Narzisstischer Loser Dylann Roof nimmt sich ideologischen Vorwand, um unbewaffnete Menschen in einer Kirche zu erschießen. Die Feigheit erinnert an das Utoya-Massaker oder an Sandy Hook.

Ausschnitt aus Recentr TV vom 18. Juni 2015. Holen sie sich ihr Abo im Recentr Shop!

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Der tägliche Newsblitz am 13. Juli 2014

AlexBenesch

Politikwissenschaft ist ein Betrug

AlexBenesch

Orban schleimt sich ein – und könnte uns massenhaft neue Migranten schicken

AlexBenesch

18 comments

Avatar
Deltay 23. Juni 2015 at 15:23

Möglicherweise doch ein false Flag.

http://beforeitsnews.com/alternative/2015/06/charleston-shooter-is-actor-us-marine-crisis-actor-as-jade-helm-stipulates-video-3174050.html

33 statt 21 Jahre alt.
Gefälschte Daten auf der cctv-Kamera.
US-Marine Kampfmaschine und Hollywood Actor.

Man sollte den Einfluss diverser Geheimdienste niemals unterschätzen.
Liebe Grüße

Reply
Avatar
AlexBenesch 23. Juni 2015 at 17:01

Bei JEDEM solchen Event werden irgendwelche Google-Fotos die grobe Ähnlichkeiten aufweisen, als “Beweise” präsentiert für Schauspieler etc. Das ist ein stupider Trend bzw. Desinfo.

Reply
Avatar
Zero 23. Juni 2015 at 1:45

Dylann Roof ist ein ziemlich armer Kerl, voll mit Hass und Vorurteilen. Traurig, dass er so vielen Menschen und sich das Leben zerstört hat.
Die Reaktion der betroffenen Gemeinde finde ich weltklasse.

Narzissmus finde ich diesem Fall auch nahliegend, wenn auch nicht die einzige Erklärung . Nicht jeder rassistische Massenmörder war auch ein Narzist.
Rassismus kann genau so mörderisch sein wie Narzissmus, vielleicht gehen sie sogar Hand in Hand, quasi als eine Art kollektiver Narzissmus.

Reply
Avatar
Papa Gerd 22. Juni 2015 at 13:35

Bleib mal locker, ich hab nur gefragt und du wittert hier gleich ne Verschwörung

Reply
Avatar
AlexBenesch 22. Juni 2015 at 10:57

Nein, das ist Kevin allein zu Haus mit 21.

Reply
Avatar
Zero 20. Juni 2015 at 18:57

Weniger BILD lesen hilft.
Ist ja purer Populismus, was du da schreibst.

Reply
Avatar
Zero 20. Juni 2015 at 18:59

@abgelehnt

Reply
Avatar
Zero 21. Juni 2015 at 15:08

Hier mal ein paar BILD-Artikel für dich:

“Beschützt uns vor den Verbrecher-Kids”
bild.de/regional/hamburg/hamburg/kriminelle-fluechtlings-kids-39665226.bild.html

Die Wahrheit über kriminelle Flüchtlings-Kids!
bild.de/regional/hamburg/fluechtling/die-wahrheit-ueber-kriminelle-fluechtlings-kids-39442858.bild.html

Köln versinkt in Flüchtlingsflut!
bild.de/regional/koeln/koeln/versinkt-in-fluechtlingsflut-40562274.bild.html

Kriminelle Flüchtlinge
“Wir haben Angst um unsere Kinder”
bild.de/regional/bremen/migration/kriminelle-fluechtlinge-ziehen-in-nachbarschaft-38228384.bild.html

Alarmierend hohe Hartz-IV-Quoten bei Ausländern
bild.de/geld/wirtschaft/arbeitslosenzahlen/hartz-iv-hohe-qouten-bei-auslaendern-22083758.bild.html

Schutzwesten gegen Asylbewerber
bild.de/regional/dresden/rotes-kreuz/sanitaeter-tragen-schon-schutzwesten-37574928.bild.html

Keine Abschiebung trotz Urteil
145 000 abgelehnte Asylbewerber noch da!
bild.de/politik/inland/illegale-migration/trotz-urteil-145000-abgeschobene-asylbewerber-noch-da-38006600.bild.html

Jolins Mörder bekam wegen seiner Religion eine milde Strafe
Deutschland diskutiert über den Islam-Rabatt
bild.de/news/inland/rechtsprechung/so-diskutiert-das-netz-ueber-den-islam-rabatt-35298338.bild.html

Keine Scharia in Deutschland!
bild.de/news/standards/julian-reichelt/kommentar-von-julian-reichelt-35239698.bild.html

Die Stimmungsmache von BILD wirkt offenbar, auch bei dir.

Reply
Avatar
Zero 21. Juni 2015 at 21:18

Wollte dir nur zeigen, wie nah du manchmal am Bildniveau bist.

“— Jeder hat das Recht auf seine Ruhe und seinen Frieden. —”
vs.
“Ach und was solche Geisteskrankheiten wie den “Linksliberalismus” angeht und ähnliche Scherze, der überlebt in diesem Deutschland keine fünf MInuten!”

Wer jagt dann diese vermeintlich linken Gedankenverbrecher in deinem neuen Deutschland? Du?!
Wer bestimmt, wer “Ar***” und wer “Vot***” ist? Du?!

In einem freien Land steckt man andersdenkende oder mißliebige Personen nicht einfach in den Knast oder bringt sie um.
Diesbezüglich hast du dir vielleicht zu viel von Sozialisten abgeguckt.

Reply
Avatar
Zero 22. Juni 2015 at 3:58

“Jetzt pass mal auf, bevor ich deine “Argumente”, wie etwa die Verharmlosung der Verbrechen der “armen Kinder” und die Übertreibung der “weißen Schuld” ideologisch in die Nähe der KOMMUNISTISCHEN taz rücke))) … ”

Wo hab ich bitte Verbrechen verharmlost oder die Rolle des Kolonialismus und der heutigen Nahrungsmittelspekulation der Großbanken “übertrieben”?
Adis Schwarte? Vor dem Buch hast du Angst?
Inhaltliches widerlegen wird schwer, wenn du mir keine Inhalte lieferst.
Du behauptest z.B. die Kriminalität steigt. Wo? Seit wann? Welche Art von Kriminalität? Gibt es mehr Anzeigen gegen Schwarzfahrer als früher? Woher hast du deine Daten?
Die Gewaltkriminalität zum Beispiel sinkt wieder seit 2007. 2014 lag die Zahl der Gewaltdelikte unter dem Stand von 1999. Im Jahr 2000 gab es noch 497 Morde, 2014 waren es 298.
de.statista.com/statistik/daten/studie/153880/umfrage/faelle-von-gewaltkriminalitaet/
de.statista.com/statistik/daten/studie/2229/umfrage/mordopfer-in-deutschland-entwicklung-seit-1987/

Reply
Avatar
Zero 22. Juni 2015 at 15:02

Mal wieder viel gekeife, aber kein Inhalt.
Wer soll dir da bitte folgen?

“Ich kann über dich erzählen, dass du sehr wohl Verbrechen verharmlost hast mit den Worten: och das sind doch alles Kinder die keine Konsole spielen konnten und nicht im Fußballverein waren.”

Dann lies lieber noch einmal nach.
Wenn jemand die Verbrechen der Kreuzzügler verharmlost, oder zu rechtfertigen versuchst bist du ganz ruhig. Aber wehe jemand sucht nach Gründen für Jugendkriminalität?
Habe ich behauptet man soll diese Verbrechen nicht verfolgen, oder milde bestrafen?

Merkst du eigentlich wie krass du hier rumspammst, ohne auch nur ein Argument zu bringen?

Reply
Avatar
laxxaz 20. Juni 2015 at 17:28

Der Typ ist einfach nur ein armes Würstchen der, seine Ideologie dazu genutzt hat sein Selbstbetrauen zu stärken.
Seht ihn euch doch nur vor Gericht an, da ist keine Ideologie und kein Selbstvertrauen mehr.
https://www.youtube.com/watch?v=vnkiQibJz_4

Als feige würde ich die Tat nicht bezeichnen. Der Vorwurf der Feigheit ist mehr so eine Art Schutzmechanismus. Politiker benutzen das auch ständig.
Um viel Schrecken und Hass zu erzeugen, sucht man sich schwache wehrlose Menschen aus.
Gerade weil die Menschen schwach und unschuldig sind, ist der Hass und das Entsetzen um so Größer. Man erreicht so mit minimalen Aufwand und minimalen Risiko ein maximales Ergebnis. Das nennt man risikoarme Effizienz.
Man wirft auch lieber Bomben aus Stealthkampflugzeugen auf den IS, als ganz Heldenhaft mit Fußsoldaten in die Schlacht zu ziehen. Auch im bosnischen Krieg 1992-95 hatten die Schafschützen den Befehl gezielt Kinder zu töten. Denn wenn man ein Kind tötet, sterben die Eltern mit so der Gedanke
Was Dylan Roof gemacht hat war einfach nur mega dämlich, er hat sein ganzes Leben weggeworfen und das vieler anderer Menschen zerstört. Erreicht hat er jedoch nichts.

Anders Behring Breivik hingegen, er ist selbst vor Gericht nicht aus seiner Rolle gefallen. Deshalb kann man diese Personen schlecht vergleichen.

Reply
Avatar
laxxaz 20. Juni 2015 at 19:14

OK
Im Hinblick darauf sein Zeil zu erreichen war es nicht Feige. Jedoch muss ich dir zustimmen, dass es schon feige ist, so einen dummen und einfachen Weg zu gehen indem man alles kaputt schlägt, anstatt an sich zu arbeiten um sich zu verbessern und erfolgreich zu werden.

Bei dem IS Beispiel musste ich an Peter Scholl-Latour denken. Der meinte einmal das Selbstmordattentäter nicht feige seien, sondern der Pilot der in 10km Höhen auf einen Knopf drückt um eine handvoll Kämpfer mit alten Gewehren zu töten

Reply
Avatar
rob_111 20. Juni 2015 at 17:18

Warum eigentlich “loser” ?? Anscheinend war der auf Psychopharmaka und das bedeutet Psychiatrische Behandlung in der Vergangenheit.Und dort wird auch gerne “programmiert”.In dem Fall wäre der Typ selbst ein Opfer und kein Täter. (ja, Spekulation in dem Fall,bis jetzt)
Ich denke das war (mal wieder) ein programmierter Killer den die Regierung verheizt hat um eben ihre Agenda (Guncontrol,weiteres aufhetzen der Bevölkerungsteile) jetzt mit der Brechstange durchzusetzen.Ok man muss da sicher noch mehr recherchieren in die Richtung,aber die Handschrift ist klar zu sehen. Narzissmus ist natürlich ein grosses Thema das oft übersehen wird, aber eben auch Mindcontrol&Psychopharmaka u.co. Ich glaube nicht so recht daran das die immer nur warten bis einer von selbst durchknallt um das dann auszuschlachten,die überlassen da nix dem Zufall.

Reply
Avatar
AlexBenesch 20. Juni 2015 at 17:37

Kein Job, keinen Führerschein, spielt den Tag über Xbox und ist 21 Jahre alt, wohnt in ärmlichen Verhältnissen und machte mit Drogen rum statt etwas Richtiges auf die Beine zu stellen. Dann wurde er mit Drogen erwischt und hat somit noch schlechtere Chancen auf einen Job und denkt sich beim Angucken von Scheiße im Internet “Fuck it, I’m going on a rampage”. Da braucht es kein CIA-Team das den Typen bearbeitet, auch wenn das natürlich ein Szenario ist.

Die alternativen Medien schreien immer sofort False Flag weil man nur so Aufmerksamkeit bekommt, und suchen ab da dann nur noch alles, was sich in diese These hineinkonstruieren lässt und leugnen alles, was der These widerspricht. Siehe das peinliche Versagen bei Sandy Hook. Fehlt nur noch die “war alles nur geschauspielert”-Fraktion die dann nach Bildern googelt und sagt, die Opfer seien noch am Leben.

Reply
Avatar
laxxaz 20. Juni 2015 at 19:20

Dem kann ich nur zustimmen bei Youtbe gibts schon dutzende Videos mit Dylan Roof Victim of MK Ultra Illuminati Mind Controle.
Manche behauptet gar Dylan Roof sei Reptil

Reply
Avatar
Hanno Hoichler 20. Juni 2015 at 15:47

Lasst mich raten, in der History seines Browsers werden URLs gefunden, deren Inhalte sich kritisch mit der Fluoridisierung von Trinkwasser beschäftigen?
Außerdem nehme ich noch Wetten an, dass demnächst berichtet wird, er habe zuviel infowars,com geguckt.
Und natürlich wird die Krise genutzt werden, um das Waffengesetz weiter zu verschärfen.

Ich glaube, es war Churchill, der gesagt hat, dass man jede sich bietende Krise (wenn man sie am besten nicht gleich selbst initiiert) nutzen müsse, die Agenda voranzutreiben.

Liebe Grüße

Reply
Avatar
kill1 20. Juni 2015 at 14:03

es ist kein garant das ghettogangz nicht in die kirche gehen sonntags. die mafia geht auch in die kirche 🙂 ich würde in dieser welt nichts ausschließen 🙂

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz