Der Hauptverdächtige im Fall des ermordeten Kreml-Kritikers Boris Nemzow, ein Tschetschene namens Zaur Dadayev, ist bei seinen Vernehmungen nach Angaben der russischen Menschenrechtskommission wahrscheinlich gefoltert worden.

„Es gibt Grund zu der Annahme, dass Saur Dadajew unter Folter gestanden hat.“

so Andrej Babuschkin, Mitglied der Menschenrechtskommission beim Kreml. Der Mann hätte „zahlreiche Verletzungen“ am Körper. Möglicherweise wurde Dadayev mit vier weiteren Männern einfach von russischen Sicherheitskräften entführt oder aus Gefangenenlagern geliefert. Auf Bilder, die die Verdächigen eindeutig am Tatort zeigen, warten wir wohl vergeblich, denn mehrere Überwachungskameras in der Sicherheitszone um den Kreml hätten genau zur Tatzeit eine Betriebssstörung gehabt.

Folter ist in Russland sogar in gewöhnlichen Gefängnissen bei gewöhnlichen Verdächtigen üblich. Gegen wen eine Anklage erhoben wird, dem ist eine Verurteilung praktisch sicher.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2227309/Tortured-death-Putins-jackboot-state-Last-words-Moscow-lawyer-death-screams–chilling-truth-Russias-terrifying-gangster-regime.html

http://www.ibtimes.co.uk/russia-police-torture-video-opposition-398679

http://www.theguardian.com/world/2012/nov/29/russian-prison-violence-video-beaten

http://www.hrw.org/reports/2000/russia_chechnya4/summary.htm

http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=92394785

Noch grausamer geht es zu in den inoffiziellen rund 50 Folterlagern, wie etwa Chernokozovo in Tschetschenien:

Während dem zweiten Tschetschenienkrieg wurden zahlreiche Männder, Frauen und Kinder dort interniert. Der dort inhaftierte Journalist Andrei Babitsky erklärte:

“Alles was wir über die Konzentrationslager in der Stalinzeit gelesen haben, alles was wir über die deutschen Lager wissen, ist dort vorhanden.”

Im Februar 2000 wurde das Gefängnis weltweit bekannt durch Berichte über routinemäßige Folter, Vergewaltigungen und Morde. Leichen wurden von Wärtern gegen Geld an die Angehörigen verkauft. Im Oktober 2000 veröffentlichte Human Rights Watch einen 99-seitigen Bericht mit dem Titel “Welcome to Hell”.

Kolonie #5 in der Nähe der Grenze zur Mandschurei gilt als eine der typischen Einrichtungen des Landes. Häftlinge begehen in Massen Selbstmord.

Die Einrichtung IK-1, rund 500 Meilen östlich von Moskau, erreichte ebenfalls internationale Aufmerksamkeit: Sadistische Wärter, deren Taten gemeldet werden, zielen besonders auf die Häftlinge ab, die Folter gemeldet hatten. Ein solcher Häftling wurde trotz Beinverletzung nicht behandelt, sodass sich eine Entzündung ausbreitete.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Obama und Vereinte Nationen wollen “akzeptables Verhalten” im Internet diktieren

AlexBenesch

Warum die Propaganda den Russlanddeutschen keinen Gefallen tut mit der Hysterie über den Fall Lisa

AlexBenesch

Alex Jones: Internierungslager und REX-84 sind jetzt die Rettung Amerikas

AlexBenesch

29 comments

Avatar
Agent Orange 12. März 2015 at 21:10

… der Eindruck mag wohl täuschen, dass er nur “Beleerung” vom recentrBenesch akzeptiert. Er glaubt ja auch, die Wahrheit auf nem Silbertablett geschenkt zu bekommen und Arbeit mache frei. Der Knecht denkt nicht zu viel, vielleicht?

Reply
Avatar
Wolfram 12. März 2015 at 20:45

“GLAUBT ihr, dass ihr uns irgendwie belehren müsst?”

Würdest du dich belehren lassen? Den Eindruck habe ich nicht.

Reply
Avatar
Wolfram 13. März 2015 at 21:39

@abgestorben83
https://www.youtube.com/watch?v=oaL5wCY99l8
Mit dir wird es bald vorbei sein. Von Rußland sind wir bereits vollkommen abgeschnitten. Mit TTIP und dem CETA Konzern-Faschismus werden hier alle Gesetze, die Menschen in irgendeiner Weise schützen verschwinden. Ab 3:20 Min. sagt George Friedman, daß die USA einen Sicherheitsgürtel um Rußland legt und Rußland weiß es. Aber A. B. behauptet, daß sei eine Verschwörungstheorie und es gebe keine Anhaltspunkte dafür, trotz der 700 Militärstützpunkte auf der Welt. Selbst wenn Ihr es schriftlich bekommt unterschrieben von den mächtigsten Menschen der Erde, daß die USA Rußland destabilisieren und die Bodenschätze des Landes plündern will, mit der Folge von vielen toten Russen, wird Putin der Böse sein. Euch kann es nicht blutig genug werden. Die Amerikaner interessieren sich nicht für Europa und die Menschen, die dort leben. Sie werden alle getötet werden, entweder durch Bürgerunruhen unterstützt durch den Islam (tötet die Ungläubigen) oder durch die Atombomben die uns Israel oder Rußland Portofrei liefern wird.
http://www.inn.co.il/Articles/Article.aspx/13312
Laß dir das einmal von deinem Rabbi Soma übersetzen.

Reply
Avatar
Werner 12. März 2015 at 15:25

Nochmal komme ich zu Dir. und mache Dich fertig. Alles was ich hier schriebt ist wahr, selten falsch. Du lügst nachweislich, denn ich war nie hier im Forum tätig. Ich schrieb vorher von einem Feuerregen das die Elite während der Absetzung des alten Paptes geschehen sollte, das hatte keiner sonst auf den Schirm. 2 Tage später ist in Russland der Meteoritenregen passiert. Ebenso das Erdbeben in Mexico, das sind nur einige Sachen die ich vorher wußte. Mit dem Weltkrieg gegen Russland habe ich schon vor Jaren hier beschrieben. Wer ist hier ein Troll ?

Reply
Avatar
Werner 12. März 2015 at 14:25

@ Papa Gerd
1. Du kennst mich nicht.
2. Ich habe Werte, die so rein sind , die Du besudelst ,weil Du sie nicht mehr leben kannst.
3. Ich habe wirklich Macht, ich kann Völker mit eisernem Zepter regieren und wie Tonkrüge zerschmettern. Außerdem habe ich den Morgenstern geschenkt bekommen. Sorry, wenn das dich stört , bin ich dein Feind. Ich bin gerecht, was bist Du ?.
Nachzu lesen hier: Einfach nur auf enter Drücken.
http://karlsquell.de.tl/

Reply
Avatar
Wolfram 12. März 2015 at 14:11

@asdf
“Putin ist ein Diktator der sein Volk wie Dreck behandelt und leiden lässt..”

Wenn mich die Demolaken (Volksschmeichler) doch so leiden lassen könnten wie im Osten.

Reply
Avatar
asdf 12. März 2015 at 13:38

@Sword

Du verwechselst hier etwas. Das Foltergefängnis von Guantanamo ist ein Geheimdienstknast. Das ist KEIN REGULÄRER westlicher Knast. Das rechtfertigt natürlich nicht diese Art von Gefängnissen oder die Folter, die dort stattfindet. In Russland allerdings sind alle Gefängnisse Foltergefängnisse. Foltergefängnisse sind dort die Regel! Das Unterschied ist das Ausmaß in dem Unrecht in dem jeweiligen System passiert.

Zum Rest: Ach ich habe gar keine Lust mehr mich an euch Putinistas abzuarbeiten. Immer das gleiche Geseier. Warum kommt ihr hier her? Einfach nur um zu nerven? Niemand hier wird jemals eure beschränkte Weltsicht annehmen. Ich denke ich kann für die Mehrheit hier sprechen: Euer Weltbild ist uns einfach zu dumm und zu inkonsistent. Geht zu Bild oder Compact. Da seid ihr intellektuell besser aufgehoben. Wobei das unfair ist. Ich will die Bildleser eigentlich nicht beleidigen.

Reply
Avatar
Wolfram 12. März 2015 at 18:23

“Das Foltergefängnis von Guantanamo ist ein Geheimdienstknast……. Niemand hier wird jemals eure beschränkte Weltsicht annehmen.”

Wir nennen unsern Knast einfach Geheimdienstknast und schon sind wir raus aus der Nummer.

Reply
Avatar
Wolfram 14. März 2015 at 10:10

“alle Gefängnisse Foltergefängnisse”

Du hast dort oft gesessen, um das zu behaupten. Überhaupt stellt man hier einfach Behauptungen auf, andere Mittel besitzt man hier nicht.

Reply
Avatar
AlexBenesch 12. März 2015 at 10:57

Ich berichte seit 10 Jahren u.a. auch über die Folterprogramme der USA. Aber sobald ich den behinderten Putin-Führerkult in Frage stelle und gleiche Maßstäbe anlege, kriege ich wutschnaubendes Geheule zu hören.

Reply
Avatar
sword 12. März 2015 at 11:34

Vielleicht solltest du dir mal dein wutschnaubendes Geheule (Artikel) mal durchlesen und dann noch mal mein Kommentar. Meine Fragen dazu sind klar verständlich. Die USA und viele andere Länder foltern heimlich, streiten ab, entführen, dementieren und bringen dann Geständnisse oder Erkenntnisse, die dazu benutzt werden, ihren Dreck durchzusetzen. Bei Russland fliegt Folter duch die Aussage einer Person (Auch noch russischer Menschenrechtler) auf, damit die russische Führung noch weiteren Schaden erfährt? Also eine Organisation, wo letztlich die russische Regierung immer das letzte Wort hat, ob deren Anliegen umgesetzt werden, lässt Putin öffentlich auflaufen? Alo bitte….das stinkt doch schon gewaltig.
Im übrigen kannst du meinen Kommentar, wo ich die Links herausgenommen habe löschen, da doppelt.

Reply
Avatar
AlexBenesch 12. März 2015 at 12:10

Sorry, aber du bist derjenige der nicht liest. Es gibt viel, viel Dokumentation über russlands Folterprogramm, allerdings ist die öffentliche diskussion in Russland darüber praktisch verboten. Es taucht auch nicht in den dummen Verschwörer-Blogs auf sondern wird dort totgeschwiegen.

Warum muss ich denn bitte in einem Artikel über russische Folter absatzweise Disclaimer anfügen, dass die USA auch foltern? Die Berichterstattung über die US-Programme ist riesig, hingegen ist die Berichterstattung über Folter in Russland winzig. Bei dem aktuellen Fall muss der gesamtrussische Kontext betrachtet werden.

Die westlichen Massenmedien und die sogenannten Alternativen haben die Zustände in Russland zu lange verheimlicht. Jetzt passt den Alternativen die Wahrheit anscheinend immer noch nicht ins Konzept.

Reply
Avatar
Wolfram 12. März 2015 at 13:04

@Alex
Die Russen haben eine andere Kultur, als z. b. die Deutschen und im Osten bekommst du Schläge verpasst, wenn du im Gefängnis sitzt. Aber ob du an Kabeln mit Klu-Klux-Klan Kaputzen aufgehängt oder nackt von Hunden durch die Räume gejagt wirst (wenn es deine kulturellen Wurzeln stark verletzt), daß ist noch einmal eine ganz andere Nummer.

Reply
Avatar
Wolfram 12. März 2015 at 20:43

“@Wolfram: Benesch hat schon die Schweinereien im Westen aufgedeckt, da hat so mancher ….”

Bei A. B. ergibt es jedoch kein zusammenhängendes Bild. Um den Vergleich zu wagen es ist kein Kunstwerk von Rembrandt sondern eher eine Fettecke von Joseph Beuys.

Reply
Avatar
Papa Gerd 11. März 2015 at 23:29

Mit solchen Kommentaren provozierst du Trolle ja geradezu. Es ist auch nicht das erste mal, dass du so etwas machst. Wer Trolle heraufbeschwört ist selbst ein Troll. In 90 Prozent deiner Ergüsse hier oder auch im Forum, redest du über Leute die dir hier nicht mit ihrer Meinung passen.

Du brauchst diese Feindbilder, da sie deine einzige Daseinsberechtigung sind. Deswegen provozierst du sie auch bevor überhaupt einer von ihnen etwas geschrieben hast.

Du meinst du hättest die Inhalte der hier vermittelten Werte verstanden, doch wirkst du genau so psychotisch und fanatisch wie die Menschen um die es hier geht. Zum Glück hast du keine Macht.

Jetzt verabschiede dich doch zum zwanzigsten mal aus diesem virtuellen Kommentarbereich, in das virtuelle Forum bis bald jeder Leser weiß wie schwach und inkonsequent du bist.

Reply
Avatar
Werner 11. März 2015 at 22:36

Wir haben jetzt keinen Youtube sondern werden mit (oder sonst wie ) die Weltherrschaft mit dem Link (?), egal ,aber ereichen.
http://karlsquell.de.tl “nur keine Angst”.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung im Recentr Shop bis 27.09.2020!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen. Brandneue Sachen von

5.11 Tactical und Helikon-Tex!