nouseforname / Shutterstock.com

  • Schreiben sie eine E-Mail an [email protected] oder schreiben sie uns über Skype an infokrieg-hq
  • Live ab 19 Uhr – Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen!

MP3:

Rechtsklick und „Ziel/Link speichern unter…“

Youtube:

HD-Stream und Download:

In Full HD 1920 x 1080 Pixel und 3 Mbit Bandbreite! Ihr Abo-Passwort finden sie im Recentr-SHOP

Um zu aktualisieren, klicken sie bitte hier.

Benutzen sie am besten den Chrome-Browser

Related posts

Recentr NEWS (03.01.2017) – Wer organisierte zweimal die „Nafris“?

AlexBenesch

Recentr NEWS (19.06.17) Helmut Kohls erleuchte Kreise und Bosse

AlexBenesch

Recentr TV (9.7.15) Was in Deutschland "rechts", national und konservativ ist

AlexBenesch

17 comments

Avatar
Schamane 3. März 2015 at 23:12

Wie konnte das kleine niedliche Georgien das große böse Russland angreifen ?

Anders gefragt ? Wie konnte nur das kleine Deutschland den großen USA den Krieg erklären. Wie konnte das kleine Deutschland dem großen Russland den Krieg erklären. Es kommt nicht auf die Landfläche oder die Militär-Ressourcen an. Wenn man einen krawattenfressenden Idioten als Präsident hast, dann ist alles möglich. Das kam in der Geschichte oft vor das kleine Bevölkerungsgruppen mit falschen Versprechungen in große Kriege gegen große Gegner gelotst wurden.

Das was am Georgien vs. Russland Krieg auffällt ist der Zeitpunkt. Nämlich der Eröffnungstag der chinischen Olympischen Spiele, wo die Georgier ihre Teilnahme großhals zurückzogen. Wollte man hier global Werbung machen ?

Reply
Avatar
Leif 4. März 2015 at 0:04

deutschland war absolut hochgerüstet und hatte auch mehr menschen auf lager, zu dem zeitpunkt als es rußland angriff hatte man auch andere nationen mit dabei, nicht unbedingt nur freiwillig! der vergleich hingt etwas. Die krimsache startete auch wärend der olymp. spiele das sind die menschen abgelenkt, man muss ja auch immer wärend weihnachten oder wm genau auf die gesetzesdurchwinkungen linsen O_o

Reply
Avatar
Schamane 4. März 2015 at 18:59

@Leif
Die Krim-Annektion war nach den olymp. Spielen. Während einer Olympiade im eigenen Land würde es einen schlechten Eindruck machen, wenn Russland einen Annektion durchführen würde. Die Geschichte ist voll so welcher Beispiele der David gegen Goliath Kriege. Die kleinen Palistinänser gegen die großen Israelis. Die kleinen Israelis gegen die großen Iraner (Zur Zeit trommelt ja Netanjahu gerade für den Krieg in den USA). Die kleinen Mongolen mit ihren kleinen Pferden, die das größte Weltreich erschaffen haben. Oder wie in ein mongolisches Sprichwort sagt „Die Kleinsten machen immer den größten Ärger“.

Als Deutschland sich für den Krieg gegen Russland entschloß, hatten die Deutschen nicht mal genug Munition um jeden Russen einzeln zu erschießen. Deutschland hat immer soviel gerüstet wie es erforderlich war. Hochgerüstet kann man nur sein wenn man die Ressourcen hat, aber Deutschland war immer knapp an Ressourcen. Die Abschußquote der Tiger gegen die russischen T34 lag bei 1:9. Höchst Effektiv aber die Quantität siegte vor Qualität.

Quelle: http://geschichts-blog.blogspot.de/2010/08/folgenschwere-fehleinschatzung.html
„Besonders die Amerikaner hatten von Anfang an die Bedeutung von Masse und Nachschub verstanden. Amerikanische Soldaten waren mit die schlechtesten Schützen des gesamten Krieges; sie brauchten deutlich mehr Schuss, um einen Gegner auszuschalten, als die Deutschen dies taten, deren Soldaten mit einer überragenden Genauigkeit feuerten. Nur machte dies letztlich überhaupt nichts aus, denn die Genauigkeit der Wehrmacht war aus der Not geboren, da man selten genug Munition zur Verfügung hatte.“

Reply
Avatar
Leif 3. März 2015 at 20:19

Also bis jetzt fand ich bürgerberg neben benesch noch in ordnung, doch der naivvirus (oder der kremlcashflow) hat ihn glaub ich erwischt. zusammenhalten ist ja gut, aber die differenzierung und linientreue ist doch noch wichtiger als koste es was es wolle zusammenhalten, schade!

Reply
Avatar
Leif 3. März 2015 at 20:11

gib doch mal bitte noch n statement zu alex jones, mir kommt es so vor als ob du erst nach bilderberg 2013 kritisch ihm gegenüber geworden bist? ich will dir nichts vorhalten aber ist in england irgendwas vorgefallen???

Reply
Avatar
Libertus 3. März 2015 at 18:14

“Wir sind die Jedi-Ritter“ – Oliver Janich über Elsässer & Co.
https://www.youtube.com/watch?v=tw-SYD2bLjI

Reply
Avatar
AlexBenesch 3. März 2015 at 20:07

Von wegen Jedi-Ritter. Wohl eher die Sand People aus Star Wars. Örk, örk, örk

Reply
Avatar
Leif 3. März 2015 at 20:09

Hey alex hast volkommen recht gehabt… war ein schlechter joke, trotzdem entlwarvt sich janich als hervorragender schauspieler und somit „guter“ politiker 🙂

Reply
Avatar
Toxi1965 3. März 2015 at 10:55

War eine klasse Sendung die man gut weiter empfehlen kann !
Die Tage werd ich mir das noch ansehen , weil bestimmte Punkte sehr intressant waren .

Reply
Avatar
Leif 3. März 2015 at 1:00

Aber skousen war doch auch bei jones nach 2008 und hat nicht nach pro rußland geklungen. ich hab noch nicht so prorussia sprech bei infowars rausgehört, vielleicht mal ein beispiel? jones hat viel mit den u.s.a. zu tun, du machst viel geopolitik, meiner meinung nach auch extrem wichtig um das gesamtgefüge zu durchblicken. ich glaube allerdings das jones eine gute absicht hat, manchmal vielleicht zu naiv ist oder menschen zu sehr glaubt. meinst du aber er wurde gekauft nach 2008???

Reply
Avatar
KARINA 3. März 2015 at 6:06

Wie das mit „gekauft“ funktioniert, kann dir Benesch wohl am Besten erklären.

Reply
Avatar
Franz 3. März 2015 at 7:14

Na haben wir da einen Kremlin

Reply
Avatar
Leif 2. März 2015 at 21:56

geht net ohne passwort!?

Reply
Avatar
AlexBenesch 2. März 2015 at 22:03

Ja, heute spinnt alles. Es folgt ein Youtube-Upload

Reply
Avatar
ein mensch 2. März 2015 at 19:06

nich mehr ganz so frisch aber noch mal ins gedächtnis rufen http://www.claro.de/magazin/europaeische-union-will-intolerante-buerger-ueberwachen-1941/ …tja, wenn das durchgewunken wird dann is schluß mit lustig…dieses strategiepapier hat es in sich

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 18. April 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.