World_War_Z_poster

Von Alexander Benesch

Alles nur Fantasy? Nicht wirklich:

Offiziere vom Fort Sam Houston in Texas holten sich Max Brooks, den Bestsellerautor des Zombieromans World War Z, um den Soldaten zusätzliche Lektionen beizubringen über die Vorbereitung auf den nächsten Hurrikan.

Photo: US Army

Prepping sei der Schlüssel zum Überleben, egal ob das Problem eine Zombiehorde ist oder eine Naturkatastrophe die das Stromnetz lahmlegt.

Zum ersten Mal, so Brooks in einer Veröffentlichung der Army, seien junge Leute interessiert an Krisenvorbereitung. Die Behörde Centers for Disease Control ist der gleichen Meinung und veröffentlichte bereits in der Vergangenheit einen Horror-Comic über einen Zombie-Ausbruch.

Brooks gilt als Kultfigur in der Army, seine Bücher findet man in praktisch jeder Forward Operating Base im Irak und Afghanistan.