nigel-farage-500

Alexander Benesch

Der Erfolg bei den kommenden Europawahlen ist so gut wie sicher für den EU-Gegner Nigel Farage und seine UKIP-Partei. Darauf folgen jedoch im nächsten Jahr die Wahlen für das nationale britische Parlament, das sogenannte House of Commons.

Den Unkenrufen bisher zufolge hätte Farage dort keine Chance, der UKIP bliebe nur die Präsenz im weniger wichtigen EU-Parlament und in lokalen Councils.

Eine Umfrage der Zeitung Mail on Sunday im Wahlbezirk Folkestone ergab, dass Farage mit 33% nur knapp hinter dem trockenen Konservativen Damian Collins liegt. Mit dem entsprechenden Wahlkampf ist der Einzug Farages ins britische Unterhaus in greifbarer Nähe.

Wähler strömen zunehmend zur Unabhängigkeitspartei UKIP und stellen die großen Forderungen nach einem EU-Referendum und weiterem Rollback, wie etwa bei den Brüsseler Gesetzen über Zuwanderung.

Als Reaktion auf die davonschwimmenden Felle kopierten die Konservativen die UKIP-Rhetorik und inszenierten mit dem Premierminister öffentliche Polit-Dramen um den Eindruck zu erwecken, nicht das Land bereitwillig an Brüssel aushändigen zu wollen. Selbst dem UKIP-Chef Nigel Farage machte man das Angebot eines Nichtangriffspaktes bei den Wahlen für das Versprechen eines EU-Referendums.

Gleichzeitig schwenken aber auch einige Linkswähler und Nichtwähler zur UKIP um.

Farage ist bekannt für seinen geringen Respekt gegenüber Brüsseler Figuren. Herman Van Rompuy nannte er ein nasses Handtuch; EU-Komissionspräsident Barroso muss regelmäßig die Tiraden über sich ergehen lassen und seinem Erzfeind, dem möglichen neuen EU-Komissionspräsidenten Martin Schulz, würde er möglicherweise eines Tages eine reinhauen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Klägerin gegen ESM und Fiskalpakt Sarah Luzia Hassel-Reusing stellt Strafanzeige gegen Bundesverfassungsrichter

AlexBenesch

Björn Höcke, Thorsten Heise und der Verfassungsschutz

AlexBenesch

NY Times, Washington Post machen sich lustig über “Anti-Establishment”-Lügen Trumps

AlexBenesch

13 comments

Avatar
Toxi1965 8. April 2014 at 10:36

@Riffhai

Du hast natürlich recht Riffhai und das wurde auch hier bis zum erbrechen diskutiert , ich weiß jetzt nicht wie lange du hier dabei bist.

Aber leider ist es so das einige Menschen gibt die freundlichkeit ,höflichkeit , dem anderen eine andere Meinung zugestehen als schwäche ausgelegt wird .
Sie deuten das so, der Mensch X ,Y,Z muß freundlich sein weil er oder sie schwach ist Die haben NULL respekt . Dieses Phänomen beobachtet man überall .
Und solchen Leuten muß man ernergisch entgegentreten sonst machen die mit dir/uns Hänschen und solange du still hälst legen die immer wieder nach . Da entwickeln sie einen richtigen sadismus bei .

Ich würde mir es auch wünschen wenn wir uns alle respektvoll behandeln würden .

( Muß aber auch zu meiner Schande gestehen das ich auch machmal eine spitze Zunge habe , …aber ich kenne langsam meine Papenheimer und eine andere Sprache verstehen die leider nicht .Dann muß man sich auf den ihre Niveau begeben)

Reply
Avatar
Riffhai 8. April 2014 at 6:44

Dieses Geflame in den Kommentaren muss echt nicht sein…

So wie ihr euch benehmt, ging es bei uns nur auf der Mittelschule zu auf den Pausenhof und das auch nur, weil da dann auch die Schüler aus der Hauptschule mit vielen Migrantenkindern und Nullbock/Raucherkiddies zugegen waren… wir aus der Realschule wußten es war besser sich von denen fernzuhalten.

Werdet nicht selber zu den Menschen, die ihr verachtet. Das schadet euch und den Ruf von recentr.com.

Reply
Avatar
desert_tigerstripe 7. April 2014 at 19:23

Ich hege auch Sympathien für Farage. Leider hat es die PdV noch nicht nach Brüssel geschafft was aber kein Grund ist die Flinte ins Korn zu werfen. Ich bin guter Dinge das das noch klappt. Ich hielt viel von Oliver Janich tue ich immer noch nur finde ich das er mit seinen Ancap Ansichten und Privatrechts Gesellschaft leicht übers Ziel hinaus geschossen ist. Ich kann mir auch nicht vorstellen das das bei den konservativen gut ankommt und das er damit eher Leute verschreckt als sie für sich zu begeistern. Mir persönlich ist das auch zu radikal und aus jetziger Sicht utopisch ich bin für einen vernünftigen souveränen Minimal Staat ohne psychisch Kranke in Amt und Würden. Mal sehen was die Zukunft bringt. …..
When the ship goes down you better be ready 🙂

Reply
Avatar
Fudge 7. April 2014 at 19:43

Oliver Janich ist ein Typ der alle in die Scheisse reiten würde, ohne mit der Wimper zu zucken. Er behauptete die PDV kickte ihn wegen der Verschwörungstheorien, der Focus kickte ihn wegen der Verschwörungstheorien.

Er hatte da dieses verfahren. Seine Kumpels haben Strafen gekriegt. Das, seine AnCap Tour und sein egomanisches Verhalten machen die Person untragbar.

Davon abgesehen dass er gemeinsame Sache macht mit Jürgen Elsässer und sich dafür nicht zu schade ist. Der Mann ist ein Oppurtunist und für garnix geeignet.

Reply
Avatar
Fudge 7. April 2014 at 19:44

Man sollte bei ALLEN, auch bei Nigel Farage seeeehr genau hinschauen und aufpassen.

Ich meine, hier gibt’s ja schon wieder Typen die den gerne umarmen würden, so voller Verehrung und was weiß ich worauf diese Leute noch so stehen…

Reply
Avatar
Toxi1965 7. April 2014 at 20:06

@Fudge

Ganz ehrlich Fudge , ich wußte , oder besser ich hab mich nie getraut dir das zu sagen .
Aber du machst echt richtig an , ich würde mich wirklich gerne an dir reiben 😉

Reply
Avatar
Toxi1965 7. April 2014 at 18:00

Ich liebe diesen Mann , wenn ich den sehe und höre dann sehe ich einen aufrichten typisch englichen Gentleman der sein Herz auf dem rechten Fleck hat.

Richtig lachen mußte als er sich zu Martin Schulz äußerte .
Ihr wißt schon.. ” ihm eine reinhauen ” ..da hätte ich aufspringen können und ihn umarmen und ihn drücken wie einen Sohn 🙂

Reply
Avatar
Fudge 7. April 2014 at 18:40

Zum Glück können das Menschen wie du hervorragend beurteilen.

Reply
Avatar
Toxi1965 7. April 2014 at 19:07

@Fudge

Ja du hast recht , bin auch der Überzeugung das du das viel besser kannst als ich 😉

Reply
Avatar
Fudge 7. April 2014 at 19:38

Verbündet euch, Freaks der Kommentarsektion!

@Agent Dumbass

Ich bin deutscher Soldat und libertär. Und jetzt? Du bist nur ein verbittertes Stück Fleisch, dass immer noch diese Seite besucht, über die du dich nur aufregst und selbst nach wiederholtem Löschen und deutlichen Zeichen der Abneigung gegen dich.

Muss echt armselig sein, du zu sein.

@Toxi

Bibelknecht, der anderen Frauen Vergewaltigungen wünscht. Du bist Abschaum. Hältst dich wohl schon für den neuen Groß-Inquisitor? Ich würde dir zu gerne dein loses Mundwerk stopfen.

Reply
Avatar
Toxi1965 7. April 2014 at 19:51

@Fudge

Oooh-jeee-oooh-jeee … Fudge jetzt krieg dich wieder ein , keiner will dir was böses .

Wir sind doch alle froh das wir dich als libertären Jedi-Ritter-Soldaten haben !

@Agent Orange 😀

Reply
Avatar
Agent Orange 7. April 2014 at 21:23

Hehe, Soldat Schmalhirn, brauchsch ned uffregga…reaggy, reaggy. Ich find deine comments echt knuffig! Aber du bist ja voll durch, wasde so schreibst. Weißde denn auch wie man verdautes Fleisch noch nennt?

Du sagst es: “Ich könnt Schei§§e plärrn” … Und du würdest es nich ma riechen 😯

MfG

Wehrwolf

Reply
Avatar
Bernd 7. April 2014 at 13:52

Nigel Farage redete vor kurzem in Köln vor begeisterten Mitgliedern der Jungen Alternative für Deutschland:

http://www.youtube.com/watch?v=nIchqi30jJ8

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz