prep-wasser-13-mai-2014-grab-640

Man wird in Zukunft Kriege darum führen und es lassen sich ganze Bevölkerungen damit kleinkriegen: Unser Trinkwasser. Wie sie jetzt die richtigen Vorbereitungen treffen um später nicht in eine Schlange stehen zu müssen und wie sie Zwangsmedikamentierung im Trinkwasser vorbeugen.

  • Die Zukunft? Fluoride und Psychopharmaka durch die Leitung
  • Ihre alternativen Quellen und Filtermöglichkeiten

Youtube-HD:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

So bizarr war die Edathy-Pressekonferenz

AlexBenesch

Recentr NEWS (13.08.18) Schluss mit der Muppet Show

AlexBenesch

Trump ist dem Weißen Haus einen großen Schritt näher

AlexBenesch

37 comments

Avatar
Toxi1965 15. Mai 2014 at 10:18

@der Grinch

Ich muß noch mal nachlegen .
MMS ist ein Esobegriff nur der MMS hat sich durchgesetzt und jeder weiß was gemeint ist . Wie ein Mittel heißt ist mir sowas von Latte ., von mir aus könnte es Eso-Pisse heissen. . Ich selber nehm es und viele andere auch und haben klasse ergebnisse erziehlt . Hab mich als davon selber überzeugt , sonsdt würde ich es nicht als Tip geben.

Zu Kieselgur : Wer hat behauptet das es ein Wundermittel ist . Es sit ein alt bekanntes Hausmittel und vielseitig Anwendung findet .

Zu Borax : Borax war ein sehr altes Hausmittel auch bekannt unter dem Name Kaiser-Borax ,

http://www.ak-ansichtskarten.de/shop/ak/38/3885244/Reklamemarke-Kaiser-Borax-Seife-Bestes-Reinigungsmittel-Firmenlogo.jpg

Borax hat die gleiche Gifigkeit-Skala wie Tafelsalz .

Borax kann man als Pestizid einsetzen ( genauso wie Nikiotin und Coffeein ) . In geringen Mengen kann es als stärungmittel eingesetzt werden . In Schwangerschaft sollte man es meiden weil die Mutter in der zeit große Mengen bereit hält für die Frucht .

Bor wurde sehr, sehr erfolgrich gegen Arthrose und anderen Knochenkrankheiten eingesetzt . tägliche Mengen an Bor gilt als Stärungmittel .
Es gibt starke hinweise das Krebs z.B. mit Bormangel in verbinung gesetzt wird .
Bor stabiliesiert die Zellwände .
In gegednen wo nur wenig Bor in der Nahrung ist haben Menschen wie Tiere meist Knochenprobleme .

Bor neutralisiert sehr gut giftige Fluoride …. na klingelt da bei dir etwas ?

Kaiser-Borax war ein sehr altes Hausmittel !

Wer mehr über Borax erfahren möchte ist das hier intressant .

http://www.gesund-im-net.de/borax.pdf

Ich selber nehme Borax ein ,zwei in der Woche in kleinen Mengen zu mir und mein Nervenkostüm hat sich spürbar verbessert ( Angeblich nehmen die Profi-Sportschützen auch Bor zu sich deswegen ) .

Ich bin überzeugt das die EU es nur gut mit uns meint wie mit vielen Dingen , nicht wahr 😉

Reply
Avatar
Toxi1965 15. Mai 2014 at 9:46

Ääääh …Ziel nicht Ziehl …grummel

Reply
Avatar
der Grinch 14. Mai 2014 at 23:05

Erstens: “MMS” ist Natriumchlorit = Wasserdesinfektionsmittel, Esobegriffe sollte man nicht verwenden!
Kieselgur: *Schulterzuck* hilft auch keine Wunder
Borax? Natriumtetraborat? Hausmittel? Bist Du besoffen? Fruschtschädigend, hormonaktiv, giftig. Super Hausmittel!

Manche Leute müssen echt vor sich selbst geschützt werden… Damit man nach der EU noch sagen kann “es war nicht alles schlecht…”

Reply
Avatar
Toxi1965 15. Mai 2014 at 9:42

@der Grinch

Man merkt schon wer nur Wkipedia bemüht , also die auf der schnelle hau-ruck-information . Dann hat man immer noch von tuten und blasen keine Ahnung , aber man hat eine Meinung dazu 😉 Ziehl erreicht !

( Sorry Alex wenn ich deine Retorik mal benutze 😉 )

Reply
Avatar
der Grinch 15. Mai 2014 at 23:14

Ich bin mir recht sicher, hier zu erkennen, wer von uns beiden keine Ahnung hat… aber hast sicher ganz viel im Netz gelesen, das sind alles Profis, die es gut mit Dir meinen!

Wie gut, dass Bor so viel gesünder als Fluor ist. *stirnklatsch* Man sollte beides meiden.

Und ob Du Dir Kloreiniger reinziehst, ist völlig Dir überlassen, aber spare Dir diese ekelhafte Propaganda.Gleich erzählst Du noch, es würde sogar HIV heilen, obwohl es das ja gaaaar nicht gibt. *lach*

Und nicht ALLES, was verboten ist, ist automatisch besser als anderes. Selbst in REACH sind ein paar gute, wichtige Punkte enthalten, auch wenn vieles Mumpitz und widersinnig ist.

Gibt so viele tolle Hausmittel… Lithium, Arsen, Holzschutzmittel, Unmengen an Kupfer, Radium, Iod, Bleisalze, Formaldehyd, Contergan, Tigerhoden, ganz toll bewährt, hat noch niemandem geschadet!

Reply
Avatar
Toxi1965 16. Mai 2014 at 6:33

@der Grinch

Also ich bin jemand er gerne Theorie und Praxis verbindet .Es sit wie eine mathematische Gleichung . Was links steht muß rechts rauskommen . ( lustig irgend wie der links-rechts vergleich hier …lächel )

Ich hab mich sehr MMS beschäftigt und dann bin ich vorsichtig an die praxis gegangen und ich bekam ein sehr postives Ergebnis .

Das gleiche im grün mit Borax , auch hier bekam ich ein sehr deutliche positive Rückmeldung und es war keinesfalls übertiebern .

Ich gehöre also nicht zu den Leuten die ein Buch über Zahntechnik lesen und mich dann als Zahntechniker bezeichne . Ich bin keine Zahntechniker , ich hab nur ein Buch drüber gelesen . Das kann man gerne auf viele Dinge übertragen .

Aber weisst du was . das muß man jeden selber überlassen . Ist es das für dich dann guckmal ob es dir was bringt. Bist du der Meinung es ist nichts für dich dann lasse die Finger davon .

Das ist Freiheit !

Ich will mir von niemanden vorschreiben lassen was für mich gut und was schlecht ist, das will ich selber entscheiden .

Übrigens kannst du mir ein Fall bennen der an MMS oder Borax schaden genommen hat ? ( Und komme mir jetzt nicht er hat sich 20kg runtergescjhluckt und ist verreckt )

Reply
Avatar
Toxi1965 14. Mai 2014 at 10:28

Ich selber habe sehr große Mengen an MMS gebunkert .
Der Vorteil liegt auf der Hand , das abtöten von Keimen und Antibiotika.
Dann einen Sack Kieselgur gegen Ungeziefer , Läuse,Milben und Parasiten ( Darm …das sit nicht zu unterschätzen ) .
Und einen Sack Borax . Nur noch schwierig dran zu kommen weil es verboten wurde es an privat-Personen zu verkaufen …
( Ein sehr altes Hausmittel von der EU verboten ..intressant …und jaaa…weil es angeblich sehr giftig ist. )

Reply
Avatar
Ingo 14. Mai 2014 at 9:24

Hier ein Tip für Langzeitlebensmittel und wie man eine Krise meistert 😉
http://50pf.files.wordpress.com/2014/05/conchita-wurst-esc.jpg

Reply
Avatar
wieder RO 13. Mai 2014 at 17:21

Ich bin mir nicht sicher ob der unter dem Waschbecken gezeigte Katadyn Keramikfilter wirklich zu Hause zu empfehlen wäre, denn obwohl:

“Die Porengrösse aller Katadyn Keramikfilter beträgt 0.2 Mikron (0.0002 mm). Bakterien haben eine Grösse von 0.2 bis 5 Mikron und lassen sich daher ebenso wie Protozoen (1 bis 15 Mikron) effizient herausfiltern. Die Wasserfilter können so leicht gereinigt werden. Ihre Filterkapazität ist messbar. ”

schön und gut ist, sind 0.2 µm noch lange nicht RO-Level. Klar, ein portabler Katadyn Keramikfilter hat in der Krise z. B. Vorteil und ein RO würde dann, wenn der Wasserdruck abfällt, nicht funktionieren (außer Generator betrieben), ABER:

“4. Stufe: Filmtec-Osmosemembran zur Filterung des Wassers bis auf Molekülebene (Nanofiltration). Entfernung von Teilchen bis zu einer Größe von 0,0001 Mikrometer aus dem Wasser, Entzug aller gelösten Substanzen bis zu 99 %. Gefiltert werden z. B. Kalk, Nitrat, Arsen, Schwermetalle, Asbest, Hormone, Pestizide, Herbizide, Medikamentenrückstände sowie radioaktive Substanzen wie Uran”. (Die anderen Stufen/Filter nicht vergessen, sonst wäre die Membran natürlich schnell kaputt.)

Es kann also nicht sein, dass ein Katadyn Keramikfilter mehr raus-filtert als eine Filmtec Osmosemembran: 0.2 µm vs 0,0001 µm. Das ist wohl auch gar nicht die Frage, sein aber trotzdem erwähnt, denn es kommen viele Sachen noch durch.

Ich finde für zu Hause sollte man sich also einen RO-basierten Wasserfilter anschaffen/leisten.

Einmal im Leben kann man 230€ (-20€ ohne Tank) ausgeben und gucken ob es stimmt was sonst noch so negatives über die Haltbarkeit so einer Anlage gesagt wird.

Reply
Avatar
Toxi1965 13. Mai 2014 at 10:58

@ Alex

Alex ist nicht böse gemeint ,ok . Du machst super Arbeit !!
Wollte ich nur mal unterstreichen , nicht das man das in den falschen Hals bekommt . War mir jetzt wichtig das zu betonen .

Reply
Avatar
RO-Filtration 13. Mai 2014 at 10:38

Das mit einzig sparsamste ist RO-Filtration (ohne Tank, da dieser verdreckt, aus Metall ist (RO-Wasser zieht Sachen an, also besser Behälter aus Glas ist) und man innen nicht rein kommt zum sauber machen). Vor dem Auffüllen der 4x5L Gläsern (je nachdem wie viele Personen) ein 5L Glas durchlaufen lassen. Reicht, wenn man es nur zum Trinken benutzt, ca. eine Woche. So hat man am Anfang gut durchgelaufenes Wasser. Ist besser als wenn das Wasser z. B. 6h in den Schläuchen und anderem verbleibt, also besser ohne die ohnehin nicht empfohlene Tankmethode. Ist halt weniger bequem, da man es manuell füllen muss, aber alles hat seinen Preis, wie man hier auch sagen kann.
Übrigens ist ROH-Wasser gepuffert, das heißt der pH lässt sich also mit wenig Säure/Base (aus dem Magen z. B.) verändern, es macht den Körper also nicht sauer, wie man vielleicht irgendwo lesen würde.

Reply
Avatar
Soma 13. Mai 2014 at 9:15

Da hat der gute Mann auch recht!
Eine schreckliche Tragödie, die sich in meinem Freundeskreis abgespielt hat und die anschließende Gerichtsverhandlung haben genau das gezeigt. Das werde ich nie vergessen können.

Selbst wenn man sich umbringen lässt, und die Tinte auf dem Totenschein getrocktnet ist, kämpft die Justiz um die Rechte des Täters, da braucht sich niemand Illusionen zu machen.

Alex und dieser Pfarrer?, lassen sich aber nicht vergleichen.

Mir hat dieser Vortrag hier auch sehr gut gefallen:

Liberalismus und Christlicher Glaube – Ein Widerspruch?
https://www.youtube.com/watch?v=xWg1H7B0Pd8

Wenn der Herr Veith was taugt, warum sollte Er gemieden werden?

Man kann es nicht allen Recht machen, auch wenn das, idiotischerweise, viele vom Alex erwarten.
Aber der Alex ist nicht dafür da, um religiöse oder ideologische Ansichten zu bedienen, sondern sich genau davon NICHT beinflussen zu lassen, sonst wäre Er ja nicht wer Er ist. Das ist sein eigentliches Kapital und seine Stärke.
Das macht Alex so einzigartig.

Reply
Avatar
Soma 13. Mai 2014 at 9:20

Mein kleiner Bruder meinte mal scherzhaft…

Der Alex ist Vulkanier.

Trefflicher Vergleich, wie ich finde. 🙂

Reply
Avatar
Soma 13. Mai 2014 at 10:17

Ich habe hier noch eine kurze Ausführung von Roland Baader gefunden, was dazu passt:

Der Niedergang der Kirchen und des Christentums:
https://www.youtube.com/watch?v=KYYfPut_5a0

Reply
Avatar
Toxi1965 13. Mai 2014 at 10:55

@Soma

Zitat : Wenn der Herr Veith was taugt, warum sollte Er gemieden werden?

Das sit ja eben genau die Stelle die mich halt bischen ärgert .

Der Mann taugt eben was und wird gemieden
Dann muß man sich fragen warum er gemieden wird .

Möglichkeit eins wäre , Alex hatte Veith nicht so auf dem Radar was einen peinlichen Offenbarungseid gleich käme .

Möglichkeit zwei , wäre das Veith ein Christ ist und mit dem Glauben von Alex nicht vereinbar .

Aber dann muß sich die Frage stellen warum man für David Ike vor Jahren noch gelob hatte . Zwar wurde gesagt das er nicht mit seiner esoterik einverstanden ist, aber geschichtliche gute arbeit abgeliefert hat.

Aber ein David Ike ist ein Fliegenschiss gegen die Aufarbeitung von Veith .

Ich verlange nicht das Alex Bibelkurse und Aufarbeitung hier veröffentlicht . Aber zumindes die geschichtliche Aufarbeitung bzw. Vorträge .

Als Alex anfing Russland zu analysieren , da war es für die meisten hier harter Tobak . Mir war das schon Jahre im vorraus bekannt wer hinter den Kulissen herrscht .
Vieles davon war für mich und andere schon kalter Kaffee .

Und jetzt muß ich Alex loben : ich fand es unglaublich intressant das Alex zu änlichen ergebnisse kam .

Man könnte fast meinen , das Alex still und heimlich die Vorträge und Bücher von Veith liest …hihihi .. 🙂

Reply
Avatar
Soma 13. Mai 2014 at 12:43

Einerseits, wenn Veith das doch schon so toll macht, und auf deutsch, brauchen wir doch keine 2 Veiths.

Andererseits, wenn Alex sich den wirklich mal zu Brust nimmt, besteht die Gefahr, das hinterher alle wieder todunglücklich sind und dem Alex wieder alles mögliche vorwerfen.

Wiederum, bekommt Er jetzt vorgeworfen das Er es nicht tut. Also, Sachen gibt´s… 🙂

Reply
Avatar
Toxi1965 14. Mai 2014 at 9:44

@Soma

Zitat:

Andererseits, wenn Alex sich den wirklich mal zu Brust nimmt, besteht die Gefahr, das hinterher alle wieder todunglücklich sind und dem Alex wieder alles mögliche vorwerfen.

Da hast du natürlich recht Soma , dieses Argument sticht ..

Aber mir ist schon klar das Alex Atheist ist und er das aus seiner perspektive betratet .

Andererseits hab ich( also ich spreche jetzt für mich) auchg kein Problem damit das Alex das ist. Darum schreib ich ja das ich mit über 80% mit dem einverstanden bin .

Die meisten wollen 100% , das ist natürlich blödsinn und wenn da 1 % fehlt , dann reicht es denen alles über den Haufen zu werfen .

Ich schätze Alex Arbeit sehr , vieleicht auch weil er Atheist ist . Dann bin ich immer wieder erstaunt das in vielen Dingen zu den gleichen oder änlichen Ergebnisse kommt .

In der Wahrheitsbewegung steht ja jetzt Putin ja hoch im Kurs zu unser aller ärger hier .Ich kenne keine einzige Informationquelle ausser Alex der oder die das kritisieren .

Doch es gibt einen mächtigen Verbündeten mit Prof-Dr,-Titel mit hohen Auszeichnungen , der weltweit bekannt ist . Und dem kann man wirklich nicht rechts oder links vorwerfen .

Ich bin halt der Meinung das Alex sich das zu nutzen machen sollte .

Das wäre mal krass, Prof. Dr. Walter Veith bei Alex in der Show oder live ein interview . Da würden die Putin-Fans abkotzen und ins schlingern kommen . 🙂 🙂 🙂

Reply
Avatar
Gordon F. 14. Mai 2014 at 17:06

HI! Ja der Walter …ein frei denkender Mensch der sich vom Christentum indoktrinieren lässt und denn auch noch von einer sektösen Untergruppierung … das spricht nicht unbedingt für ihn. Aber als Fachmann, für wie der Kabalismus das Christentum unterwandert hat, ist er alle mal zu gebrauchen.
MfG

Reply
Avatar
Toxi1965 14. Mai 2014 at 17:16

@Gorden F.

Du schreibst ziemlich wirres Zeug Gorden .

Kannst du das wirre mal entwirren und mal Fakten bennen ?

Einfach mal was negativ in den Raum werfen , irgend was wird schon hängen bleiben 😉

Kleine Frage , was bitte ist keine Sekte und wer bestimmt was eine Sekte ist und wie wird das deviniert ?

Veith erzählt das was in der Bibel steht , und wenn das einer macht ist er gleich eine Sekte ? ( Sekte im negativen sinne )

Libertär , rechte, linke alles Sekten 😉

Einfach mal bisschen blödsinn schreiben , nicht wahr 😉

Reply
Avatar
Toxi1965 13. Mai 2014 at 1:34

Noch was , was Waffenrecht angeht …

Auich hier hat Veith was intressantes zu sagen , wem es intressiert .

Geht mal auf 1 Stunde 7 Minuten …. intressant was er dazu sagt .

http://www.youtube.com/watch?v=pfQVsNDdBVE

Reply
Avatar
Toxi1965 13. Mai 2014 at 1:29

Jetzt kommt noch kritik Nummer 2 gleich hinterher

Warum eigentlich wird Prof . Dr. Walter Veith so gemieden ?
David Ike wurde ja auch des öfteren hier verwurstet ?
Warum Veith nicht ? Weil er Christ ist ?
Wer die Vorträge von Veith kennt , der weiss das Alex da ziemlich alt gegen aussieht ? Er bröselt haar klein alles auf was geschichtliche Hintergründe angeht .
Was soll das ? Selbst wenn man der Meinung ist das religöse Hintergründe hier nichts zu suchen haben , dann frag ich mich warum David Ike hier war . Ach ja , das war ja ein schwaches Glied das am mal eben so lächerlich machen kann .

Aber einen Walter Veith denn kann man nicht mal eben so durch den Kakao ziehen … nicht wahr ! Den meiden wir wie der Teufel das Weihwasser 😉

Reply
Avatar
Toxi1965 13. Mai 2014 at 1:10

Jetzt muß ich mal kritik los lassen oder ich bin einfach nur zu blöde 🙁

Wir haben lesen /hören dürfen das der Westen den Osten aufgebaut hat .

Ok, soweit so gut .

Ich übertrage das mal einfachhalber auf Firma A .

Firma A hat eine Tochterfirma B,C aufgebaut , jetzt spioniert Firma B und C , A aus . Da Firma A zu blöd ist zu erkennen das Fima B und C , die Firma A übernehmen will .

Haaaallooooo ?????? Gehts noch ?

Was denn jetzt ? Ist Russland Firma B und China C ??

Mal untersreicht man das alles zusammen hängt und dann tut man so als gebe es keine Verbindung .

Reply
Avatar
polpkorn 13. Mai 2014 at 20:11

Firma A,B,C, haben den selbsen cheff, den unteren rängen ist dies nicht klar und halten diese anderen firmen nicht als tochter firmen.

Reply
Avatar
KleckiMeck 12. Mai 2014 at 18:35

@antifa ist profa 12/05/2014 at 14:55 – Reply

“Wat is eigentlich mit lieberty los? Von dem hört man nix mehr, hat der sich mit Alex verkracht?”

Falls Du Liberty meinst: Der hat mich gerade angepöbelt im Artikel über Putins angebliche Mafiakarriere in Pertersburg.

Reply
Avatar
Soma 13. Mai 2014 at 9:35

Wenn Putin zumindest ein ehrliches Gesicht hätte, aber nichtmal das bringt er mit.

Tatsächlich hat er wenig menschliche Züge.

Stellt einen Putin doch mal neben einen Nigel Farage.
Der Kontrast macht deutlich, wie ich das meine.

https://www.youtube.com/watch?v=FCEL2DHjuOM

Reply
Avatar
antifa ist profa 12. Mai 2014 at 14:55

Wat is eigentlich mit lieberty los? Von dem hört man nix mehr, hat der sich mit Alex verkracht?

Reply
Avatar
Matikku 11. Mai 2014 at 22:33

Was können die Tischfilter wirklich leisten , welche es im Supermarkt zu kaufen gibt? Benutze diese des bekanntesten deutschen Herstellers Brita um Metallspuren aus unseren alten Leitungen herauszubekommen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Brita_%28Unternehmen%29

Filter können auch Verkeimen. Wie kann man herausfinden ob wassser verkeimt ist bzw der Filter?
Gibt es Schnelltests, oder geht da ohne ein Labor gaenichts?

Reply
Avatar
asdf 11. Mai 2014 at 13:44

Das Thema klingt auf jeden Fall interessant. Ich habe mir auch schon die Frage gestellt wie man das Wasser ordentlich filtern kann.

Reply
Avatar
Porno Pommes 11. Mai 2014 at 11:59

Bitte geh auchmal auf diese ganzen Eso-Wasserfilter ein.
Also sprich diese “Wasser-Wirbler”, die mit ihrer tollen (Licht)Energie alle bösen Sachen abtöten oder normales Wasser zu Heil-Wasser werden lassen.

Scheint ja genug Leute zu geben die son Scheis kaufen.

Reply
Avatar
polpkorn 11. Mai 2014 at 12:03

Viktor Schauberger zm beispiel, ich denke diese technik kann man anwenden um das wasser etwas mit sauerstoff anzureichern, was evenntuel etwas erfrischender wirkt.

Reply
Avatar
Porno Pommes 12. Mai 2014 at 10:42

Wasser mit Sauerstoff anreichern? H2O2 oder was?

Reply
Avatar
[email protected] 11. Mai 2014 at 13:15

Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal betonen über das angesprochene Thema sachlich zu berichten. Es wäre toll.

mfG

Reply
Avatar
asdf 11. Mai 2014 at 13:42

Sachlich über Betrugsmaschen berichten? Klingt vernünftig.

Reply
Avatar
KleckiMeck 11. Mai 2014 at 16:30

Wenn Du Wasser willst, dass keimarm oder-frei ist musst Du es sterilfiltrieren. Dazu genügt notfalls eine Wasserstrahlpumpe für den Wasserhahn und eine dazu passende Saugflasche. Vor allem aber natürlich entsprechende Filter. Das sind am besten Glasfritten mit dem entsprechend feinen Sinterboden.

Das ganze dann mal erwärmen auf ca. 90-100° für 1 Stunde und einen Tag gegen weitere Kontamination stehen lassen.

Dann erneut filtrieren.

Schwierig ist die Regeneration der Fritten. Da entsprechende oxidierende Säuren wie HNO3 hierzulande kaum zu bekommen sind Fritten sinnvoller, die ausgebrannt werden können.

Statt Wasserstrahlpumpen geht natürlich auch jede andere Pumpe.

Um Wasser keimfrei zu halten ist eine Zugabe von kolloidalem Silber sinnvoll, das Silber ist jedoch überhaupt nicht so unbedenklich wie immer erzählt wird. Daher die Dosis so niedrig wie möglich halten.

Mit kollidalem Silber selbst ist keine sichere Sterilisierung zu erreichen.

Gegen chemische Vergiftungen hilft das alles nichts.
Gegen Radioaktivität hilft einfach nur messen mit geeigneten und nicht so teuren Meßgeräten z.B. bei amazon.de

Reply
Avatar
KleckiMeck 11. Mai 2014 at 16:33

P.S. Fragt doch den Hersteller mal, wie er z.B. mit Endosporen fertig wird. Z.B. wenn einzelne Zellen lysiert sein könnten.

Reply
Avatar
vollbremsung 12. Mai 2014 at 18:12

Ich hab mal gelernt: “Die Menge macht das Gift”. Alternativ auch “…die Infektion.” Wer brauch schon steriles Wasser? – Chirurgen u.ä. vielleicht. Für den Gesunden ist es eher die Frage, ist es sauber genug, dass ich nicht die Scheißerei bekommen bzw. auf Dauer mir mit “normalem Leitungswasser” nichts antue. Gerade auf diesem Gebiet sind im Handel befindliche Haushalts-/Notfilter sehr gut.

Reply
Avatar
KleckiMeck 12. Mai 2014 at 18:33

@vollbremsung 12/05/2014 at 18:12 –

“Ich hab mal gelernt: “Die Menge macht das Gift”. Alternativ auch “…die Infektion.” Wer brauch schon steriles Wasser? – Chirurgen u.ä. vielleicht.”

Das gilt fast immer, ber es gibt bestimmte Erreger bei denen schon weniger als 10 reichen.

Im übrigen vergisst Du, dass eine Reihe von Krankheitserregern Sporen bildet und die filtrierst Du nicht raus wenn sie sich außerhalb der Zelle befinden. Deshalb sollst Du zunächst abkochen. Damit tötest natürlich alle vitalen Erreger und bringst außerdem die verbleibenden Sporen zum “Keimen”.

Erneutes Filtrieren nach 24 Stunden filtriert nun die sich zu vitalen Erregern gewandelten Sporen endgültig raus.

Wer z.B. mal erlebt hat, was z.B. nach nur 5 statt 20 Minuten (Autoklavierfehler) bei 121°C und 2,2 bar Druck am nächsten Morgen alles in der Brühe lebt, versteht wovon ich rede. Mehr als vor dem fehlerhaften Autoklavieren. Alles Sporen, die Du glaubst rausfiltern zu können.

Das Beste was Du tun kannst, ist Dir einen Autoklavierer zuzulegen.

Und was deine Scheißerei angeht: Selbst garantiert steriles Wasser kann sehr wohl trotzdem die Scheißerei auslösen.

Denn von den Bakterien übrig bleiben eine ganze Reihe von Oberflächen-Molekülgruppen wie z.B. Lipopolysaccharide und davon sind eine Menge starke Allergene die Entzündungen auslösen.

Aus einer bakterienverseuchten Brühe lässt sich also weder durch Filtrieren noch durch Autoklavieren Trinkwasser gewinnen.

Glaub es oder glaub es nicht.

Immer möglichst das sauberste Wasser als Ausgangsprodukt verwenden.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz