Starkoch Jamie Oliver froh über britische Unabhängigkeitspartei UKIP

Alex Benesch Starkoch Jamie Oliver erklärte kürzlich, dass er die britische Unabhängigkeitspartei UKIP zwar noch nicht direkt unterstütze, die EU-kritischen Liberalkonservativen aber eine willkommene und interessante neue Kraft seien,...

Alex Benesch

Starkoch Jamie Oliver erklärte kürzlich, dass er die britische Unabhängigkeitspartei UKIP zwar noch nicht direkt unterstütze, die EU-kritischen Liberalkonservativen aber eine willkommene und interessante neue Kraft seien, die die festgefahrene Parteienlandschaft aufmische.

Eine viel beachtete Aktion war seine Kampagne Feed me better, im Fernsehen unter dem Titel Jamie’s School Dinners, zur Verbesserung der Qualität des Essens in Schulkantinen. Die begleitende Fernsehserie auf Channel 4 zeigte die von Fastfood und Sparzwang dominierte Situation in Großbritanniens Schulküchen und den Versuch Jamie Olivers, den Schulkindern nahrhafte, gesunde Menüs anzubieten. Oliver sammelte dafür 241.000 Unterschriften an verschiedenen Schulen Englands. Im Zuge der Kampagne versprach die Labour-Regierung, zusätzliche 280 Mio. Pfund zur Verfügung zu stellen, bislang ohne konkretes Ergebnis.

Gegenüber der Sunday Times erklärte Oliver:

„Ich denke die Leute wollen dass Gefängnisse endlich in Ordnung gebracht werden, ich denke sie wollen dass Krankenhäuser in Ordnung gebracht werden. Wir haben ein paar Dinge in der Rezession probiert und ich denke sie [UKIP] stellen in Frage ob wir den richtigen Weg gehen. Ich denke UKIP hat den Pfad für die nächsten 2 Jahre geändert.“

wikipedia-Zitat unter Creative Commons Attribution-ShareAlike License

Categories
Kultur
5 Comments on this post.
  • Soma
    28 Mai 2013 at 13:33
    Leave a Reply
  • Soma
    28 Mai 2013 at 13:30
    Leave a Reply

    Da war doch mal so ein RIESIGER Skandal, weil Er ein Lamm geschächtet hat. Er tat es ganz sauber und schnell.

    Da hieß es, wie er das denn machen könne und das sei doch pervers….Stadtmenschen….

    Pervers ist es, das Vieh lebend zu verjuxen. 🙂

  • 0xius
    21 Mai 2013 at 19:29
    Leave a Reply

    In Bezug auf Prepping ist Jamie at Home / Natürlich Jamie – Staffel 1 u. 2 (je 2 DVDs) zu empfehlen. Er erklärt von grund auf wie man selbst Gemüse anbaut usw..

    Hat uns sehr inspiriert.

  • vollbremsung
    13 Mai 2013 at 15:31
    Leave a Reply

    Als Promi wird er im Leuten in Kontakt gekommen sein, die ihm gesteckt haben wie der Hase wirklich läuft.

    Er scheint Empathie zu haben und die richtigen moralischen Einstellungen. Er scheint seinen Teil beizutragen zu wollen – vor Ort an Schulkantinen und als Stimme, die (Fernseh)Aufmerksamkeit hat.

  • Soma
    13 Mai 2013 at 14:55
    Leave a Reply

    Der Koch hat Geschmack.

  • Leave a Reply

    *

    *

    RELATED BY

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen