Technologie

Russlands Atomkriegs-Bunker im Uralgebirge

A nikitin/CC BY-SA 3.0

Seit den 1990er Jahren wird schwer daran gearbeitet: Der Super-Bunker der russischen Regierung im Uralgebirge mit Platz für geschätzte 60.000 Personen.

Die Amerikaner haben ihre Atomkriegs-Bunker in dem sogenannten Ozark-Gebiet:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Hurrikan Andrew ließe sich abschwächen mit altbekannter Technologie

AlexBenesch

Umfrage: Deutsche sind nicht blöd genug, um überteuerte E-Autos zu kaufen

AlexBenesch

Das Ende des Darknets

AlexBenesch

3 comments

Werner 1. April 2015 at 18:00

Was auch nicht so toll ist, ist die Tatsache eines Gerüchts das die Russen seit der ende 80´er Jahren ihr geheimes Wunderwaffenprogramm mit u.a. ca. 17.000 Panzern in unterirdischen Anlagen abgeschlossen haben. Diese Panzer sollen u.a. mit ” Rüttelketten ” ausgerüstet sein. Laut Gerüchten. Das passt ja zu dem offiziellen Bunkeranlagen im Ural. Nur wo die Panzer stationiert worden sein sollen, ist die Frage.

Reply
Bradbury 1. April 2015 at 19:31

Stimmt, hier ist der Beweis:
https://www.youtube.com/watch?v=kCxYocg8L70

Reply
marko 1. April 2015 at 13:38

Die Meldung ist auch im Kopp Verlag veröffentlich worden – jedoch ein Fake bzw. ur-alte Geschichte.
Der haben einfach den alten Online-Beitrag einer WEbseite ins deutsche übersetzt.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz