Politik R-TV

Recentr TV (8.8.14) Narzissmus und Glaube in der gesamten Medizin

doctors-meme-640

In der gesamten Medizin verlaufen wissenschaftliche Errungenschaften und Scharlatanerie parallel zueinander. Müssen wir uns wirklich entscheiden zwischen der Krebs-Abzockermafia und betrügerischen alternativen Wunderheilern? Sehen sie in dieser Sendung was passiert, wenn man untersucht welche psychologischen Denk- und Verhaltensmuster in der Geschichte der Medizin und in der Gegenwart existieren. Die Fähigkeit zu heilen war schon immer in höchstem Maße gefragt, dennoch ist das Heils-Business seit jeher kontaminiert durch Narzissmus, religiösen Glauben & sektenartiges Gruppenverhalten.

  • Schreiben sie eine E-Mail an [email protected] oder schreiben sie und über Skype an infokrieg-hq
  • Live ab 18 Uhr – Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen!

MP3:

Rechtsklick und “Ziel/Speichern unter…”

Youtube:

Livestream-Aufzeichnung:

HD-Stream und Download:

Ihr Abo finden sie im Recentr Shop!

business video hosting by StreamingVideoProvider


Kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung und optional in niedriger Auflösung:

Klicken sie hier für die Livestream-Seite. Das Playerfenster öffnet sich sobald die Übertragung beginnt. Direkt im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung. Rechts unten am Playerfenster direkt neben der Schaltfläche für die Lautstärke finden sie ab sofort eine Schaltfläche, in der sie eine niedrige Übertragungsqualität auswählen können:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Wird Nordkorea-Konflikt Trumps kollabierende Präsidentschaft wiederbeleben?

AlexBenesch

US-Geheimdienste wollen sich konservative Parteien in der EU vorknöpfen

AlexBenesch

Der Parteiencheck vor der Bundestagswahl von Recentr: Teil 6 – Die CIA (alias CDU)

AlexBenesch

26 comments

Avatar
shorty_man 15. August 2014 at 10:12

Wie immer –
Geile Sendung! besonders die Video Feeds aus den States.

Erste Sahne!

Reply
Avatar
Toni 13. August 2014 at 14:41

Real ist, dass auch die Alternativmedizin unterwandert ist, da muss man Alex Recht geben. Jedoch muss man die Realität erkennen lernen:

Homöopathie ist nicht eine Lehre, sie hebt sich dadurch von den anderen Systemen ab, denn sie vertritt die Realität, dass es nur Selbstheilung gibt. Selbstheilung gibt es nur durch Erkenntnis des eigenen Organismus, dass man krank ist und dem Willen wieder gesund zu werden. Wer hat dein Körper wachsen lassen, du selbst und somit hast du selbst das Zeug ihn zu reparieren, es gibt keine Medikamente, Pflanzen oder Arzneimittel die dich heilen können, sie können nur zur Selbstheilung anregen, deswegen nennt man sie Mittel, sonst würden sie Arzneiheilchen heissen.

Das Establishment hat es geschafft in diesem Bereich Verwirrung zu stiften, weil uns eindoktriniert wird, irgend ein chemischer Prozess könnte uns heilen und wir haben diese Brille auf und verstehen nicht, wie unser Organismus funktioniert, geschweige dessen Behandlung, natürlich ist es möglich über die Psyche gesund oder krank zu werden, aber dies ist in der Regel auch begrenzt und dieses Prinzip sollte man nicht glorifizieren…

MMS hilft hauptsächlich bei Vergiftungen man weiss dass etwa 70% der heutigen Erkrankungen Vergiftungen sind! MMS ist nicht krebserregen, es ist eher die Zitronensäure die damit verbunden wird, man kann aber Chlor auch ohne Aktivator einnehmen, in Form von CDL.
Wenn Chlor krebserregend wäre, dann würde man nicht das Trinkwasser damit desinfizieren, die Aussage dass Chlor krebserregend sein sollte, stammt bestimmt von der Pharma…

Schaut euch die Beipackzettel der Pharmamedis an, ein roter Faden lässt sich erkennen, dass oftmals die Nebenwirkungen der Medis der zu behandelnden Krankheit stark ähneln, besonders bei Medis, die sich bewährt haben und wirken!

Deshalb: Die Schulmedizin arbeitet wie alle anderen auch nach dem homöopathischen Effekt, denn Homöopathie heisst übersetzt, Ähnliches mit Ähnlichem heilen, man nimmt den Stoff als Arzneimittel, der der Krankheit möglichst ähnliche Symptome auslösen würde, wenn man zuviel davon einnehmen würde, dieser gibt dem Organismus meistens den Impuls, seine Unterlassungen aufzuräumen oder auch nicht, wenn nicht, dann muss die Therapieart oder das Arzneimittel gewechselt werden…

ES GIBT KEINEN UNTERSCHIED DER WIRKWEISE DER SCHULMEDIZIN UND DER HOMÖOPATHIE, DENN BEIDE ARBEITEN MIT DEM SELBSTHEILUNGSPRINZIP!

Die Homöopathie arbeitet nicht nur mit potenzierten Globuli, sondern durchaus zu einem hohen Prozentsatz im stofflichen Bereich, von der Urtinktur (50 zu 50%) bis zur C23-Verdünnung ist immer noch Stoff in der Arznei, die höheren Potenzen sind nur für den DNA-Bereich und die Psyche, welche ja auch nicht stofflich ist! Versucht mal eine Depression mit viel Brotessen zu behandeln, das wird nicht funktionieren, genau so auch nicht mit giftigen Stoffen in Psychopharmaka, nein es braucht Informationen, gute Worte z.B. also ist es logisch, dass Informationsmedikation die effektivere ist, als stoffliche Therapie. Wer ein Glas Wein trinkt hat ja auch mehr Erfolg, seine Psyche zu verändern, für eine gewisse Zeit.

Liebe Leute, wer auf der Potenzierung der homöpathischen Arzneien rumreitet, um die richtige Heilweise zu entdecken, der ist der Schwarzweissmalerei des Establishment voll auf den Leim gegangen und wird wohl nicht so schnell die Realität erkennen können.

Wer jetzt hingeht und die Homöopathie anhand diesen hohen Potenzen Potenzgaben versucht zu identifizieren und dadurch ablehnt, hat noch nicht viel von der Behandlung von Krankheiten verstanden, resp. nur eine 08-15-Analyse zum Thema durchgeführt.

Alex ist in der üblichen Phase der Skepsis (zu Recht, es geht ja um die Gesundheit) und deshalb hört man in all den verschiedenen Richtungen seine grosse Skepsis.

Er wird wohl durch seinen Nachwuchs noch mehr mit dieser Materie konfrontiert werden und seine Meinung wird sich bestimmt noch formen, er ist ja ein schlaues Kerlchen, mal sehen was er für eine Sendung in ein paar Jahren machen wird, zu diesem Thema….

????

Reply
Avatar
Harry 10. August 2014 at 17:11

Zit. Timothy Leary: “Der Placebo-Effekt ist die einzige medikamentöse Wirkung, die nachgewiesen ist.”

Reply
Avatar
infos 10. August 2014 at 12:11

Zu Hamer: Kinder, Babys und Tiere kriegen Krebs, haben sie jetzt deswegen schlechte Gedanken? Ganz bestimmt nicht, dummer Hamer 😉 Sie sind mit Candida infiziert. Dass ihr Immunsystem geschwächt ist, kann durchaus (siehe Tschernobyl, nachdem das Immunsystem durch Strahlung geschwächt wurde), muss aber nicht, Voraussetzung für die Infektion sein, wenn das Immunsystem die Sporen, die ständig in der Luft fliegen, nicht mehr abwehren kann.

MMS wird man, wenn es um Leben oder Tod geht, eh probieren 😉 Wenn Du Alex Malaria bekommen würdest, würdeste ganz sicher MMS probieren 😉 Denn da funktioniert es in der Tat.

Borax ist Bor (gibt es auch in Pharmaprodukten, die Bor in Form von Borax enthalten) und Bor ist essentiell 😉 Erkundige Dich da mal für was Bor essentiell ist. Erkältung und Borax weiß ich allerdings nicht. Bor steuert andere Vorgänge im Körper.

Jod ist auch essentiell und einen Mangel, selbst in D., gibt es. Der Vergleich zu Alk. ist falsch. Saufen sollte man es aber nicht.. .

Algen schlucken bringt aber wirklich nichts — Abzocke — und haben durchaus Dreck.

Stimmt, welche Kräuterchen da drin sind, würde ich auch gerne wissen. Bringen wahrscheinlich eh nix.

120$ Teures Produkt — und Polyphenole sind nicht mal essentiell.

Die Esoterikszene in D. ist leider nicht zu klein. („people are duuuuumb“)

„HIV wurde von den Amerikanern entwickelt“ HIV gibt es nicht. (und AIDS ist erstmal „nur“ eine Immunschwäche)

Biogemüse bei Krebs wird wahrscheinlich nur selten helfen.

Reply
Avatar
Matzipuss 10. August 2014 at 3:46

Hallo miteinander,
Alex, die Sendung war nicht schlecht. Aber bin auf keinem Fall mit Deiner Meinung über Homöopatischer Arzneimittel einer Meinung.
Man kann sehr wohl die Wirksamkeit dieser Medzin beweisen.
Behandle meinen Hund (nun 12 Jahre alt) und mich viele Jahre mit dieser Medizin. Mein Hund hatte Chronische Mandelentzündung (ab 2. Lebensjahr, stinkender Atem, Erstickungsanfälle, starke verschleimung). Mindestens zwei mal im Jahr musste ich deswegen mit Ihm zum Tierarzt und er bekam Antibiothika. Das Ergebnis: Eine Woche hatte der Hund Durchfall und stank wie ein Iltis. Bei Gabe von Lymphoyosot und Arnika+Belladona Globuli vergeht genauso schnell die Mandelentzündung ohne dass der Hund Durchfall hat und stinkt. Jetzt wo ich Kolloidales Silber habe wird die Heilung noch mehr beschleunigt.
Lymphomyosot nehme ich selbst, wenn ich merke dass ich Grippe bekomme. Gleich einnehmen bei den ersten Zeichen und es bewahrt (lindert) Dich vor Gelenk,- und Lymphschmerzen.
Bei Bindehautentzündung durch die Klimaanlage im Auto hilft sehr gut Euphrasia Augentropfen.
Meinem Hund gebe ich unter anderem Zeel Tabletten, wenn er wieder Probleme mit der Hüfte hat, usw.
Könnte noch einige Seiten dazu schreiben.
Durch die Medikation mit Homöophatischen Medikammenten brauchte mein Hund und ich schon lange nicht mehr zum Arzt zu gehen.

Wünsche Euch alles gute.
Matzipuss

Reply
Avatar
Toxi1965 10. August 2014 at 9:37

@Matzipuss

Mach dir keine mühe Matzipuss denn du bist ein dummer Betrüger genauso wie ICH ein ganz dummer Betrüger bin , der zu blöd ist seine Schuhe zumachen .
Ich habe auch sehr gute Erfahrung gemacht mit MMS und konnte Zeuge werden von der potiven guten Wirkung von MMS bei schwerkranken die dank MMS am sozialen Leben wieder teil nehmen können .

Wir sind halt leichtgläubige Idioten und wir können das gar nicht selber einschätzen , weil wir Idioten sind .

Das wird zwar direkt nicht so gesagt , aber durch die Blume .

Was du erlebt hast ist der placebo-effekt, zufall , glück gehabt und der Hit ist , ACHTUNG jetzt kommt es , du hast die Krankheit vergiftet . Tja die Leute haben sich praktisch selber vergiftet und das erste Opfer war die Erkrankung .

Dann kommt die Krebskeule !! Booaaah …zusammen zuck !!

Der einzige trost ist das ich noch selber entscheiden kann, das ich Informationen selber analysieren ( noch ) darf . Man nehme Information und teile negative und positive und entscheidet . Gott sei dank ist das noch so !

Ich habs aufgeben , wenn man nicht mehr in der lage ist potive information und negative abzuwiegen und es nicht für nötig hält bestimmte im realen Leben nach zu prüfen , wenn man sich bewusst dafür entscheidet ein Haufen an Informationen unter dem Tisch fallen zu lassen die erdrückend sind . Wie soll ich sowas nennen ?

Ganz ehrlich ich bin geschockt was ich über MMS hören durfte und wie das vorgetragen wurde .

Wenn man sich wenigsten die Mühe gemacht hätte zu sagen. Leute es gibt positve information und negative information , ihr müsst selber entscheiden . Das wäre es gewesen . Aber das da ?

No Sir , NO ! Und ich bin seit zich Jahren ein echter Recentr.com Fan und Unterstützer !

Reply
Avatar
Matzipuss 10. August 2014 at 10:25

Hallo Toxi1965,
habe MMS auch schon ausprobiert. Hat aber meine Erwartungen nicht erfüllt. Zum Teil wird die Wirkung Himmelhoch gepriesen, anderseitz werden die (angeblichen) Nebenwirkungen genauso übertrieben. Wo es nach meinen Erfahrungen sehr gut ist, ist bei Borreliose.
Meine Tante konnte nicht mehr laufen und kam nicht mal mehr aus dem Bett raus. Hat schon x-mal Antibiothika bekommen. Sie nahm unter ärztlicher Beobachtung längere Zeit hochdosiert MMS ein. Sie hat zwar immer noch Schmerzen, kann aber wieder gehen.
Bei den Blutproben wurde während der Behandlung keine Veränderung des Blutes festgestellt. Leider wird nach einer gewissen Zeit, die Borreliose nach absetzen von MMS wieder schlimmer. Wir werden es jetzt mit Kolloidalem Silber probieren. Ist leichter zum einnehmen (schmeckt besser).

Zur äußerlichen Anwendung bei Fuß-, Nagelpilz und zur Keimfreimachung von Trinkwasser ist MMS ideal.

MfG
Matzipuss

Reply
Avatar
Toxi1965 10. August 2014 at 10:37

@Matzipuss

Du , bei normalen Erkätungen hat es mir auch NULL geholfen , aber bei anderen Dingen wo ich es nicht vermutet hätte . Es wurde nie behauptet das MMS gegen alles hilft und sprichwörtlich ein Wundermittel ist , das ist totaler quuuaaak , das weiß ich auch und das sollte jeder wissen der sie noch Tassen im Schrank hat.Wurde auch nie behauptet. .

Übrigens ist die herrangehensweise wie du sie beschreibst genau das richtige . Überprüfen , beobachten,Meinungen reinholen , ausprobieren …. alles in frage stellen .

Das nenne ich objetives handeln .

Ich wünsche deiner Tante alles Gute und das was du schreibst läßt hoffen das sie auf dem Weg ist der richtig ist ( wirklich wissen tue ich es natürlich nicht )

LG Toxi1965

Reply
Avatar
Toni 13. August 2014 at 15:01

Vorsicht, Fieber und Grippe kann nicht als Indikator genommen werden, ob ein Arzneimittel wirkt oder nicht, denn Fieber und Grippe haben hauptsächlich Symptome von Ausscheidungen die mit einem Heilprozess einhergehen können, tritt Fieber oder Grippe nach oder während einer Arzneimitteleinnahme auf, ist das grundsätzlich positiv zu werten…

Reply
Avatar
maulbeere 8. August 2014 at 22:02

das hat jetzt mit dem thema nichts zu tun
ich sehe grade in phönix – in der britischen kolonialzeit in indien sind 30 mio. menschen verhungert.
gesehen ca. 22:50.

Reply
Avatar
maulbeere 8. August 2014 at 21:49

die etablierte medizin unterliegt einem logischem kollaps.
wie soll ich jemandem trauen, dessen größter gewinn kronisch kranke oder teuer austherapierte patienten sind.
gesunde dürfen nicht sein – kein verdienst
tote – kleiner bis hoher verdienst
kronisch kranke sind das brot des artztes.
z.b. vor 50 jahren hieß die formel für den blutdruck 100 plus alter.
heute – unter 140 -> kronisch krank bis 80
das ist viel zeit sich über einen flüssigkeitskonflikt gedanken zu machen.
zuckerkranke haben viel zeit sich aus ein anderzusetzen
vor as oder wehm sie sich streuben.
das ein bronchialhusten eine antwort auf eine revierangst ist läst sich jeder zeit überprüfen und ist nicht gefährlich.
einen kitzliger schnupfen als witterungskonflikt zu sehen -dito.

Reply
Avatar
asdf 8. August 2014 at 22:32

“wie soll ich jemandem trauen, dessen größter gewinn kronisch kranke oder teuer austherapierte patienten sind.”

Das gleiche Problem haben doch auch die alternativen.

Reply
Avatar
maulbeere 8. August 2014 at 22:40

in vielen fällen – selbst ist der arzt.
die alternative könnte sein, selbstständiger zu werden.
mein großvater hatte noch keine hämmungen seinen arzt einen idioten zu nennen.
bevor einer fragt
90 ist er geworden.

Reply
Avatar
ein mensch 9. August 2014 at 11:01

@maulbeere

😉 ich hab mich schon seit gut 30 jahren von den kurpfuschern verabschiedet 🙂 resultat: chronisch gesund 🙂 …ok, 2-3 mal pro dekade geh ich mal aus spass für son allgemeincheck…da hör ich dann immer nur so sinngemäß: “watt wolln se hier überhaupt?” 🙂

Reply
Avatar
Toxi1965 8. August 2014 at 8:26

Bin mal gespannt ob es auch mal erwähnt wird wie korrupt die Wissenschaft gerade in der Medizin ist .
Nicht das es ein Loblied auf die Wissenschaft wird .

Bin jetzt mal ganz doll gespannt ob beide Seiten beleutet werden oder ob nur eine Seite bejubelt wird .

Reply
Avatar
Toxi1965 8. August 2014 at 8:26

beleuchtet

Reply
Avatar
MayerL. 8. August 2014 at 0:17

Viele Ärzte-Frauen, also die Frauen der Ärzte – sollten sie nicht lesbisch sein, sind oft Linke oder radikale Feministen und grüne “Veggis” – welche Zuhause rumhängen, Freundinnen treffen und entsprechend Zeit haben für Eso und Co. – und das sollte man ebenso mit einbeziehen, weil ja diese die “Ärzte” privat beeinflussen mit ihrem Zeugs usw. und nach einer gewissen Zeit das alles abfärbt auf den Arzt…

Am Ende kommen halt im besten Fall so Gehirnzuckungen raus wie rote Nachrufe:

http://www.dielinke-duisburg.de/politik/aktuell/detail_aktuelle_nachrichten/browse/10/zurueck/aktuell-36/artikel/wir-trauern-um-hugo-chavez/

Reply
Avatar
Kobalt I-R56 7. August 2014 at 22:55

Unterdrückte Wahrheiten über Illuminatenmorde der Schweiz:

http://youtu.be/acGBScRcysY

Reply
Avatar
rob_111 8. August 2014 at 8:19

geiles Video XD

wer ist “Uriella” ?

Reply
Avatar
Libertus 7. August 2014 at 21:03

Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik
http://www.youtube.com/watch?v=cF-PVmCv8eM

Reply
Avatar
G&P 7. August 2014 at 22:22

Der böse Westen – OK. Kennen wir schon. Wer bietet endlich was neues?

Dreh dich weiter im Kreis, Libertus. So wirst du ganz sicher die Welt zum Besseren verbessern oder gar retten. Solche Menschen wie du gibt es wie Sand am Meer. Wieso leben wir trotzdem in so einer Kacke? Überdenkt eure – die, die wie Sand am Meer.. – Strategie, falls ihr überhaupt eine habt.

Reply
Avatar
asdf 7. August 2014 at 23:02

Da kannst du lange warten. Ihre einzige Strategie ist sich mit Bullshit in Kommentarsektionen zu profilieren. An einer Lösung sind sie nicht interessiert. Nur an sich selbst und der Aufmerksamkeit die sie bekommen.

Reply
Avatar
Libertus 7. August 2014 at 21:01 Reply
Avatar
Was geht denn da ab?! 7. August 2014 at 14:00 Reply
Avatar
Tony 7. August 2014 at 16:35

steht sogar extra für ganz schlaue dabei dass es satire ist.

Reply
Avatar
AntonMeier 9. August 2014 at 8:58

Echt?

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.