Von Alexander Benesch

Er ist nicht der gewöhnliche Gloom-and Doom-Analyst, sondern ein KGB-Professor der das gesamte Sicherheits-Establishment Russlands durchlaufen hat. Von der russischen Behörde für elektronische Spionage über die psychologische Abteilung der Militär-Politik-Akademie hin zum Doktortitel in Politikwissenschaft.

Auch er kann keine exakten Daten in einer Kristallkugel schauen. Er verfügt jedoch über geheimes Material der russischen FAPSI-Spionageabteilung und machte bereits 10 Jahre vor dem Sichtbar-Werden der Wirtschaftskrise im Westen 2008 seine Ansichten öffentlich.

Igor Panarin rechnet mit einem Auseinanderbrechen der Vereinigten Staaten in Einzelrepubliken, von denen die meisten von China, Russland und Mexiko übernommen werden. Die Europäische Union werde mit Russland fusionieren. Die Stationen seien: Kollaps durch zuviel Einwanderung und eine zu heftige Wirtschaftsdepression, ein Absondern der wohlhabenderen US-Bundesstaaten, Bürgerkrieg und ein Eingreifen ausländischer Mächte. Die Republik Kalifornien an der Westküste würde letztendlich unter chinesische Kontrolle fallen, die Südstaaten mit Texas mittendrin überrant von Mexiko, das Heartland und der Norden schlössen sich Kanada an, die Ostküste ginge an die Europäische Union.

Chinesische Firmen und Investoren, die alle zum chinesischen militärisch-industriellen Komplex zählen, kaufen zunehmend Land in Kalifornien, Assets in Silicon Valley, und alles andere was man in die Finger bekommt. Der notorisch klamme US-Bundesstaat braucht chinesisches Geld um zu überleben.

“Der Golden State hat das Potential, zwischen 10 und 60 Milliarden $ an direkten chinesischen Investments bis 2020 anzuziehen.”

“Kalifornien ist attraktiver als jeder andere Bundesstaat für chinesische Firmen.”

 

Wenn die Vereinigten Staaten ihren jährlichen Zufluss von globalen FDI-Flows in den 2000er Jahren – rund 17% – beibehalten, dann erwarten die USA zwischen 100 und 400 Milliarden Dollar an neuen chinesichen M&A- sowie Greenfield-Investments.

Der Dokumentarfilmer Alex Jones zeigte bereits 1997 das Ausmaß chinesicher Investments in den USA sowie die militärische Komponente auf. Die Chinesen besitzen sogar inzwischen amerikanische Tiefseehäfen.

Der Analyst Lindsey Williams erklärte: Die USA gehören China:

Republikaner wie Demokraten haben jahrelang zugelassen, dass Südstaaten wie Texas oder Arizona von illegalen Einwanderern aus Mexiko überrannt werden. An der Grenze wütet seit langem ein Krieg der Kartelle, dem tausende Menschen zum Opfer gefallen sind. Noch nie hatten Sezessionisten in Texas soviel Zuspruch wie heute. Die Frage ist, ob es nicht längst zu spät ist.

Die Regierungen und Regime der sogenannten BRICS-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika haben sich auf die Errichtung einer neuen Weltbank geeinigt, die laut Analysten den zunehmend instabilen Dollar marginalisieren könnte. Beim fünften jährlichen Treffen im südafrikanischen Durban verkündete man Pläne für eine neue Weltwährung und sogar eine Weltregierung mit “nachhaltiger Entwicklung”, gemeint ist eine radikale Neustrukturierung der gesamten menschlichen Zivilisation.

Im Februar traf sich die Sozialistische Internationale in Portugal und forderte einen neuen Internationalismus, die Restrukturierung der Welthandelsorganisation und ein neues IWF-Weltwährungssystem basierend auf Keynes’ “Bancor”-System. Manche Analysten versuchten, die Entwicklungen herunterzuspielen. Die BRICS-Staaten verfügen zwar über rund die Hälfte der Weltbevölkerung, ihr kombiniertes Bruttosozialprodukt beläuft sich jedoch auf “nur” 14 Billionen $, in etwa die Größe der US-Wirtschaft. Wenn der Dollar implodiert, würden sich die Machtverhältnisse ändern.

Europa

Europa verbünde sich laut Panarin mit den BRICS-Staaten zu einer Achse Paris-Berlin-Moskau-Peking-Delhi-Teheran. Vor dieser Integration sollen die letzten US-Streitkräfte abziehen. Die Russland-Union sieht Panarin tatsächlich von einem Prinzen regiert, Vladimir Putin war der erste Vorschlag für diesen Posten.

Der scheidende Bilderberg-Agent und erste Präsident des Europäischen Rates, Hermann van Rompuy, forderte im Dezember 2012 eine Anbindung von EU an Russland für “Global Governance”:

“Russland und die EU haben viel zu gewinnen durch eine Kooperation. Beider Wirtschaft sind eng miteinander verbunden. Wir müssen weitere Fortschritte machen für ein neues Abkommen, um unsere zukünftige Zusammenarbeit auf eine solide rechtliche Basis zu stellen. Die EU und Russland können gemeinsam einen entschiedenen Beitrag leisten für Global Governance.”

Panarin begann seine Karriere im sowjetischen KGB im Jahr 1976, ab 1991 arbeitete er in der FAPSI, das damalige Äquivalent der amerikanischen NSA. Sein Gebiet waren strategische Analysen, Informationskriegsführung, Management von Informationsflüssen in Krisensituationen und Situationsmodellierung von globalen Prozessen. Heute ist er der Vorsitzende der Diplomaten-Schule des russischen Außenministeriums .

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Bilderberg Report (6.6.13) – Hier gibt’s keine Security

AlexBenesch

Pro7 Galileo: Waffenwahn bei texanischen Kindern oder Vorsicht?

AlexBenesch

Ex-KGB-Agent spricht über Moskaus Destabilisierung des Westens

AlexBenesch

72 comments

Avatar
Chris Sedlmair 6. Mai 2015 at 21:05

Überlegt mal auf nen anderen Server umzuzuiehen. Ich habe 2 Minuten gebraucht um die Seite zu öffnen, meine Freundin 5

Reply
Avatar
Trotzky 13. Juni 2014 at 0:14

Der gesammelte naziabschaum kann hier ruhig mal die fresse halte. Sibirien ist auch im Winter schön! Im Übrigen die neue rote Armee wird euch früher oder später schon noch in eure Löcher zurücktreiben. Der Schwur von buchenwald wird auch über euch kommen. Setzt eure Laubhüttenfest auf und schreit Verschwörung. Und Putin wünsch ich das Antifaschismus mehr als nur Propaganda im ukrainekrieg sein wird, den Russland hat ein naziproblem und Sibirien wartet auf die Spinner. Allerta antifaschista!

Reply
Avatar
Roland Weissel 7. Mai 2017 at 19:25

Trotzki war ein Linker zionistischer jüdischer Faschist, ist es nicht so?

Reply
Avatar
Alivit 10. Juni 2014 at 22:25

Also eins kann ich jetzt schon versprechen, ich mach in keinem Krieg mit!

Reply
Avatar
Liane 5. September 2013 at 15:54

“Oliver Janich
vor etwa einer Stunde” – via Gesichtsbuch

“Es ist vollbracht. Bis auf das Vorwort, das ich nachreiche ist mein Buch fertig. Es wurde mit etwa 500 Seiten doppelt so lang wie geplant, weil ich so viele spannende Dinge herausgefunden habe, die mir selber neu waren. Ich hoffe, es wird nicht zuviel gekürzt. Erscheinungstermin ist Anfang November, wenn mein Lektor nicht an den knapp 1000 Fußnoten verzweifelt. Titel wird sein: “Die Vereinigten Staaten von Europa”. Ich empfehle, nicht vorzubestellen. Besser wäre zu kaufen, wenn es offiziell erscheint, weil es dann in den Rennlisten schneller nach oben kommt, was einen zusätzlichen Aufmerksamkeitseffekt hat.

So, jetzt bin ich reif für die Insel und muss zum Flughafen!”

*freu*

Reply
Avatar
9 11 pirat 3. September 2013 at 9:04

@Freigeist,weil Infokrieg.Tv auch noch interessante Artikel zu bieten hat.Aus meiner SICHT werden die zur Zeit aber leider etwas rar.

Reply
Avatar
fürdasLICHT 2. September 2013 at 22:10

ihr liegt alle falsch!!! ihr verzapft Unsinn jeder mit ner anderen Überzeugung…

als reden alle mit einer Wand…

Reply
Avatar
Cyberpunk 2. September 2013 at 22:54

Der Lichtbringer wird uns aufklären.

Bitte erhelle uns!

Wir warten …

^^

Reply
Avatar
Liane 2. September 2013 at 23:23

“Der Lichtbringer wird uns aufklären.”

Ein Luziferianer wird er/sie wohl eher nicht sein. Mein Tipp: Ein Licht & Liebe-Eso.

Reply
Avatar
Toxi1965 2. September 2013 at 21:49

@Liane

Nein das tut es nicht . Ich erkläre es mit ein paar Sätzen . Sternendeuter und Hellseher sind vor Gott ein Greuel . Das bedeutet, das es nicht von Gott kommt.
Also ist eine andere Quelle dafür verantwortlich .

Und ja ich lache gerne und auch viel 😉

Reply
Avatar
Liane 2. September 2013 at 22:01

“Ich erkläre es mit ein paar Sätzen . Sternendeuter und Hellseher sind vor Gott ein Greuel . Das bedeutet, das es nicht von Gott kommt.”

Jo, weiß ich jetzt wohl bescheid. Dankeschön. (:

Reply
Avatar
Toxi1965 2. September 2013 at 20:43

Hier ist was sehr intressantes über Prophetie….

Als schrieftbezogener Christ distanziere ich mich davon aber das bedeutet nicht das da nichts dran ist .

Auch hier nicht gleich los-bollern sondern einfach mal ansehen . Weil hier auch die sogenannten Vernuft-Menschen in Erklärungsnot kommen .

Alois IRLMAIER ich sehe es ganz deutlich 1 von 3

http://www.dailymotion.com/video/xzycl0_alois-irlmaier-ich-sehe-es-ganz-deutlich-1-von-3_news

Reply
Avatar
Fudge 2. September 2013 at 20:59

Als ‘schriftbezogener Christ’ distanzierst du dich natürlich von solchem ‘Schabernack’.
😉

Aber intuitiv ist jeder Schabernack einfach zu toll, als nicht dran zu glauben, was?

Auch Zaubertricks sind nett, aber nur weil man die Methode nicht kennt, heißt das nicht, dass es sich dabei um Zauberei handelt.

Reply
Avatar
Toxi1965 2. September 2013 at 21:04

@Fudge

Zu Prophetie gibt einiges zusagen und das wollte ich euch ersparen weil es den Rahmen sprengen würde .

Sehe es dir einfach mal an denn wenn du es getan hättest würde jetzt nicht so ein Spruch kommen von dir 😉

Reply
Avatar
Liane 2. September 2013 at 21:04

“Als ‘schriftbezogener Christ’ distanzierst du dich natürlich von solchem ‘Schabernack’.
;)”

Welch Ironie, oder Fudge? 😀
*Finger -> Schläfe -> Kreisbewegung*

Reply
Avatar
Toxi1965 2. September 2013 at 21:18

@Liane

Ist Lustig nää , ich hoffe du hast gelacht dabei und hoffe du behälst dein Humor in Zukunft 😉

Reply
Avatar
Fudge 2. September 2013 at 21:27

@Liane

Definitiv. 🙂

Fast so gut wie ‘glatt rasiert, markantes Kinn, typisch Bulle’. Hihihi 😀

Reply
Avatar
Liane 2. September 2013 at 21:37

@ Toxi

Dankeschön (:, lieb von dir. Jetzt tut es mir ja schon fast wieder leid, das geschrieben zu haben, obwohl das an deinem Glauben doch eh abprallt, wie eine Fliege am Fenster.

Apropos Fliege und Humor:
http://www.youtube.com/watch?v=sdA4lkUGeYg

Teil 1 bis 4 😉

Reply
Avatar
Seromann 2. September 2013 at 17:37

@Freigeist
So redet und schreibt ein unkultivierter Mensch, der das auch noch für eine Tugend hält und solch ein Gebaren für taff hält, was er vielleicht noch mit dem Überlebenstrieb zu rechtfertigen weiss. Für die Bewegung sind Dergleiche maximal als “Kampfhunde” zu gebrauchen. Die Anderen nicht mit Argumenten aufzuklären und zu gewinnen, was konstruktiv wäre, sondern zu beleidigen und zu diffamieren sind hier seine Diskurswerkzeuge, welche eines kultivierten Diskurses unwürdig sind.
Mann, ist das unreif und hat schon Freunde und Bekannte von mir, die hier des Öfteren gelesen und gekauft haben, vergrault.
Alex, du solltest teilweise einschreiten, denn das wird Dir langfristig schaden.

Reply
Avatar
abgelehnt83 2. September 2013 at 18:34

Welche “Bewegung” denn?!

Reply
Avatar
Freigeist 3. September 2013 at 7:11

“ein unkultivierter Mensch”
Was glaubst du was ich bin Alter, der scheiss Lord von Lordshire?
Ich bin unkultiviert Alter, die Leute würden nicht glauben wie dumm ich bin. Aber schon lustig wie solche “Kampfhunde” bei dem Projekt am längsten durchhalten wogegen die kultivierten Laberer die von irgendwelchen Bewegungen träumen einer nach dem anderen beleidigt verschwinden.

Fickt diese Leute, und fick deine pussyhaften Freunde die sich von Text aufm Bildschirm vergraulen lassen. Was für Muschis.

Reply
Avatar
Seromann 3. September 2013 at 11:08

Ich sehe mich in dieser Zeit der penetranten Manipulationen als Teil einer Aufklärungs-Informationskriegs-Bewegung. Auch wenn ich nicht bei “dem Pojekt am längsten” dabei bin, nutze ich meine Freiheit, mit Menschen zu reden. Mit Verweisen auf Quellen,hier auch Alex mein Dank, und Argumenten kann man,klingt pathetisch für eine “bessere Welt” was erreichen und aufklärungstechnisch mittel-und langfristig Kettenreaktionen auslösen.
Vielleicht solltest du über deinen Antrieb und dein Anliegen für das “Projekt” mal nachdenken.
Wie du liest, brauche ich dich nicht zu beleidigen, wenn ich dir antworte.

Reply
Avatar
whatever 6. September 2013 at 11:18

ich fänd es auch recht angenehm, wenn selbst freigeister ihr ego-ausdünstungen etwas eindämmen könnten, es macht viel spaß hier und da einen auf bukowski zu machen und sprachlich in der gosse mit seiner scheisse rumzuspielen….
…..der kommunikation hier im forum schadet es; es ist schließlich schon anstrengend genug sich mit den machenschaften der nwo-satanisten auseinanderzusetzen, da fänd ich`s schon geil wenn wir hier untereinander ein bischen kuscheliger miteinander umgehen könnten…freigeist ,der held, braucht doch bestimmt auch nur ein bischen mehr liebe :)) die sende ich ihm jetzt ins universum, hehe.

Reply
Avatar
9 11 pirat 2. September 2013 at 13:48 Reply
Avatar
Freigeist 2. September 2013 at 15:03

Du hast schon 3901242 mal angekündigt wie ein beleidigtes Kind nicht mehr mit uns spielen zu wollen. Warum kommst du also immer noch auf den Spielplatz? Wo sind eigentlich deine Eltern? Verläufst du dich immer nur und das ist die einzige Location die du auf anhieb wieder findest?

Reply
Avatar
Freigeist 2. September 2013 at 15:02

Das sagt dann jemand der Maos Erben die kleinen gelben Eier leckt.

Reply
Avatar
9 11 pirat 2. September 2013 at 13:44

Wenn die USA so verschwinden würde wie sie gegründet wurde wäre dies eine Ironie der Geschichte.

Reply
Avatar
Soma 2. September 2013 at 13:26

Ein vernünftiger Mann,
ist ein Mann mit Begründung.
Ein vernünftiger Mann, erkennt seine Lage.
Ein vernünftiger Mann, ist Herr der Lage.

Hier ist mein neues Video:
https://www.youtube.com/watch?v=plfFp9nlkfg

Reply
Avatar
Freigeist 2. September 2013 at 15:04

Was soll das eigentlich immer? Klebst du soviele Plakate wie du Videos machst? Da ist doch schon garkeine Aussage mehr dahinter.

Reply
Avatar
Soma 3. September 2013 at 1:20

Unterschwellig…:-)

Ja, ist schon ein bischen trocken geworden.

Reply
Avatar
Die-Lunikow-Verschwörung 2. September 2013 at 12:15

kommentar von haltet_den_dieb bei elsässer:

“Die Ausrottung von Nationen geschieht planmässig in Frankreich, England, Deutschland, Schweden, Norwegen,der Schweiz und Russland (vielleicht noch in mehr Ländern, worüber ich allerdings keine verlässlichen Informationen habe ).

Da in der westlichen System-Medienlandschaft nicht mal ein Satz über die Verhältnisse in Russland zu finden ist (klare Absicht), beschreibe ich die Zustände aufgrund der übereinstimmenden Berichten von Freunden und Geschäftsleuten aus Russland.

Die russischen Großstädte sind völlig überflutet mit Ausländern aus dem Kaukasus und Ländern wie Usbekistan, Dagestan, Kirgisien usw.

Viele dieser Migranten sprechen kein Russisch.
Sie arbeiten für Hungerlöhne und nehmen den Russen die Arbeitsplätze weg.
Beispiel: der Mann einer Freundin meiner Frau ist Koch. Vor vielen Jahren verdiente er 35000 Rubel im Monat ( umgerechnet etwa 900 Euro).
Dann verlor er einige Arbeitsstellen, weil Migranten für 10000 Rubel monatlich eingestellt wurden.
Mittlerweile ist er froh, für 8000 Rubel überhaupt noch eine Arbeit zu haben, damit kann er aber seine Familie nicht ernähren, Moskau ist wahnsinnig teuer. Die Ehe ist letztes Jahr zerbrochen.

Auf Kinderspielplätzen ist von 10 Kindern nur noch ein russisches Kind dabei, es lungern Migranten mit Wodkaflaschen herum und immer wieder werden Russen von solchen Migranten angegriffen.

In den Wartezimmern von Ärzten sitzen fast nur noch Migranten, in den Schulen gibt es kaum mehr russische Schüler, die Klassen sind voll von Migrantenkindern, die oft kein Wort Russisch können.

Doch der große Held Putin verkündet seinen Untertanen frech, daß Russland noch mindestens 70 Millionen Migranten benötigt, um wirtschaftlich stabil bleiben zu können.

Er verhöhnt die Russen und zerstört bewußt und gezielt diese Nation. Damit ist er ein gehorsamer Diener der Neuen Weltordnung und unterscheidet sich überhaupt nicht von unseren Nationalitäten-Vernichtern.

Dabei kenne ich persönlich einige junge Russen und Russinnen und kann nur bestätigen, daß es hochintelligente Menschen sind.
Würde Putin die Milliarden aus dem Erdölgeschäft in die Bildung der eigenen Nation stecken, würde Russland aufblühen.

Stattdessen dienen diese ganzen Migranten als billige Arbeitssklaven für die Oligarchen, sie steigern die Gewinne der Absahner noch mehr und diesen Nebeneffekt nimmt Putin offensichtlich gerne mit, denn der ganze Kreml-Machtapparat ist nichts als eine Mafia der Superreichen, das Volk ist wieder einmal der große Verlierer in Russland.

Ein Beispiel unter Hunderten: Es gab kleine Kioske und Supermärkte in Moskau, wo die Masse der Bürger täglich einkaufte, weil es dort am billigsten war. Die Masse der Bürger in Moskau ist sehr arm.
Putin war damit nicht zufrieden. Er setzte den allseits bekannten Oberdieb Luschkow als Bürgermeister von Moskau ab ( Luschkow kontrollierte die Kasinos und Prostitution und Schutzgeldmafia und raffte so ein Milliardenvermögen zusammen) und ersetzte ihn durch einen treuen Befehlsempfänger.
Dieser neue Bürgermeister liess die billigen Kioske und Supermärkte abreissen und nun müssen die armen Leute alle in den Supermärkten einkaufen, welche Putin und seiner Bande gehören, zu viel höheren Preisen.
Die Einnahmen aus Prostitution, Glücksspiel und diversen Schutzgeld-Bereichen fliessen nun in die Taschen von Putin und seinen Genossen.
Luschkow kann es egal sein, seine Frau gehört zu den reichsten Menschen Russlands, was er und sie sich zusammengestohlen haben während seiner Herrschaft reicht für 100 weitere Leben in brausendem Luxus.

Was die traditionelle Mafia in Russland angeht, stellte Putin diese ganze Branche völlig um: nun kommt die Miliz und kassiert Schutzgeld, wo früher die Geldeintreiber von Mafia-Bossen kamen. Die Geschäftsleute haben keine Chance gegen die Miliz, wer nicht zahlt, bekommt Schläge oder Schlimmeres.

Also, bitte Vorsicht mit den Lobhudeleien auf Putin.
Dieser Mann hat zwar Russland vor dem völligen Ausverkauf an die Amis gerettet (unter Jelzin sassen CIA-Leute in den obersten Amtsstuben des Kreml und zerstörten planmässig die Industrie und Wirtschaft des Landes, einfach mal “Der unbekannte Putin” googeln, da erfährt man viele interessante Details) und baut Russland wieder zu einer Weltmacht auf, aber er hat auch eine ganz üble und dunkle Seite und das ist die gezielte Zerstörung des russischen Volkes.

Selbstverständlich hat die normale russische Familie maximal noch ein Kind, weil es finanziell unmöglich ist, mehr Kinder zu haben.
Die Migranten-Frauen haben im Schnitt 5 bis 10 Kinder.

Da genügt die einfache Mathematik, um zu erkennen, daß die Russen zum Aussterben bestimmt sind.

Jene, die dies zu verantworten haben, bauen sich Luxusvillen für 50 Millionen Euro und mehr vom gestohlenen Geld des Volkes. Es kümmert sie einen Dreck, was mit der armen Bevölkerung passiert.
Die reichen Russen haben alle Konten in der Schweiz und sonstwo auf der Welt, wo sie ihre Millionen und Milliarden bunkern, das Land selbst hat nichts davon, das Volk ist bettelarm und leidet. War es nicht schon immer so ?

Die Migranten zahlen auch einen hohen Preis für dieses Verbrechen der Regierung. Viele von ihnen hausen in Kellern unter den abscheulichsten Bedingungen, es ist mehr als eine Tragödie.”

Reply
Avatar
Liberty 2. September 2013 at 14:39

Interessante Einblicke. Und was hat Elssilein darauf geantwortet? Immerhin wurde sein Herzblatt Putin angegangen. Das ist seiner Aussage nach doch sicher nur üble westliche Propaganda. So wie Vorwürfe bzgl. des russischen 9/11 von Sep. 1999, oder die Kontrolle der Mafia und der Oligarchen durch den KGB, oder die Morde an Regimekritikern und Journalisten usw.

Fakt ist, dass Rußland außer Wodka und Kaviar nie etwas brauchbares zur Zivilisation beigetragen hat. Nicht weil die Russen zu blöd wären, sondern weil sich dieses Land seit Jahrhunderten im Würgegriff seiner Machthaber befindet. Da gibt es einfach keine Entfaltungsmöglichkeit zur wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung. Und dieser Bastard im Kreml soll unsere Rettung sein? Man muss schon ziemlich DUMM sein um so einen Blödsinn zu glauben. Aber offenbar gibt es genug von diesen Idioten.

Reply
Avatar
Cyberpunk 2. September 2013 at 19:52

Erstaunlich, dass Putin-Freund Elsässer den Kommentar freigeschalten hat. Ich hab neulich dort auch kommentiert: Putins neue Internet-Blockade-Technolgie, welche selbst die China-Boys vor Neid erblassen lässt.
Dazu den Link:
http://www.trevorloudon.com/2013/08/lenins-heir-putin-wants-to-regulate-the-internet-and-everything-else/

Ergebniss:
Kommentar wurde bis heute nicht freigeschalten.

Seitdem lass ich die Finger vom Compact-Magazin und Elsässers Ergüssen.
Das stinkt nach KGB/FSB!

Reply
Avatar
Liberty 3. September 2013 at 0:31

“Das stinkt nach KGB/FSB!”

Wohl wahr, wohl wahr. Das ist seit längerem auch mein Verdacht, dass dort Geld aus russischen Kanälen fließt. Auf jeden Fall spielt Elsässer den Bückling für den Kreml.

Reply
Avatar
rofl 2. September 2013 at 10:17

“Heute ist er der Vorsitzende der Diplomaten-Schule des russischen Außenministeriums .”

soso… in Russlands Diplomaten-Schule also und nicht in Sibirien, nach seinen langjährigen Äußerungen 😉

Reply
Avatar
Fudge 2. September 2013 at 10:24

Er kritisiert ja nicht, sondern prognostiziert den ‘Sieg’ Russlands.

Reply
Avatar
rofl 2. September 2013 at 10:43

ja trotzdem öffentlich und so könnten möglicherweise “hindernisse” auftreten… lol

Reply
Avatar
Cyberpunk 2. September 2013 at 10:46

@rofl
Warum Sibirien? Die US-Strategen landen doch auch nicht im Knast, wenn sie über die Voherrschafft der USA in Eurasien schwadronieren.

Ich glaube jedoch auch nicht an das Besatzungsszenario (Karte). Das wird garnicht notwendig sein. Der Sozialsmus wird vom gemeinen Volk bereitwilig angenommen werden – aufgrund von Zersetzung und Desinfo.

Reply
Avatar
Fudge 2. September 2013 at 11:09

Vielleicht ist das Szenario schon nicht mehr aktuell und die Strategie bzw. Langzeitplanung hat sich geändert.

Das ändert nichts an der Tatsache, dass gerade solche Invasionspläne Beweis genug sind, welche Pläne die Big Player International ausarbeiten.

Das ist das Dilemma in dem wir stecken. Wir hinken immer einige Schritte hinter her, da wir nur auf Ereignisse reagieren können. Die Elite ist der ewige Aggressor und alle anderen befinden sich in der Defensive, wie im Krieg ist der Verteidiger dazu verdammt, immer nur reagieren zu können, bis es ihm möglich ist anzugreifen.

@Cyberpunk

Sehe ich auch so.

Reply
Avatar
Fudge 2. September 2013 at 9:35

Ich hoffe diese ganze Elite verreckt an Altersschwäche bevor sie ihr Ziel erreicht. Mit Nachfolgern ist das nämlich so eine Sache, meistens ist die Motivation nur zweit- oder drittklassig.

Reply
Avatar
Sonnenblümchen 2. September 2013 at 0:46

Regt euch nicht immer über alles auf. Denn so sendet ihr nur negative Energie in den Kosmos und schadet damit dem Guten. Denn wir sind alle Eins und wenn wir nur genug Liebe aussenden, wird die Welt von ganz alleine gut.
Passiver Wiederstand nennt man das.
Setzt euch einfach jeden Tag eine Stunde in den Garten und sendet Liebe in den Kosmos !

Reply
Avatar
Freigeist 2. September 2013 at 9:25

Esoterik und Widerstand falsch geschrieben. Du weißt anscheinend echt wie man mich reizt just for the fun of it.

Reply
Avatar
vollbremsung 1. September 2013 at 23:06

Ohne Zweifel versucht man das Modell USA zu zerstören – aber nicht nur die, sondern das ganze Genre “Westen”. DIe USA stehen für eine Verfassung, die ohne Zweifel vielen Powerplayer mit ihren diversen Machtfamilien im Hintergrund ein riesen Dorn im Auge ist.

Das Überführen in eine supranationale Struktur wie die EU ist ein Paradebeispiel, wie man funktionieren demokratisch-freiheitliche Republiken auf nationaler Ebene zerstört, ohne zu Beginn aufzufallen – ein Beispiel für die zeitlose Strategie Täuschung.

Die UNO ist der dicke Brocken, der die USA und damit die Freiheit auflösen und ersetzen soll. Die Asservatenkammer der Globalisten ist gut gefüllt um auch das zu erreichen. Eine Bazooka ist die inszenierte Finanzkatastrophe, die die nötige Krise schafft um einen Schritt weiter im Fahrplan der Zerstörung der Freiheit zu kommen.

Was allerdings Panarin nicht auf dem Schirm haben dürfte und woran er in seinem Oligarchensystem nicht gewohnt ist, ist der Widerstand a la Alex Jones. Denn die US-Amerikaner sowie wir in Westen sind nicht auf dem Kopf gefallen. Zunehmend kommen die geheimen Pläne und das Verständnis auch an die breite Bevölkerung. Wie wir beim Kriegsgerassel der Obama-Mafia erleben dürften, konnten nämlich diese nicht so zuschlagen wie gewünscht. Der Infokrieg ist draußen, eine kritische Masse dürfte erreicht sein die wiederum andere informieren.

Panarin, Obama, Bush, van Rumpoy, Merkel und Co haben sich den schwersten Gegner ausgesucht, nämlich Freiheit. Wie bereits die schändlichen Figuren der Geschichte vor ihnen, werden auch sie letztendlich scheitern.

Reply
Avatar
Fudge 2. September 2013 at 8:28

Wieder mal sehr schön zusammengefasst. Danke.

Reply
Avatar
Amerikaner 1. September 2013 at 23:04

Howdy ihr Partners,

ich bin mir sicher das wird alles noch viel schlimmer. Mir liegen Beweise vor das es sich bei Herrmann van Rompuy tatsächlich um Putin mit Gesichtsimitat handelt. Die alte UdSSR-Fahne ist bestimmt schon bereit in Brüssel und Strassbourg gehisst zu werden. Zusätzlich sind alle in Deutschland lebenden Türken in wahrheit auch Russen. Großrußland macht sich gerade bereit Afrika und Vorderasien einzunehmen. Jürgen Elsässer ist ein russischer Agent und soll Staatschef des Iran werden wenn die türkischen Russen diesen erobert haben.

Auch Kanada gehört faktisch bereits zu Russland (siehe dazu hier: http://astrologieklassisch.wordpress.com/2012/10/16/west-medien-verschweigen-das-russe-grundlos-ins-koma-geprugelt-wurde-in-kanada/) und in Kanada lebende Mexicaner bereiten bereits die Invasion in Montana vor um Hanna Montana ein für allemal abzusetzen. Wir Amerikaner haben auch so unsere Probleme, ich habe kürzlich rausgefunden das Afrika anscheinend versucht uns zu unterwandern, zumindest sind voll viele Farbige hier in der Gegend die diesen schluss Nahelegen. Ich habe gehört das die FEMA aber bereits organisiert hat uns Amerikaner nach England umzusiedeln. Ich hoffe, mann bringt dort vorher alle Schwuchteln mit britischem Akzent um, sonst ist da ja gar kein Platz.

Auf jedenfall bin ich ein großer Fan von den Analysen von Alexander Benesch, ich denke wenn er Präsident der NWO werden würde, dan würde ein anderer Wind wehen, wir würden dann alle türkischen, mexikanischen oder kanadischen Russen in ihre Schranken weißen. Meine Idee wäre wir verbannen sie Alle nach Australien, da können sie dann ihren scheiss Sozialismus machen diese Schwuchteln!!!

Reply
Avatar
abgelehnt83 1. September 2013 at 22:52

Apropos Landesverrat und Kommunismus:

Hat sich jemand das KaKa (Kanzlerin oder Kanzler?)-Duell gegeben?!

ARD schreibt “Streit im Detail, sachlich im Ton”
– gähn! Ich wette da ist selbst auf Tante Hedwigs 88. Geburtstag mehr Bumms!

So “streiten” nur Juniorpartner und Mutti kurz vor der GroKo, oder wie soll ich das verstehen?

Reply
Avatar
Freigeist 1. September 2013 at 22:05

Also bevor die Landkarte mal wirklich so aussieht wie in der Prognose sind 70% der Amerikaner tot und der Rest im Arbeitslager.

Und das die Mexen in den Südstaaten was reissen könnt ihr vergessen. Das einzige was passiert ist, dass das dann ein Ödland und Kriegsgebiet ist wie Afghanistan.

Dass die Ostküste aber wieder unter die Regide der europäischen Tyrannen kommt sieht aber schon wahrscheinlicher aus. Diese ganzen CNN Schwuchteln sprechen sowieso schon alle mit diesem ekelhaften britischen Akzent.

Reply
Avatar
netterEddy 1. September 2013 at 18:28

zu ziemlich genau das hat der Typ der “rote lügen im grünen gewand” geschrieben hat mal auf Kopp veröffentlicht.

Kleiner unterschied: es war vor ca. 3 Jahren und er meinte das alles würde bis Weihnachten passieren.

Ich weis noch genau wie ich davon einem arbeitskollegen erzählt habe und der mich verständlicherweise nicht ernst genommen hat. An weihnachten passierte bekannterweise genau GARNICHTS.

Diese peinlichkeit werde ich dem typen NIE verzeihen

Ich halte sowieso nichts mehr von diesen Szenarien.

Man muss wirklich feststellen das die verschwörungsmedien es tatsächlich seit jahren durchhalten alle 1/2 jahr den zusammenbruch vorraus zu sagen
Sehr seriös, ausserdem gibt es mitlerweile tausende herbei phantasierte möglichkeiten wie die NWO dann aussieht.

Ich will doch nur die ausländer hier los werden und frei handel treiben dürfen…

Reply
Avatar
Liberty 1. September 2013 at 20:37

Auf genau datierte Prognosen kannste eh nichts geben. Wichtiger ist es, die Struktur zu erkennen, also zu erkennen wohin der Hase läuft —> mehr Überwachung, mehr Staat, mehr Repression, mehr Steuern, mehr Inflation, mehr supra-nationale Macht, Verschmelzung der großen Blöcke a la EU+Rußland.

Für diese Dinge gibt es dann auch klare Beweise.

Reply
Avatar
netterEddy 1. September 2013 at 20:57

ja das richtig. dagegen sage ich auch nichts. es fällt mir nur auf das ständig (recentr ist da bei weitem nicht allein schuldig, es gibt da andere die viel nerviger sind) irgendwelche angeblichen insider bemüht werden die uns irgendwelche angeblich sicheren zukunftsszenarien verkaufen wollen

Reply
Avatar
netterEddy 1. September 2013 at 20:58

wie schon gesagt fehlt zum fearmongering die zeitangabe die er ja deutlich ausschließt

Reply
Avatar
beewhyz 1. September 2013 at 21:01

Mehr psychoterror für non-Konformisten. Gleichzeitige total Romantisierung des neuen designeten Gesellschaftsbildes nach dem schlechtdünken der Globalisten.

Beispiele sind Gender Firlefanz, Öko Firlefanz, Anti-Patriotismus und gleichsetzen von Patriotismus mit Nationalismus und Faschismus und sonstige “kleinen Dinge des Alltags” die nach und nach umgekrempelt werden und jeden fertigmachen, der den Schwachsinn nicht mitmacht! Bis der Tat kommt an dem non-Konformisten offiziell und legal als psychisch krank erklärt werden dürfen.

Reply
Avatar
BennyB 1. September 2013 at 22:03

Ich habe Torsten Manns Bücher gelesen, ist schon ne weile her, aber ich kann mich nicht daran erinnern irgendwas über Weihnachten gelesen zu haben. Nur über die Sowjetisierung Europas unter dem deckmantel der Grünen Bewegung und solange die ihre Erfolge feiert gibt es für die Russen keinen Grund ihr wahres Gesicht zu zeigen.

Reply
Avatar
netterEddy 1. September 2013 at 22:30

Ich hab die bücher auch gelesen hier ein zitat von mir selbst:

“mal auf Kopp veröffentlicht.”

KOPP Verlag da war der Artikel von ihm in dem er davon sprach das genau diese Szenario wohl noch in dem geschriebenen jahr passiert. ich glaub das war 2010 kein plan

Reply
Avatar
netterEddy 1. September 2013 at 22:33

PS: ich bin mir ziemlich sicher das er tatsächlich weihnachten als deathline genannt hat

Reply
Avatar
Taliban 1. September 2013 at 18:13

Die Russen und Chinesen werden als Idioten dargestellt, weil sie sich nicht gegen Syrien stellen. Die Drecksamis hingegen werden als Wahrer der Demokratie und der Menschenrechte dargestellt.
Merkt ihr das alles nicht? Ihr freut euch vermutlich sogar noch, dass wir Deutschen den Besatzern heute immernoch den Arsch lecken.
Vergleicht mal die Medien aus Amiland und Russland . Na? Wo wird tacheles gesprochen und wo gelogen ??? Letztere sind wohl eindeutig wahrheitsgetreuer in ihrer Berichterstattung.
Mit Amis meine ich natürlich nicht das Volk, sondern die (Schatten) Regierung dort.

Reply
Avatar
abgelehnt83 1. September 2013 at 18:29

La ilaha illa Putin, Russia Today rasulu llah!!!
es gibt keinen Gott außer Putin und RT ist sein Prophet

Ernsthaft: Es wird überall gelogen.

Und du kannst mir nicht sagen, WO gegen Russland gehetzt wird!

Der Feind der NWO ist kein Staat und kein “Führer”, sondern der Mensch mit seinem Leben, seiner Freiheit pardon RESTfreiheit und seiner Habe!
Und das sollen mir China und Russland garantieren?! -,- träum weiter

LICHT VERSUS SCHATTEN als ob!

Reply
Avatar
abgelehnt83 1. September 2013 at 18:39

Noch was: Man muss nicht immer bei Adam und Eva anfangen und bei jeder Kritik gegenüber Putin gleich erklären, dass man auch die Dunkelmänner im Westen verabscheut! 1. Machen das schon 90 % der Truther und die US-Führung selber ganz gut mit der Demontage und 2. Hat Benesch schon oft genug den Roundhousekick gebracht. (genau deswegen wurde er ja auch angepflaumt!)

Reply
Avatar
Liberty 1. September 2013 at 20:33

Auf deinem RT-Channel wirst du über Rußland so viel Wahrheit erfahren wie auf CNN über die USA. Sag mal in welchem Taliban-Camp wurde eigentlich dein Gehirn gewaschen? Jetzt soll ich mich allen ernstes von einem Typen retten lassen, der direkt von der Russen-Gestapo (KGB) in den Kreml kam? Und der angeblich voll konservativ, national und fürsorglich für sein Völkchen ist? Hast du nen Knall?

Und man sollte als Truther ENDLICH mal erkennen dass man nicht alles für bare Münze nehmen darf was man sieht und hört. Diese Leute spielen Schach auf verschiedenen Ebenen. Man muss oft um 2, 3 oder 4 Ecken denken um zu begreifen was die wollen.

Natürlich wird die USA als positiv und Rußland/China als negativ dargestellt. Aber so blöd als dass sie nicht wüssten, dass das bei den Leuten anders ankommt, sind die auch nicht. Und GENAU DAS IST BEABSICHTIGT. Es gibt genug Beweise die zeigen, dass die Globalisten die USA bzw. den Westen kaputt machen wollen, und dass ihr Vorbild totalitäre/autoritäre Systeme wie Rußland und China sind. Deshalb finanzieren sie diese beiden Staaten ja auch.

Außerdem wird mir immer die Frage vernachlässtigt, welchem Zweck die NWO eigentlich dient. Ist sie ein Selbstzweck oder nur ein Mittel zum Zweck? Das ist mE vielleicht sogar die entscheidende Frage. Nochmals: Leute wie Rockefeller, Kissinger und Co. sind KEINE Amerikaner im eigentlichen Sinne, sondern Verräter!

Reply
Avatar
Freigeist 1. September 2013 at 21:58

Schon lustig wie Putinfans und auch Reichis von denen viele auf Russland hoffen die Amerikaner als “Besatzer” bezeichnen aber die Russen sollen sie dann retten.
Die Russen waren wohl die schlimmste Besatzungsmacht die es hier je gab und zurück gelassen haben sie ihren Russenmafia Geheimdienstapparat.
Ihr Zombies…

Reply
Avatar
Fudge 1. September 2013 at 22:04

Ja, weil sie keine eigene Identität haben. Sie brauchen einen starken Führer, einen “Guten”, einen Gott, eine höhere Macht, eine schützende Hand.

Alles Opfer.

Reply
Avatar
Liberty 1. September 2013 at 17:42

Bald haben wir dann ja das Szenario aus 1984, die Tripolare Welt: Ozeanien, Eurasien und Ostasien.

Und wie sagte Kissinger einst: irgendwann werden die Amerikaner es akzeptieren dass ausländische Blauhelmsoldaten in ihrem Land auftauchen, wenn sie nur die Ordnung wieder herstellen.

Um das zu erreichen muss die USA (und Europa) kaputt gemacht werden, und zwar durch Fiat-Money, Kriege, Masseneinwanderung etc. Irgendwann ist die USA vollends kaputt, und genau das wollen diese scheiß Verräter!!!

Reply
Avatar
Taliban 1. September 2013 at 15:58

Schaut man sich an, wie die Medien gegen Russland hetzen, so ist es doch absurd zu denken, dass das Establishment eine Verbindung zwischen Russland und EU herbeiführen will.

Reply
Avatar
Freigeist 1. September 2013 at 16:15

Ach halt den Rand du Kommi. Was liest du schon, garnichts liest du.

Reply
Avatar
abgelehnt83 1. September 2013 at 16:36

Achja, wo wird denn so gegen Russland gehetzt?
Im Gegenteil, für alle ist doch momentan die USA das Arschloch Numero uno.
Und die “alternativen” lutschen den kleinen Wladimir, weil ja NWO=USA und das wissen wir ja von all den Filmchen auf YouTube und wer gegen die USA KANN JA GAR NICHT AUF SEITEN DER NWO SEIN

Denkt ihr, die “Wahrheit” wird euch so auf dem Silbertablett serviert als Filetstück ?!

In den 70ern wärst du auf Seiten der Sowjets gewesen…

Was ist denn eine NWO überhaupt?

Reply
Avatar
Liberty 1. September 2013 at 17:40

Da hast du leider recht, die meisten wundern sich nicht mal darüber, dass jetzt plötzlich alle Medien über den NSA-Skandal berichten. Genau dieselben Medien, die uns sonst über alles und jedes die Hucke voll lügen. Die Medien, die zu 100 Prozent dem NWO-Komplex angehören. Hmmm, was ist da wohl die Absicht dahinter?

Leider begreifen die meisten Pseudo-Truther auch nicht, dass “die Amis”, also deren kaputte und kranke “Elite”, keine Amerikaner sind und schon gar keine Patrioten und Konstitutionlisten. Es sind Verräter, Internationalisten und scheiß Kommis. Die machen die USA zielstrebig kaputt, ökonomisch und moralisch, und ihr Image in der Welt auch. Gleichzeitig bekommt ein A…. wie Putin die Gelegenheit sich als cooler, harter Kämpfer gegen die Amis aufzuplustern, während er von Wall Street die Kohle in den Hinter geschoben bekommt.

Alter ist das krank. Aber ich krieg erst die Krise wenn ich daran denk, dass die meisten Truther-Hornochsen auf diese Spielchen reinfallen…

Reply
Avatar
abgelehnt83 1. September 2013 at 18:12

Oh ja, nur mal “nwo putin” bei YouTube eingeben und voila:

Putin wie er der NWO Paroli bietet
Putin wie er die NWO nackig macht
Putin wie er wie ein Moslem spricht (???)
Putin wie er mit den Zionisten aufräumt
Putin knallt den Längsten und Härtesten auf den Tisch der UNO
Putin geht ab wie Schmitz’ Kätzchen
Putin sorgt für Omis Rente
Putin kann alles, weiß alles, IST alles !!1

Da werd selbst ich ganz feucht. uhh!

DIE LEUTE WACHEN AUF^^

Reply
Avatar
netterEddy 1. September 2013 at 19:30

ich denke auch, die sogenannte wahrheitsbewegung rennt voll in die falsche richtung.
zunächst wurde deutschland vernichtet weil es so freie und selbstständige menschen hatte die stolz auf ihr land waren und besitz hatten. und nun als letzter großer schachzug muss die USA zerstört werden.

Im rest der welt lebt nur abschaum der genau null komma nichts zwischen den ohren hat und ausser döner und bauchtanz auch nichts auf die reihe bekommt. Also so wie die NWO wichser sich die welt erträumen

Reply
Avatar
netterEddy 2. September 2013 at 12:50

ich weiss nicht wo dante´s kommentar hin ist aber ich musste schon etwas lachen weil ich genau wusste das ER darauf reagiert wenn ich sowas schreibe.

1 zu 1 ernst gemeint war das natürlich nicht. natürlich gibt es noch 1 bis 2 andere zivilisierte nationen. aber es geht in die richtung und die usa und deutschland waren und sind für die nwo sicher zwei ganz wichtige länder die man zerstören muss.

PS: lieber Dante ich will nicht wieder anfangen mit meinem Gehalt anzugeben (das wurde beim letzten mal schon zensiert) aber du kannst dich drauf verlassen das ich mehr verdiene als du und das von meiner arbeitsleistung mindestens zehn leute mit durchgezogen werden… ich rechne nicht nur lohnsteuer sonder auch die ganzen steuern die mein Arbeitgeber aufgrund meiner Arbeitsleistung zahlt.

Reply
Avatar
Taliban 1. September 2013 at 15:54

Noch sind die USA die größte Macht. Leider !
Und die werden ihren Imperialismus sicherlich nicht aufgeben.

Reply
Avatar
Specht 1. September 2013 at 15:39

Die Fragen und Zweifel, die der Artikel bei mir aufwirft, könnten jetzt Seiten füllen. Bitte mach bald eine lange Sendung, in der du mehr zum Inhalt dieses Artikels erklärst!!!
Danke für deine Mühe!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz