richard-640

Richard Alexander Benesch kam am 14.09.14 um 01:29 Uhr zur Welt ohne Komplikationen bei bester Gesundheit. Dank der unzerstörbaren Sonja, ohne die es Recentr nicht gäbe, sind die ersten beiden Stationen des neuen Lebens geschafft. Die nächsten 18 Jahre haben soeben begonnen.

Viel Pause gibt es nicht für die Eltern – dafür ist das selbstständige Einzelhandels- und Journalisten-Business zu hart.

Viele Grüße an alle, Ihr

Alexander Benesch

Was Kinder für uns bedeuten
delfinbecken-640

Der 5. September war der errechnete Geburtstermin für Richard Alexander Benesch. Er wird in eine schwierige Welt hineingeboren, aber das war ja noch nie anders. Kinder bedeuten für uns zwangsläufig Optimismus!

Wenn der Staat uns nicht in Grund und Boden besteuern würde, wären wir jetzt eher bei Kind Nummer drei statt Nummer zwei. Das ist schon richtig fies. Wir arbeiten 7 Tage die Woche und haben trotzdem noch hohe Ansprüche an unsere Erziehung, dürfen aber gleichzeitig zuschauen wie Dauer-Sozialhilfeempfänger 5 Kinder haben, die im Teenager-Alter selber Kinder bekommen. Wer zahlt’s? Leute wie wir.

Ich kann mir vorstellen, was Leute mit einem “bedingungslosen Grundeinkommen” anstellen würden. Irgendeine billige Nanny anheuern um auf die Kids aufzupassen, und die Eltern gehen jeden Monat tausende steuerfreie Euros verprassen.

Okay, genug gejammert. Schließlich bedeutet es, wenn man Kinder hat, dass man nicht nur über die Welt um sich herum meckern kann, sondern beweisen muss dass man tatsächlich etwas verbessern kann. Ich glaube meine eigene Propaganda, was bedeutet dass ich das erfüllen muss, was ich von anderen Menschen auch erwarte. Man bremst das Übel auf der Welt in hohem Maße dadurch, starke und gerechte Kinder auf die Welt loszulassen.

Kinder haben muss das Gegenteil von Egozentrik sein. Wer Kinder als Geschöpfe zum kontrollieren und für die eigenen Bedürfnisse oder als Quelle für Sozialgelder braucht, benutzt sie für sich und ist von vorneherein gescheitert. Kinder werden als Egozentriker geboren und das ist evolutionär völlig wichtig. Sie fühlen sich zunächst wie der Mittelpunkt des Kosmos, der Kosmos selbst. Erst im Laufe der Zeit reift das Gehirn und die Erkenntnis, ein Individuum zu sein. Wenn die Eltern selbst Egozentriker sind, gibt es ein gewaltiges Problem. Mehrere Egozentriker können nicht gleichzeitig im Mittelpunkt stehen.

Während meiner Sendung Recentr TV stehe ich scheinbar im Mittelpunkt. Eigentlich ist es aber die Information. Letztendlich diene ich meinem Publikum. Abseits der Sendung diene ich meiner Familie und meinen Kunden. Irgendwas verändert sich im Hirn der Eltern wenn man das erste Kind in heilem Zustand ein paar Jahre großgezogen hat. Und irgendwie schleicht sich ein wenig Diskriminierung ein gegenüber denjenigen, die hochtrabende ideologische Konzepte zur Weltrettung predigen, aber noch nie bewiesen haben, dass sie wenigstens ein anständiges Kind großziehen und mit einem Partner dauerhaft leben können. Vielleicht ist diese Diskriminierung ein evolutionärer Mechanismus. Vielleicht auch nur Common Sense.

Übrigens: Ich empfehle denjenigen, die meinen ein hervorragendes Immunsystem zu haben, vier Jahre lang nicht richtig zu schlafen und trotzdem keinen Urlaub zu haben.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Klassiker: Polizist schießt sich vor Schulklasse in den Fuß

AlexBenesch

Petry und Pretzell fahnenflüchtig? Oder politische Flüchtlinge im Gummiboot?

AlexBenesch

Kalbitz und die Totengräber der AfD – politische Gegner der Rechten sind viel mehr und sitzen in ihrer eigenen Echokammer

AlexBenesch

51 comments

Avatar
Fernandinho 18. September 2014 at 11:53

….Ich kann mir vorstellen, was Leute mit einem “bedingungslosen Grundeinkommen” anstellen würden. Irgendeine billige Nanny anheuern um auf die Kids aufzupassen, und die Eltern gehen jeden Monat tausende steuerfreie Euros verprassen……

Die “nannies” bekommen das bedingungslose Grundeinkommen auch und werden den Eltern was husten.

Reply
Avatar
AlexBenesch 18. September 2014 at 13:31

Deshalb würden dann ausländische Nannies angeheuert werden die keinen Anspruch auf BGE haben

Reply
Avatar
Manu 17. September 2014 at 1:23

Mein Glückwunsch gilt der Familie Benesch. Glückwunsch Alex!

Trotzdem muß ich meine Kritik äußern:

Ich selbst kenne Personen in meinem eigenem familiärem Umfeld, welche PRO KIND zwischen 800€ und 900€ an Transverleistungen jeden Monat vom Staat erhalten. Ich muß nochmal betonen: 800 bis 900€ im Monat nur für ein einziges Kind, vom Staat Das sind dann bei fünf Kindern zwischen 4000€ und 4500€ vom Staat, jeden Monat nur für die Kinder und nein, das sind keine Sozialhilfeempfänger und keine Ausnahmen.

Vor zirka einem knappen Jahr gab es mal ein Gerichtsurteil bezüglich Elterngeld und Zwillingsgeburten. Da gab es mal soeben 10000€ als Einmalzahlung vom Staat zu Weihnachten.

Ich kann Deine Wut durchaus verstehen. Sozialstaat ist Scheiße und kann niemals gerecht sein, damit bin ich einverstanden. Aber warum müssen außgerechnet Sozialhilfeempfänger für Deine Kritik herhalten, die ohnehin am untersten Ende der Nahrungskette stehen?

Ich kenne das, ich muß auch für mein Geld selbstständig schuften und hab noch nicht einmal in meinem Leben Transferleistungen in Tablettenform, Kuren, Krankengeld, Rente usw. im Gegensatz zu den meisten anderen hierzulande erhalten. Schau Dich doch mal um wer alles Transferleistungen erhält.

Worin unterscheidet sich den ein Sozialhilfeempfänger von einer Beamtenmami die vielleicht zwei, drei Jahre in ihrem Leben wertvolles Papier schmutzig gemacht hat und für jeden Monat dafür das dreifache an Geld Transferleistungen PRO KIND erhält als eine Sozialhilfeempfänger-Mutti??? Sorry Alex, auch wenn ich Dich sls Journalist sehr schätze… aber was Du hier rauslässt ist teilweise echt unter Bertelsmann-RTL2 Niveau.

Reply
Avatar
Manu 17. September 2014 at 21:39

Um Missverständisse vorzubeugen, möchte ich an dieser Stelle noch erwähnen, dass die in meiner Anschauung betroffenen privilegierten Personen diesen Umstand selbst als ungerecht empfinden. Ich selbst bin Patenonkel ALLER betroffener Kinder.

Bitte nicht falsch verstehen. Nach all den Jahren von recentr bzw. infokrieg, schließe ich aus meinen Beobachtungen, die Tatsache, dass Du Alex ein überaus integrer Mensch bist, aber was die Transferleistungen in unserem Land betreffen Du leider, leider absolut keine Ahnung hast.

Reply
Avatar
Daniel 16. September 2014 at 13:23

Herzlichen Glückwunsch an die Familie Benesch.

Und ein herzliches Hallo 😉 an Richard Alexander.

Reply
Avatar
SJ 15. September 2014 at 20:39

Glückwunsch!

PS.: netter Text 😉

Reply
Avatar
Martinus 15. September 2014 at 20:05

Herzlichen Glückwunsch! Der Geburtstag Deines Sohnes fällt auf das Fest Kreuzerhöhung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzerh%C3%B6hung

Reply
Avatar
Nento 15. September 2014 at 19:11

Auch von mir Glückwunsch.

Und auch hier nochmal Danke an euch für eure Sendung und mehr oder weniger (Faktor Mensch) unbeeinflusste Sendungen.

Danke an euch VIER.

Reply
Avatar
Ein guter Freund... 15. September 2014 at 18:03

Alles Gute für die gesamte Familie, Glückwunsch und vor allem Gesundheit für den kleinen Richard!

Reply
Avatar
sen 15. September 2014 at 15:41

Herzlichen Glückwunsch 🙂

Reply
Avatar
Phrontistes 15. September 2014 at 10:50

Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute!

Reply
Avatar
K-PAX 15. September 2014 at 10:38

Schön,habt ihr sauber hinbekommen. 🙂

Ich hab mich da nie dran gewagt,wohl auch besser so.
Bin aber ein beliebter und engagierter Onkel,wobei das natürlich ein Klacks ist.

Reply
Avatar
Kinder sind der Sinn des Lebens 15. September 2014 at 10:36

Jetzt ist “Little Richard” ja schon über einen Tag alt. Also wird’s Zeit, sich die ersten TV-Folgen von seinem Daddy reinzuziehen! Da kann man nämlich gar nicht früh genug mit anfangen, stimmt’s Leute? 😉

Auch von mir die besten Wünsche für ein gutes Leben der Benesch Family!

PS: Alex, sprich soch mal mit deinem Publikum, ob das Euch mal Urlaub gönnt!

Reply
Avatar
desert_tigerstripe 15. September 2014 at 10:18

Glückwünsche an dich und deine Famile und eine frohe Zukunft 🙂 Alles alles Gute

Reply
Avatar
CitizenOfPlanetEarth 15. September 2014 at 9:43

Herzlichen Glückwunsch … alles Gute für Eure Familie 🙂

Reply
Avatar
Frank Rellstab 15. September 2014 at 9:36

Herzlichen Glückwunsch, leider bin ich selber noch kein Vater, arbeite aber seit 20 Jahren als Erzieher und bin natürlich als Onkel für die Kinder meines Bruders jederzeit zur Stelle.
Kinder sind der größte Reichtum, den der Mensch verantworten darf, drum wünsche ich Gesundheit und alles Glück, wann und wo immer nötig, denn Glück ist ein seltener und flüchtiger Gast in unserem Leben.

Liebe Grüße

Frank

Reply
Avatar
Anthony 15. September 2014 at 8:58

Herzliche Gratulation aus der Schweiz! (Und nein, ich bin kein ASR-Fan :-))

Reply
Avatar
J.K 15. September 2014 at 8:36

Das ist doch mal eine schöne Nachricht,freue mich für euch.

Reply
Avatar
McH 15. September 2014 at 8:01

Auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft.

Reply
Avatar
jan 15. September 2014 at 6:01

siehst aber erstaunlich fit auf dem bild aus..hehehe..das wird sich die tage noch ändern ;-P

glüchwunsch

Reply
Avatar
Thomas 15. September 2014 at 1:33

Glückwunsch Euch beiden Eltern,dann mal ran.
Geniesst die Zeit wenn die Kids noch so lütt sind,
es gibt nix schöneres .
Auch wenns manchmal hart wird
aber Ihr werdet es meistern.
LG Thomas

Reply
Avatar
Georg Erdmann 14. September 2014 at 22:04

Glückwunsch und viel Freude.

Reply
Avatar
liberaleFront 14. September 2014 at 22:02

Meinen Glückwunsch, Alex und Sonja.

Und ein kluger Artikel dazu.

Reply
Avatar
0xius 14. September 2014 at 21:32

Welch ein Glück!

Alles Gute und vor allem Gesundheit.

Reply
Avatar
Soma 14. September 2014 at 21:14

Meine Glückwünsche!

Reply
Avatar
NKTimes 14. September 2014 at 20:41

Endlich vernünftiger Beitrag….

Reply
Avatar
Wolfram 14. September 2014 at 20:22

Alles Gute für den neuen “Jürgen Elsässer”. Im September werden die Könige geboren.

Reply
Avatar
Der_EL 14. September 2014 at 19:58

Herzlichen Glückwunsch und gutes Gelingen für Euch vier!

Reply
Avatar
Agent Orange 14. September 2014 at 19:37

Herzlichen Glückwunsch … mach was draus 😉

Reply
Avatar
Phönix 14. September 2014 at 19:33

Herzlichen Glückwunsch! Alex und Sonja 🙂

Ein Hoch auf das Leben:
http://www.youtube.com/watch?v=gu-5yDWenVE

Reply
Avatar
Armin Ulrich 14. September 2014 at 19:30

Sehr geehrter Herr Benesch,
Herzlichen Glückwunsch,Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Reply
Avatar
Markus Bechtel 14. September 2014 at 19:26

Herzliche Glückwünsche Dir und Deiner Familie. Ganz besonders dem kleinen Richard Alexander viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen auf seinem neuen Lebensweg!

Viele herzliche Grüße

Markus Bechtel

Reply
Avatar
LibertyDude 14. September 2014 at 18:22

Hehe, wie schön das doch ist. Von meinerseits ebenso ein herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Ja, irgendwann wird man auch schon noch die passende Dame (im Heuhaufen) finden, wie man so sagt.

Finde’s schön wie Vorbildhaft ihr lebt. Für mich habt ihr die Kraft und Ruhe das Leben so zu meistern.

Lasst Euch also daher beim streben nach dem aller höchsten Glück auf Erden nicht aufhalten.

Und eben noch was ich in ‘Still’ über Respekt laß: ‘Macht der Sanftmut’, bzw. ‘Stille Beharrlichkeit’.

Reply
Avatar
Chris 14. September 2014 at 18:19

Herzlichen Glückwunsch Alex!

Wünsche dir alles gute für deine Familie 🙂

Reply
Avatar
Maximus Cynikus 14. September 2014 at 18:12

süüüüüüüsss! Herzlichen Glückwunsch!

Reply
Avatar
John-Boy 14. September 2014 at 17:59

Alles Gute euch vier!

Reply
Avatar
RegionalPatriot 14. September 2014 at 17:33

Alles Gute!

Reply
Avatar
Frostspeer 14. September 2014 at 17:30

Alles erdenklich Gute für Dich und Deine Familie.

Reply
Avatar
Gordon F. 14. September 2014 at 17:19

Auch von mir : Alles Gute! für family Benesch

Reply
Avatar
Franz-P1 14. September 2014 at 16:57

Glückwunsch

Reply
Avatar
James 14. September 2014 at 16:38

Glückwünsche auch von mir und alles gute auf eurem weiteren Weg!

Reply
Avatar
TeslaFan 14. September 2014 at 16:33

Glückwunsch.

Habt ihr Sie impfen lassen? Wie erklärt man am besten den Medizinern, dass man nicht impfen möchte ohne viele Probleme zu haben?

Reply
Avatar
Ronny 14. September 2014 at 17:33

Da braucht man eigentlich nichts zu erklären, da es kein muss ist.
Jedoch sollte man sich schon im Vorfeld um entsprechende Ärzte kümmern. Am besten welche die auch homöopathisch behandeln. Die sind bei dem Thema offener.

Bei der Gelegenheit:
Herzlichen Glückwunsch der gewachsenen Familie!

Reply
Avatar
Karl Johnson 14. September 2014 at 16:29

Herzlichsten Glückwunsch und alles Gute euch vieren!

Reply
Avatar
vollbremsung 14. September 2014 at 16:27

Glückwunsch! Alles Gute!

Reply
Avatar
felix 14. September 2014 at 16:14

glückwünsche…

Reply
Avatar
ein mensch 14. September 2014 at 16:01

na denn….auf das neue leben 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=8JKnDlNBwEQ

Reply
Avatar
G&P 14. September 2014 at 15:49

Glückwunsch! 🙂

Reply
Avatar
MizeL.T. 14. September 2014 at 14:57

Glückwunsch Alex und Sonja,

Wünsche euch vier noch viel glück und ein erfolgreiches und langes Leben.

Alles Gute nochmal von mir aus Österreich

Reply
Avatar
Toxi1965 14. September 2014 at 14:07

Woow …GLÜCKWUNSCH ALEX und SONJA !!

Hehehe ….ach ja , das erinnert mich so sehr an mein Sohn als er noch ein Würmchen war und es gab nichts schöneres für ihn mit Papa zusammen zusein 🙂

Ich freu mich sehr für euch beide ( bzw euch vier 🙂 )

Verdammt ist das alles lange her …grübel….die Zeit vergeht .

Ich hab jetzt den Artikel nicht gelesen was ich natürlich gleich nach-holen werde 😉
Mußte erst meine freude auf den Bildschirm bringen 🙂

Reply
Avatar
x-cube 14. September 2014 at 14:00

Glückwunsch :-))

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz