Image for Yu column Inside China Source: Global Times
Terresa Monroe-Hamilton/Coss-Posted at Right Wing News

Der kalte Krieg hat nie geendet – er hat sich nur verlagert. Diese Woche zeigten die chinesischen Staatsmedien zum ersten Mal, wie Pekings Atom-Uboote amerikanische Städte angreifen können um die Dominanz im pazifischen Raum zu gewinnen. In den 1950er oder 1960er Jahren hätte eine solche Drohung durch China ernste Konsequenzen nach sich gezogen. Heute hören wir nur die Grillen zirpen von der amerikanischen Militärführung, den Medien und der Politik.

Die chinesischen Medien zeigten 30 Fotos und Grafiken u.a. über Schadenseinschätzungen bei Atomwaffenangriffen gegen Seattle und Los Angeles.

Die chinesische Uboot-Flotte ist Berichten zufolge die zweitgrößte der Welt mit rund 70 Seefahrzeugen. Rund zehn davon haben einen nuklearen Antrieb und mindestens vier können Nuklearraketen verschießen. Die Chinesen verlautbaren:

“Weil der mittlere Westen der USA so spärlich bevölkert ist, sollten unsere nuklearen Angriffe für eine tödlichere Wirkung hauptsächlich die wichtigen Städte an der Westküste treffen, wie Los Angeles, San Francisco und San Diego.”

“Die Nuklearsprengköpfe vom Typ 12 JL-2 in einer einzigen 094 SSBNkönnen zwischen 5 und 12 Millionen Amerikaner töten oder verwunden.”

China verfügt außerdem über interkontinentale ballistische Raketen die vom Boden aus gestartet werden, wie die DF-31A mit einer Reichweite von 7000 bis 7500 Meilen.

“Wenn wir unsere DF 31A ICBMs über dem Nordpol starten, können wir mit Leichtigkeit eine ganze Liste von Megastädten an der Ostküste und der Region Neuengland in den USA zerstören, darunter Annapolis, Philadelphia, New York, Boston, Portland, Baltimore und Norfolk, deren Bevölkerung ein Achtel der Gesamtbwohner Amerikas darstellen.”

Die gesamte staatsgesteuerte Presse in China betont, dass nun zum ersten Mal die Atom-Uboote ständig auf Routinepatrouille sind und die Armee damit eine Zweitschlagkapazität besitzt.

Es besteht die Möglichkeit, dass in den Elektronikgegenständen die in China hergestellt und im Westen verkauft werden, Zerstörungsmechanismen integriert sind, die Schaltkreise und Prozessoren irreparabel schädigen können, was zu weitläufigem Chaos führen kann. Es sollen auch Hintertüren in unsere Kommunikationssysteme existieren.

Analyst Joel Skousen über den 3. Weltkrieg: Russland erobert EU, China hintergeht Russen, Westen holt Endsieg mit Geheimwaffen

Aus der Alex Jones Show

Jones:

Wie siehst du den Verlauf? Nordkorea wird wohl der Auslöser sein und dann greift der Verteidigungspakt mit China oder Russland?

Skousen:

Folgendes: Nordkorea wird den Krieg anfangen mit einem massiven Angriff auf Seoul, Anlagen entlang der Grenze sowie auf amerikanische Einrichtungen. Die Amerikaner werden zurückschlagen mit taktischen Atomwaffen, um den Vorstoß der Nordkoreaner zu stoppen. Russland und China werden dann dem Krieg beitreten mit einem präemptiven EMP-Angriff. Es braucht nur sechs Bombendetonationen in großer Höhe um die gesamte Fläche der USA damit zu treffen. 20 bis 30 Minuten später folgen dann weltweit weitere Angriffe auf militärische Einrichtungen und Einrichtungen für Kommunikation. Die Erwartung ist, eine Waffenruhe auszuhandeln und den Westen einzuschüchtern. Ich schätze, dass dieses Szenario in 5 bis 10 Jahren oder 8 bis 12 Jahren eintreffen wird. Die Russen und die Chinesen haben eine Todesangst vor den Geheimwaffen der USA, die ihnen noch immer verborgen sind. Nach außen hin rüsten die USA ab und verleiten die andere Seite damit zu einem Angriff. Die Amerikaner erwarten diesen Angriff seit den 1990er Jahren.

Nach dem Angriff werden die Russen versuchen, den westlichen Globalisten ihre Forderungen aufzuzwingen um weitere Zerstörung zu vermeiden. Die Globalisten werden aber aus ihren Bunkern hervorkommen und alle zusammentrommeln für den Widerstand. Mit den neuen Geheimwaffen wird dann zurückgekämpft, nicht primär für die USA sondern eine militarisierte Liga der Demokratien, man benennt die UNO um.

Jones:

Und man weiß anhand der westlichen Kultur, wie hart die Reaktion ausfallen wird.

Skousen:

Europa wird in diesem Krieg von den Russen besetzt werden. Der Westen wird mit China einen Deal aushandeln um die Russen zu verraten. Nur so kann man gewinnen. China will die Russen sowieso irgendwann ausschalten. Also nutzt man die Chance. Russland wird geschlagen werden. Es wird eine Wiederholung sein von den Entwicklungen mit Hitler und Stalin. Einst war vorgesehen, Hitler auszuschalten, jetzt ist Russland an der Reihe. Im Anschluss wird es einen neuen kalten Krieg geben. Die militarisierte Neue Weltordnung will einen kalten Krieg mit China weil es dann keinen Grund gibt, abzurüsten.

Jones:

Eine neue bipolare Welt.

Skousen:

Die westliche Weltregierung wird argumentieren, dass man nicht zur nationalen Souveränität zurückkehren könne, man müsse eine militarisierte Neue Weltordnung behalten. Anders als nach dem Zweiten Weltkrieg wird es keine Rückkehr zur Freiheit geben. Sie werden während diesem Krieg eine bestimmte Menge an Kontrolle verlieren, wegen dem EMP, der viele Computersystem außer Gefecht setzt. Ich hoffe das NSA-Datenzentrum in Utah wird dabei draufgehen. Dies wird der konservativen Minderheit in den USA die Möglichkeit eines Neuanfangs, neuer Zusammenschlüsse geben. Gruppen in Texas werden sich zusammenschließen mit Gruppen aus Utah, Idaho, Wyoming, Montana. Es wird einen Widerstand geben gegen die Neue Weltordnung, der nicht zu kontrollieren sein wird und ich denke, dass ist unsere große Hoffnung. Es ist sinnlos, Leute zu bedrängen die uns nicht beitreten wollen, die keinen Sinn für Freiheit haben, die durch Sozialismus korrumpierte Mehrheit. Wir müssen unsere eigenen Kräfte mobilisieren und vorbereiten, damit sie den kommenden Krieg überleben. Man muss jene Städte verlassen, die als Ziele deklariert sind und die ich in Strategic Relocation aufliste. Selbst wenn man sich keine Rückzugshütte leisten kann, sollte man doch einen Rückzugsplan haben um nicht unter die Räder zu kommen. Pläne schmieden um den Krieg zu überleben, damit man hinterher eine Zukunft hat und eine neue, verfassungskonforme Republik aufbauen kann.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

USA treiben wieder massiv Revolutionsbestrebungen im Iran an

AlexBenesch

Der moderne städtische Krieg in Deutschland und die Bedeutung für den Zivilbürger: Teil II

AlexBenesch

Die schamlose Politisierung und Manipulation im Fall Peggy

AlexBenesch

15 comments

Avatar
rob_1111 18. November 2013 at 22:07

von der Hand zu weisen sind diese Atomkriegsgeschichten nicht.Allerdings darf man das Gesamtbild nicht vergessen: die Amis rücken mit ihrem “Raketenschild” in Polen usw. immer weiter an die Russische Grenze.Obwohl eine NATO Osterweiterung ausgeschlossen wurde.Wer bricht hier die Regeln?
Das ist natürlich der Versuch Russland in die ausweglose Situation zu bringen das man einen Atomaren Erstschlag gg.Russland ohne grosse Konsequenzen durchführen kann. Klingt heutzutage alles antiquiert ist es aber leider nicht.In den Köpfen der Globalisten wird immer noch so gedacht.
Vllt.sind die Chinesischen Pläne ja nur Reaktionen auf diese Offensichtliche Aggression?? wer weiß das schon…

Man sollte jedenfalls nicht vorschnell hier Feindbilder konstruieren..

Reply
Avatar
Wache 6. November 2013 at 0:58

Nachtrag:

Lobenswert finde ich aber, dass du in deinem Kommentarbereich viel Kritik zulässt, das ist wirklich selten.

Reply
Avatar
Wache 5. November 2013 at 21:10

Sei mir nicht böse aber ich musste schon beim ersten erwähnen dieser Theorie leicht schmunzeln müssen, vor allen Dingen, weil du sie als Ersatz für den Bankencrash nimmst, den du Jahrelang propagiert hast.

Jetzt war der Bankencrash da, alles lief glimpflich ab, keine Bankruns, kein Chaos in den Städten, also brauch es ein neues Szenrio, welches du auch gleich 1:1 übernimmst. Beeilst dich aber es auf 2020 zu verlegen, sonst musst du morgen wieder umdisponieren.

z.B. Haben Russland und Japan, erst vor wenigen Tagen, ein Abkommen, für die engere Zusammenarbeit, ich Bereich der Verteidigung unterschrieben.

Japan und China, sind Todfeinde, zusätzlich, streiten sie sich grade um eine Inselgruppe und ein Krieg, ist durchaus im Bereich des möglichen.

Aber dass du von sowas nicht so viel Ahnung hast, hast du in der letzten Sendung gezeigt, als und behauptet hast, China, sei mit Indien und Russland verbündet.

Das ist sogar geschichtlich völlig falsch, selbst im Kaltenkrieg, waren sie Rivalen.

Wenn man sich, die sich neu formende Geostraregische-Situation, genau ansieht, kommt man nicht umhin, zu vermelden, dass die NWO derzeit in einer Krisen zu stecken scheint.

Reply
Avatar
Freigeist 6. November 2013 at 20:02

Es gibt nicht den Tag X wo übernacht alles zur Apokalypse wird. 2008 war noch nicht das Ende der Fahnenstange weil man hauptsächlich Banken hat pleite gehen lassen die keine Staatsanleihen hielten. Ein Bankencrash kann noch passieren, eher wird es aber ein schleichender Prozess von kleineren Pleiten und verarmung.

Ich weiß nicht warum ihr Kandidaten eigentlich nichts wirklich mitverfolgt aber dann eure Lehrmeister Meinung hier geben wollt.

Reply
Avatar
Alexander Hamilton 3. November 2013 at 22:57

Die Chinesen und die Russen wissen dass man sie gegeneinander ausspielen will und daher werden sie sich nicht ausspielen lassen.Im Moment arbeiten beide sehr gut zusammen.Crackpot CIA Mormon Mafia Skousen wünschte sich solch einen Ausgang, klaro.Nur Putin ist schlauer.Was die nuklearen Pläne Chinas betrifft bin ich sicher dass die USA selbst solche Pläne in petto hat mit umgekehrten Vorzeichen, und ja die Vorherrschaft der USA unter Führung der Wallstreet und City of London endet.An der eigenen Gier, an der eigenen Dummheit, an der eigenen Arroganz, an der eigenen Hybris.Gut so !Wer nicht in Infrastruktur,Produktion,Bildung investiert sondern dem Monetarismus,Free Trade,Free Market huldigt geht unter.Auch gut so !

Reply
Avatar
groll 4. November 2013 at 1:40

Es ist zwar nicht ganz so wie du sagst, da man eher von einem gesteuerten Untergang sprechen sollte, aber viele Amis haben es auch verdient. Ich bin kein Hasser, war selbst oft dort, aber viele Selbstverliebte USA, USA über alles singende WItzfiguren, die ihren fetten Arsch nicht hochbekommen und sich nur für Footballergebnisse interessieren, können nicht erwarten, dass man sie “rettet”.
Interessant wird nur noch, wer die Machtlücke erfolgreich füllen wird.

Reply
Avatar
Soma 3. November 2013 at 0:17

Tom Lehrer – So Long, Mom (A Song for World War III)

http://www.youtube.com/watch?v=yrbv40ENU_o

Reply
Avatar
Liberty 2. November 2013 at 23:50

Alex, aus welchem Jahr ist dieses Interview?

Reply
Avatar
alex 2. November 2013 at 23:53

2013

Reply
Avatar
A 2. November 2013 at 23:24

Ihr wißt natürlich wie der Krieg laufen wird.
Ich vermute die EU wird mit Kernwaffen ausgeschaltet von den USA, Russland oder China.

A

Reply
Avatar
Freigeist 3. November 2013 at 4:07

Ich denke die werden hier kaum Atomwaffen einsetzen, da es noch genug gibt, was die stehlen wollen. Für Städte wie Berlin wo nurnoch Leistungsempfänger leben sieht es halt schlecht aus.

Reply
Avatar
a friend 2. November 2013 at 22:06

Das Interview mit Joel Skousen ist schon ziemlich alt. Ich sehe nicht die Relevanz es hier wieder aufzuwärmen.
Wo bitte ist jetzt die Neuigkeit, der Mehrwert? Alex bringt ja nicht so viele News wie AJ. Deswegen dachte ich, seine Artikel hier wären mehr behutsam ausgewählt.
Man muss sich als Autor fragen, was will ich damit jetzt, heute ausdrücken? Wie kommen meine Artikel rüber?
Also passiert da noch was heute, am 2. NOV. oder wann?
Das mit dem Prepping auf der Seite erkennt doch ein Blinder. Also war es Eigenwerbung?
Nun gut, dann kann man das auch als solche markieren.

Reply
Avatar
Freigeist 3. November 2013 at 4:05

Wenn du für dich keine Relevanz mehr darin siehst, dann herzlichen Glückwunsch! Du hast den nächsten Level betreten. Im Forum ratschlagen wir über Körperpanzerung, Wasser, Taktik und alles andere was jetzt wichtig wird. Auf gehts.

Für die Mehrheit ist das aber immer noch Neuland da eigentlich niemand im deutschsprachigen Raum darüber berichtet. Was Skoulsen sagt ist absolut dringlich, absolut wichtig.

Reply
Avatar
a friend 2. November 2013 at 21:19

boh eh,

wir werden alle sterben! 1

komm mal runter, wie war das mit AJ? Der “Penner” und nun zitierst du ihn ?

Mach mal keine Panik hier. Ja, die Chinesen und Russen haben Pläne, so what?
Greifen die morgen an? Nein.

Sollen wir jetzt alle in deinem Shop einkaufen gehen?

Deine letzte Sendung mit Lucas war ganz gut, aber der Artikel hier wieder nicht.
Panik verbreiten schon die MSM Leute, ich dachte hier regiert der Verstand und Logik?

Bevor hier die Leute wieder einen Shitstorm lostreten:
Die Aufklärung ist in Ordnung, jedoch nicht die Art wie hier Stimmung gemacht wird.

Der 2. WK hat dann übrigens auch nie geendet, oder hat “Deutschland ” seit dieser Zeit einen Friedensvertrag unterzeichnet?

Reply
Avatar
Freigeist 2. November 2013 at 21:29

Ach du entscheidest jetzt was “in Ordnung” ist und was nicht? Hast du nen Spreisel?

Das ist eine absolut reale Gefahr und in dieser Dekade wird der Konflikt West vs BRICS immer deutlicher zu sehen sein. Stattdessen darf ich mir wieder Reichs Bullshit anhören über einen fehlenden Friedensvertrag. Ich muss mit Jemanden den ich zusammenschiesse keinen Friedensvertrag machen, ich bin der Gewinner, ich habe die überlegene Waffengewalt also habe ich garkein Bedürfnis mich mit dem Loser an den Verhandlungstisch zu setzen. Das wäre ja noch schöner.

Du willst Verstand und Logik. Thats it.
Wenn du zu faul bist selbst das nachzuvollziehen wovon wir reden und lieber bestätigen hören willst für das an was du glauben möchtest, dann ist das hier die falsche Seite für dich. Probier mal den Honigdeppen.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz