Den neuesten Äußerungen der Verteidigungsministerin von der Leyen zufolge sieht es so aus, als würde das Gewehr G36 bei der Bundeswehr ausgemustert werden. Hier sind 10 kurzfristig verfügbare Alternativen:

1. Alte afghanische Kamelgewehre: Die werden immer noch in traditioneller Handarbeit gefertigt und verziehen sich nicht in der Hitze. Einfach den lokalen Schafhirten fragen, der kann weiterhelfen. Bezahlen könnte man die Afghanis mit alten G36-Gewehren

2. Schwarz angemalte Besenstiele: Bereits bei einem Panzermaneuver kamen sie laut diversen Medienberichten zum Einsatz. Es sind keinerlei Funktionsprobleme aufgetreten. Besenstiele betonen außerdem den symbolischen und defensiven Charakter der Bundeswehr.

3. Megaphone: Zur Kommunikation mit dem Feind. Billiger als Schießen. Es müsste aber noch geklärt werden, ob sich das Plastik der Megaphone nicht bei höheren Temperaturen und schnellen Abfolgen der Benutzung verzieht.

4. Kalaschnikows: Wie früher in der DDR-Volksarmee. Entweder made in Germany oder gleich aus China wie alle anderen unserer Waren

shutterstock_198619184-740

5. Das traditionelle HK G3: Das Gewehr das man vorher hatte bei der Bundeswehr, eine Entwicklung aus den 1950er Jahren, die sich nicht verzieht.

6. Die amerikanische M4 von Colt: Dann ist alles schön einheitlich in NATO-Land.

shutterstock_172246622-1000

Der Lauf eines M4 ist nach nur 7000 bis 8000 verschlissen. Der Lauf eines HK G36 macht 30.000 mit. 2001 bemängelte das Oberkommando der US-Spezialeinheiten offiziell die geringe Zuverlässigkeit des M4. Die Spezialeinheit Delta Force stieg 2004 vom M4 auf das Heckler & Koch 416 um.

7. Der G36-Nachfolger XM8: Obwohl die XM8 in Rekordzeit fertiggestellt wurde und sie die Anforderungen der US Army vollumfänglich erfüllte, wurde sie von dem Verantwortlichen James R. Moran mit der Begründung abgelehnt, dass sie zu sehr nach dem deutschen G36 aussähe.

XM8wXM320_sharpshooter-740

Eine leichtere und nochmals 300$ günstigere Version wurde ebenfalls abgelehnt, obwohl ein Vergleichstest zwischen dem XM8, dem HK416, dem FN SCAR und dem Colt M4 Ende 2007 von der US Army unter schweren Wüstenbedingungen zu deutlichen Ergebnissen führte: Während das M4 882-mal versagte, schnitten HK416 und FN SCAR mit 233 und 226 Ladehemmungen wesentlich besser ab. Das HK XM8 erzielte mit nur 127 Ladehemmungen das beste Ergebnis. Trotzdem blieb das Pentagon bei der M4 des amerikanischen Herstellers Colt, ein Design aus dem Vietnamkrieg.

8. Die HK416: Eine erweiterte Version der AR15-Plattform. Ein aussichtsreicher Kandidat, es sei denn der Krach mit HK bleibt bestehen.

9. Die FN SCAR: Teuer aber gut.

10. SIG 550: Klassiker aus der Schweiz

iwa-2013-promo-8-740

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Psychometrie hat Politik, Medien und Verschwörungsszene in der Hand

AlexBenesch

Warum Hacker Schumis Krankenakten stehlen konnten

AlexBenesch

Die Computerisierung kann eine zentrale Diktatur fast unsichtbar machen

AlexBenesch

16 comments

Avatar
Schwoisser 11. Juni 2015 at 12:52

Hier mal ein Hitzetest der G36, wie man sieht die Amerikaner lachen über unsere dämliche Presse.
https://www.youtube.com/watch?v=n2E2Vw–wAM

Reply
Avatar
Agent Orange 23. April 2015 at 20:19

Also, ich weiß ja nichts von hohen Steuern. Mir gibt der Fiskus alles zurück … meist am Jahresanfang schon und ich darf sogar noch nachträglich erstatten lassen. Wo hat man das schon? Alles geht.

Kleiner Spaß am Rande 😉

Reply
Avatar
Soma 23. April 2015 at 3:15

12. Übermäßiger Chilli-Verzehr Super Hot, kategoresiert als Verdecktes Tragen Scharfer Waffen!
Wird sicher verboten, mangels Kontrollierbarkeit.

Reply
Avatar
annnja 22. April 2015 at 23:50

so bekommt man von den russss eins auf die fresse https://www.youtube.com/watch?v=ZrDaODvrejw

Reply
Avatar
Manuel 22. April 2015 at 21:35

@Abgelehnt83: Witzbold

Reply
Avatar
abgelehnt83 22. April 2015 at 18:12

11. Volksbewaffnung – evtl. sogar als Pflicht

Reply
Avatar
Bradbury 23. April 2015 at 17:09

als Pflicht?
Mal wieder stellst du deine Ängste und Paranoia über individuelle Freiheit.
Bravo!

Um mal mit deinen Ängsten zu spielen. ^^
Du willst also auch jeden Mirganten mit deutschem Pass dazu verpflichten eine Waffe zu tragen?
Oder gitl das wieder nur für “Biodeutsche” mit Ariernachweis, wie früher?

Reply
Avatar
abgelehnt83 23. April 2015 at 17:20

Tja, das System hat uns entwaffnet, jetzt muss es uns wieder bewaffnen – wer Scheiße baut, muss es wieder gerade richten. Kapiert eigentlich jeder; auch du?
Über die konkrete Umsetzung würde ich mit mir diskutieren lassen, aber nur mit Vernünftigen Leuten wie Soma, Killuminati, Volkan etc.
Zuerst nur Waffen für Nichtvorbestrafte und intensives Trainingsangebot.
Später dann weniger Trainingsangebot und immer weniger Waffenkontrolle.
Soweit mein Vorschlag.
…du kannst ja ruhig deine Nazikeule behalten, für Antideutsche sollten vllt Ausnahmen gelten
ha
ha
HA ! -,-
Aber interessant, dass die Errichtung einer Volksmiliz, welches einer minimalstaatlichen wehrhaften Republik nur dienen kann, für dich so voll “staazi” ist, wo bleibt dein Aufschrei wenn der Fiskus unser Geld für anderen Dreck verschwendet?

Reply
Avatar
abgelehnt83 23. April 2015 at 17:48

Ach und abschließend noch einmal:
Wer solche (und sogar noch provokantere/hintervotzigere) Sprüche raushaut wie
http://recentr.ipbhost.com/index.php?/topic/670-schiessereien-in-deutschen-großstädten/?p=8312
der zeigt damit nur, dass er ein kleiner mieser Troll und/oder Hater ist und damit keinerlei Interesse an einem konstruktiven Gedankenaustausch hat.

Reply
Avatar
Bradbury 24. April 2015 at 14:37

Ausgerechnet “das System” muss es wieder richten?

facepalm…

Reply
Avatar
abgelehnt83 24. April 2015 at 17:31

Ja, schon recht, Politik ist hoffnungslos und alternativlos linksgrünversifft – Hugh, der Möchtegern-“Liberale” hat gesprochen!
Und wenn Mr Wichtig einen Schaden anrichtet, vor dem macht man dann noch den Kotau, JAWOLL
Und ein System gibt es auch nicht, KEINE PROBLEME, ALLES IN ORDNUNG

facepalm passt da schon.

Aber lassen wir diesen Unterstufen-Debattierclub-AG-Scheiß und du erzählst uns jetzt mal endlich und ehrlich, wer dich schickt/wer du bist und wo das alles hier noch hinführen soll?
Ach, und was bitte dein Problem ist

Reply
Avatar
Bradbury 24. April 2015 at 19:31

Ich weiss, das Wort ist jetzt ganz neu für dich, aber lies es dir mal ganz in Ruhe durch:
EIGENVERANTWORTUNG
Darum geht es Alex hauptsächlich, falls du es noch nicht gecheckt hast. Das väterliche “System” wird dir im Ernstfall nämlich sehr wenig nützen.

Reply
Avatar
abgelehnt83 24. April 2015 at 19:57

Ja, das habe ich bei dir schon gecheckt; egal wer Scheiße baut, am Ende ist der “stupid white man” der Arsch und danke, dass du mir das nochmal erklärt hast)))

Reply
Avatar
Bradbury 25. April 2015 at 0:39

Wenn der “stupid white men” über Jahrzehnte radikalislamische Kräfte gegen Sozialisten ausspielt, ist das nicht verwerferlich??

Dein Wohlstand kommt offenbar komplett aus der “BRD”- Fremdbeständen, und DU hast jaaaaaa garnichts von billigen Rohstoffen für High-Tech und Forschung.
Buddelst du seit neustem die bayrische (geschützte) Landschaft um? Nö?
Ahja. Viel Spaß im Internet du bayrischer “alle-müssen-Zahlen-nur-ich-nicht”-Freak!
Du weißt schon, wer Bayern aus der Krise geholfen hat?

Reply
Avatar
Bradbury 25. April 2015 at 0:54

Verlasst euch ruhig weiter darauf, dass der OSTBLOCK billig Computerteile für den Westen herstellt.
Ernsthaft.
Wieviele Rohstoffe für Hochtechnologie stecken in deutschem Boden?
Wer bestimmt den Preis? Der patriotische Abgelehnt83 oder die “freie” Wirtschaft?
Wer hat Macht über begrenzte Ressourcen? Du?

Reply
Avatar
abgelehnt83 25. April 2015 at 11:26

…aber ich bin der Kollektivist mit den Vorurteilen LACH
(und nächste Woche legst du mir -wieder einmal- nahe in irgendeine anarchistische Krisenregion auszuwandern, weil ich ja so ein Staatsfeind sei)))

ok, jetzt mal Klartisch, Nachtschatten:
Ich rede genau so wenig und äußerst ungern mit dir, wie du mit mir diskutierst.
Alles was du hier vorbringst, bestätigt mich nur in meinen Ansichten.
Überraschung.
Und so wird es auch bei der angepeilten Zielgruppe von RECENTR sein, welche keinerlei Böcke auf deinen Sermon und deine Lebensphilosophie haben, die du hier kundtust, die preppen nämlich aus einem bestimmten Grund, nämlich dem Angriff von oben WIE unten auf die Mittelschicht und die wollen auch mal gscheite Nachrichten haben jenseits des NeoConLiLi-Rotzes von GEZ+BLÖD+TAZ aber auch ohne Kreml-Prawdaganda. So leute wolle ma und so Leute sind auch die Kunden und liefern wertvolle Denkanstöße im Forum (warum schreibst du da eigentlich nichts mehr, Guest_Nachtschatten, hm?)
Und solche Leute beeindruckst du genau so wenig mit deinem refugee-are-welcome-Geplärre und deinem stupid-White-man-Gesülze!
…ganz zu schweigen von deinen morschen Nazikeulen

Anders bei “Wackelkandidaten” a la Toxy und vllt netter Eddy, die eine geraume Weile hier Kunde waren (und vllt noch sind) und hier die Fahne hochgehalten haben, bis sie sich lieber für das Russentheater um PEGIDA entschieden haben/bzw. mehr diese Themen auf Recentr lesen wollen und da du dich (seinerzeit noch als “JaneDoe”) gerne mit Toxy gezofft hast, denke ich mal, dass deine Provokationen hier mit dafür verantwortlich sind, dass die Leute in irrationale “Lösungen” flüchten.
kurz: ich halte dich für einen rot-braunen Troll! – aus welchen Gründen auch immer
Genau das ist es, was dich hierher treibt und was dabei rumkommt.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz