Ob Call of Duty oder TopGear; in den vergangenen Jahren ist ein dritter Weltkrieg immer häufiger Thema in den populärsten Werken der Unterhaltungsindustrie.

Ausschnitt aus Recentr TV. Sie finden ihr Abo im Recentr Shop

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

(Schein-)Angriff Nordkoreas wird das neue Pearl Harbor

AlexBenesch

Massenmedien: BVB-Anschlag könnte False Flag von Rechten mit COMPACT-Slogans im Kopf gewesen sein

AlexBenesch

Rezension der Wikileaks-Bücher von Daniel Domscheit-Berg und dem SPIEGEL [Teil 1]

AlexBenesch

9 comments

Avatar
Dagobert Duck 31. Mai 2015 at 0:05

Das erste NWO Gesetz ist da – es ist soweit!

Umerziehungslager ab der Grundschule bis zur Uni:

https://youtu.be/Cvp4-mH-IJk

Reply
Avatar
rob_111 30. Mai 2015 at 13:58

hier wers noch nicht kennt:

https://www.youtube.com/watch?v=GI0OIv3WwhE
Operation Hollywood – US Kriegs-Propaganda in Filmen

Reply
Avatar
bal 30. Mai 2015 at 7:45

nicht dass unserem alex das dominatesten “entertainmänt” unserer Zeit auf die Synapsen gegangen ist….

Reply
Avatar
bal 30. Mai 2015 at 7:27

ääahha,es sind also nur serien,filme und spiele,sonst nichts,wirklich?? Die vom Pentagon mitgesponsert werden,wenn die gezeigten Handlung dem US Militär zusagen, wird mal eben eine ganze Flugzeugstaffel eingesetzt – siehe TOP GUN und ähnliches. Ballerspiele sind nur spiele,sonst nichts? Ist das wirklich so,wie es der Gegeninformant darstellt? Nein nicht im geringsten: Wie war das gleich nochmal mit dem Ballerspiel “Americas Army” (wer googlen kann ist schwer im Vorteil) und unzählige andere Beispiele……. Filme und Serien sind der Füllstoff für die Werbeindustrie,quasi zwischen der Werbung angesiedelt. Von Product placement ,hat man hier noch nie jemand etwas gehört,oder?
Wer das nicht kapiert, will es nicht kapieren oder kann das nicht mehr begreifen weil schon so durch und durch indoktriniert………

Reply
Avatar
Wayne 29. Mai 2015 at 17:18

James Blunt erzählt die Geschichte übrigens relativ gerne, habe sie auch schon mal bei Conan oder Craig Ferguson gehört. Da haben die Briten mit ihm und seinem alten Buddy Bear Grylls zwei heiße Eisen im Feuer wenn es um Rekrutenanwerbung geht.

Reply
Avatar
Gegeninfo 29. Mai 2015 at 17:16

Natürlich behandelt die Unterhaltungsindustrie gerne in den Games solche Szenarien, um Spannung zu haben. Ist nichts neues aber muss nichts heißen, sind bloß Spiele.

Reply
Avatar
Gegeninfo 29. Mai 2015 at 17:34

Das gleiche gilt auch für Filme und Serien. Davon lebt die Unterhaltungsindustrie von den vielen verschiedenen Szenarien die sie für ihre Storys nutzen können.

Reply
Avatar
ein mensch 30. Mai 2015 at 16:44

9/11 wurde gut ein halbes jahr davor nahezu exakt in der serie “the lone gunmen” präsentiert….der hauptdarsteller erklärte dass es am set oft besuch von regierungsbehörden gab um vorschläge für “neue ideen” zu unterbreiten….und nach 9/11 faselte eine condoliza rize was von: “NIEMAND hätte sich vorstellen können dass flugzeuge……” *lol*

Reply
Avatar
ein mensch 29. Mai 2015 at 16:30

tja da muß ich grad wieder an dieses projekt “things to come” von der rand-cporporation denken mit der die tv-serie star dreck infiziert wurde…vor ein paar wochen las ich dieses hier…

http://web.de/magazine/wissen/genie-essen-knopfdruck-30623880

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz