romney-money

  • Schreiben sie eine E-Mail an [email protected] oder schreiben sie und über Skype an infokrieg-hq
  • Live ab 19 Uhr – Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen!

MP3:

Rechtsklick und “Ziel/Link speichern unter…”

Youtube:

Livestream-Aufzeichnung:

HD-Stream und Download:

Ihr Abo finden sie im Recentr Shop!

business video hosting by StreamingVideoProvider


Kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung und optional in niedriger Auflösung:

Klicken sie hier für die Livestream-Seite. Das Playerfenster öffnet sich sobald die Übertragung beginnt. Direkt im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung. Rechts unten am Playerfenster direkt neben der Schaltfläche für die Lautstärke finden sie ab sofort eine Schaltfläche, in der sie eine niedrige Übertragungsqualität auswählen können:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr TV (2.6.14)

AlexBenesch

Recentr NEWS (08.08.16) live ab 19 Uhr

AlexBenesch

Recentr NEWS (28. Juli 2020) This is not a test.

AlexBenesch

14 comments

Avatar
Sebastian 18. August 2014 at 14:56

Die Verlinkung zur MP3-Datei ist fehlerhaft.
( *404* – Not Found )

Reply
Avatar
AlexBenesch 18. August 2014 at 16:14

Sollte gefixt sein!

Reply
Avatar
Toxi1965 18. August 2014 at 11:50

Die Frage ist wie ein perfekter Staat aufgebaut ist . Da ist wie mit dem Hausbauen , man kann nicht nur ein Materieal benutzen , ein Haus besteht aus mehren Stoffen , bis hin zu dem Möbeln . So ist auch mit dem Staat. Auch hier gilt ” die Mischung macht es ” .

Das Problem ist ,wie kann ich verhindern das mit den Jahren ein Klüngel entsteht .

Reply
Avatar
Frank H. 17. August 2014 at 13:28

Russlands Dumpfbacken, Alles Schall und Rauch gehört definitiv dazu.

Reply
Avatar
TE 17. August 2014 at 10:32

Anfang und Ende esoterisch, Rest gut: bewusst.tv/tagesenergie-60

Reply
Avatar
Toxi1965 16. August 2014 at 14:10

Ich hatte noch keine Zeit gehabt mir die Sendung anzusehen , aber wenn ich die Kommentare überfliege freu ich mich schon auf Morgen 🙂

Das ASR und Nordkorea ist wohl ein schlechter Scherz .
Ich bin zwar nicht Sigmund Freud aber man erkennt als Laie ( nach dem Motto : ” der Feind meines Feindes ist mein Freund” ) das der Mann an einen Ort gehört wo man sich liebevoll um ihn kümmert .

Und die Kommentaaaaaare bei ASR ….Kopf-klatsch .
Nur positive Bewertungen und klasse Freeman , du hast uns die Augen geöffnet …usw. .Keine einzige kritscher Kommentar dabei . Das sit so lachhaft !!

Ich habe den Verdacht das er die Kommentare selber schreibt 🙂 🙂 🙂

Reply
Avatar
Toxi1965 16. August 2014 at 14:17

Ich habs mir doch nocht schnell durchgelesen ( vorher überflogen ) , der Mann ist einfach nur PEINLICH !
Unser Sonnenkönig Freeman 🙂 🙂 🙂

Reply
Avatar
ein mensch 15. August 2014 at 15:18

“Dieser ASR-Typ ist doch hart, oder!? Wie kann man nur Reklame für NORDkorea machen??”

naja was solls…ohne die amis wäre nordkorea auch nich das was es heute is…aber das scheint freakman wohl noch nicht geschnallt zu haben 🙂 …also…aufregen flüssiger als wasser, nämlich überflüssig 🙂

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 15. August 2014 at 15:02

Ein kleiner, evtl. ja unbedeutender Kritikpunkt: In den ersten 5 min, wo es um den Klassenkampf geht (bin da voll auf deiner Seite).. dort bringt du ein Beispiel aus einem US Wahlkampf und so… auch wenn das Beispiel durchaus korrekt ist und schon verdeutlicht, was du meist, bzw. wie es läuft… aber wieso nimmt man dort nicht ein deutsches oder europäisches Beispiel? Ist ja nicht so, dass hier solche Kommentare noch nie gefallen wären. Es wirkt nur immer so US bezogen. Das muss du dir ja schon lange anhören und evtl. hilft es, wenn Du bei solchen dingen zumindest darauf achtest.

Ansonsten bis jetzt (ca. 20min) wieder gute Sendung… ging mir halt grad durch´n Kopp

Reply
Avatar
K-PAX 15. August 2014 at 12:40

Ja das habe ich auch angehört.
Da kam auch wieder diese latent linke Aggresivität raus bei Pedram.
Und dann immer der Scheiss von wegen kooperieren,also kooperieren in seinem Sinne, was heisst alle Resscourcen und Fähigkeiten bündeln,um dann z.B. ein Auto zu produzieren.
Janich süffisant,aber treffend : ” Das hatten wir doch bei uns schonmal und heraus kam dabei der Trabbi.”

Pedram ist nichts weiter als ein altlinker Agitator,der wahrscheinlich nie in einer Kooperative praktisch gearbeitet hat.
Und jetzt ist er an der Spitze der Mahnwache….. Naja die geht immer den Bach runter.

Reply
Avatar
desert_tigerstripe 15. August 2014 at 10:43

das Rededuell zwischen Oliver Janich vs. Pedram Shayar ist auch der brüller…. Pedram würde allen Leuten als Privatbesitz eine Zahnbürste erlauben und ansonsten alle enteignen vor allem die bösen Reichen nur wer eigentlich reich ist und wer nicht und ob das nur für die bösen Bankster gilt oder auch für den Unternehmer der produziert und dieses Land mit am laufen hält das weiss der kleine Pedram auch nicht so recht. ^^

Reply
Avatar
Killuminati 15. August 2014 at 10:25

Wäre Saudi arabien irgendwie anti westlich, dann wäre ( laut fatman ) diese Diktatur wahrscheinlich auch nur eine falsch verstandene , von den westlichen Medien durch falsche Berichterstattung in schlechte Licht gerückter friedensstaat dessen KÖNIG sich nur nicht dem westlichen Establishment unterwerfen will, immer der selbe mist.

Reply
Avatar
Killuminati 15. August 2014 at 1:07

Hab dem Grad auch wiedermal nen saftigen kommi druntergesetzt , mal schauen ob er es veröffentlicht, beleidigungen lässt er ja manchmal durchgehen damit er seinen Anhänger sagen kann :” seht her, meine Kritiker haben keine Argumente und können nur beleidigen”.

So ein….

Reply
Avatar
Ingo 14. August 2014 at 22:44

Ich brauche mal dringend dieses Photo Shop! Als Antwort auf solche Artikel, würde ich dann ein Bild kreieren von nordkoreanischem Hundefutter mit ein Bild von Freeman drauf und dazu noch ein dummer Werbespruch in Englisch und Koreanisch wie mhhh taste good, weil in Nordkorea machen sie ja gerne Hundefutter aus Volksschädlingen und Verrätern! Ich hätte noch weitaus bessere Ideen!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz