bezmenov

Yuri Alexandrovich Bezmenov (alias David Schuman; 1939 – 1993) war ein Journalist für RIA Novosti und ehemaliger KGB-Agent der Sowjetunion, der nach Kanada überlief.


Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Trump war auch kein Friedenspräsident: Jemen, Irak, Syrien, Afghanistan, BlackOps im Iran, China und noch mehr Rüstung

AlexBenesch

Massiver mutmaßlicher ISIS-Anschlag in der Türkei: Harte Fragen nach verdeckter Agenda

AlexBenesch

Die Geheimnisse der Türkei und ihrer Feinde

AlexBenesch

97 comments

Avatar
Jan 12. Januar 2014 at 21:28 Reply
Avatar
Freigeist 12. Januar 2014 at 23:51

Ouh Jezz… As der Schwerter? Ernsthaft?

Was soll das uns jetzt sagen? Das Putin toll ist und uns vor den Gutmenschen und Ausländern rettet?

Reply
Avatar
Jan 12. Januar 2014 at 21:25 Reply
Avatar
Golem 12. Januar 2014 at 14:41

Der Mann ist vor 11 Jahren gestorben. Er spricht noch von Andropow.

Reply
Avatar
Dannyboy 11. Januar 2014 at 19:27

Dann lösch aber wenigstens alles…..

Reply
Avatar
blechtrommler 11. Januar 2014 at 16:21

Das hat vor über fuffzig Jahren ein hässlicher Gefreiter schonmal vorleben lassen – das haben wir schon davon —

Reply
Avatar
blechtrommler 11. Januar 2014 at 16:26

Wir hätten nichtmal Atomwaffen – selbst wenn man uns die sicher “mühelos” nachweisen könnte;-)

Reply
Avatar
Dannyboy 11. Januar 2014 at 16:55

Infiltrierung sind.

Verzeiht meine Rechtschreibung und Dummheit ich bin auch nur ein Opfer der Gesellschaft….

Reply
Avatar
Alexander Hamilton 11. Januar 2014 at 8:10

Eine weitere Erfolgsmeldung für das dirigistische Modell der Ökonomie.China hat die USA als Exportnation überholt.Dies war real schon vorher der Fall wenn man die ganzen aufgeblähten Finanzproduktie mit negativem Wert abziehen würde aber jetzt ist es auch nominell so weit.Die USA hat sich mit ihren Freihandel und freien Markt britischer Prägung ruiniert.Chinesisch lernen ist bald notwendig um die Befehle seines Vorarbeiters verstehen – auch für Libertäre.:-)

Reply
Avatar
alex 11. Januar 2014 at 8:22

Ja, und Wallstreet und Bechtel und Rockefeller haben auch immer fleißig geholfen um China zur Weltmacht zu verhelfen! Was für ein großartiger Sieg nun für dich persönlich, dass Rockefellers Plan aufging und China eine Weltmacht ist. Wo ist der Schampus!

Reply
Avatar
Liberty 11. Januar 2014 at 14:17

Haha, China sitzt auf Bergen von faulen Krediten und einer gigantischen Investitionsblase. Warten wir mal bis auch China von einem Crash erfasst wird, was die westlichen linken Deppen dann sagen über ihr tolles chinesisches Modell. xD

Reply
Avatar
blechtrommler 11. Januar 2014 at 16:13

genau so – das commonwealt hat die USA vor die Hunde geworfen, wie der Russe einst den Ostblock vor die Hunde warf.

Reply
Avatar
blechtrommler 11. Januar 2014 at 16:24

wobei RUSSE auch in Anführungszeichen gehört – “Russe” …

Reply
Avatar
blechtrommler 11. Januar 2014 at 16:19

Und – weil hier immer so wahllos zwischen Russland und China geswitcht wird – beide haben aber auch gar nichts miteinander, auf der Ebene, auf der Autor und Knappschaft von Recenter angeben sich zu befinden …

Reply
Avatar
Soma 11. Januar 2014 at 6:06

Du arme arme arme arrrrmmme Seele.

Ich schließe Dich in meine Gebete ein….

Am liebsten wäre mir der Khaddish…

Sei mir krank, hab starke Schmerzen und ich wünsche Dir ein langes Leben. Hahahahahahhahaha

Reply
Avatar
Soma 11. Januar 2014 at 6:13

Sorry, die Seele nehm ich zurück…

Reply
Avatar
Soma 11. Januar 2014 at 6:03

Hey schalom Michail mein Freund!

Ich will Dir so gerne Helfen…
Mein Onkel ist ein fähiger Psychoanalyst und ich würde Ihm gerne dein, psychologisch wertvolles, Geschreibsel zeigen, wenn Du erlaubst….

Unter den jüdischen Ärzten gibt es wahrhafte Korifähen
und die können Dir Helfen, mein Freund.

Die russischen würden Dich nur lobotomieren…

Aber das kennst Du ja sicher…

Reply
Avatar
Freigeist 11. Januar 2014 at 2:02

Schau mal an, Genosse Smirnoff ist wohl auch gerade aus dem Bett gekrochen.

Reply
Avatar
Mephistopheles 11. Januar 2014 at 0:08

Der KGB-Agent hat wahrscheinlich bis Ende der 80er Jahre versucht den Westen durch falsche Lehren moralisch zu zersetzen. Heute wird der moralische und kulturelle Verfall des Westens von Putin kritisiert.

http://www.youtube.com/watch?v=Qjf6GFge6b8

Das was er sagt ist authentisch und glaubhaft, weil er sein Land umgeben sieht von atomaren Waffen, die Russland schnell erreichen könnten. Die Arbeit des Herrn Schuman hat nicht nur positive Aspekte für Russland, weil die Ergebnisse immer von den politischen Zuständen im Verlauf der Zeit abhängig sind. Wir haben jetzt eine Verteidigungsministerin die sagt, dass sie noch viel lernen müsste. Niemand bekommt heute einen Arbeitsplatz wenn er beim Vorstellungsgespräch mitteilt, dass er noch vieles lernen müsste, um seine zukünftige Arbeit bewälltigen zu können. Unter Umständen ist das Leben von 80 Millionen Menschen von der Intelligenz und Lernbereitschaft der Verteidungsministerin ohne Ausbildung abhängig. In Wirklichkeit erfüllt kein Politiker politische Funktionen in der „BRD“, sondern sie dienen nur als Bindeglied (sie sind Schauspieler) zwischen den politschen Forderungen der Hintergrundmächte und dem politischen Unverständnis der Bevölkerung. Das Bindeglied ist sozusagen der Übersetzer des uneingeschränkten politischen Verbrechens zum uneingeschränten bildhaften politischen Schwachsinn. Dagegen gibt es heute nur eine sehr schwache Opposition, da die Medien und die Öffentlichkeit moralisch verwahrlost und heruntergekommen sind. Heute wird alles was von den Besatzern kommt vom Bundestag durchgewunken. Die USA wollen keine Partner haben sondern willenlose Schachfiguren, die sie überall nach belieben hinstellen können. Jeder der sich ihnen in den Weg stellt ist ein Terrorist. Wer im Besitz der größten ausführbaren Gewalt ist entscheidet das Spiel! Spielregeln wie Moral und Verträge sind dann nur noch Firlefanz. Das ist eine ganz ernste Sache!

Reply
Avatar
Freigeist 11. Januar 2014 at 2:01

Du bist ernsthaft verrückt du fertiger Alter.

Reply
Avatar
alex 11. Januar 2014 at 7:54

Auch Andropow und Stalin und all die anderen hatten immer Ansprachen mit Pathos gegen den moralischen und kulturellen Verfall des Westens. Warum soll mich damit Putin beeindrucken?

Reply
Avatar
Mephistopheles 11. Januar 2014 at 8:22

Diese Frage hatt ich schon einmal an anderer Stelle beantwortet.

WEIL IN RUßLAND DER LEBENSSTANDARD UND DER WOHLSTAND DER BEVÖLKERUNG STEIGT!

Reply
Avatar
Mephistopheles 11. Januar 2014 at 10:50

Frag Griffin doch einfach mal, wie er das damalige Interview in Zusammenhang mit Putin sieht. Der freut sich bestimmt, wenn er danach von einem Journalisten aus Deutschland befragt wird.

Reply
Avatar
Liberty 11. Januar 2014 at 14:20

Mephisto:

Nimm erstmal deinen Kopf aus Putins Arsch bevor du Ausschau hälst. xD

Steigender Lebensstandard in Rußland …. LOL

Reply
Avatar
Mephistopheles 11. Januar 2014 at 14:53

siehe Wirtschaftlich-soziale Entwicklung Russlands unter Putin unter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wladimir_Wladimirowitsch_Putin

Reply
Avatar
Liberty 12. Januar 2014 at 3:48

LOL Wikipedia, die Online-Außenstelle der Systemmedien.

Wer auch nur einen Funken Ahnung von Ökonomie hat, weiß, dass das autoritäre, zu ausgeprägter Korruption neigende staatskapitalistische System Rußlands so gut wie keine ökonomische Entwicklung bringt!

Rußland hat Öl und Gas. Das war’s.

Ein bisschen industrieller Klimbim unter direkter oder indirekter Kontrolle des Staates, wo im Vergleich dazu allein schon Baden-Württemberg den Russen eine lange Nase drehen könnte. Das ist alles. Viel Lärm um nichts also. Aber mach dich ruhig weiter lächerlich mit deiner pseudo-gepimpten Rostlaube. 😀

Reply
Avatar
Freigeist 12. Januar 2014 at 14:28

Methistmeinstoffeles ist davon überzeugt, dass Staatsprojekte wie gothische Kirchen auf Steuerkosten einer teilweiße hungernden Bevölkerung zu bauen, für den wirtschaftlichen Wachstum und Wohlstand einer zinsfreien Wirtschaft stand die nicht existierte. Und der will die Entwicklung in Russland bewerten?

Reply
Avatar
Mephistopheles 13. Januar 2014 at 11:16

Heute baut man triviale Gebäude auf Kosten einer teilweise hungerndan Bevölkerung, die unter der Zinslast zusammenbricht und die nicht fertig gestellt werden. In userer korruptionslosen westlichen Leitkultur hat derjenige besonders viel Ahnung der von den Systemmedien gelesen hat, dass Putin stets gelobt wird. Da vergeht einem das Lachen!

Reply
Avatar
Mephistopheles 11. Januar 2014 at 8:13

Der amerikanischen Regierung und den Hintermächten war es egal, ob die moralischen und kulturellen Werte (in Amerika, Europa, Indien, Rußland) durch den KGB, der indischen „Philosophie“ oder durch Led Zeppelin, Deep Purple, den Beetles, Bob Dylan, den Comic-Mist, der allgemeinen Gehirnwäsche durch die Medien oder durch LSD zerstört wird. Sie haben stillschweigend kooperiert, um die NWO zu ermöglichen. Ob sie davon Kenntnis hatten oder nicht. Schuman war auch nur ein Werkzeug, ein willfähriger Idiot (wie er die anderen Beteiligten nennt), der dort mitgemacht hat. Der war alles andere als der Macher im Kreise des KGB, weil sein Motiv der höhere Lebensstandard als Agent zur damaligen Zeit war.

Du konsumierst nur jeden Happen den man dir vorsetzt ohne dein Gehirn zu verwenden. Russland hat nur 10% Staatsverschuldung, bei Libyen gibt es unterschiedliche Daten. Deren Staatsverschuldung lag bei 0 % des BIP (Deutschland 82%). Chinas Staatsverschuldung sinkt, weil sie es begriffen haben und das System kann nicht mehr daran verdienen kann.

Reply
Avatar
Freigeist 12. Januar 2014 at 14:31

Auf gehts nach Russland! Auch in China wartet eine goldene Zeit auf Methistmeinstoffeles! Soll ich dich zum Flughafen fahren?

Reply
Avatar
blechtrommler 10. Januar 2014 at 23:34

Nun: 59 Kommentare über das Packpapier eines Rucksackvermarkters – Respekt!!!!!

Reply
Avatar
1Blueapple 10. Januar 2014 at 23:27

Hallo Alex, was war heute auf deiner Seite los..alle Rubriken führten zu Yahoo? Über den Cache von Google konnte ich Einelthemen aber noch abgreifen….

Reply
Avatar
Mardor 9. Januar 2014 at 23:53

“Die Akzeptanz von Zuwanderung nach Deutschland ist in der Bevölkerung hoch. 68 Prozent der Deutschen sind der Auffassung, dass die deutsche Wirtschaft qualifizierte Arbeitskräfte aus anderen Ländern braucht. Das hat eine Befragung im Rahmen des ARD-Deutschlandtrends ergeben.”

GEZ-Medien auch schon “Geistig unterwandert” ? 😉

Reply
Avatar
Martin 9. Januar 2014 at 20:58

Alex, bei allem Respekt vor deiner Arbeit, und davor, dass Russland sicherlich keine hehren Absichten hat, nach dem Mund der konservativen und libertären Bevölkerungsgruppen zu sprechen, sondern nur, um der westlichen Elite “eins auszuwischen”, was veranlasst dich zu diesem KAMPAGNIENJOURNALISMUS? Was ist deine Absicht?!

Reply
Avatar
Freigeist 9. Januar 2014 at 22:25

Es gibt in dem Bereich Russland einfach ein riesen Defizit in der Bevölkerung und den sogenannten alternativen Medien. Jeder will jetzt irgendwie Hilfe aus Russland.

Reply
Avatar
Freigeist 11. Januar 2014 at 2:00

Ernsthaft du anonymer Niemand, such dir ein neues Hobby. Kündige deine BRD Personalschaft oder so einen Quatsch aber langweil mich nicht.

Reply
Avatar
Liberty 11. Januar 2014 at 0:31

Fragst du auch bei Elsässer oder bei Freakman warum sie nur über die USA berichten und jedes Staubkörnchen ans Tageslicht zerren um es triumphierend herumzuzeigen?

Fragst du sie auch, warum dort NIE etwas kritisches über Rußland kommt?

Reply
Avatar
Martin 11. Januar 2014 at 11:10

Auch wenn der Elsässer ab und an mal was brauchbares liefert (NSU und Familienkonferenz bspw.), bin ich absolut kein Freund von ihm. Er ist ein typischer staatsgläubiger Linker, der meint, dass die Wurzel allen Übels im (amerikanischen) Kapitalismus liegt.
Aber leider fällt mir in letzter Zeit auf, dass sich Alex nur auf wenige Themen beschränkt und sehr damit beschäftigt ist, andere “Aufklärer” ins schlechte Licht zu rücken. Tut mir Leid, aber dadurch verspielt er seinen Kredit bei mir ein wenig… ging es ihm nur um die Sache selbst, würde er sich auch mit anderen Themen beschäftigen, die hier kaum angesprochen werden!

Reply
Avatar
Liberty 11. Januar 2014 at 14:15

Es gibt mE im Moment wenig wichtigeres als über die Russen/Sowjets aufzuklären, GERADE WEIL die ganzen Alternativmedien Putin nur den Arsch küssen und gleichzeitig Amerika bashen. GENAU DAS ist die sowjetische Langzeitstrategie, und die ist Teil der NWO. Also liegt Alex völlig richtig wenn er sich derzeit als einziger gegen diesen Pro-Rußland-Mindfuck stemmt und für Aufklärung sorgt.

Man sollte NIE vergessen, dass hinter ALLEN Seiten die Hochfinanz steckt. Auch hinter den KGB-Russen, die ja angeblich voll harte Opposition gegen die Amis sein sollen. Es sollte klar sein, dass die Oppositionshaltung der Russen nur Fassade ist, und beide Seiten auf dasselbe Ziel hinarbeiten, und mich schaudert’s wenn ich daran denke, dass wir irgendwann der Kontrolle Moskaus hoffnungslos ausgeliefert sein sollten.

Reply
Avatar
alex 11. Januar 2014 at 8:02

Ich hätte vor ein paar Jahren nie damit gerechnet, dass ausgrechnet Russland zur großen Hoffnungsreligion erkoren wird. Die Berichterstattung in den Nicht-Mainstream-Medien ist dermaßen einseitig gewesen, dass ich nun hoffentlich ein vollständigeres Bild von der Welt vermitteln kann.

Reply
Avatar
Mephistopheles 11. Januar 2014 at 8:48

“Russland zur großen Hoffnungsreligion erkoren wird”

Ein Zeichen für den Realitätsverlust und die Leugnung von Fakten ist die Verwendung von Superlativen!

Kümmer dich mehr um Deutschland, dann brauchst du nicht mehr nach einer Religion suchen! Es geht hier nur um wirtschaftliche Beziehungen. Deutschland und Europa sinkt zur Zeit jedoch ins Chaos.

Reply
Avatar
Badabumtzzzzz 9. Januar 2014 at 20:36

Sorry aber “Freigeist” du könntest eine Figur aus 1984 sein….Ich teile ja deine politischen Ansichten größtenteils.Aber deine Überheblichkeit und dein Fanatismus sprengt alle Grenzen…Du bist ein Großkotz der Andersdenkende wie scheiße behandelt….Ach was sag ich da, man muss ja nicht mal großartig anders denken als du, es reicht schon wenn man nen Milimeter abweicht.Was redet der Alex denn immer von Narzissmus, das sollte mal einer bei dir untersuchen, du bist ja wohl DAS Paradebeispiel für Narzissmus.

Reply
Avatar
Freigeist 9. Januar 2014 at 22:28

Ich bin einer der wenigen der überhaupt ehrlich ist. Schon klar, dass das auf dich befremdlich wirkt.

Reply
Avatar
Soma 10. Januar 2014 at 1:42

Ja, Freigeist, Du könntest eine Figur aus 1984 sein… Unbedingt, das sehe ich aber auch so!

Einer der armen Schweine die man öffentlich aufgehangen, oder mit nem Sack übergestülpt in den Hinterkopf geschossen hat, wegen Gedankenverbrechens oder sonst was. Eine gesichtslose Figur in einem Massengrab, aber noch ist es ja nicht zu spät Deine Gesinnung und Freiheitsliebe zu überdenken, neu zu bewerten, um endlich ein Teil der gesichts.- und eierlosen, gemäßigten Masse zu werden, welche die Wahl der Worte, nicht aber den Inhalt des Gesagten höher bewertet.

Also, die Merkel z.B. hört man nie fluchen!
Na, merkst Du was Freigeist, merkst Du was?

Willst Du nicht lieber auf Soz. Päd. umschulen? 😀
Vielleicht Kindergärtner, denn was die kleinen Knirpse so alles an Ausdrücken vom Stapel lassen, wenn sie so einen sozialistischen, städtischen Kindergarten besucht haben(!!St. Martin ist aber Tabu!!), stellt sogar Deinen Schmutzmund in den Schatten… Aber, wem hier interessieren denn schon die Kinder?

Viel interessanter ist es doch, Dich zu erziehen…
Viel wichtiger!!!

Und jetzt noch die hasserfüllte Tollkirsche obendrauf:

Denk vielleicht mal ein bischen darüber nach, OK?

(An der Stelle eskalieren die Meisten und werden potentielle Anwärter für die Kriminalstatistik…) 🙂


Was mich betrifft, habe ich die Worte von Herr Schuman
klar verstanden und es klingeln die Alarmglocken.

Andere müssen so etwas wie eine innere Zensurabteilung besitzen, welche die Inhalte filtert und das ist nicht gut, auch nicht plusgut und erst recht nicht doppelplusgut…

Reply
Avatar
Soma 11. Januar 2014 at 5:57

Mein lieber Agent.
Irgendwann, vielleicht in ein paar Jahren sogar schon….
Da bist Du in irgendeiner Situation….
Irgendetwas völlig alltägliches, sowas wie Kartoffelschneiden, Kaffee kochen für die Gäste…
Oder auch etwas Anderes…. Wer weiss….

Und dann, weil das Unterbewusstsein ja immer an gewissem Input weiterarbeitet, wird es Dir plötzlich wie Schuppen von den Augen fallen und Du wirst heftig auffahren und dabei rufen:

Ach, das hat Er gemeint!!!!

Dann wirst Du weiter Deine Kartoffeln schälen…
Oder halt nicht… Ist mir scheiß egal.

Reply
Avatar
Offense 5. November 2012 at 18:29

Ja, ich möchte Menschen dazu zwingen die Würde anderer Menschen zu wahren!

Sklaverei und Menschenhandel waren auch lange geschützt durch die Freiheit des weißen “Herrenmenschen”, bis irgendwann der böse freimaurerische Staat Sklaverei verbot.

Reply
Avatar
Liane 5. November 2012 at 19:43

“Ja, ich möchte Menschen dazu zwingen die Würde anderer Menschen zu wahren!”

Ein Widerspruch in sich. Ich bin offensichtlich “ein anderer Mensch” und habe (m)eine Würde. Die Existenz des Staates und sein Gewaltmonopol verletzt meine Würde (vom Eigentum ganz zu schweigen). Los… zwinge den Staat in die Knie. Schütze meine Würde. Zwinge andere Menschen den Staat abzuschaffen. Dann gibt es aber kein Zwangsapparat mehr, mitdem du wiederum Menschen zwingen kannst 😉 xD

Du hast übrigens gar kein Recht auf andere Menschen und wie sie sich verhalten sollen. Bist du etwa ein Sklavenhalter?
Und übrigens bist es nicht du, der irgendwas möchte und Zwang mit Gewalt durchsetzt, sondern der Staat. Bist du der Staat? Identifizierst du dich mit dem Staat? (lol)

Reply
Avatar
H0L0gr4mm 5. November 2012 at 15:58

Zum Video:

Interessant, danke für das Reinstellen und Übersetzen!

Obwohl es mich wundert das es erst jetz hier gezeigt wird, es ist doch schon über nen Jahr alt, aber dennoch danke.

Und natürlich kanns ja sein das der Typ im Vid. ein westlichern Agent ist der das nur so erfunden hatte, aber ich kenne Leute die in Russland Verwandte und Bekannte haben (ja ich hab mein Wissen über mehrere Ecken) und von denen höre ich immer wieder wie Hart das leben dort sein kann und wie mit systemkritisch denkenden Menschen umgegangen wird.
Auch von einer sehr weit verbreiteten Armut und sowas. Oft genug sterben dort Leute im Winter weil es einfach zu kalt ist und das sind keine Obdachlosen, das sind Arbeiterfamilien die eine Wohnung haben.

Ich will den Westen nicht loben, auf keinen fall, aber Russland ist bei weitem nicht besser als wir.

—————————————————————————–
Also ich denke mal die meisten hier sind sich sicher, dass das was heute als Kommunismus und Kapitalismus praktiziert wird nicht das ist, wie es eigentlich sein sollte.

Planwirtschaft wäre z.b gut wenn man eine allwissende, wohlwollende und mächtige Regierung hätte die in erste linie das wohl der Bürger möchte, aber da sowas einfach von der menschlichen Beschaffenheit nicht geht, gibts sowas nicht.

Heute haben die Regierungen vll nicht mehr so einen direkten Einfluss auf unser Leben wie in anderen Regierungsformen (abgesehen davon das es so oder so nur Marionetten sind), nein, dieser Einfluss ist übergegangen auf Konzernbosse, Manager, u.s.w, was auch okay wäre wenn die Konzernbosse und Manager allwissende und wohlwollende Menschen wären die eine stabile, gesunde Firma haben wollen, mit dem ziehl den Menschen nur das beste zu bieten.

Es ist aber auch in diesem Fall nicht so und unser ganzes System ist so aufgebaut das die die am skrupellosesten und rüchsichtslosesten sind (da gibts hier nen tollen bericht über Narzismus und Soziopaten) auch die besten Möglichkeiten haben hoch hinaus zu kommen.

Dann gibts ja noch die Anarchie.

Ansich würde es klappen, wenn alle Menschen freundlich sind, intelligent, demütig, das wohl des anderen mindestens als genauso wichtig erachtet wie ihr eigenes, dann wäre das ja schonmal gut, aber das klappt doch nichtmal hier auf dieser Seite. Hier wird sich doch schon gegenseitig Beleidigt und nacher darüber gelacht wie albern die andere Seite doch ist. In einer Anarchie würde es andauert zu Auseinandersetzungen kommen weil eben jeder einer andere Meinung und Einstellung zu einem Thema hat und da wären wesentlich mehr Menschen drann beteiligt als es hier der fall ist.

Irgendwann mal würde es Fragen geben, einer aus der Gruppe würde am lautesten Schreien oder am intelligentesten Reden und die Mehrheit würde ihn dann folgen.

Das System ist, so wie es im momment ist absolut verdorben, bis ins tiefste Mark, absolut krank, wie ein von Tumoren durchzogener Körper.

Zu streiten ob Kommunismus oder Kapitalismus besser ist, ist als würde man sich streiten ob Darmkrebs oder Hautkrebs besser ist.

Reply
Avatar
Freigeist 5. November 2012 at 16:11

“”Heute haben die Regierungen vll nicht mehr so einen direkten Einfluss auf unser Leben wie in anderen Regierungsformen (abgesehen davon das es so oder so nur Marionetten sind), nein, dieser Einfluss ist übergegangen auf Konzernbosse, Manager, u.s.w, was auch okay wäre wenn die Konzernbosse und Manager allwissende und wohlwollende Menschen wären die eine stabile, gesunde Firma haben wollen, mit dem ziehl den Menschen nur das beste zu bieten.”””

Wer mein Leben bestimmt:::
_______________
Der Radiowecker weckt und er wird wach. Was ist das für ein Radiowecker?
Mit was für Strom wird er betrieben?
Der Strom kommt von den Stadtwerken, es ist städtischer Strom im Rahmen der Daseinsvorsorge. Ernst Forsthoff schrieb das 1938 in Die Verwaltung als Leistungsträger.
Und das Programm, welches aus diesem Radiowecker kommt ist öffentlich-rechtlicher Rundfunk. Unser Bürger steht nun auf und begibt sich, begleitet vom Schein der Energiesparlampen, in sein Badezimmer wo er den Wasserhahn aufdreht.
Was für Wasser kommt aus dem Wasserhahn? Natürlich Wasser von den städtischen Wasserwerken. Daseinsvorsorge, ABZ Anschluss und Benutzungszwang.
Da könnte ja jeder kommen wenn Wasser einfach so privat wäre.

Der Bürger greift nun zu seiner Zahnpasta, vielleicht heißt sie Colgate, dann ist sie nach bestimmten Quoten importiert. Man muss ja aufpassen, dass der Binnenzahncremindustrie in Deutschland nicht geschadet wird.
Mit geputzten Zähnen geht er nun in die Küche, macht sich eine Tasse Kaffee und schüttet in diesen Kaffee Milch. Quotierte EG und EU Milch, weil natürlich wieder jeder Bauer bestimmten Milchquoten unterworfen ist.
_

Hat dich ein Konzern schonmal zu etwas gezwungen? Hat dich ein Manager mit Bonus Prämie schonmal gezwungen das Produkt seines Konzerns zu kaufen?
Der Staat zwingt dich zu ALLEM,

Und dann Kapitalismus mit Kommunismus zusammen auf die Krebsstufe zu stellen, das ist dämlich.

Reply
Avatar
H0L0gr4mm 5. November 2012 at 17:57

Aber wie stellst du dir den vor das es sonst sein soll?

Und wie stellst du dir Freiheit vor, b.z.w welche Rolle würde ein Staadt in deiner Idealvorstellung einnehmen? Würde es einen solchen noch geben? Also quasi ein Apparat der Gesetze entwift, erlässt und sie wenn notwendig mit Waffengewalt durchsetzt.

Reply
Avatar
Liane 5. November 2012 at 18:08

xD
Echt mal Freigeist. Sag’ doch mal! Wie stellst du dir das vor?
Kein Staat? Wie wo was ist los?!?!

Reply
Avatar
Freigeist 5. November 2012 at 18:24

Ein Apparat der Gesetze entwift? Was für scheiss Gesetze?
Wo bleibt der Apparat der Gesetze abschafft?

Reply
Avatar
H0L0gr4mm 6. November 2012 at 15:45

Naja wie sieht deine Idealvorstellung aus? Das war meine Frage.

Das ist eine ganz normale Frage, antworte mir da bitte auch normal drauf.

Avatar
Dannyboy 11. Januar 2014 at 15:59

das kann er nicht weil es ist wie du sagst…. 🙁

was du Menschheit tun müsste wäre alle Narzissten und Geldgierige Mastschweine umzubringen und die nächste Generation besser erziehen!

am besten bräuchten wir auch eine neue Philosophie eine neue Herangehensweise an das leben einfach etwas das ALLE zufrieden stellt.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2012 at 23:46

*bro fist*

Reply
Avatar
benjamin 4. November 2012 at 23:22

man kann es vllt so auf den punkt bringen:
der libertäre möchte etwas eigenes (aufbauen)
der staatsgläubige etatist möchte (andere!) begrenzen, festhalten, eingreifen.

der staat besteht aus beamten und politikern, außer verwalten und befehle ausführen kann man da nichts kreatives erwarten

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 23:22

Ich brauch kein GG um freiheitlich zu denken und zu sein.

Dein Argument ist, etwas ist “richtig” weil es im GG steht.

Mein Argument wäre, wenn im GG steht Frauen bei Ehebruch zu steinigen ist für Männer “verpflichtend”, macht es das trotzdem nicht “richtig”. Das GG ist nicht richtig, weil es das GG ist – das ist zirkuläre Logik. Dir gefällt das GG nur, weil es betimmte Leute “verpflichtet”, weil es bestimmte Leute unter Zwang stellt und somit die Freiheit einschränkt.

Verpflichtend ist etwas, wenn etwas freiwillig (!) vertraglich vereinbart wurde.

Wir sind GG-Feinde? So what? Wir sind keine GG-Feinde wie die Nazis, die es abschaffen wollen um IHR NEUES Zwangssystem zu etablieren, okay?

Wir sind gegen Zwang und somit gegen das staatliche Gewaltmonopol. Wenn du für Zwang bist, dann solltest du wirklich hier mal einen Schlussstrich machen und woanders hingehen. Du bist hier irgendwie falsch abgebogen. Es gibt viele andere Leute, die gegen NWO sind (zu sein glauben) – geh doch da hin. Hier wirst du nicht glücklich. Du vergeudest nicht nur unsere, sondern auch deine Zeit.

PS: Du brauchst mir übrigens nicht mit der PdV im Bezug zum GG kommen. Man kennt ihre Strategie.

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 22:35

Es kommt drauf an, wie jemand zu Reichtum gekommen ist. Auf dem freien Markt völlig zurecht und legitim, weil er (der Unternehmer) offenbar die Kundenwünsche optimal erfüllt hat.

Dass das im jetzigem Staatssystem oftmals nicht der Fall ist, ist dadurch zu beseitigen indem man den Staat beseitigt.

“einen dieb kann man nicht bestehelen”

Und das es sich beim Vermögen eines bestimmten Reichen um gestohlenes Gut handelt weisst du woher? Ein Unternehmer hat seinen Angestellten WAS GESTOHLEN?

“die reichen haben laut gg sehr wohl eine verpflichtung dazu”

Interessiert mich einen Scheiß was im GG steht.

“reichtum durch die ausbeutung der arbeiter”

Wegen dem Mehrwert? Bist du ein Marxist oder was?
Verstehst wie er auch du nix von Wirtschaft?

“reichtum ist diebstahl”

What?!

“und liane ich hoffe solche sprüche von dir kommen nicht wieder vor.ansonsten könnte ich dich ja mal fragen,was du so als setianerin so alles machst.”

Ouh ich zittere. Womöglich werde ich einfach nicht antworten.
Da kannst du stampfen bis die Richtaskala ausschlägt – ich werde hier sitzen und es passiert trotzdem nichts.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2012 at 22:46

Vergiss is Süße, diese Drone ist verloren.
Ein von Fluorid und GSM Handynetzen zerstörtes Gehirn mit zersetzten Synapsen. Da ist nichts mehr zu machen,

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 22:22

ach noch eins,die reichen haben laut gg sehr wohl eine verpflichtung dazu und ja sie sind auch sehr wohl das problem.denn sie beziehen ihren reichtum durch die ausbeutung der arbeiter und der der armen.wies so schön heisst:wer ich nicht arm,werst du nicht reich.kurz reichtum ist diebstahl und du bist doch gegen diebstahl oder etwa nicht?

Reply
Avatar
benjamin 4. November 2012 at 22:57

@pirat:
vllt noch ein gedanke..
in einer konsequent freien gesellschaft würde ein reicher irgendwann sein ganzes geld verballert haben wenn er a) nicht mehr auf das gewaltmonopol zurückgreifen kann b) wenn er nicht anständig wirtschaftet
tut er es jedoch, dann schafft er arbeitsplätze. ich sehe darin keine ausbeutung. ein marxist würde sagen, dass der reiche einen vorsprung hat (so habe ich das verstanden), aber der marxist hält die verbindung zwischen geldadel und staat auch für ein naturgesetz. EIN denkfehler

jetzt könnte man einwenden, dass der reiche sich dann eine “privatarmee” oder “-polizei” aufbauen kann und die leute ausbeutet, aber das widerspricht den grundrechten freiheit, leben, eigentum.

sollte der reiche ein medienimperium aufbauen und die leute belügen, dann muss man dem halt gegenwirken durch aufklärung – meinungsfreiheit!

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 22:18

an liane,einen dieb kann man nicht bestehelen.

Reply
Avatar
benjamin 4. November 2012 at 22:45

das festzustellen bräuchte man einen richter. WER aber soll das sein? viele sagen so einfach “MAN müsste einfach mal diese ganzen … enteignen” ohne genau zu definieren wer das ist, diesen “man” würde ich gerne mal kennenlernen; selbst wenn jetzt sicher wäre, dass – sage wir mal – die queen ihr eigentum nur deshalb hat, weil es ihre vorfahren zusammengerafft haben…
wem soll man es zurückgeben?
wer soll das tun?
wofür?
wie?
wer legt fest, wo diese oberschicht anfängt und aufhört?
wer sagt, dass die queen die spitze ist und ob es nicht insgeheim billiardäre und noch reichere gibt??
(an der stelle kann man eh mit dem “träumen” aufhören wie man diesen leuten das geld abzapft – allein schon weil unrealistisch!)

diese gedankengänge führen in einen hass gegen den “kapitalismus” und die elite ist nicht (so) dumm und hat das alles schon schön vorbereitet und als “lösung” bereits die umverteilung in peto. die leute werden nach dem elend der letzten und kommenden jahre diesen sozialismus willkommen heißen und alles akzeptieren (überwachung, hexenjagden etc., hauptsache die “märkte werden gezähmt” und die bösen reichen (also die reichen unterhalb der elite) werden geschröpft.
die folge wird sein, dass JEDER enteignet wird (weil es die gesetze, die technik und allgemeine grundhaltung und unübersichtlichkeit ermöglicht) und dass die elite (unbemerkt) das ganze geld eingestrichen hat.

umgekehrt: in einer gesellschaft mit wirklichem freiem markt, ohne luftgeld und ohne diese faschistoiden verbindungen zwischen staat und großkonzernen (u.a.) würden die oberen 10000 nicht bestehen (können)

wenn allerdings erst einmal gesetze geschaffen werden, die irgendwelche millionäre enteignen (am besten anständige firmen noch dazu!), dann ist das der sprichwörtliche kleine finger (die hand ist dann UNSERE selbständigkeit) missbrauch wären tür und tor geöffnet.

diese enteignung liegt als plan bestimmt schon in der schublade der nwo und dieselben penner warten nur noch auf den großen crash (den sie auslösen werden, wann es passt)

darum sollte man konsequent und generell sagen: keine enteignung! weder durch den staat noch durch robin hood oder irgendjemanden. das führt zu abhängigkeiten und neuen fallstricken.
stattdessen müssen sich die menschen zusammentun, aufklären und sich aus der abhängigkeit befreien.

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 22:01

wie wers,mittelstand und unterschicht von der steuer befreien,dann müsstest auch du nichts einbezahlen liane und bei den superreichen die steuern so richtig rauf.das were doch die lösung,oder wie siehst du das benjamin?ach übrigens den mittelstand und die unterschicht von der steuer zu befreien ist ein teil meines programmenwurfes für meinen geplanten verein.und liane ich hoffe solche sprüche von dir kommen nicht wieder vor.ansonsten könnte ich dich ja mal fragen,was du so als setianerin so alles machst.kann mich da an das ein oder andere buch erinnern die ich über solche gruppen mal gelsen habe.

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 22:08

“wie wers,mittelstand und unterschicht von der steuer befreien,dann müsstest auch du nichts einbezahlen liane und bei den superreichen die steuern so richtig rauf.”

Jaaaa genau.. so richtig !
Weil ich keine Superreiche bin (hey vielleicht bin ichs ja) bin ich jetzt voll dafür. Solange mich es nicht trifft, ist Diebstahl was voll cooles !

Geile Idee, dafür verrate ich meine Prinzipien und verstricke mich in intellektuelle Widersprüche: Jeder ist Eigentümer seiner selbst…. außer ….”die Reichen” xD

Und das “die Reichen” gar nicht das Problem sind, sie weder eine Verpflichtung haben und dass das verheerende ökonomische Folgen hat (Abwälzung, Investitionsverluste usw. usf.) will ich gar nicht erst anfangen.

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 21:55

ach ja liane,muss es denn gleich unter der gürtellinie sein?dass ist nun echt nivouloser als das gekeife von freigeist.

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 22:02

“ach ja liane,muss es denn gleich unter der gürtellinie sein?”

Nur wenn du willst.

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 19:05

an liane,ihr solltet mal begreifen,dass ihr durch den sozialstaat letztenendes mehr und nicht weniger geld in der tasche haben werdet.ich finds auf jedenfall gut dass du nicht so ausrastest wie freigeist das gerne macht.

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 19:54

Achso. Der liebe Onkel Sozialstaat.
Papa hat gesagt, ich soll nicht zu fremden Onkels ins Auto steigen, auch nicht, wenn sie mir einen Dauerlutscher geben wollen.

Ich will keinen Dauerlutscher, und du? Willst du mich zum lutschen zwingen?

Reply
Avatar
benjamin 4. November 2012 at 20:01

der staat ist nicht die heilsarmee und wenn die DIR was geben, dann meinen die das nicht als geschenk sondern eher so:

“…eines tages – vllt auch nie – werde ich dich um einen gefallen bitten”

z.b. am hindukusch… oder die verseuchten atommüllstollen auspumpen… oder als toyboy für merkel… man weiß es nicht!

wenn du tatsächlich an eine große verschwörung glaubst, dann haben die alles durchkomponiert und auch die stütze. wo kommt das geld her? es wurde leuten weggenommen. vllt einem porschefahrer. aber DAS IST NICHT DIE ELITE! die elite zahlt KEINE STEUERN! hat KEINE VERPLICHTUNGEN!

der feind sitzt einige etagen höher und mit dem feisten arß auf merkels stasiakte. und der andere feind heißt EIGENE UNSELBSTÄNDIGKEIT

langfristig führt das in den gulag. nenn es von mir aus “kapitalismus” (es war nie ein freier markt!) oder auch dystopia, aber die werden uns honig um das maul schmieren und es ist nur süßes gift!

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 18:39

jaja freigeist,du hast wohl nur angst davor,dass andere auf deine kosten schmarotzen könnten.nichts liegt mir ferner als das.

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 18:49

Sagte Mr. BGE xD

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 17:22

Was für ein Motorengeräusch?

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 17:20

Mist, ich versteh’ immer “bittebittebittebittebittebitte” xD
http://www.youtube.com/watch?v=4EZ29sI_xdI

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 17:19

und dem kapitalismus.mist habe mich vertipt.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2012 at 17:45

Du kriegst keinen einzigen Satz auf die Reihe , genau die Sorte von Menschenhaut die dann an der Staatstitte hängen will und von arbeitenden Leuten wie mir schmarotzen will.

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 17:18

und an liane,dass mit der nwo und kapitalismu sollte ein kleier scherz sein.mist und jetzt nerft dieses motorengereusch schon wieder.

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 17:17

he freigeist,bring mal argumente statt beschimpfungen.

Reply
Avatar
Nico B. 4. November 2012 at 14:29

Was Offense unter Freiheit versteht:

http://www.youtube.com/watch?v=sJ4ZKzO4YJA

Reply
Avatar
Offense 4. November 2012 at 16:58

Ich hab Roten nichts am Hut.
Try again 🙂

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2012 at 17:04

Du bist ein Sozialist ohne es zu wissen.
Werd erwachsen Riesenbaby.

PS: Muss dieses Generator Video jetzt überall eingefügt werden damit ich ja von diesem scheiss Motorengeräusch genervt werde?!?!?!

Reply
Avatar
Offense 4. November 2012 at 13:58

Was Freigeist unter Freiheit versteht:
http://www.youtube.com/watch?v=u8-4n9yxZ_s

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 12:38

he freigeist,dann wandere doch am besten selbst aus und dein kapitalismus ist voll die nwo ideologie,bzw.ne verscherfte form davon.kurzum,du bist mit deiner denke fast voll auf linie und der kapitalismus der heutigen ausprägung stinkt zum himmel.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2012 at 13:17

Ahahaha, Lern mal schreiben du Clown.

Reply
Avatar
Liane 4. November 2012 at 13:20

“kapitalismus ist voll die nwo ideologie,bzw.ne verscherfte form davon.kurzum,du bist mit deiner denke fast voll auf linie und der kapitalismus der heutigen ausprägung stinkt zum himmel.”

Hast du eigentlich gar nichts begriffen? 🙁
Selbst hier bei Infokr… recentr – lässt du dich von Alex nur berieseln? Liest du die Artikel und verstehst du die Argumentationen und Begründungen überhaupt? Was ist mit den Sendungen? Machst du die zum Einschalfen an?

Ehrlich – das hier ist eine LIBERTÄRE Plattform.

Reply
Avatar
9 11 pirat 4. November 2012 at 0:00

wir sind uns wohl hoffentlich alle in dem einen punkt einig dass das herschende system überwunden werden sollte,dass were schon mal finde ich ein anfang.die zeit hetzt zur zeit übrigens übel gegen ron paul und macht werbung für die fed mafia.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2012 at 1:34

Dann wandere aus nach China oder Kuba und nimm deine Ideen gleich mit.
Kapitalismus rockt.

Reply
Avatar
9 11 pirat 3. November 2012 at 22:19

hm,dass tun sie nicht?also sind diese logisch gesehen für ein schlechtes system.naja da were ich lieber ein bolschewik!scherz beiseite,der kapitalismus ist dennoch das falsche system.

Reply
Avatar
Liane 3. November 2012 at 22:30

Nein, sie halten den Menschen auch nicht für “schlecht”, Pirat.^^
Sie halten den Menschen eher für ambivalent und nehmen ihn so, wie er ist. Ebenso stellen sie sich nicht den ökonomischen Gesetzmäßigkeiten entgegen. In einer libertären Gesellschaft wird man aber auch nicht dazu gezwungen, NUR nach dem ökonomischen Prinzip zu leben, was bspw. Nächstenliebe, Caritas usw. für den Fall der Fälle nicht ausschließt, weil auch das der libertären Ethik zuwiderlaufen würde.

Es wird immer so getan, als höre der Mensch auf menschlich zu sein, in dem Moment, wo ihm die Last staatlichen Zwanges abgenommen wird.

Die Marktwirtschaft ist weder gut noch schlecht, sondern sie ist das, was die Menschen daraus (freiwillig) machen.

Reply
Avatar
9 11 pirat 3. November 2012 at 22:06

ach ja freigeist,jeder der nicht deine meinung teilt muss wohl gleich ein böser bolschewik sein gell?aber man muss um so zu denken wohl ein anarchokapitalist sein und den kapitalismus für den weihnachtsman halten.gutmütig und sanft.

Reply
Avatar
Liane 3. November 2012 at 22:10

Wer die Marktwirtschaft für gutmütig und sanft hält, hält auch den Menschen für gutmütig und sanft. Das tun Ankaps aber nicht.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2012 at 1:38

1. Ich habe keine Meinung, ich habe Logik. Du hast garnichts.
2. Du bist ein absolut leeres Glas und plapperst 1 zu 1 das nach den man überall in der subversiven Bewegung findet. Siehe “Kapitalismus überwinden”.
3. Wenn dir Kapitalismus nicht passt mach nicht mit, kauf nichts und benutze erst garnicht den kapitalistisch-imperialistischen Computer sondern zieh gleich nach Kuba.

Mal sehen was die in so einem Arbeiter- und Bauernparadies mit Kindern machen, die mit 14 immernoch nicht fehlerfrei schreiben wollen.

Reply
Avatar
Liberty 3. November 2012 at 17:34

Auf jeder Seite sind halt immer ein paar Provokateure unterwegs, neuerdings nennt sich einer Offense. xD

Reply
Avatar
Freigeist 3. November 2012 at 15:18

“1. das Video nicht so einfach im Netz verfügbar.
2. dieser Mann ganz sicher nicht am Leben. ”

Bloß nicht auf den Inhalt eingehen, bloß drum rum flipp floppen.

Du willst was über Alexander Litwinenko hören? Was ist denn damit, dass der KGB die Länder Westeuropas infiltriert hat und Präsidenten wie Prodi in Itali stellt, was Wasser auf die Mühlen von Kalten Gladio Kriegern ist? Ist das nicht genau das, was du hier als “Propagandabrühe” hinstellen willst du kleiner Bolschewik? Willst du dich so vielleicht das nächstemal nennen? Kleiner Bolschewik?

Reply
Avatar
Offense 3. November 2012 at 14:07

Denkt doch mal nach, würde er die Wahrheit sagen, wäre:
1. das Video nicht so einfach im Netz verfügbar.
2. dieser Mann ganz sicher nicht am Leben.

Einer der die Wahrheit über dunkle Machenschaften des russischen Geheimdienstes aussprach ist bekanntlich medienwirksam ermordet worden, Alexander Litwinenko.
Warum kein Artikel über ihn, statt diese alte Propaganda-Brühe aus dem kalten Krieg wieder aufzukochen?

Reply
Avatar
Caligula 3. November 2012 at 10:47

Man kann eigentlich davon ausgehen, dass 90% der Überläufer aus dem Ostblock nur Agenten waren die Desinformation verbreiten sollten.

Leute die wirklich was zu erzählen hatten oder dem Osten einfach nur ein Dorn im Auge waren, haben selten lang genug überlebt.

Das erste was Golitsyn sagte, als er in den Westen kam, war, dass der Osten solche Desinformanten schicken wird und man diesen nicht glauben dürfe, die Komik ist nur, dass Golitsyn selbst ein solcher Agent war. Dafür wurde der Überläufer Yuri Nosenko dann richtig hart mit MK Ultra-Methoden ran genommen, bis der eigentlich nicht mehr wusste, wer er selbst war.

Reply
Avatar
benjamin 3. November 2012 at 10:37

sehr interessant, danke fürs übersetzen

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 4. Oktober 2020 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.