Nuclear_Power_Plant_Cattenom-640

Alexander Benesch

Die deutsche Bundesnetzagentur schlägt Alarm: Die Stromversorgung für Süddeutschland ist im Winter 2017/18 nicht mehr sicher genug. Zuviele konventionelle Kraftwerke wurden auf dem Altar der Energiewende geopfert. Günter Keil kommentiert die absurde Situation:

Deutschland hat mit die höchsten Stromkosten in Europa. Sie liegen im Gesamtdurchschnitt für alle Verbraucher bei 19,8 Cent pro kWh. Im Vergleich dazu liegen die Kosten in Großbritannien bei 14 Cent und in Frankreich bei 12 Cent. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz macht die absurde Situation möglich, dass bei besonders häufigen Netzstörungen durch den “grünen” Strom dessen Erzeuger mehr Geld bekommt.

Um gewaltige Stromausfälle zu verhindern, soll nun in Windeseile ein neues Reservekaftwerk gebaut werden, das Energiekonzerne oder Übertragungsnetzbetreiber im Auftrag des deutschen Staates betreiben. Den Winter 2015/16 retten soll der Import von französischem Atomstrom.

Laisséz faire

Frrankreich bezieht 75% seiner Energie aus 59 Atomkraftwerken und erlebte so manchen Zwischenfall. Die ältesten 24 Reaktoren sollen schrittweise bis 2025 abgeschalten werden. Im Oktober 1969 begann eine Schmelze von 50 Kilogramm Plutonium im Sait Laurent-AKW, zehn Jahre später gelang radioaktives Wasser ins gewöhnliche Abwassersystem am Sarclay-Reaktor. 1980 versagte das Kühlsystem von Saint Lorent. 1999 überschwemmte ein Sturm das Kraftwerk Blayais und es ergab sich ein Ausfall der Sicherungssysteme. 2008 entkamen in Tricastin 75 Kilogramm Uran aufgelöst in Wasser ins Grundwasser und verseuchten einen nahegelegenen Fluss. Das Fessenheim-AKW und einige weitere befinden sich in Erdbebengebieten; wobei die ausgestellten Unbedenklichkeitsbescheinigungen nach dem Fukushima-Desaster in Frage gestellt werden. 2012 erklärte die französische Atomaufsichtsbehörde, dass Stromausfälle oder der Verlust Kühlflüssigkeit schlimmstenfalls innerhalb von Stunden zu Kernschmelzen in Reaktoren führen könne.

Desertec

Eine weitere vergebliche Hoffnung war das teure Desertec-Programm: 2013 berichtete das Handelsblatt:

„Lieferungen nach Europa spielen keine Rolle mehr. … Niemand spricht mehr von einem wesentlichen Beitrag von Desertec für die [Solar-]Stromversorgung zwischen Sizilien und Lappland.“

Genau diese Vision aber war vor vier Jahren die Grundlage dafür, Desertec überhaupt erst ins Leben zu rufen. Paul van Son, Geschäftsführer der “Desertec Industrial Initiative”, forderte via FAZ-Interview Steuermittel für sein Projekt:

“Dem deutschen Steuerzahler kann man versprechen, dass die Investitionen der ersten 15 Jahre in den zweiten 25 Jahren zurückverdient werden”.

Atomstrom aus dem Osten

Udo Ulfkotte spricht in seinem aktuellen Buch über Geheimdienste über einen Bericht des französischen Auslandsgeheimdienstes DGSE über die deutsche Energiesicherheit:

“Die Bundesregierung lasse unter dem Vorwand der Einspeisung von Windstrom tausende Kilometer neuer Trassen [Stromautobahnen] gegen den Willen der Bevölkerung durchs Land bauen, um dann tatsächlich russischen Atomstrom einspeisen zu können.”

“Das Geheimprojekt trägt den Namen ‘Interconnection Kaliningrad Region Power System – German Power System’. Bis zum Jahr 2018 werden demnach von der russischen Enklave Kaliningrad 560 Kilometer Unterseekabel und zwanzig Kilometer Landkabel durch die Ostsee gebaut, welche dann an die der Öffentlichkeit schon bekannten neu geplanten Stromautobahnen angeschlossen werden sollen.”

In Kaliningrad sitzt dann ein neues, riesiges Atomkraftwerk und produziert Strom, der dann bis Mecklenburg-Vorpommern und von dort aus nach ganz Deutschland gehen soll. Mit einer Gesamtleistung von etwa 2400 MW sind die Reaktoren für das Land völlig überdimensioniert und es wird auch kein Hehl daraus gemacht, dass der wahre Grund der Export in die westeuropäischen Nachbarländer ist.

Auch von litauischen und weißrussischen AKWs sollen wir beliefert werden. In der EU-Liste eingereichter Projekte “von gemeinsamem Interesse in die europäische Energieinfrastruktur Strom” findet sich das Projekt ebenfalls. Die Sicherheitsstandards osteuropäischer Atomkraftwerke sind nach wie vor heftigst umstritten.

Stromausfälle in Deutschland

Spiegel Online berichtete über eine Studie der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR), laut der die Hauptstadt unzureichend vorbereitet sei auf einen länger anhaltenden Stromausfall:

Im Auftrag des Bundesforschungsministeriums wurde ein mehrtägiger Blackout simuliert. Ergebnis: Bei einem Stromausfall wie im Winter 2005 im Münsterland oder am 13. Juli in Hannover bliebe die Berliner Bevölkerung größtenteils ohne Information. […]  Plünderungen und Ausschreitungen wären die Folge. Hinzu kämen massive Infrastrukturschwierigkeiten. So reicht der Kraftstoff für die Notstromgeneratoren “überlebenswichtiger Einrichtungen” wie Polizei, Feuerwehr und Krankenhäusern für maximal 24 Stunden; Wasserwerke könnten nur zwölf Stunden laufen.

Lokale Blackouts können schnell massive Netzschwankungen auslösen die in einem Dominoeffekt größere Gebiete lahmlegen. Auch fortschrittliche Hackerattacken wie Stuxnet wären geeignet, Steuerungsanlagen von Kraftwerken zu manipulieren und betriebsunfähig zu machen. Der Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung “Gefährdung und Verletzbarkeit moderner Gesellschaften –  am Beispiel eines großräumigen und langandauernden Ausfalls der Stromversorgung” analysiert die Lage in der BRD

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Das Fake-Rennen: Rubio, Cruz, Hillary,Trump

AlexBenesch

PDV-Werbespots für Bundestagswahl 2013: "Weniger Staat – mehr vom Leben!"

AlexBenesch

Warum Ebola und Biowaffen in zukünftigen Konflikten eine Rolle spielen werden

AlexBenesch

4 comments

Avatar
Korrektur 10. April 2014 at 13:49

“französiche” – Nein.

Reply
Avatar
Werner 10. April 2014 at 12:06

Der Werner postet wieder neue Grausamkeiten und kündigt schlechte Zeiten an.
1.Russland dreht kurz vor dem 3. Weltkrieg den Gashahn zu. Kann jeden Tag seit dem 6.3.2014 ( EU-Sanktionen gegen Russland) geschehen, denn zu diesem Zeitpunkt ist die EU offiziell auf dem guten Weg der Krieg bringt. Der Friedensnobelpreisträger EU und Obama gegen Russland ein schöneres Armageddon gibt es nicht. Danke!!!! Der Tag steht seit 1900 Jahren fest in der Bibel geschrieben. Ich kann ihn berechnen ( sic!) Das ist Fakt. Ihr müsst das nicht glauben, denn ich bin eher für das Wissen und das tatsächliche Geschehen (für alle dann sichtbar). Aber ich schreibe schon seit einigen Jahren hier über einen 3. Weltkrieg , ich persönlich weiß es aber schon seit über 20 Jahren. Mir glaubte damals auch keiner . Jetzt wo der Konflikt da ist, glauben es trotzdem nicht mehr Leute. Wenn die ersten Russen mit Panzern in Deutschland einmarschieren , wird es immer noch keiner glauben, denn „Ihr“ seit nicht mehr Herr über eure Sinne. Euer Gehirn ist durch schlechtes Essen, Dauerinternet, Dauertelefonie, Haarp , Chemtrails, Fernsehen, Schule, Religion, Politik, Medizin, Multikulti, Esoterik, Okkultisten, dumme Musik, Kino, Arbeit, Kollegen u.s.w. nicht mehr in der Lage festzustellen ob ihr noch lebt oder ihr schon „Zombies“ seit. Ich kann mich wenigstens daran erinnern, wie geil das Leben vorher war, bevor ihr alle mehr oder weniger zu „Zombies“ in der EU wurdet. 1992 gab es nur die EG, der Supercomputer und Satan kam erst 1993. Jetzt wird alles überwacht und keiner wehrt sich. Ich habe mich schon 1993 gewehrt, und wurde getötet. Wenn das alles nicht so traurig wäre , würde ich nach meiner Auferstehung am 20.5.1993 nur noch lachen. Ich habe halt Glück gehabt und fügte mich nicht und musste in Freiheit für meine Freiheit in Christus sterben, also unschuldig . Ich Danke dem Herrn für dieses Privileg. Jetzt 21 Jahre später , ist die feige Menschheit nun am Ende. Die namenlosen Herden werden nun geschlachtet, denn nur die dümmsten Kälber wählten ihre Schlachter selber. Wenn man bedenkt das ca. 85 % der Menschen zur BT Wahlurne gehen und das immer wieder ,egal was die Politik für Sauereien und Kriege anzettelt und sogar noch die falschen Politiker wählt, darf man sich auch nicht wundern, das sich das jetzt Rächt. Idiotcrazy´s oder Feiglinge oder Täter müssen jetzt dafür Bezahlen.
2. Der Langzeitplan des Adels ist mir seit 1996 bekannt. Bürgerkriege die laut Plan noch stattfinden müssen , bevor oder gleichzeitig es zum Angriff der Russen kommt sind geplant in Türkei, Griechenland , Balkan, die anderen geplanten Bürgerkriege in Italien, Frankreich sind schon gezündet worden oder kurz davor in Form des arabischen Frühlings, Irak, Afghanistan, Pakistan , afrikanische Kriege , u.s.w. Die Russen arbeiten auch für den Adel ( Romanows) , Monarchie soll wiederkommen. Die EU und Nato arbeitet auch für diesen Plan. Alle (Nato,Russen,China und der Islam u.s.w.sindeinge-weiht.) Wir werden nur durch die verschiedenen Systeme, Religionen im Auftrag des Adels, der Kirche, Satans gegeneinander ausgespielt. Aber ihr Plan geht schief, Gott sei dank. Der Plan der Elite wird scheitern, es sterben trotzdem fast alle Menschen. Deswegen ist es blöd sich auf eine Seite zu stellen. Russland ist kacke, Nato ist auch kacke. Adel, Kirche ebenso denn sie wollen den Krieg , alles andere ist gelogen. Bevölkerungsreduzierung auf 500 Millionen Menschen ist geplant unter der Herrschaft der Königshäuser und der Kirche und Satan wird dann offiziell“Gott“. Die Zionisten unter den Teufelsanbetern wollen eventuell Jerusalem zur Welthauptstadt machen, manche wollen sogar einen falschen Christus installieren. Aber Werner sagt : Das wird nicht passieren, weil der wahre Gott es nicht zulässt und weil die EU schon jetzt das letzte große Reich auf „dieser“ Erde ist. Wenn ich mich irren würde , dann würde ich aber jeden falschen Messias erkennen. Aber David Koresh war schon 1993 der falsche Messias. Viele Christen die ich kenne, glaubten damals wirklich das er das Lamm Gottes sei. Koresh war damals überall in Funk,Presse und Fernsehen zu sehen und alle sahen es wie er predigte und verbrannte. Damals ein Riesenhype für 52 Tage. Heute wird die Show in Waco verdrängt. Das es 1993 zusammen mit der Gründung der EU geschah ist natürlich „ rein Zufällig“. Ich weiß wovon ich rede. Ich war indirekt betroffen, weil ich nicht an Kokolores glaubte und selber getötet wurde.
3.Aktuell:…Das Ende des weißen Mannes rückt näher ran. In Afrika warten vorsichtig geschätzt ca. 640.000 Tausend schwarze Männer in Marokko und Libyen auf ihre Reise. In Westafrika wurde vom Vatikan und ihren Freunden das Virus Exitus losgelassen. Millionen infizierte schwarze Männer werden in kürze infiziert sein und Richtung EU fliehen. Nach 21 Tagen werden dann die ersten Weißen infiziert. Im Osten warten Millionen in Innerasien auf ihre ” Reise “nach Westen. Die USA werden noch mehr als jetzt von Latinos,Asiaten über-
nommen.Wie ich aus unsicherer Quelle (dem Internet) erfahren habe, will eine lächerliche Loge aus London ( City of London ) in China biologische Waffen einsetzen. .Die Seuche, die ca. 1 Mrd. Chinesen und Inder
genetisch Zielgenau töten soll, ist aber wie immer zu 99,9% ein Fake aus den Internet.Das Internet ist ein Lügenpfuhl der Sünder und Schwachmaten , die nicht mehr in der Lage sind sich mit der wahren lehre Christi zu beschäftigen. Man sollte alle alten Texte und Bücher über Christus lesen. Höchstwahrscheinlich können diese geistig Behinderten, nicht mal richtig Lesen und gehen, wenn überhaupt, nur in die Lügenkirche des Vatikans und lassen sich von einem fetten Priester verarschen, und kennen kein Onkelzlied. Deshalb beschützt auch kein Gott diese weißen Christen. Nun kommen schlechte Zeiten für Taufscheinchristen. Gott ist schwer enttäuscht von “Diesen” und kennt „SIE“ nicht und hat mit Hilfe Werners, Satan aus dem Himmel geworfen.Satan und der Vatikan und seine Helfer machen jetzt alles platt. Besonders werden die verwöhnten, weißen und heuchlerischen Christen in der EU leiden müssen und auch in Osteuropa besonders Russland werden sie leiden. Dort ist immer noch der kommunistische, materielle Glaube vorhanden. Deshalb klauen die auch alles was nicht Niet und Nagelfest ist.Polen- , Rumänen-,Russen-(u.s.w.)-Sport nenne ich das. Es gibt dort keine wahre Kirche. Die wahre Kirche, ist die Kirche des Wahnsinns. Die nur die wahren Böhsen Onkelz kennen.
Euer Werner der ein Priester der Gewalt ist, dessen Leben auch von der Onkelzmusik bereichert wurde und das seit fast 30 Jahren. Ratet mal warum die Presse,Funk und Fernsehen nur Lügen über die Onkelz erzählen ? Antwort: Weil diese Leute wirklich in die Hölle fahren müssen und es durch solche Lügen verdrängen wollen. Sozusagen ein Schutzreflex aus der „Scheiße“, die diese Leute „Gehirn“ nennen. Ein Synapsenfeuer des Hasses, eines kranken Hirns das losgeht wenn es um die Onkelz geht. Die Onkelz existieren wirklich, und ihre Texte sind real. So real wie Jesus und Werner.

Reply
Avatar
Spartiat 10. April 2014 at 15:48

Gehe leichten Fußes und trage eine große Waffe!

Reply
Avatar
asdf 10. April 2014 at 20:35

Bei Werner weiß ich immer, dass es sich nicht lohnt, sich den ganzen Text zu lesen. Wenigstens eine Konstante. 🙂

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz