Sicherheit

Jetzt erhältlich: Verschlussakte S von Jürgen Roth

Hier klicken um das Buch im Recentr-Shop zu bestellen

Putins Krieg in der Ukraine hält die Welt in Atem. Doch bereits vor fünf Jahren zeigten sich Vorboten der russischen Aggressionspolitik: Am 10. April 2010 stürzte in der russischen Stadt Smolensk eine Militärmaschine ab, 96 Menschen starben. An Bord die polnische Führungselite, darunter Präsident Lech Kaczy?ski und hohe Nato-Generäle. War es ein tragisches Unglück – oder ein Attentat, wie es nicht nur BND-Quellen behaupten? Jürgen Roth zeigt erstmals die wahren Hintergründe des Absturzes der polnischen Präsidentenmaschine und geht gleichzeitig der hochaktuellen Frage nach, was die Katastrophe von Smolensk, der Abschuss von Flug MH17 und der Ukraine-Konflikt miteinander zu tun haben.
Was wäre, wenn das Flugzeug mit dem polnischen Präsidenten Lech Kaczy?ski an Bord nicht am 10. April 2010, sondern vier Jahre später abgestürzt wäre, mitten in der hochexplosiven Stimmung zwischen Russland und der Ukraine? Was wäre, wenn sich herausstellen würde, dass der Absturz in Smolensk kein tragischer Unfall war? Unmittelbar nach dem Absturz übernimmt Kaczy?skis Gegenspieler Bronis?aw Komorowski die Amtsgeschäfte und erhält so Zugriff auf streng geheime Dokumente. Dokumente, die ihn und andere Politiker belasten, zusammen mit dem militärischen Nachrichtendienst in kriminelle Geschäfte verwickelt gewesen zu sein. Bis heute sind die genauen Umstände dieser Flugzeugkatastrophe nicht geklärt, denn die polnische und die russische Regierung haben unabhängige Untersuchungen sabotiert. Schlimmer noch: Zeugen des Absturzes kamen unter ungeklärten Umständen zu Tode, andere fürchten um ihr Leben. Selbst der ehemalige stellvertretende Chef des polnischen Militärischen Nachrichtendiensts bekennt: »Ich glaube, die Wahrheit ist so erschreckend, dass man sie heute nicht aussprechen darf.« Jürgen Roth begibt sich auf eine ebenso spannende wie gefährliche Spurensuche und zeigt erstmals die Hintergründe des Absturzes der polnischen Präsidentenmaschine. Dabei geht er der brandaktuellen Frage nach, wie Putin durch geostrategische Interessen und Desinformationskampagnen einen heißen Krieg entfacht.

Hardcover
gebunden mit Schutzumschlag
320 Seiten

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

War der erschossene Diren auf Diebstahltour nach Alkohol?

AlexBenesch

“Unvermeidliche globale Cyberattacke”: World Economic Forum warnt vor größerer Bedrohung als durch Pandemien

AlexBenesch

US-Militär warnt Bürger davor, Area 51 zu stürmen

AlexBenesch

1 comment

Avatar
Harry 8. April 2015 at 13:09

Der Smolensk-Absturz erinnert mich immer an den Zia-ul-Haq-Absturz, bei dem vermutet wird dass man ihm an seinem Flugzeug eine Schraube lockerte weil er eine lockere Schraube hatte – und die Kaczy?skis, von denen einer vom Smolensk-Flug kurzfristig wegen Unpässlichkeit Abstand nahm, haben im EU-Parlament ja auch behauptet, dass Polen in der EU so wenig Gewicht hätte weil Nazi-Deutschland Polen so zugesetzt hat, und daraus folgernd gefordert dass Deutschland 35% seines Stimmgewichts an Polen abgeben soll.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.