Amsterdam_Airport-640

Jeden Tag die besten News aus dem Netz hier auf einen Blick auf Recentr.com!

Jeder tägliche Newsblitz wird mehrmals täglich aktualisiert und erweitert – laden sie deshalb diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser. Dieser Service ist möglich durch ihrem Kauf im Recentr Shop!

  • So funktioniert der Abschuss eines Flugzeugs durch eine Buk-Rakete: Ein 60 bis 70 Kg schwerer Fragmentations-Gefechtskopf wird von einem Radar-Näherungszünder ausgelöst. Er explodiert in unmittelbarer Nähe des Flugzeugs und durchlöchert es. Der Sprengkopf wirke “mehr wie eine Schrotflinte als ein Gewehr”. Wrackteile zeigen tatsächlich Schrapnell-Löcher. Die Putin-Medien versuchten bereits, diese Löcher als MG- oder Flak-Treffer ukrainischer Flugzeuge umzudeuten.
  • USA starten Sanktionen der Kategorie 3 gegen Russland, Europa wagt dies noch nicht wegen dem benötigten Umorientieren der Wirtschaft. Die russischen Milliardärs-Oligarchen fürchten nun dass ihre Vermögen davonschmelzen könnten. Also keine Mega-Jachten und Königspaläste mehr auf Kosten der Bevölkerung. Gegen Putin zu sprechen traut sich trotzdem keiner, denn sonst gibt’s die Chodorkowski-Behandlung oder vielleicht bald eine Behandlung im alten Sowjet-Stil. Russland hat die Flugschreiber inzwischen an die Malaysier ausgehändigt und verbeitet eifrig Räuberpistolen, um nicht ganz dumm dazustehen wenn die Daten ausgewertet werden. Schwer vorzustellen, dass die Amerikaner sich so deutlich auf einen Abschuss festlegen ohne genug in der Hand zu haben um das später eindeutig zu zeigen. Außerdem wird den Separatisten vorgeworfen, Leichen mit Schrapnell-Wunden davonzuschaffen. Trümmerteile könnten auch den chemischen Fingerabdruck eines bestimmten Raketensprengstoffs haben. Googlen sie ruhig mal nach den Begriffen “Beslan” und “infowars.com”. Bis ungefähr 2008 gab es regelmäßig ausführliche Berichte von Alex Jones’ Truppe über Putins verdeckten Terror. Dann kam die große Kehrtwende.
  • Der Investigativreporter Robert Parry will von einer Quelle gehört haben, dass US-Geheimdienstler angeblich meinten, Ukrainer hätten als Separatisten verkleidet geschossen. Sicher seine sich die Analysten aber nicht. In anderen Worten: Die Story ist im Moment wertlos. Infowars machte gleich wieder eine Sensation draus. Parry ist einer von denen, die in ihrer Karriere nur gegen die USA berichten, er ist außerdem Iran-Fanboy etc. Nie was gegen die Russen.
  • Nirgendwo wollen so wenige Leute selbstständig werden wie in Deutschland. Glaubt wirklich noch jemand, mit Internet-Medien oder Retail sei das schnelle Geld zu machen? Wer immer noch darauf besteht, der möge sich selbstständig machen. Weil es doch angeblich so lohnenswert ist!
  • Schocker: Medical Marijuana in Deutschland! Tja, kaum stellte sich das Establishment und Soros-Frontgruppen dahinter, schon klappt’s. Bald haben wohl 30% aller Deutschen schwere Rückenschmerzen! Vom stoned Rumsitzen wird der Rücken natürlich nicht besser, also eine Win-Win-Situation! Wer gießt aber dann das Cannabis und topft um?
  • Youtube-Fund des Tages: Der Parodien-König Yankovic über Verschwörungstheorien und Echsen-Aliens:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Goldpreis bis zu 3000$ falls Misstrauen in Regierungen und Märkte anhält, Tech Giants sorgen für Rebound im S&P500

AlexBenesch

Die wirklich einzige Lösung für den AfD-Richtungsstreit

AlexBenesch

“Warntag” in Deutschland zeigt, wie unvorbereitet die Bevölkerung ist

AlexBenesch

10 comments

Avatar
Mysterion 22. Juli 2014 at 21:27

Nimms mir nicht persönlich Alex, aber so langsam zweifel ich an deiner Neutralität!

Reply
Avatar
ein mensch 22. Juli 2014 at 17:22 Reply
Avatar
Frank H. 22. Juli 2014 at 15:17

Einfach uninformiert:
Die Leichen gehen auf Druck von Hollands staatschef per Flieger nach den Niederlanden. Die Flugschreiber gehen “zufällig” nach England, weil das Boing so empfohlen hat.
Von internationalen Fachleuten auf neutralem Terrain, die bei Übergabe der Schreiber von den Rebellen an die Anwesenden int. Beobachter unter Anwesenheit der Presse zugesagt wurden, ist im Westen schon keine Rede mehr.
Sorry, aber Putins Rebellen sehen hie ralt aus. Über den Tisch gezogen. Putins Gutmütigkeit wird demnächst Konsequenzen haben. Und dann könnten wir über eine einseitige Eskalation sprechen.

Reply
Avatar
Frank H. 22. Juli 2014 at 15:05

Guten Tag.
Russische Militärs bleiben beim Luft-Luft Raketenabschuss.
Sowohl das im Visier stehende UKR BuK als auch das Luft-Luft Geschoss einer SU25 haben Schrappnellwirkung. Beide in Frage kommende Waffenarten werden per eingebautem Annäherungsradar geführt, nicht infrarot. Sobald die kritische Annäherung erreicht wird, explodiert der Sprengkopf und das Objekt wird grob in der Nähe des Explosionsherds zersiebt. Es genügt vollkommen das Flugzeug nur soweit zu schädigen, das die Steuerung versagt (Hecktreffer), oder die Mannschaft stirbt (Cockpittreffer), am besten beides gleichzeitig. Zwei platzierte Treffer reichen also.
Das erklärt warum die Maschien nicht in der Luft explodiert, sondern auf dem Radar immer langsamer wurde und dann weg war. Das Flugzeug zerbrach nach und nach in grobe Teile, geschätzt wird etwa bei 2.000-3.000 Meter. Augenzeugen hörten kurz vorm Aufschlag explosionsartige Geräuche. Die Streufläche ist relativ gering. Auch Zivilmaschienen halten einiges an Extrembelastungen bei Abstürzen aus, und fallen nicht gleich in tausend Teile auseinander. Insgesamt ein grausamer Tod, es sei denn der Druck fällt sofort durch Leckagen aus. Seht euch mal Bilder von Luftkämpfen deutsche Bomber gegen britische Jäger an im WK II an. So ähnlich muss man sich das Vorstellen.
Bitte recherchieren Sie bei einer Militärfachfirma Herr Benesch. Ansonsten kein Deut solider als die Konkurrenten.
MfG

Reply
Avatar
AlexBenesch 22. Juli 2014 at 15:20

Naja, die Kreml-Position halt. Wenn Moskau aus dem Hintern spricht, ist das für manche die Gospel-Wahrheit

Reply
Avatar
Frank H. 22. Juli 2014 at 16:04

Die Amis bleiben bei der Raketenversion. Somit neutralisiert sichs (=Splittergefechtskopf))! Damit haben weder Putinistas noch Obombas recht. -.o

Nochmals: NIEMAND beider Parteien wird das Ergebnis im Öffentlichen Raum als wahr ansehen!!

Weil es Dritte sind und waren.

Zur Info: die Schlüsselrolle spielt die Malaysia Airline selbst. Wer als ERSTER die Verbindung zum “Hochfinanznetzwerk” herstellt, hat den/die echten Täter, nämlich Privatpersonen!

Und damit die Putinistas was zum “Glotzen” bekommen, Malaysia Airlines lässt “absichtlich” über Syriens Hotspot fliegen? Oder wurde da per Anweisung nachgeholfen?
Lösung nachgeholfen. Wie löst man das? Ganz einfach. Man lese den FOCUS Ticker über den MH370 Absturz (April 2014).
Die Allianz Versicherung zahlt laut Focus “freiwillig” hundert Millionen Dollar an Angehörige ohne Papierkram! ABSOLUT ungewöhnlich.
Jens Blecker: Die Allianz beziffert den eigenen Schaden aus MH17 und MH370 auf bisher 400 Millionen Dollar.
Ein Anruf bei der Pressestelle brachte ein Interessantes Ergebnis: Niemand weiss wer Zahlungen abwickelt, noch ob irgendwelche Forderungen laufen.
Woher weiss Focus das dann?!
Infos zur “ahnungslosen Allianz und MH17 bei IKNEWS.

Reply
Avatar
RoofTheMaintop 22. Juli 2014 at 12:24

@Alex

Eine “wichtige” – kommentierte – Schlagzeile fehlt da aber noch, soz. für das Unterkapitel Sarkasmus

die ich hiermit vorschlage:

ASR: “Das Lügengebilde gegen Russland bricht zusammen”

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/07/das-lugengebilde-gegen-russland-bricht.html

hau hau, frohes Gelächter

Reply
Avatar
Liberuts 22. Juli 2014 at 11:37

+++ 12:30 Kiew: Russland zieht Tausende Soldaten zusammen +++
Russland soll nach Angaben der Regierung in Kiew fast 41.000 Soldaten entlang der russisch-ukrainischen Grenze zusammengezogen haben. Nahe Donezk seien im Laufe der vergangenen Woche zudem 550 Panzer und gepanzerte Fahrzeuge sowie 500 Artilleriegeschütze in Stellung gebracht worden. Darauf müsse das Parlament in Kiew reagieren und habe eine weitere Teilmobilmachung der Streitkräfte ausgerufen – die mittlerweile dritte seit März.

Reply
Avatar
Liberuts 22. Juli 2014 at 11:04

Das ist auch eine gelungene Parodie

http://www.youtube.com/watch?v=vzDmPhQknmY

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 4. Oktober 2020 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.