True_Detective_2014_Intertitle

Foto: HBO

Alexander Benesch

Der amerikanische Premium-Kabelfernsehanbieter HBO hat mit der Serie True Detective einen Hit gelandet. Die Schauspieler Woody Harrelson und Matthew McConaughey jagen nicht etwa einen gewöhnlichen Serienkiller, sondern stoßen auf einen satanischen Kult, deren Mitglieder bis in den US-Senat reichen.

Jahrzehntelang konnte die Sekte Kinder entführen, missbrauchen und in Ritualen töten.

Bei realen Fällen wie in Franklin (Nebraska), Portugal oder Belgien gab es immer wieder Verwicklungen einflussreicher Kreise. Der ehemalige Senator John DeCamp kam zu dem Skandal über ein elitäres Netzwerk aus mächtigen Pädophilen in den USA wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Kinde.

Die Ermittlungen in True Detective beginnen mit der ermordeten Prostituierten Dora Lange.

Ihr Tagebuch ist randvoll mit okkulten Symbolen und Beschreibungen wie dem “gelben König” und “Carcosa”, eine fiktionale Stadt in einer Kurzgeschichte von Ambrose Bierce die sich auch in Robert W. Chambers’ Sammlung von Horrorgeschichten findet.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

COMPACT auf Kriegsfuß mit angeblichem ehemaligem Marketing-Leiter

AlexBenesch

Die Politisierung von Spielzeug

AlexBenesch

So realistisch sind die Hunger Games-Romane wirklich

AlexBenesch

3 comments

Avatar
Maximus Cynikus 14. April 2014 at 9:42

Klingt nice.

-True Detective

-Homeland

-House of Cards

wenn mal kein Recentr läuft XD

Reply
Avatar
Seromann 15. April 2014 at 13:31

House of Cards ist wirklich gut. Schau ich im Moment, wenn ich Zeit hab. So verlogen, rücksichtslos, heuchelnd-schmeichlerisch und wenn man will teuflisch stell ich mir diese dunklen Gestalten aus Politik und Presstituierten vor.

Die Serie (momentan bin ich noch in der 1.Staffel, Folge 7) kann Einen aber ganz schön runterziehen, weil die Verdorbenheit, die Lüge und überhaupt die menschlichen Abgründe als Strategie zum Erreichen von Erfolg und Macht vorherrschend sind. Für charakterlich nicht gefestigte Menschen können die Charaktere vorbildhaft und notwendig-nachahmenswert sein nach dem Motto “so muss man eben sein, wenn man was erreichen will”. Wenn nur das “Böse” gezeigt wird, beeinflusst das die Menschen auch.
Danke Alex für den Tip der neuen Serie.

Reply
Avatar
rob_111 13. April 2014 at 22:18

das Thema hat wohl die “Ignoriergrenze” überschritten und jetzt lässt man halt im Fernsehen die Satanisten bekämpfen.Das soll dann die Leute wieder beruhigen denn es wird ja jetzt was getan dagegen??

So zumindest der Plan…dennoch interessant weil sie solche Dinge doch lieber komplett verschweigen würden

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 4. Oktober 2020 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.