via Vigilant Citizen

Marie-Hélène de Rothschild verantstaltete 1972 einen surrealistischen Ball im Château de Ferrières. Nun sind Fotos dieses Ereignisses im Netz aufgetaucht. Es wirkt wie eine Mischung aus Eyes Wide Shut, David Lynch und Lady Gaga.

Das Château de Ferrières war rot beleuchtet. Szenen aus dem Roman Polanski-Film “The 9th Gate” wurden dort gefilmt. Rituelle Szenen aus Eyes Wide Shut wurden gedreht in einem weiteren Anwesen der Rothschilds, Mentmore Towers in Großbritannien.

rothschild-2

Das Gebiet der „Domäne Ferrières“ erstreckte sich zur Zeit des Baus auf über 3000 Hektar Wald und Weideland, das von Baron James de Rothschild von Joseph Fouché erworben wurde. Baron James de Rothschild beauftragte den englischen Architekten Joseph Paxton mit dem Bau des Schlosses nach einem Besuch seines Cousin Mayer Amschel de Rothschild in dem ebenfalls von Paxton und George Henry Stokes geplanten Mentmore Towers in Buckinghamshire. Der Bau war ein großes Projekt zur Würdigung des Familienvermögens und sollte ein ständiger Wohnsitz der Familie werden. Das Schloss hatte eine gute Lage in den Vororten von Paris.

rothschild-3

rothschild-4

rothschild-5

rothschild-6

rothschild-7

rothschild-8

rothschild-10

rothschild-11

rothschild-12

rothschild-13

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Israelische Luftangriffe sollen auch zivile Infrastruktur getroffen haben

AlexBenesch

BILD: Kanzlerin verhinderte im letzten Moment Grenzschließung durch 21 Hundertschaften Polizei!

AlexBenesch

Merkel zur Frau des Jahres gekürt von Skull & Bones

AlexBenesch

78 comments

Avatar
illuminati 9. Juli 2018 at 7:04

Hallo in den USA, ILLUMINATI NATION HIER IN SÜDAFRIKA, ILLUMINATI,
USA ODER WELT KÖNNEN REICH, RAUM UND ÜBERALL POWER SEIN. Registrieren
Jetzt registrieren sich die Mitglieder! NEUE MITGLIEDSVORTEILE INBEGRIFFEN
ILLUMINATEN. Ein USD-Geldpreis in Höhe von 500.000 USD Ein neuer stilvoller Traum
ARABA 300.000 USD USD Traumpreis Ihre eigene Präferenzrate Haus kaufen
Ein Monat Urlaub (vorstellbar) Ihr Traumziel. Ein Jahr Golf
Mitgliedschaftspaket Alle Flüge in der Welt V.I.Pmaç Total Life Change
Zugang zu Bohemian Grove Alle 1.000.000 US-Dollar Beste 5 Welt
Leaders und Best 5 in der Welt für den Monat. Für mehr Informationen
Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail [email protected]

Reply
Avatar
KPAX 7. November 2013 at 21:02

Ich denke man muss sich anschauen wer die FED mit begründet hat.
Von den Famillien taucht glaube ich keine einzige in der Forbes Liste unter den Top 10 auf.
Dabei sitzen die doch direkt an der Schöpfungsquelle.
Kaum vorstellbar das jemand von denen eine Beteiligung aufgegeben hat.

Reply
Avatar
Jefferson 8. November 2013 at 12:29

Sir Evelyn stand auf der Forbes-Liste mal ganz weit hinten mit nur $800 Mio. Vermögen oder so.

Andere Quellen behaupten er hätte $20 Mrd.
https://www.google.de/#q=Sir+Evelyn+de+rothschild

Der Brasilianer Eike Batista hatte vor ein paar Monaten noch $35 Mrd. (nicht real, sondern als Börsenwert seiner Unternehmen). Jetzt ist er pleite.

Facebook und Apple gelten als “wertvoll” aber sobald die Kundschaft zu einem besseren Konkurrenten abwandert
wars das. Was ist schon Facebook? Ein paar Server die eine Seite hosten, die gigantischen Traffic generiert
und deshalb sehr lukrativ Werbeflächen verkaufen kann. Ebenso Google. Apple lässt in chinesischen Fabriken Computer und Handys bauen, die vom Konsumenten alle paar Jahre nachgekauft werden. That’s it.

Entscheidend sind Realwerte (Rohstoffe, Immobilien, Firmenbeteiligungen) und in Zeiten von Papiergeld
der bequeme Sitz direkt an der Quelle vom Finanzmarkt-Casino (richtig, eben die Fed-Eigner).

BP und Shell gehören mehrheitlich den britischen und holländischen Könighäusern. Allein die Ölkonzerne machen zig Millarden Dollar Gewinn pro Monat (nicht Umsatz, sondern Gewinn).

Dann sind da noch die Pharmakonzerne, die Rüstungskonzerne. Und eben die Großbanken. Wer sind denn die Mehrheitsaktionäre von Goldman Sachs & Co.?

Da stößt man ganz schnell auf anonyme Holdings- und Stiftungslabyrinthe, aber letztendlich gehört jeder Konzern immer irgendwelchen Individuen.

Reply
Avatar
Jefferson 7. November 2013 at 13:47

Mich würde mal interessieren was aus dem Vermögen der Rothschilds heute geworden ist. Im Internet gibt es leider nicht viele seriöse Quellen darüber.

Im 19. Jahrhundert galten sie als die reichste Familie der Welt, mit mehr Vermögen als die meisten Königshäuser,
und heute machen sie angeblich nur noch Investmentbanking im kleinen Rahmen, verkaufen ein bißchen Wein und sammeln Kunst. Da stimmt doch was nicht. Oder sind das nur Portokasse-Fronten für die Öffentlichkeit und die richtigen Holdings und Beteiligungen liegen alle stramm unter Verschluss.

Weiß jemand mehr?

Reply
Avatar
Sinus 8. November 2013 at 11:39

Die haben sicher überhaupt keinen Einfluss mehr, ist klar. Wer den Quatsch glauben will, bitte. Wahrscheinlich könnte man den Leuten noch erzählen, die hätten fast alles verspielt und versoffen, weil sie zu dumm sind, sich die Schuhe zu binden und die sehen dann irgendwelche Lottomillionäre, die ganz schnell pleite waren. Aber mal im Ernst: Bei der Ausgangsposition (Wissen, Macht, Verbindungen, Reichtum) müsste man sich schon verdammt dumm anstellen um jetzt wirklich unbedeutend zu sein. Da liegen die “unseriösen” Quellen garantiert näher an der Wahrheit als die “seriösen” Märchenerzähler aus dem Mainstream.

Reply
Avatar
Jefferson 8. November 2013 at 12:02

Wenn ich von unseriösen Internet-Quellen spreche dann schließt das alternative UND Mainstream-Medien ein.

Mainstream-Journalisten arbeiten an sich professionell und schreiben gut, nur lassen sie meistens die krassesten Fakten unter den Tisch fallen. Die Gründe dafür sind bekannt.

Unter den alternativen Medien tummeln sich leider zuviele mutmaßende Amateure (glauben heißt nicht wissen),
zuviele verblendete Ideologen (Neonazis, Kommunisten, Islamisten, Sektierer), Esoteriker und sonstige Gestalten,
die zurecht als Verschwörungstheoretiker bezeichnet werden.

Bekannt ist jedenfalls, dass die Familie jedes Jahr einen Vertreter zu Bilderberg schickt (während David Rockefeller
sich immer die Mühe machte persönlich vorbeizuschauen).

Reply
Avatar
Sinus 8. November 2013 at 13:16

Gebe dir da vollkommen Recht, Jefferson. Sollte auch kein Angriff sein. Es ist natürlich auf beiden Seiten weder alles gut, noch alles schlecht. Man muss halt irgendwie das, was Substanz hat vom Schwachsinn trennen. Wobei auch im Mainstream oft Ideologen am Werk sind und ich finde man muss auf jeder Seite aufpassen, dass man nicht den einen Ideologen auf den Leim geht, weil man sich von den anderen korrekterweise klar abgrenzt.

Reply
Avatar
Esra 7. November 2013 at 9:22

Ich find da nicht viel Perverses. Bin wohl dann selber pervers.
Ich finds eher lustig.

Reply
Avatar
Valentin711 6. November 2013 at 18:16

Wir müssen uns vereinigen nur so haben wir eine Chance – vernetzen wir uns http://terranetz.org

Reply
Avatar
Freigeist 6. November 2013 at 19:06

Jaja du willst irgendwie Leute die sich gegenseitig bestätigen und wiederholen in so ne Dachorganisation locken die du dann kontrollierst. Verarsch mich nicht. Bring hier einmal überhaupt was nützliches. Macht euer Heilskreiß und freut euch.

Reply
Avatar
Valentin711 8. November 2013 at 16:57

Das ist ein Netzwerk und keine Dachorganisation und was ist daran schlecht eine Dachorganisation für die Wahrheitsbewegung zu gründen – es wird Zeit!

Reply
Avatar
Manuel 6. November 2013 at 13:05

Wow, so feiert man also Fasching in einer Irrenanstalt. Das Foto mit der Puppe zeigt doch schon eindeutig was in deren Hirnen so abgeht. Mit Surrealismus-Deko hat das nix mehr zu tun. Das ist abgefahrene NWO scheisse!!!

Reply
Avatar
rob_111 5. November 2013 at 22:21

und hier mal zurück zum Topic:

http://vigilantcitizen.com/latestnews/pictures-rothschild-family/

enthält die oben gezeigten Bilder Plus noch ein paar zusätzliche

Reply
Avatar
rob_111 5. November 2013 at 22:11

Remote Viewing und so Zeug kann ich nix zu sagen. Aber MK Ultra ist ja von den 50er – 70er Jahre durchgezogen worden . Und ja mit Folter kann man Abgepaltene “Alters” erzeugen die das erlebte Grauen in sich einschliessen um den Rest der Persönlichkeit zu schützen.Sowas wie extreme verdrängung.Und durch Konditionierung kann dann darauf zugegriffen werden.
Du könntest z.B.in der Lage sein einen Jet zu fliegen ohne überhaupt etwas davon zu wissen.Oder eben ein Killer,oder ein Sexsklave etc.etc.

Da gibt es wirklich ne Menge handfester Quellen und klinische Literatur dazu.aber hab jezt nicht den Nerv das alles rauszusuchen.

Wie kommst du eigentlich darauf das SRA Opfer generell Mist erzählen? Welchem Zweck könnte das dienen? Ich frag wirklich nur vllt. weisst ja was interessantes das mir entgangen ist?

Reply
Avatar
Liane 5. November 2013 at 23:29

“Und ja mit Folter kann man Abgepaltene “Alters” erzeugen die das erlebte Grauen in sich einschliessen um den Rest der Persönlichkeit zu schützen.”

Ja, hat aber nichts mit programmierter Kontrolle zutun. Nur darum gehts bei Mind Control.

Das staatliche Schulsystem bspw. züchtet systematisch Etatisten, u.a. mit Neurosen heran. Das ist Manipulation, Vergewaltigung und Indoktrination, und sehr viel effektiver als “Mind Control”, weil es tatsächlich langlebig ist. Wenn du Manip. und Indok. als Mind Control bezeichnen möchtest, bitte. Aber dann hat man sehr schnell ein Verständigungsproblem.

“Du könntest z.B.in der Lage sein einen Jet zu fliegen ohne überhaupt etwas davon zu wissen.Oder eben ein Killer,oder ein Sexsklave etc.etc.”

Ist das jetzt dein Ernst? Wirklich? Ich habe durch Folter ein traumatisches Erlebnis erfahren, dass so schwerwiegend ist, dass meine Psyche sich eine zweite Persönlichkeit konstruiert, um den psychischen Schmerz zu verdrängen – und nun kann ich eine Boing fliegen? Eine Persönlichkeit, also auch eine zweite, ist kein bewusster Akt was ich erlerne, im Gegensatz zum Erlernen der Fähigkeit ein Flugzeug zu steuern.

“Wie kommst du eigentlich darauf das SRA Opfer generell Mist erzählen? Welchem Zweck könnte das dienen?”

Weil sie es oft genug getan haben. Zweck ist Verleumdung/Bekämpfung “ideologischer Feinde”, Geld und auch manchmal nur Aufmerksamkeit. In den USA, in den 80igern der “Satanic Panik”, gingen diese Anschuldigungen nahezu ausschließlich von Christen gegen “Satanisten” aus. Die Christen dort sind auch ein bisschen heftiger drauf, als in Deutschland. Spinner wollen halt auch oft Aufmerksamkeit und es ging bei den “Anschuldigungen” auch immer um sehr viel Geld im Millionenbereich.

Es interessiert mich aber auch weniger die Motive, als viel mehr Belege. Ich bin die letzte, die Kriminelle nicht zur Rechenschaft gezogen sehen will und die sich ihrer Verantwortung stellen sollten. Natürlich gibt es Missbrauch an Menschen (Kinder natürlich miteingeschlossen), aber auch hier haben wir wieder das Phänomen, dass durch die Konditionierung eines tatsächlichen Problems (in den USA verschwinden wirklich viele Kinder spurlos) auf ganz bestimmte Gruppierungen geschoben wird. Inhalt der “Satanic Panik” war ja, dass es eine konspirative Weltverschwörung von Satanisten geben würde, und somit können sonst was für Netzwerke einer schlichten pädophilen Neigung oder im Bereich des Menschenhandels, mit allerhand “satanischen” Symbolen (Petruskreuz *lach*, Pentagramm usw). arbeiten, um abzulenken. Der wirklichen Aufklärung ist das überhaupt nicht (!) dienlich.

Reply
Avatar
Liane 6. November 2013 at 0:11

PS: Falls jemand das Motiv eines Spinners, der Aufmerksamkeit sucht nicht ganz nachvollziehen kann (im Gegensatz zur Verleumdung und Geld); hier ein perfektes Beispiel:
http://www.youtube.com/watch?v=MpaotRvwoJ0

Schaut euch das Vierauge und seine inkonsitenten, nichtssagenden und faktisch falschen Aussagen an.

Überzeugte Paranoide werden sicherlich wieder sagen, dass das inzeniert war und Mr. Vierauge angeheuert wurde absichtlich schwachsinnige Aussagen zu machen um leicht überführt zu werden bzw. nicht ernstgenommen zu werden, und Michael zwinkert ja so oft, was angeblich ein Zeichen fürs Lügen sei, aber den Spaß kann man jenen wohl nicht nehmen, auch nicht das Wissen, dass Zwinkern viel eher ein Zeichen dafür ist, dass man ganz genau zuhört, was das Gegenüber für Aussagen tätigt und sich dabei wohlüberlegt Gedanken macht, was man selbst sagen möchte/wird. Eine Lüge beinhaltet diesen Vorgang richtigerweise zwar auch, ist aber nicht zwingend, denn auch bei heiklen Angelegenheiten, bspw. wenn man selbst in einer strafrechtlichen Angelegenheit beschuldigt wird, überlegt man sich, was man sagt – ebenso wie bei einer Lüge. Oder um es lustig zu machen; es könnte auch an der Maske liegen, die er im Studio bekommen hat und ihm auf die Augen geht. 😀

Reply
Avatar
rob_111 6. November 2013 at 15:27

hmm wenn dich das Thema echt interessiert lies doch mal zur Einführung das Buch:

“Versklavte Gehirne” von Heiner Gehring

das ist eines der wenigen guten Bücher über das Thema auf deutsch.Enthält massig Quellenangaben und erklärt Mind Control Techniken aller Art.Und auch die Forschungen dazu,das gasnze ist besser fdokumentiert als man denkt.Ansonsten gibts v.a.amerikanische Bücher die nie auf deutsch erschienen sind bzw.überhaupt nicht verlegt wurden.

Und nein man kann natürlich nicht automatisch ne Boeing fliegen nachdem man gefoltert wurde 😉

Reply
Avatar
rob_111 5. November 2013 at 21:58

es gibt auch genügen Fälle von Killern die als verrückt dargestellt werden wo einiges auf Fremdsteuerung hinweisst:

nur ein Beispiel das nix beweist aber nachdenklich machen sollte:

Der Killer von Anna Lindh (schwedische Aussenministerin und Euroskeptikerin) sagte aus das er an dem Tag an dem er sie erstochen hat Stimmen gehört hätte die ihn zu der Tat trieben.Ausserdem fühlte er sich bedroht und nahm deshalb ein Messer mit. Auch wollte er sich selbst in die Psychiatrie einweissen lassen was aber abgelehnt wurde…

Dann rennt der los und ersticht die schwedische Aussenministerin beim Shoppen !!

Also woher zum Teufel wusste der “Verrückte” überhaupt das sie an dem Tag shoppen geht??? Ja klar alles Zufall und der nächste verwirrte “Einzeltäter” es gäbe noch genug weitere ahnliche Fälle die klar auf Bewusstseinskontrolle hinweisen,ist sonst schwer erklärbar aber bin immer offen für neue Denkansätze

Quellen meiner Behauptungen: Mainstreamberichte

Reply
Avatar
Liane 5. November 2013 at 22:43

“es gibt auch genügen Fälle von Killern die als verrückt dargestellt werden wo einiges auf Fremdsteuerung hinweisst:”

Genau das habe ich versucht zu erklären, dass das nicht geht. Du willst kurzlebige bewusste 5% Gedanken (und somit bestimmte Aktionen) von Menschen programmieren. Das ist eine dämliche “Manchurian Kandidat” Fantasie. Der Typ ist viel eher in eine Falle geraten, war selbst einfach nur verrückt bzw. ein Killer, wurde angeheuert… was auch immer. Mind-Control funktioniert nicht.

Reply
Avatar
rob_111 5. November 2013 at 21:49

es wird ja gerade nicht der bewusste Teil programmiert sondern auf durch amnesische Barrieren getrennte Unterpersönlichkeiten zugegriffen.Diese kennen sich nicht notwendigerweise gegenseitig.Und Jahrzehntelange Forschungen werden auch nicht durchgeführt wenn schon am Anfang klar wäre das das ja alles gar nicht funktionieren kann

Reply
Avatar
Liane 5. November 2013 at 21:57

“es wird ja gerade nicht der bewusste Teil programmiert sondern auf durch amnesische Barrieren getrennte Unterpersönlichkeiten zugegriffen”

Aha, und wie? Durch Folter? Quatsch.

“Und Jahrzehntelange Forschungen werden auch nicht durchgeführt wenn schon am Anfang klar wäre das das ja alles gar nicht funktionieren kann”

Weißt du was das US-Militär alles für Scheiße erforscht hat? Remote-Viewing, Telekinese usw? Glaubst du an daran auch?

Reply
Avatar
rob_111 5. November 2013 at 18:41

hier mal ne kurze doku für Leute die den Sinn dieses okkulten Zeugs nicht kennen (ohne Bezug zur Rothschildparty) .Besonders interessant der Teil mit den 2 Mädels die aus so ner Satanssekte rauswollen und über viele,viele programmierte Unterpersönlichkeiten verfügen.

http://www.youtube.com/watch?v=ivp45JOCJ7E

wenn sogar so ein 08/15 -Satanszirkel in diesem Land das Know How für Gehirnwäsche besitzt kann man ungefähr erahnen was reiche Elite Zirkel so tun können..

Allerdings sollte man zumindest noch ein paar gute Bücher über die Themen Mind Control und Okkultismus lesen.Der Bericht allein erklärt nicht viel,sieht man auch an dem überforderten Moderator.

Reply
Avatar
Liane 5. November 2013 at 21:35

“Besonders interessant der Teil mit den 2 Mädels die aus so ner Satanssekte rauswollen und über viele,viele programmierte Unterpersönlichkeiten verfügen.”

Eine der netten vielen SRA Storys. Wie andere Behauptungen solcher Art können sie Überprüfungen nicht standhalten. Oh, sie mussten ihre Erinnerungen durch Hypnose “wiedererlangen”, weil Satanisten sie gehirngewachsen haben. Sie konnten nicht zur Polzei gehen, weil.. naja die Satanisten kontrollieren die Polizei. Sie versagen vollständig dabei irgendwelche Belege für ihre Behauptungen vorzulegen, weil Satanisten alle Spuren beseitigt haben usw. usf. Man sind die gut, eh. 😀

Nein, wir gehen lieber zu “Wild Germany” und machen einen auf “Löwenzahn”.
http://www.youtube.com/watch?v=765MqCrghpQ

Die SRA-Äffchen haben seit den 80igern allerdings ein paar Lektionen verpasst bekommen. Sie gingen zu Talkshows und Fernsehnachrichten, während Kritiker Löcher in ihrern Storys aufzeigten oder auf Evidenzen bestanden, welche sie nicht vorlegten konnten. Die Äffchen versuchten detallierte Beschreibungen der vermeintlichen Vorfälle darzulegen und implizierten ein paar vermeintlichen “Verschwörer”, aber nichts hat zusammengepasst und sie spürten die Auswirkungen davon, aufhetzende Lügen gegen ganz reale Leute zu verbreiten. Einige legen nun einen gemäßigteren Ton an den Tag.

Seht ihr das die Mädels niemanden von den Leuten identifiziert hat, die da involviert gewesen sein sollen, oder auch nur irgendwelche Fakten vorgetragen haben? Irgendwas, außer blubbern? Nichts. Damit werden natürlich Konsequenzen von Verleumdungen vermieden und es macht deren “Berichte” weder falsifizierbar noch verifizierbar. Keine dritte Partei ist involviert, die Inkonsistenzen aufzeigen könnte. Auch der “Moderator” ist unfähig oder unwillig, skeptische und kritische Fragen zu stellen.

Gut, diese “Doku” ist ja gar keine Reportage, es ist eher wie eine Talkshow. Es wurden keine Gesetze gebrochen und total voll mit Scheiße zu sein ist ja nicht illegal.

“Der Bericht allein erklärt nicht viel”

Doch, er zeigt Sensationsmedien bei der Arbeit und die “Sektenbeauftragten” müssen ja auch zusehen, wie sie ihre Budgets bewilligt bekommen. 😀

Und “programmierte Unterpersönlichkeiten durch Mind Control”… Was für ein Schwachsinn.
Mind Control und MKULTRA versagt mit dem was damit beabsichtigt ist/war – nämlich programmierte unfreiwillige Verhaltensweisen – aus dem einfachen Grund, weil der menschliche Verstand so nicht funktioniert. Nur ca. 5% deiner Gedanken sind bewusst, und diese sind sehr kurzlebig, also wenn dann auch nur flüchtig “programmierbar”. Der Rest von den 95% der Gedanken sind unterbewusst und in Form von “Mustern”, mit welchen du deine erfahrene Realität begegnest und abgleichst.

Mind Control (und MKULTRA diesbezüglich) versucht Leute zu “kontrollieren” indem sie eigentlich bloß die 5% durch Drogen, Stress usw. beschädigen. Vollkommen sinnfrei und nutzlos. Alles was du dann hast, sind verletzte und verrückte Opfer, ohne auch nur irgendwas im Verhalten zu kontrollieren oder zu programmieren. Wenn man die bewussten Aktionen von Menschen steuern möchte, spricht man da eher von Hypnose – und auch das ist nur ein kurzzeitiger Mechanismus. Und Manipulation, wie durch Propaganda, ist einfach nur das; Manipulation. 😉

Reply
Avatar
Ingo 5. November 2013 at 15:14

Wer kommt eigtl. auf so bescheuerte Wörter wie “Edelnutten”
Ich meine 😆

Reply
Avatar
Alighieri 5. November 2013 at 17:21

Wahrscheinlich “Edelfreier”.

Reply
Avatar
Freigeist 5. November 2013 at 21:19

Wer solls sonst sein? Blume?

Einer von diesen anderen “Ich hass euch” Clowns die hier ihre Zeit verplempern?

Voll armseelig.

Reply
Avatar
Alighieri 6. November 2013 at 2:24

Ich denke mal das ist offensichtlich und ich habe es nie bestritten. 😉
Ich hasse hier übrigens keinen.

Reply
Avatar
shorty_man 5. November 2013 at 13:16

Ist das auf Bild 5 nicht Salvador Dali ?

Also ich find da nix schlimmes, ist halt eine exklusive leicht abgehobene Fete ges?esen, wie auf solchen Chateau’s eben üblich, das wird im Mittelater nicht anders gewesen sein. Rituale finden eher in speziellen räumlichkeiten statt, mit säulen und genau berechneten geometrischen formen. Das dient der leitung von Kosmischer Energie.

Reply
Avatar
shorty_man 5. November 2013 at 13:10

Ist das auf Bild 5 nicht Salvador Dali ?

Also ich find da nix schlimmes, ist halt eine exklusive leicht abgehobene Fete ges?esen, wie auf solchen Chateau’s eben üblich, das wird im Mittelater nicht anders gewesen sein. Rituale finden eher in speziellen räumlichkeiten statt, mit säulen und genau berechneten geometrischen formen. Das dient der leitung von Kosmischer Energie.

Reply
Avatar
Killuminati 5. November 2013 at 10:00

Unfassbar was hier wieder für eine Scheisse gelabert wird, Menschen die diese Welt mit Krieg und leid überziehen werden erwischt bei der Sie sataniscche Rituale vollziehen ( Bohemian grove) , es werden Fotos veröffentlicht USW. und es wird von deren verblendeten und komplett gehirngewaschenen sklaven als harmlose Halloween Party abgetan.

Diese Seite scheint trolls wohl magisch anzuziehen, (woran das wohl liegt) hmmm…

Reply
Avatar
Fudge 5. November 2013 at 10:29

Richtig. Diese Bilder sind zwar nicht von Bohemian Grove, aber dennoch hast du recht. Teilweise einfach nur albern und töricht, wie gewisse Personen das hier pauschalisieren.

Aber das liegt einfach daran, dass diese Personen wahrscheinlich selbst einen Faible für so einen okkulten Dreck haben.

Reply
Avatar
Alighieri 5. November 2013 at 16:36

Vielleicht haben sich gewisse Leute eingehender mit der Thematik befasst und sich von christlicher Angstmacherei gelöst.

Aber hey, wenn ihr meint Youtube präsentiert euch die Wahrheit auf dem Silbertablett… .

Es gibt tatsächlich bis heute sadistische Zirkel, die grausame Verbrechen begehen. Es gibt Aussteiger, es gibt Beratungsstellen, Sozialarbeiter und Psychologen, die täglich mit Opfern dieser Kulte arbeiten. Warum spricht Alex nicht mit diesen Menschen um die aktuellen Abgründe in Deutschland aufzuzeigen?

Reply
Avatar
KPAX 5. November 2013 at 1:49

Die Seiten wechseln ?
So schnell wirst Du weich ?
Und wenn da Spacken sind ?
Dann wieder rum winselnd die Seiten wechseln ?
Lolllll

Reply
Avatar
a friend 5. November 2013 at 1:31

Anhand der ganzen Kommentare hier wird eines klar.
Der Kampf gegen diese Clowns lohnt sich bald nicht mehr. Vielleicht ist es doch besser, die Seiten zu wechseln.

Seht ihr die Fotos zum ersten Mal?
*Kopfschüttel*
Halloween, Koks, Champagner?
*facepalm

Alex, was für Spacken hast du hier am Start?

Reply
Avatar
Liane 5. November 2013 at 1:52

“Der Kampf gegen diese Clowns lohnt sich bald nicht mehr.”

Geh doch die Rothschilds jagen. Das Bankensystem wird bestimmt wieder super werden, und Plutokraten wären auch wieder ganz toll, wenn sie nur ausgewechselt werden, ne? *lach*

Reply
Avatar
xen0m0rph83 5. November 2013 at 19:21

„Geh doch die Rothschilds jagen.“

Das passt irgendwie super zum ersten und zum vierten Bild 😀

Reply
Avatar
beewhyz 5. November 2013 at 0:31

Ich frage mich ob dieser Okkultgrusel innerhalb der Elite auch nur als Kontrollmechanismus dient, um die “beinahe obersten” von den “ober obersten” abzugrenzen und bei Linie zu halten…

Wir wissen dass die Größenwahnsinnig sind aber sie müssten ja intelligent ghenug sein (sonst wären sich nicht Elite GEBLIEBEN) um zu wissen dass ihr Größenwahn und dieser Okkultgrusel unter umständen ihre schöne NWO aufgrund von Realitätsverlust und irrationalen Entscheidungen zu nichte machen könnte.

Dafür ist mir nämlich das ganze Vorhaben immer noch viel zu rational und logisch geplant und ausgeführt.

Reply
Avatar
Killuminati 5. November 2013 at 10:10

Woher weist du dass deine auffassung von Realität die richtige sei? Und warum sollten deren irrationale Handlungen dem NWO im Wege stehen, vielleicht steuert die Welt ja seit Jahrhunderten genau wegen deren “irrationalen” Entscheidungen auf die new worl order zu. Hört mal langsam mit euren einseitigen und manipulierten denken auf, was un eure kleine Welt nicht passt das gibt es auch nicht oder was ??

Reply
Avatar
Specht 5. November 2013 at 0:29

Ich weiß nicht, interessante ausgefallene Kostüme, aber auch nicht anders als eine noname Halloween Party.

Reply
Avatar
KPAX 5. November 2013 at 0:24

Na ja,also ich weiss nicht :
Ist das nicht eher als harmlos einzustufen ?
So eine Art High Society Motto Party Surrealismus ?
Man sieht ja auch das Konterfei von Salvador Dali.

Wahrscheinlich wurde Champagner gesoffen und koks durch die Nase gezogen danach ein paar Edelnutten durchgezogen.

Reply
Avatar
Liane 5. November 2013 at 0:34

Jap. Vielleicht noch ein paar Rituale abgehalten. Solange keine Kinder da involviert waren…. (für die wäre das bestimmt “gruselig” gewesen)

Reply
Avatar
alex 5. November 2013 at 9:08

DER Familie traue ich alles zu

Reply
Avatar
Chris 5. November 2013 at 0:10

Je mehr man sich mit diesen Themen beschäftigt desto härter trifft es einen. Alle handfesten Beweise zeigen dass es eine machtbesessene Elite gibt, die unglaublich krank im Kopf ist. Für den Normalbürger kaum zu glauben. Vor 2 Jahren hätte ich es nicht geglaubt.

Allerdings bin ich mir sicher dass diese NWO nicht durch kommen wird. Warum? Weil diese kranken, narzistischen Psychopathen sich andauernd gegenseitig in den Rücken fallen werden.

Das beste was für die rausspringen kann sind zwei Globalisten als letzte Menschen, in einem Bunker, die sich versuchen gegenseitig umzubringen, um die absolute Macht als einziger zu haben.

Reply
Avatar
xen0m0rph83 5. November 2013 at 19:01

„Das beste was für die rausspringen kann sind zwei Globalisten als letzte Menschen, in einem Bunker, die sich versuchen gegenseitig umzubringen, um die absolute Macht als einziger zu haben.“

Deswegen

„bin ich mir sicher dass diese NWO nicht durch kommen wird.“

Das Problem ist nur, dass es uns bei diesem Szenario ziemlich egal sein kann ob sich die NWO noch durchsetzten kann oder nicht, wenn außer den beiden Herren alles in Schutt und Asche gelegt ist.

Nein, es wird immer Hirten und ihre Lämmer geben. Einige der Fragen die zuletzt in den Bunkerräumen erklingen sind in etwa: Wie viele Lämmer werden wir brauchen, wie viele Hirten wird es in etwa für sie geben und wie geschickt lassen wir die Grenzen zwischen Hirten und Lämmer verschwimmen, sodass möglichst wenige Hirten merken, wie viel Lamm in ihnen steckt?

Wenn sich die Menschen im Namen der NWO genügend die Fresse poliert haben (ob sie sich über ihr Handeln bewusst sind oder nicht), werden in etwa noch so viele Menschen übrig bleiben, um auch diese Fragen zu beantworten.

Reply
Avatar
Liane 4. November 2013 at 22:52

Gibts hier irgendwo einen Like-Button? 😀
Wenn meine olle Verwandschaft mal so drauf sein würde…

Reply
Avatar
a friend 5. November 2013 at 1:16

Rothschild, na klingelts?

Ganz harmlos. 1

Reply
Avatar
Liane 5. November 2013 at 2:04

Hä?

Niemand hat gesagt dass einer kleinen Gruppe das Monopol auf ein Zahlungsmittel zu übertragen harmlos sei.

Reply
Avatar
hansklotz 4. November 2013 at 22:29

Das Beste sind die PustefixSeifenblasen auf dem Tisch.

Reply
Avatar
Alighieri 4. November 2013 at 22:05

Was soll an den Bildern so gruselig sein?

Reply
Avatar
netterEddy 4. November 2013 at 22:15

meinst die machen nur bisschen halloween, wa?

was den man kann sich doch mal völlig krank verkleiden. Was? WAAASS?

lol

Reply
Avatar
Liane 4. November 2013 at 23:47

Steht sogar im Artikel worum es auf dem Ball ging.

http://de.wikipedia.org/wiki/Surrealismus

Reply
Avatar
Alighieri 5. November 2013 at 5:43

Wenn für dich Surrealismus “völlig krank” ist und du dich schnell gruselst, ist das dein Problem.
Wahrscheinlich läuft es dir sogar kalt den Rücken runter, wenn du ein Geweih an der Wand eines bayrischen Wirtshauses entdeckst. Buhuhuuuuuuu…Saaataaaan…

Willst du solche Privatveranstaltungen etwa durch Papa-Staat verbieten lassen, weil sie dein sittliches Empfinden stören? Genau wie Big-Daddy-Staat dich vor den bösen und gemeinen Ausländern beschützen soll.

Hast du irgendeinen Beweis, dass auf dem Ball jemand zu schaden kam? Nein?! Dann geht es dich und andere einen Scheiß an, was an diesem Abend passiert ist.
Zumindest dann, wenn man das Wort Freiheit nicht als sinnleere Worthülse versteht.

Reply
Avatar
alex 5. November 2013 at 9:05

Bist du ein Ancap der auch die Rockefellers vergöttert oder was? Bei einer normalen Familie wären die Bilder “nur” gruselig, die Rothschilds sind aber ein Clan der gerne zwei Seiten unnötiger Kriege finanziert und die Leben von Millionen Menschen vernichtet. Also vergib mir mein Interesse und guck wieder Molyneux.

Reply
Avatar
Alighieri 5. November 2013 at 16:05

AnCaps habe ich schon kritisiert, als sie hier noch gefeiert wurden und der freie Markt die Antwort auf alles war. Damals galt ich dann als böser Sozialist.

Jetzt seid ihr auf einmal jene, die die Freiheitsrechte von Menschen einschränken wollen um eine deutsche Einheitskultur zu fördern.

Reply
Avatar
Ingo 4. November 2013 at 19:31

Ich dachte eher an eine Anti NWO Punk oder Rockband.
Sonst traut sich ja keiner von den Promis da ran, nicht mal Rammstein und da wär einiges an Potenzial!

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2013 at 19:36

Was soll das eigentlich? Bist du echt so komisch oder meinst du des ist alles so witzig für dich. Ist doch bloß Mist was du hier postest. Rammstein… die sind doch selbst so drauf wie auf den Fotos da. Weißt du eigentlich irgendwas…

Reply
Avatar
Ingo 4. November 2013 at 19:55

Hätte ja auch Onkelz schreiben können(die sind definitiv gegen die NWO, hört man in ihrem Song Schöne neue Welt) aber dan wärst du ja komplett ausgerastet, weil du halt nicht viel von Muik verstehst 😉
Aber bei Rammstein dachte ich, die sind gegen Tyranei, echt jetzt!

Es müsste halt mal was anderes geben als immer nur dieser NWO Rap, manche hören eben auch Rock weißt du!

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2013 at 20:16

Keiner von diesen Scheissern ist gegen “die NWO”.

Reply
Avatar
Ingo 4. November 2013 at 18:46

Mal ne Frage, spielt jemand von euch ein Musikinstrument?
Fudge evtl. Drums?
Freigeist evtl. Vocals?

Das wär nämlich cool!
Ich spiele Gitarre 😉

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2013 at 19:22

Ich bin Pianist bei deren Parties. 😛

Reply
Avatar
netterEddy 4. November 2013 at 20:06

ich spiele herzzerreissend gut Triangel 🙂

Reply
Avatar
Wahnuel 5. November 2013 at 9:06

Ich hab ne Ein-Mann-Band und spiel 5 Instrumente + Gesang. Wer bietet mehr? 😉

Reply
Avatar
Spaßkonsum 4. November 2013 at 18:25

Ihr wollt was gruseliges sehen?

http://www.sueddeutsche.de/wissen/forschungsprojekt-der-eu-terrorabwehr-ueber-die-kanalisation-1.1809858

-Luftscanner für verdächtige Moleküle
-Abwassersensorik, Erfassung Ernährung, Medikamente, Drogen usw.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2013 at 19:25

Hätten wir private Anbieter für Wasseranschlüsse würde es das schon längst geben. Ich sehe absolut nicht wo hier das große Problem sein soll die Schadstoffe in Trinkwasser mit Sensoren zu ermitteln.

Und wenn die so wild drauf sind in der Scheisse der Abwasserkanäle rumzupicken, dann sollen sie. Mir scheiss egal.

Reply
Avatar
Spaßkonsum 4. November 2013 at 19:45

Ist doch klar, das wird auf ein Smartmeter hinauslaufen. Ein SmArschmeter sozusagen. Ergebnisse gehen gleich an Geheimdienste und dann wer halt dafür zahlt. Krankenversicherungen usw. dann heißt es Beiträge hoch wenn die Medikamentenwerte nicht stimmen oder am Veggieday Fleisch gefuttert wird… Polizei wenn nicht nur Staatl. empfohlene Drogen gefunden werden, oder das Jugendamt klopft wenn ohne Genehmigung Hormone abgesetzt werden usw. Die Möglichkeiten sind kaum begrenzt.

Reply
Avatar
6e75 4. November 2013 at 17:59

Hat aber schon gedauert bis es hier auftauchte^^
Es ist schön das du Sie den Lesern nicht vorenthältst. 🙂

Wenn man sich einige Szenen anguckt sieht es dennoch aus wie eine Party im Sinne Salvador Dali´s

http://frugal-science.com/blog/wp-content/uploads/2012/08/Salvador-Dali-Walls-482530.jpeg

Reply
Avatar
Der Duderich 4. November 2013 at 17:57

😀

Was ich im Bezug auf die Unterhaltungsindustrie derzeit gemerkt habe, ist, dass in dem SpinOff von der Serie “Buffy” bei “Angel” in der letzten Staffeln hin auch eine Episode drin vorkommt wo einflußreiche Leute wie eine Frau die in der Politik kandidieren wollte und in einem geheimen Orden zusammentrafen ebenfalls solche Masken wie in Eyes Wide Shut getragen haben.

Habe ohne viel zu erwarten mir zu Buffy erst Notizen gemacht, weil da neben dem Unterhaltungsfaktor mehrfach so Anspielungen gemacht wurden, wobei aber bei Angel nur in vereinzelten Folgen zum ende der Serie aufeinmal dieser Orden mit den Masken auftauchte, der sogenannte geheime Kreis des Schwarzen Dorns, über den gesagt wurde, dass dabei “..eine böse Elite hinter der Umsetzung der Apokalypse” sei und die Menschheit ihre Kraft beweisen würde dieser entgegenzutreten.

Wenn man das emenz viele Monster/Dämonen Gedöns beiseite lässt ist das recht schon interessant zumal auch die Aussage gemacht wurde: “Schulen sind Fabriken für hirnlose Marionetten”. Auch Psychologie kommt drin vor wenn man die Charaktere so anschaut und analysiert wie dessen Beziehungen zu einander sind und wie auch was ihnen fehlt und wo sie es in wem finden.

Zu der Kultserie Buffy habe ich in den Notizen, die ich noch neben anderen Dingen bearbeiten werde u.a. geschrieben was ich in den Folgen, indenen u.a. ein Gehirnimplantat einem Charakter verabreicht wurde, gelesen oder gehört habe: Wake Up. Allsehendes Auge. FBI & inzenierter Terror; Geheimbund. Pyramide. Ritual. ‘Reichen sind anders’; zerbrochene Puppen, okkult wie beim Rothschild-Foto; okkultes Böse. skull and bones ähnliches Bild an der Wand, Hexerei, Bücher-Menschen-Verbrennung; Zum Sunnydale erobern an einer Tafel: Control The Weather / Buffy Hypnose für/als Sexsklavin; Mind Control Sexsklave Technikzauber durch die drei Verschwörergangstar; Song als Trigger; “Manifestation des Bösen in Filmkunst = Horrorfilme”.

Nur mal am rande nenne ich daher noch was. In Angel kam die Frage vor “wer hat JFK erschossen?” und die Aussage “Verschwörungen gibt es viele”. In einem Buchladen mit allsehenedem Auge als Logo und Bücher über Mind Control und (Liebes)Massenhypnose redet ein Buchladenbesitzer über CIA und Regierungszeug und die Frau die den Laden betrat über totalitäre Massenhypnose nach der sich in einem Sklavenstaat alle Lieb haben und wider Freiheit der Menschen eigene Entscheidungen zu treffen Weltfrieden “herrsche”. In einer weiteren Folge sagte der Hauptdarsteller: “Mich hat die neue Weltordnung genauso überrascht wie alle hier.”

So anspielungen gibt es sicherlich in vielen Medien wie auch Konsolen und Computerspiele ala Metal Gear Solid z.B., aber bislang habe ich was die Masse mit Kultstatus kennt noch nichts offensichtlicher dargeboten gesehen wie verwunderlicherweise in Buffy/Angel. Wenn man das allerdings zusammenschneiden würde, würde man das meiste prozentual gesehen gar nicht mehr ansehen brauchen und würde Zeit sparen falls man diese dazu nicht haben würde.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2013 at 19:20

Warum machst du das? Du schreibst hier schonwieder einen Roman in die Kommentarsektion und nie lohnt es sich das zu lesen. Das ist so brutal langweilig geschrieben, was möchtest du eigentlich ausdrücken?

Reply
Avatar
Hendrik Schneider 4. November 2013 at 17:55

🙂

Reply
Avatar
Herold 4. November 2013 at 17:13

Die zerstückelte Puppe erinnert an das Filmchen „Kinderschnitzel vom Blondkind“, gesponsert von den Grünen: „Die Grünen fressen Kinder“: https://www.youtube.com/watch?v=p6H1VCadPO0

Reply
Avatar
Der Duderich 4. November 2013 at 18:01

..erinnert mich auch an dem ersten in Deutschland 1986 beschlagnahmten Plattencover über einen wirklich abgrundtief bösen Onkel der wohl anscheint auch im Kindermörderclub Vizepräsident sein könnte. ^^

Reply
Avatar
Ingo 4. November 2013 at 13:20

Bei einigen kann man tatsächlich den Irrsinn im Gesicht erkennen, aber ich hoffe diese Freaks vergehen sich wenigstens “nur” an Plastebabys!
Frage mich nur wie die ihren eigenen Wahnsinn überhaupt ertragen!

Reply
Avatar
Fudge 4. November 2013 at 14:38

Ich wüsste da schon ein Gegenmittel, gegen deren Krankheit.

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2013 at 15:17

Partysprengen via Facebook?

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 4. November 2013 at 16:43

:D… gute Idee Freigeist.. Facebook Party auf dem Château de Ferrières … haha…
Würde ich ja gerne sehen das Spektakel..

Reply
Avatar
Freigeist 4. November 2013 at 16:56

Ja platzen halt die Atzen rein und die Rothschilds flüchten teilweiße entkleidet wie in “Die Neun Pforten”.

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 4. November 2013 at 22:49

.. oder das Château wird von dutzenden schwarzer Panzer-Cops mit LRAD und ADS Geräten usw. geräumt :D..
Scheiße würd das Rund gehen… haha..

Reply
Avatar
antifa ist profa 4. November 2013 at 13:17

wow, sone abefahrene Scheiße machen die ja wirklich?!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz