Die Defense Advanced Research Projects Agency zeigt die sogenannte “Reliable Neural Interface Technology” die durch Gedanken und Nerven-Interfaces kontrolliert wird und sogar ein Gefühl zurückgeben soll.

Mehrere tausend Kriegsveteranen haben Körperteile verloren und hoffen auf ein schnelleres Voranschreiten der Technologie.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Chemikalien und Viren sollen Aufständische ausbremsen

AlexBenesch

Automatisierte Kriegsführung – Wie viel Entscheidungsraum bleibt dem Menschen?

AlexBenesch

Eigene Webseiten, Plattformen und Filesharing statt Social Media

AlexBenesch

6 comments

Avatar
Rob_111 13. Juni 2013 at 17:57

Tja das ist halt ne DARPA (= Defense Advanced Research Projects Agency) Entwicklung.Deren Interesse Behinderten zu helfen dürfte wohl nur Vorgeschoben zu sein um die Technologie akzeptabel zu machen.Dagegen ist ja auch niemand. Aber es geht letztlich um den Einsatz von Cyborgs im Militär.
Weiterhin wird mittel bis langfristig aus der Menschheit eine 2-Klassengesellschaft entstehen aus Cyborgs und normalen.Gewisse Jobs bekommt halt nur noch der Cyborg mit den übermenschlichen Kräften (Gliedmaßen,Nachtsichtaugen,Com-link im Hirn etc.) “Normale” können dann in den Unterstädten vegetieren und gehören nicht mehr dazu oder nur für niedere Arbeiten.
weiter empfehle ich jedem mal diesen link hier um zu sehen welch “tolle” Geisteskranke Visionen geplant sind für die direkte Zukunft: Vor allem das Video rechts unten “2045,a new era for humanity” muss man sich mal in Ruhe geben:

http://www.gf2045.com/

Das zeigt die Bestrebungen der Elite mithilfe von Technologie ihr Leben zu verlängern.Sie wollen auch mit ihrem Hirn in einem Roboter weiterleben und so Zeug.

Auch wird am Anfang des Videos gezeigt das ihnen die weltweite Finanzkrise recht ist und sie dann nach Abstürzen an den Börsen 2013/14 ihre Cyborg-Agenda überall propagieren wollen,als letztes Mittel um die Menscheit zu retten.
Klingt alles sehr krank,ist es auch aber die planen das wirklich..

Reply
Avatar
Toxi1965 4. Juni 2013 at 9:14

Ich verstehe nicht was die News über tolle Prothesen hier auf Recentr hier zu suchen hat ?
Klärt mich mal jemand auf…gibt es hier eine Botschaft die ich nicht verstehe ? ….grübel

Reply
Avatar
Specht 2. Juni 2013 at 18:22

Eigentlich sollte man sich über diese Entwicklungen freuen können, aber sofort muss man daran denken, wie es zu bösen Zwecken verwendet werden wird. Es ist schlimm.

Reply
Avatar
ein mensch 3. Juni 2013 at 6:58

tja, das ist nun mal die hegelsche dialektik die dahinter steckt und mit der die globale elite agiert 😉

Reply
Avatar
Stefan 1. Juni 2013 at 23:02

Ja, und wenn die Technik erst mal weit genug fortgeschritten ist und es die Protesen der Vorgängergeneration zum Discountpreis gibt finden sich bestimmt Irre die sich extra was amputieren lassen um sich zum Cyborg upzugraden.

Reply
Avatar
Rasta 1. Juni 2013 at 15:20

Schade, dass derzeit nur der militärisch-industrielle Komplex das Kapital hat diese Dinge zu erforschen.

Es gibt so viele Menschen, denen diese Protesen das Leben erleichtern würden.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 4. Oktober 2020 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.