagieren von Bürgerwehren.
Aber hier haben PEGIDA, pi news, AfD und wie sie alle heißen, KOLLOSSAL “versagt” !

Welche große Nummer im Internet propagiert denn Selbstschutz?
ach nee, statt dessen kriecht man Putin in den Arsch, weil der besser und schöner LÜGEN kann!
oder wettert gegen Homos (!??)
oder regt sich über Claudia Roth auf (weil die nämlich Kanzlerin ist??!)
BULLSHIT

Deshalb halte ich in der Debatte zu Recentr.
Hier guckt man wenigstens noch was geht, das ist leider nicht mehr viel …

Reply
Avatar
schimmelbub 6. August 2015 at 9:22

Es wäre wirklich mal Interessant wenn Alex mal Leute auf einer PEGIDA Demo interviewt…

😉

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 12:26

ja, keine schlechte Idee mal an sich, aber halt der Faktor Zeit und damit Geld, vllt weniger umständlich: aus dem Bekanntenkreis oder hier ein paar Leute die Pegiden sind fragen, ob sie life anrufen, nur so als Vorschlag, ich weiß nicht was das Resultat sein soll, aber hauptsache das mal erledigt, weil ja vermehrt Kritik kommt, man würde sich zuwenig um pegida kümmern. Pegida selbst ist ja auch scheiße, aber die Leute die da hingehen sind normale Bürger wie du und ich, aber die halben halt keinen Plan von dem Ausmaß von … na du weißt schon …

Reply
Avatar
Toxi1965 6. August 2015 at 8:38

Oooh abgelehnt83 …. ich mag dich wirklich und respektiere dich ..( hab ich schon mal geschrieben , ich weiß )

ABER !

Du siehst vor lauter Wald den Baum nicht mehr , das sit mein Eindruck in moment von dir .
Als PEGIDA im November 2014 aufkam und in den Medien hoch gespielt wurde hat dein Alex Benesch sich wie ein kleines süsses scheues Mäuschen sich unter dem Schrank versteckt . Er hatte auch gleich eine ganz tolle Ausrede …will mich an der Stelle nicht wiederholen , das weißt du selber. Statt dessen hat er uns vor lauter ( so nach dem Motto …ööööh , was erzähl ich den Leute heute .. ach ja .. ) über einen American-Sniper und sein Seelenleben berichtet , …..

Warst du schon mal auf einer PEGIDA-Demo ? Hast du diesen Menschen mal ins Gesicht gesehen , hast du dich mit denen mal unterhalten warum sie da sind ? Diese Menschen haben Angst vor die Zukunft , Angst um ihrer Kinder und ganz viele andere Ängste …. Und wenn du sie auf Eurasien ansprichst , dann würst du festellen das es für die meisten kein Thema ist, die fragen sogar nach was denn das ist . Diese Menschen und Patrioten haben Angst um ihre Lieben und ihr Land und stellen fest das sie von bis hinten belogen wurden . Hast du diese Menschen mal die Verzweiflung angesehen ? Ich habe Tränen gesehen , weil sie es nicht fassen können was hier passiert und wie wenig sich darn beteidigen …diese Gleichgültigkeit hat viele entsetzt ….

Und du maßt dir an diese Menschen als Idioten zu bezeichen ? Pfui Teufel …sag ich nur ..schäm dich abgelehnt83 !

Ein Michael Stürzenberger von Pi-News reskiert jeden Tag sein Leben ! Davor hab ich einen riesen Respekt !

Und dein Alex Benesch was macht der ? Großes schweigen und heute durften wir mal einen ganz soften Artikel lesen .
Ach ja , weißt du warum Alex Benesch auf der Bilderberger war ? Weil da garantiert nichts passiert , …eine paar Autos die vorbei fahren filmen …woooow… ganz toll. Wer dahin fahren kann , der kann auch mal auf eine Demo fahren , nur einmal und sich mal mit dem normalen Fussvolk unterhalten . ….

abgelehnt83 …bitte mach mal Urlaub , komm mal zu ruhe …in moment benimmst du dich ( nach Volker Pispers ) wie diese berühmten BWL-Studenten , die ,die ganze Welt erklären können …

Mein Eindruck ist das selbest wenn dein Haus in Flammen steht und 30 Leute kommen mit vollen Wassereimer die dein Haus löschen wollen , Du es fertig bringst und jeden einzelnen fragst welche politsche Einstellung er hat und wenn er nicht deine teilt du ihn aufforderst den Eimer wieder hin zu stellen mit den Worten ” verpiss dich ” ….

Bücher sind gut abgelehnt83 ! Gar keine Frage ! Aber man mußt trozdem mitbekommen was gerade jetzt um uns passsiert, da kann ich nicht ein Jahr warten bis ein Buch kommt drüber 😉

Reply
Avatar
AlexBenesch 6. August 2015 at 10:09

Ich soll also jedesmal, wenn ein ex-krimineller Bratwurst-Griller mit extrem rechten Freunden Demos veranstaltet, Promo machen bis die Schwarte kracht? Komisches Journalismusverständnis. Die NPD macht das gleiche seit Jahren und kein Furz interessiert sich dafür, weil das unter einer solchen Führung keine Chance hat, mehr Leute zu erreichen.

Reply
Avatar
Harry 6. August 2015 at 12:41

Pegida scheint das von mir seit langen erwartete Ossi-’68 zu sein, das mir genauso wenig gefällt wie das original ’68. Aber es kommt nicht auf die Schönheit des ’68 an, sondern es kommt darauf an dass es gelingt daraus ein schönes ’69 zu machen – genau wie beim letzten mal.

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 17:05

Keiner hier versteht deine Witze, Harry

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 12:14

@Toxy:
ich verfasse im Forum/habe verfasst teilweise recht umfangreiche Artikel über meine politischen Ansichten und wie ich sie verbreiten möchte und auch was mich antörnt und worauf ich schon lange keinen Bock habe, erst mal da vorbeischauen und mich DANN abkanzeln, Danke
Und JA, man soll immer erst überlegen und DANN handeln. Sonst läuft man in die Falle!
BWL-Student? unglaublich…

Was willst du von mir?
Soll ich mich in den Bullshit begeben!
Vermeide den Bullshit! und schau dir die Typen an, mit denen du rumhängst! und da komm mir nicht mit Metaphern über brennende Häuser und irgendwelche “Helfer”, sonst werfe ich – auch ganz metaphorisch – in die Runde, dass es pyromanische Feuerwehrleute gibt. nur mal das angemerkt.
Dass Pegida Kreml-Fake oder zumindest unterwandert ist, also VON UNSEREM FEIND, das rafft doch jeder.
Und nein, bitte jetzt kein “aber die Amis” und so kommen.
Wissen wir alles!
So dumm sind wir auch wieder nicht

Ok, Stürzenberger – wenn er ehrlich ist – hat dann bestimmt ein gutes Karma für seinen Kampf gegen wen auch immer, aber PI News ist DRECK, ok?
Dreck, Dreck und noch mehr Dreck
Pegida genau so
AFD auch, die CDU ohne Euro oder mit Euro + Putin!
BULLSHIT
alles nur teil der Bullshitrepublik Deppenland der EUdSSR 2015

Reply
Avatar
Bernie 6. August 2015 at 12:49

Es geht hier in erster Linie um die Menschen, die diese Verastaltungen besuchen und nicht um irgenwelche zwielichtigen Veranstalter oder Parteien.

Reply
Avatar
Toxi1965 6. August 2015 at 14:06

@BERNIE

Wie schön das es jemanden gibt der es verstanden hat was ich sagen wollte ( danke BERNIE ! ) und einen abgelehnt83 und Harry werd es nicht noch mal erklären .

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 17:01

Ich fürchte fast, man kann bei dem Theman mit dir nicht mehr reden oder, du machst total zu und liest nur das was du willst

Reply
Avatar
Killuminati 6. August 2015 at 13:14

Bei pegida haperts doch schon am Namen, warum kann man denn der Bewegung keinen anständigen unpopulistischen Namen geben der jeden Menschen in Deutschland anspricht, so hätte man natürlich bessere Chancen etwas zu bewegen aber ich persönlich werde ja schon ausgegrenzt. Und da wundert man sich und heult rum warum man nicht auf breiter Ebene auf Zustimmung trifft. Das ist doch echt jämmerlich und das diese ( wohl mit absicht ) vertane chance einen kaputten unsympathischen vorbestraften kriminellen als oberhaupt hat setzt der ganzen Sache noch die Krone auf.

Reply
Avatar
Harry 6. August 2015 at 13:27

Sicherlich brächte ein genitalverstümmelter Surensohn (http://www.nowvideo.sx/video/v9ze5ukny4dxc) als Galionsfigur wesentlich mehr Zulauf …

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 17:02

@Harry
Wenn du nix zum thema beizutragen hast, dann lass die Griffel vom keyboard
MEINE FRESSE

Reply
Avatar
H0L0gr4mm 6. August 2015 at 16:02

Toxi dann melde dich doch mal im Forum an und tuhe dann dort deine Meinung kund (du warst da ja sogar schon angemeldet). Was willst du denn hier in diesen Kommentaren herummdiskutieren. Dort kannst du dann schön sachlich hinnschreiben, was dir an Alex b.z.w Abgelehnt´s Haltung zu PEGIDA nicht gefällt.

Warum gibt es die ganzen Disskusionen immer nur in den Kurzkommentaren? Das verläuft sich hier doch alles.

Reply
Avatar
Toxi1965 12. August 2015 at 18:11

@
H0L0gr4mm

Hmm..ja, hast ja irgend wie recht…grübel+grummel

Reply
Avatar
schimmelbub 6. August 2015 at 0:21

@Abgelehnt83:
Manche Kommentar könntest du dir echt sparen. Und die anderen auf das nötigste Maß kürzen.
*kopfschüttel*

Und der altbekannte Satz: “Weniger ist mehr”, an dem ist auch was dran.

Reply
Avatar
abgelehnt83 6. August 2015 at 12:01

Ich steh dazu.
ok, der Kommentar zu Mein Kampf war etwas schräg, aber die Botschaft stimmt!
Und der andere Post von mir, da gibt es wohl nichts zu maulen

Und was “weniger ist mehr” angeht, da hättest du recht, aber leider ist es so, dass der Wust so vertrackt ist, dass man selbst einen Begriff für Flüchtling mit telefonbuch starken Abhandlungen beschreiben müsste, so schlimm ist die BS-Streitkultur mittlerweile.

Und ein wenig Glosse hier und da, muss auch mal sein oder willst du nur trockene Zahlen?

Reply
Avatar
abgelehnt83 5. August 2015 at 21:23

Moment mal, wollte dieser Lindenstraßen-“Star” nicht mal einen Pädo-Pranger, uiuiuiuiui… Als LiLiCon würde ich da mal gröhlen: Voll populistisch! Natzüüs raus! NatzzüüüÜs raus!!1
Tja, liebe LiLi-Linke, so schnell landet man in der BS-Falle. löse und mische. Euer lieber “Til” hat euch den Eulenspiegel vorgehalten ha ha ha
Aber grämt euch nicht, das kennen eure sozialistischen GENOSSEN von Pegida ja auch nicht anders und schon in- und auswenig.

Mich würde nur mal interessieren, ob diese LiLi-Linken endlich mal realisieren, wie sehr sie verarscht werden, ich meine, so wie die Dinge stehen, sind sie nur dummfreche Protektionskinder, welche ihre Position nicht ALLEIN halten könnten, hmm… so schnell kann sich der Wind wenden, man vergleiche nur mal Deutschland in den 20ern und in den 30ern/40ern… Unterschied wie tag und nacht, nur halt dieselben Eliten – und die Helfershelfer, die sind alle – immer noch – mit dabei.
Tja, wenn man nicht immer “Verschwörungstheorie! pah” abwinken würde, dann wüsste man das. Muss man wissen. Recentr-Gucker wissen mehr!)))
Und einen richtigen Rückhalt in der Bevölkerung habt ihr LiLi-Linken ja auch nicht, naja, da wird die Luft dünn…
Die letzten RICHTIGEN Liberalen verkrault ihr ja und so wie die Dinge stehen, treibt ihr eher noch die Linken von Rotgrün in Rotbraun, PI News macht das auf der “anderen” Seite ja auch, da hat man die Mainstreamvierbuchstabenknutscher von PI news, die damals noch pro Bush (!) waren jetzt voll auf den Geschmack gebracht mal beim Putin zu kosten. hmm mnommnomnom …
Köstlich.
Man betrachte nur mal diesen PutinPorn-“Star” LeDepp (Name geändert) der so ein dubioses “Studio666” hinter sich hat und halt den gleichgeschalteten Mainstream.
Ohne all das, wäre er der Dorftrottel – oder er müsste erwachsen werden. sob sob

Also, meine lieben LiLi-Cons, das sind eure Möglichkeiten.
Seid nett zu uns, oder macht so weiter und verschwindet in den Horden aus der Sowjetunion2.0 oder werdet der “neue Mensch”, wisst schon 2 + 2 = 5, Neusprech, Quaksprech, die dunkle Seite der Macht und so …

Reply
Avatar
Jan Hansen 5. August 2015 at 20:46

Eine themenfremde Bemerkung: Herr Bensch, Sie haben mal etwas von einer Zeitung/Zeitschrift gesprochen, die langfristig eventuell geplant ist. Ich würde es begrüßen und sie gerne kaufen und lesen. Wenn ich am Bahnhofskiosk stehe, habe ich ein beinahe surreales Gefühl. Die großen Kassenschlager wie Stern, SZ, Wiwo, Geo, taz, Spiegel, Zeit und Co. sind sich in den wesentlichen Punkten alle einig. So gleichgeschaltet war die Presse noch nicht einmal im Nationalsozialismus, zumindest denke ich mir das manchmal. Was ist hier nur los?

Reply
Avatar
abgelehnt83 5. August 2015 at 21:08

Was los ist?
Die “oberen Etagen” waren sich – so scheint es wohl – schon immer einig, egal ob links oder “rechts”, nur jetzt, wo es auf die “Endzeit” zugeht, geben sie es mehr oder weniger zu.
Ja, selbst der honey pot und die Falle “Team Eurasien” gibt es zu: Wir sind – eigentlich – antideutsch und – eigentlich – knallrot aber hey, ihr Trutherdeppen und Pegida-Knalltüten könnt ja eh nicht lesen, also kommt nur, kommt, kommt!

Reply
Avatar
Jan Hansen 5. August 2015 at 21:26

Das Problem ist doch, dass ich gerne Zeitung lese und es früher auch zumindest den “Rheinischen Merkur” gab, dessen Schreibe mich, bis vor seinem “Tod” vor fünf Jahren, noch am ehesten interessiert hat. Ich kann es mir auch nicht erklären, aber der RM hat eine Lücke hinterlassen. Und eine Zeitung sollte man schon lesen, aber so, wie es sich zeigt, ist es schwierig eine Gute zu finden. Es ist ein Trauerspiel.

Reply
Avatar
abgelehnt83 5. August 2015 at 22:14

Zeitungen sind sehr sperrig und unhandlich, Bücher habe ich da viel lieber.
z.B. soll nächstes Jahr der “Bestseller” vom Schicklgruberloisl seinem Kurzen wieder kommen!
Und falls es blöde Fragen gibt, an Bullshit-Experten Stromberg denken und blöd zurückkommen:
“ach wissen Sie, das dient alles nur der Vorbereitung)”
“ach wissen Sie, ich wollte nur mal schauen, ob Mongolen, wie von Theo Koll von Frontal21 vom Schicklgruberloisl seinem Kurzen als sog. U-Menschen bezeichnet wird”
…werden sie nämlich NICHT!
Wie an anderer Stelle erwähnt, die LiLiCons sind ziemlich schlechte Nazijäger, wenn sie nicht mal soetwas wissen, gefährliches Halbwissen und die eigenen Lebenslügen sind hervorragende Voraussetzungen um sich dann irgendwann später für diesen Schund zu begeistern und zu fanatisieren, ich WETTE all diese Gutmenschen werden später die 150 %igen NazBols!
Ich selbst war aber ziemlich enttäuscht von “Mein Kampf”, ich habe glaub ich nicht einmal was über blond und blauäugig gelesen, dafür seitenweisen Sermon über falschen Sprachunterricht an deutschen Schulen, den der Herr Schulversager Hitler gerne so gestaltet hätte: Am besten nur öde Grammatik lernen, aber weniger die Schönheiten einer Sprache, nämlich den Klang und die Musik genießen.
…und sojemand wird Kanzler! manchmal schäme ich mich AUCH ein Deutscher zu sein.
Aber es gab auch brisante Stellen, z.B. über seine Wiener zeit, wo dann – Kopfkino – die zerlumpten Proletarier arbeitslos im Schlamm auf der Straße hocken und dann kommt Kurt Beck vorbei oder so ein anderer LiLiCon und meint: Waschen und rasieren sie sich, dann finden sie auch nen Job! und später kommt dann so eine Charity-Lady vorbei und labert Psychosprüche, aber erntet nur undank.
Hat mich irgendwie an die BRD 2015 erinnert und an die Hilflosigkeit der LiLis, naja, bekannt, bekannt.
kurz: im empfehle wirklich nur noch das total kranke, bizarre, besonders aber das alte Zeug.
Einmal gegen Sprachverarmung.
Dann: Nervenschonender, weil WENIGER Bullshit! ganz wichtig.
Außerdem erweitert es den Horizont, früher gab es noch echte MEINUNGEN. Da kommt einem so ein Krawallspruch aus dem Mittelalter aufgeklärter vor als das Gesülze unserer Fake-“Humanisten” dieser regenbunten Gesellschaft, dieses Kollektiv der vereinsamten, wo JEDER EINE Meinung, haben darf. Also NUR eine! klar
Natürlich aber auch die Lektüre über die große Politik und die Sockenschüsse und Sekten etc., aber das ist ja selbstverständlich)))

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz