Recht

Gunology Teil 2: Waffenmissbrauch

Foto: Shutterstock

Katja Triebel/Legalwaffenbesitzer

Ron war wieder fleißig und hat den zweiten Teil der Gunology fertig gestellt.

Im ersten Teil geht es um die Ziele und Strukturen der Waffen- und Anti-Waffenlobby. Diesmal beschäftigen wir uns mit den Zahlen, Gründen und Präventionen des Waffenmissbrauchs.

Wir fragen danach, wo der Waffenmissbrauch stattfindet und wer die Täter sind. Was sind ihre Motive? Was treibt sie an? Anschließend untersuchen wir die Wirksamkeit oder auch Unwirksamkeit strenger Waffengesetze, indem wir die Effekte sowohl bei Verschärfungen als auch bei Lockerungen der Waffengesetze in verschiedenen Ländern vorstellen.

Wir haben uns bemüht, so viele Studien und Daten aus dem europäischen Raum zu verwenden wie möglich. Leider sind diese immer noch mit der Lupe zu suchen, auch wenn wir in Deutschland, England und Skandinavien auf einige gestoßen sind.

Vielen Dank an Volker T., der seit Jahren Statistiken anlegt, sobald neue Fakten bekannt werden. Vielen Dank auch an Star Fire, der sich ebenfalls seit Jahren um Fakten kümmert. Ich habe beide bei der AG Waffenrecht kennengelernt und wir haben extrem viele Informationen zu Waffen und Amokläufen zusammengetragen. Es lohnt sich sowohl, deren Blogs zu besuchen, wie auch das Wiki der Piraten AG. An letzterem kann übrigens jeder mitarbeiten.

Die Gunology ist übrigens nicht statisch. Wer also Studien findet, die zum Thema Waffen, Waffenrecht, Waffengewalt, Benefit von Waffen etc. passen, kann uns diese schicken oder – noch besser – über diese als Community-Beitrag der GRA referieren.  Insbesondere sind wir natürlich an Studien interessiert, die nicht aus den USA stammen.

Inhalt der Gunology Teil 2:

1 Begriffsabgrenzung
1.1 Verstoß und Missbrauch
1.2 Die Logik der Gewalt
2 Das Ausmaß des Waffenmissbrauchs
2.1 Grenzen der Statistiken
2.2 Wen betrifft der Waffenmissbrauch?
2.3 Waffenschmuggel
3 Soziale Aspekte des Waffenmissbrauchs
3.1 Drogenhandel
3.2 Gangs
3.3 Systemische Regelmäßigkeiten
4 Bekämpfung des Waffenmissbrauchs
4.1 Warum unterstützen Menschen restriktive Waffengesetze?
4.2 Wer unterstützt restriktive Waffengesetze?
4.3 Wer wird gesetzlich kontrolliert?
4.4 Erfahrungen aus der Praxis
5 Deutsche Forschung im Bereich des Waffenmissbrauchs
5.1 Ratio Fallacy
5.2 Mord/Totschlag
5.3 Suizide mit Schusswaffen
5.4 Amoklauf – Erweiterter Suizid
6 Aktionsplan der EU gegen Waffenmissbrauch

PDF herunterladen: Gunology Kompendium Teil 2: Waffenmissbrauch

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Entwaffnung der Bevölkerung Deutschlands beginnt

AlexBenesch

Reichsbürger “König” Fitzek zu Jahren an Haft verurteilt, als Narzisst diagnostiziert

AlexBenesch

Der Staat gegen Adrian Ursache

AlexBenesch

9 comments

Avatar
Soma 30. November 2014 at 15:38

“…Nicht zur Rechten, nicht zur Linken
Kann ich vor dem Schreckniß fliehn”

Ganz große Klasse

Reply
Avatar
R.Linsky 29. November 2014 at 16:57

@A. wahtz? wieso gegenargumente,bin doch ganz bei dir-ich selber habe den umgang mit waffen seit frühster kindheit von meinem vater beigebracht bekommen(Sportschütze,Waffensammler,Sammlerpass,Sprengstoffschein) nur das thruter-publikum (kunden im Recentr-shop) blicken garnicht durch was da los ist in sachen Gun-power und schon garnicht wenn Du in solcher art und weise schwadronierst und wilde links verteilst die niemanden interessieren außer deinem ALIAS oder willst du mir (uns) weiß machen das DUALE System wäre nicht gefakt gewesen?PS: bin noch freier bürger im noch freien Land und kann meine meinung sagen wann,wo und welche ich will, du verstehen?

Reply
Avatar
R.Linsky 29. November 2014 at 9:13

Bin der Meinung, daß sowohl das GUN-Thema als auch die Meinungen von TOXI und Abgedreht langsam niemanden mehr interessiert,zumindest S C H W E R verständlich sind(nüchtern) …da solltet Ihr Fake-Writer mal drüber nachdenken. PS: duales system? Ich würde sagen wie im Ebay auf eigene sachen bieten um diese interessanter zu machen, aber nicht vergessen, scheiße bleibt scheiße da kannst du so viel zucker drüber streuen wie du willst.

Reply
Avatar
Agent Orange 29. November 2014 at 1:23

Dassde dumm bist, brauchste nicht noch extra erwähnen …… ahahahaha …… 😯

Reply
Avatar
Agent Orange 29. November 2014 at 1:26

Gib Küsschen, abgeschmiert83 …

Reply
Avatar
Agent Orange 29. November 2014 at 20:33

Sorry abgeledert83, hab Toxi gemeint. Schön, dassde dich auch angesprochen fühlst.

Niemand is hoffnungsloser versklavt, als die, die sich frei fühlen. Doch Angst is nur ein Gefühl … 🙄

Reply
Avatar
Agent Orange 28. November 2014 at 23:34

Radikalisiert ihr euch gerade …… im dualen System? :mrgreen:

Reply
Avatar
Toxi1965 28. November 2014 at 15:30

@Hmm…ist ja lustig , das Bild sieht auf den ersten blick aus wie der Blick in mein Kulturtäschchen , so als echter Nazi hat man das 😉

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop15% Rabatt auf fast alles bis 29. November plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.