Politik

Verblüffender Blog über den NSU liefert Hinweise auf mögliche Täter der PKK

PKK_flag_1978-640

Alexander Benesch

Der Blogger bleibt hinter dem schlichten Pseudonym “fatalist” und liefert keine Informationen zu seiner Person. Dafür bombardiert er die Öffentlichkeit mit brisanten Informationen über die Döner-Mordserie, für die die Behörden drei Neonazis verantwortlich erklären, und zitiert aus allerhand (vertraulichen?) Berichten. Handelt es sich um einen Ermittler, dessen Untersuchungen abgewürgt wurden?

Die Tatwaffe sei ein Stasi-Modell die von einem PLO-Mann aus der DDR-Botschaft verhökert wurde. Durch den Wechsel des Laufs soll das BKA den Eindruck erweckt haben, es handle sich um eine Waffe aus der Schweiz. Täter seien Gruppen der organisierte Kriminalität aus dem Kreis der PKK.

scheckbetrug-400

Die Massenmedien halten sich bislang bedeckt.

Die Arbeiterpartei Kurdistans ist eine kurdische, marxistisch ausgerichtete Untergrundorganisation mit Ursprung in den kurdischen Siedlungsgebieten innerhalb der Türkei. Sie kämpft politisch und mit Waffengewalt für politische Autonomie kurdisch besiedelter Gebiete in der Türkei, teilweise auch in den angrenzenden Ländern. Dabei verübt sie Anschläge auf militärische und zivile Ziele. Ziel der PKK ist je nach Lesart die Gründung eines unabhängigen kurdischen Staates oder ein „Demokratisches Autonomes Kurdistan“ innerhalb der bestehenden Staatsgrenzen mit eigenen „nichtstaatlichen Administrationen“.

Die Organisation und ihre Nachfolger werden unter anderem von der Türkei, der EU und den USA als terroristische Vereinigung eingestuft. Seit dem 30. Mai 2008 ist die PKK auf der Drogenhandelsliste des Foreign Narcotics Kingpin Designation Act in den USA. Der deutsche Verfassungsschutz sieht jedoch keine Hinweise auf eine Verwicklung der PKK in den Drogenhandel in Deutschland.

Ein genanntes Motiv für die vorgeworfenen Vertuschungen der deutschen Behörden in der Döner-Mordserie ist die Deckung von höherplazierten Agenten in der PKK. Der erhebliche Finanzbedarf der PKK wird mit Mitteln u. a. aus Europa bestritten. In Deutschland bestehen diese Einnahmen sowohl aus Spenden als auch aus Mitgliedsbeiträgen, sowie den Erlösen aus Veranstaltungen und dem Verkauf von Publikationen. Der Journalist Michael Rubin geht davon aus, dass die PKK im internationalen Rahmen in den Drogenschmuggel verwickelt ist.

2011 besetzten dreißig PKK-Sympathisanten den Sitz des Fernsehsenders RTL in Köln und forderten die Freilassung des Parteigründers Abdullah Öcalan. Im Februar 2013 hatte das Oberlandesgericht Hamburg erstmals ein mutmaßliches PKK-Kader nach § 129 a StGB wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung zu einer zweieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt. Im April 2013 brachten kurdische PKK-Sympathisanten bei Hamburg-Finkenwerder eine Fähre mit 60 Passagieren in ihre Gewalt, nachdem es kurz zuvor einen ähnlichen Vorfall auf dem Rhein gegeben hatte. Laut Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der innenpolitischen Sprecherin der der Linksfraktion, Ursula Jelpke hat sich die Zahl der PKK-Mitglieder seit ihrem Verbot im Jahr 1993 von 6900 auf 13 000 fast verdoppelt. Das Spendenaufkommen der PKK wird vom Verfassungsschutz auf mehr als acht Millionen Euro geschätzt.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr TV (26.02.14) live ab 19 Uhr

AlexBenesch

Merkel und SPD-Spitze sind zu Bilderberg eingeladen

AlexBenesch

Die EU und der Frieden: Auferstanden aus Ruinen…

AlexBenesch

27 comments

Avatar
Harry 4. Juli 2014 at 17:28

Dazu gab es hier schon mal was Umfangreicheres vom Dorian Grey.

Reply
Avatar
PutinMaker 2. Juli 2014 at 14:37

Putin schwadroniert in AT: Diktatur, aber gute Diktatur

http://www.youtube.com/watch?v=GL0DXsCcPWA

Reply
Avatar
Johanson 2. Juli 2014 at 11:45

wenn ich die Kommentare sehe… ihr habt überhaupt nicht begriffen, welche Dimension diese Meldung hat. Verbreitet das! Und nicht nur elektronisch!

Reply
Avatar
Ingo 1. Juli 2014 at 20:24

Wow Alex 🙂 hätte nicht gedacht das du so was posten würdest! Jetzt hast du einmal mehr ein Stein im Brett!
Es gibt da noch einen anderen Blog den ich schon lange lese, der diese Themen etwas besser aufgreift, aber den ich nicht verlinken kann, weil eben auch an ein sehr unschönes Thema zweifelt! Das Wort wage ich nicht zu schreiben aber du weißt bestimmt was ich meine!
Naja, ich hoffe das sind auch alles bestätigte Fakten vom Fatalisten!
Naja selbst wenn alle Leute das erfahren und es stimmt, wird es den meisten eh scheissegal sein, weil es ja trotzdem Naaatzis sind und deren Ableben für die Deutschen trotzdem ihre Berechtigung haben wird, dank jahrzentelanger Gehirnwäsche und Egomanen Erziehung!
Trotzdem schön von dir Alex!

Reply
Avatar
Agent Orange 1. Juli 2014 at 21:46

Ingo, alter Dünnbrettbohrer, du könntest dir auch ein Loch ins Knie bohren oder einfach den Astlochbohrer zur Hand nehmen … :mrgreen:

Reply
Avatar
Ingo 1. Juli 2014 at 22:15

Sag mal Benny, schon mal sowas gehört von “ungeschriebenen Gesetzen”?
Du hättest weder den Namen nennen brauchen, noch es so breitzutreten!
Dummy

Reply
Avatar
Agent Orange 1. Juli 2014 at 23:19

Wofür steht recentr? Für eine “freiheitliche Republik”, Demokratie, Parteien, Menschenrecht, Kirchenrecht, Grundgesetz … Sozialismus? Oder für Freiheit … ?

Reply
Avatar
Ingo 1. Juli 2014 at 23:30

Den Hass auf diese bekloppten Deutsche ist manchmal echt gut!

Recentr steht dafür das auch Idioten ihren Mist hier abfurzen dürfen! Meine damit nicht dich abgelehnt.

Reply
Avatar
Agent Orange 1. Juli 2014 at 23:48

Habs verstanden, Blingo. Furz deinen Mist auf wenauchimmer – nein, nicht abgelehnt.

mann bin ich heut wieder in Laune ….

Reply
Avatar
Agent Orange 1. Juli 2014 at 20:19

Ja klar, nen NSU-Thread ins Forum 😀

… handelt die BRD-Verwaltung nicht als Pseudo-Staat höchstkriminell, nicht legitimiert und betreibt Täuschung im Rechtsverkehr???

Für die meisten wäre das wohl Scheiße, für einige aber höchstprofitabel.Der Sinn der NSU-Geschichte könnte Ablenkung und Irreführung sein.

Beim Normalo bleibt nicht mal das Motiv hängen, gar nix!! Der hat anderes zu tun, der interessiert sich nicht für solche Sachen

Reply
Avatar
Daniel 1. Juli 2014 at 20:48

Gab da mal ein längeres Interview mit Wolf Eggert. In dem er hintergrund Theorien spinnt die meines Erachtens recht schlüssig waren. Er spricht da, besonders aufgrund des internationalen Geheimdienstauflauf beim Kiesewettermord, von einem Engagement, z.b. der Amis, als Retorkutsche für deutsche Vorstöße beim anzweifeln der offiziösen 9/11 Geschichte. So wäre ein möglicher Grund für das Chaos in der NSU Geschichte, eine Mithilfe Internationaler Geheimdienste beim zutagefördern zweifelhafter Tätigkeiten des tiefen deutschen Staates, mit aus dem Ruder laufenen V-Mann Tätigkeiten Mitwisserschaften der Dienste über NSU schon vor 2000 etc. .
Womit natürlich noch nicht erklärt wäre wie die ganzen “Dönermorde” und der ganze Sumpf, zusammenhängen.

Reply
Avatar
Agent Orange 1. Juli 2014 at 21:13

… 2014/05/17/nsu-prozess-grose-fragezeichen-bei-nsu/

Reply
Avatar
Agent orange 1. Juli 2014 at 18:43

hm … NSU, war da nicht mal was mit “tiefer Staat” und Verfassungsschutz und BND und MAD?

Es wurde sogar zur Ablenkung ne Verbindung zur Türkei und den “Grauen Wölfen” hergestellt.

All inclusive sozusagen mit Waffen-, Drogen- und Menschenhandel (Prostitution, “Facharbeiter” usw.) …. und Geldwäsche, ….

Der Tiefe Staat – damit is wohl BRD-Verwaltung gemeint. Manche behaupten, das wäre die Nachfolge-Organisation des Dritten Reichs … also, Zeuch gibts ….. 😉

Reply
Avatar
fatalist 1. Juli 2014 at 16:28

Wenn Du brisante Dinge leakst, dann solltest du dich besser bedeckt halten…

Gruß an Herrn Benesch.
Der NSU ist unser 9/11.

Reply
Avatar
JaneDoe 2. Juli 2014 at 13:48

Oh man, da werden tote Menschen im Artikel (mal wieder) als “Döner” degradiert und der sesselfurzende Germane im Kommentarbereich fürchtet nix mehr, als durch die NSU-Morde im schlechten Licht zu stehen.

Reply
Avatar
AlexBenesch 2. Juli 2014 at 15:36

Der BEgriff hat sich durchgesetzt weil Dönerbudenbetreiber ermordet wurden. Wenn ich stattdessen “mutmaßliche-PKK-Mordserie-an-mutmaßlich-kriminellen-Kleinunternehmern-im-Gastronomiegewerbe-mit-Migrationshintergrund” schreibe, stiftet das erstmal Chaos.

Reply
Avatar
Toxi1965 2. Juli 2014 at 16:10

@JaneDoe

Deine Sorgen möchte ich haben !! Kopf-klatsch !

Reply
Avatar
Killuminati 1. Juli 2014 at 13:22

Könnte eine Ablenkung sein, vor den wahren Machenschaften in der eh keiner so richtig den durchblick hat.
Der NSU Fall scheint eine reine Katastrophe zu sein und so soll es anscheinend auch bleiben.

Reply
Avatar
Ingo 1. Juli 2014 at 20:57

Nicht persönlich nehmen, aber Leute wie du profitieren eben indirekt vom NSU und das alle Deutsche nun mal verhinderte Naaatzis sein sollen! Verstehst du?

Reply
Avatar
Killuminati 2. Juli 2014 at 5:58

Genau ingo, Leute wie ich profitieren davon das alle Deutsche als Nazis abgestempelt werden sollen. Das wahr schon immer mein Traum , ich kann an gar nix anderes mehr denken, wie geil <3

Reply
Avatar
Ingo 2. Juli 2014 at 18:02

Du willst das ins Lächerlich e ziehen, aber genau so ist es! Die Migrantenindustrie profitiert vom Schuldkomplex der Deutschen die mit dem Reich absolut gar nichts zu tun haben, aber mir ist das auch egal, sollt ihr euch gegenseitig aufessen!

Reply
Avatar
Killuminati 2. Juli 2014 at 20:29

Grölst du das auch bei deinen NPD aufmärschen an vorderster front?
Du kleiner Nat-ziiiiieehh
Definier mir mal bitte genauer wie ich Migranten Kind davon profitiere du Nat-ziiiieehh

Reply
Avatar
Ingo 2. Juli 2014 at 21:04

Hhhhhhhh du kleiner Spinner! Das funktioniert vielleicht beim unbedarften Pöbel! Ich sagte ja, mir ist es eh nur noch egal, ihr könnt euch von mir aus gegenseitig auffressen! Mal sehen, wie es dir dann gefällt wenn D zu einem Flüchtlingslager geworden ist! Also sägt euch ruhig weiter ins eigene Bein, die nächste Generation von Deutschen wird eh keinen Bock mehr haben für euch und dieses Scheissland zu schuften! Außerdem wird es für mich eh immer reizvoller mich zu der Antideutschen Demo zu stellen!
Wenn dieses Land ersäuft, werde ich Popcorn essen!

Reply
Avatar
Killuminati 3. Juli 2014 at 5:36

Ich sag mir auch immer ” hängt euch doch gegenseitig an den eiern auf aber lasst mich in Ruhe” .
Wenn es soweit ist können wie uns die Show ja gemeinsam reinziehen, und dabei genüsslich ne Flasche Bier zischen.

Reply
Avatar
Ingo 3. Juli 2014 at 8:13

Ich habe nichts davon wenn dieses Land bankrott geht!
Mal sehen wie ihr Schmarotzer in 20 Jahren euren Lebensunterhalt ohne uns Deutschen erwirtschaften wollt!
Arbeiten wird es wohl nicht sein!

Reply
Avatar
Killuminati 3. Juli 2014 at 12:39

Expansion,
bis wir die ganze Welt unterworfen haben, und wenn das nicht reicht übernehmen wir den Mars.

Reply
Avatar
Orendel 1. Juli 2014 at 13:02

Also irgendwie, keine Ahnung. Die Geschichte mit Klein-Beate und den 2 Nazis scheint aber auch hinten und vorne zu stinken.

Irgendjemand hat da massiv gepfuscht. Das Zeugensterben in diesem Fall ist ebenfalls eher mal wieder.. wunderlich.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop15% Rabatt auf fast alles bis 29. November plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.