Alex Benesch

Transkript (Video unten):

Vor Jahren bereits erkannte Mrs Thatcher die Wahrheit hinter dem europäischen Projekt. Sie sagte es ginge darum, den Nationalstaaten die Demokratie zu nehmen und diese Macht an Leute zu übertragen die sich weitestgehend ihrer Verantwortlichkeit entziehen.

Sie wusste dass der Euro nicht funktionieren würde und sah dass er ein gefährlicher Entwurf war. Wir in der UKIP haben die gleiche Ansicht und ich habe jahrelang in diesem Parlament versucht vorherzusagen, was die nächsten Schritte sein werden während das Euro-Desaster seinen Lauf nimmt.

Aber nicht einmal ich, in meinen pessimistischsten Reden habe erwartet, Mr. Rehn, dass sie und andere in der Troika sich auf das Niveau von gemeinen Kriminellen begeben und Geld aus den Konten der Bürger stehlen um dieses völlig gescheiterte Euroexperiment zu stützen.

Sie haben sogar versucht, Geld von Kleinanlegern zu nehmen, womit sie ihr Versprechen von 2008 gebrochen haben.

Der Präzedenzfall ist nun geschaffen und wenn wir uns Länder wie Spanien ansehen wo jedes Jahr die Unternehmenspleiten bei 45% liegen, dann sehen wir was ihr Plan ist für die nächsten Bailouts.

Ich muss sagen, die Botschaft an die Investoren ist laut und deutlich: Holt euer Geld aus der Eurozone raus bevor man euch ausnimmt.

Was sie in Zypern getan haben ist, die Sterbeglocke für den Euro geläutet zu ahben. Niemand in der internationalen Gemeinschaft hat noch Vertrauen, sein Geld dort zu lassen.

Wie ironisch ist es, den russischen Premierminister Dmitry Medvedev zu sehen wie er über ihre Handlungen sagt: Ich kann sie nur mit manchen Entscheidungen der sowjetischen Behörden vergleichen.

Dann gibt es noch einen neuen deutschen Vorschlag laut dem wir Teile des Wertes von privaten Grundstücken und Immobilien in den südlichen Mittelmeerregionen der Eurozone zu beschlagnahmen.

Diese Europäische Union ist der neue Kommunismus. Sie ist Macht ohne Grenzen. Sie schafft eine Flutwelle menschlichen Leids und je eher sie sie beendet wird umso besser.

Aber was ist mit diesem Ort hier, diesem Parlament? Dieses Parlament hat die Möglichkeit, die Kommission zur Rechenschaft zu ziehen. Ich habe einen Misstrauensantrag vorgeschlagen. Ich frage mich ob irgendjemand von ihnen den Mut hat, sie anzuerkennen und zu unterstützen. Ich bezweifle es zutiefst.

Es gibt eine neue Mrs. Thatcher in Europa und sein Name ist Frits Bolkenstein. Er sagre über dieses Parlament – und denken sie daran dass er ein ehemaliger EU-Komissar ist: Es repräsentiert nicht länger den niederländischen oder europäischen Bürger. Das Europaparlament lebt die Fantasie eines Bundesstaates die nicht länger tagbar ist.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Massenmedien gehen wieder über zur Verharmlosung der Silvesternacht

AlexBenesch

Teures Sicherheitsfiasko um Bilderberg

AlexBenesch

Pro7 Galileo: Waffenwahn bei texanischen Kindern oder Vorsicht?

AlexBenesch

1 comment

Avatar
jan 20. April 2013 at 6:13

hoffentlich ziehn die das durch!! austritt usw. kann mir aber schon vorstellen, wie die MSM uns das dann verkaufen. kurz darauf oder besser noch vorher hat farage einen unfall/herzattacke/hirnschlag oder, besser noch, fällt einem von eurogegnern (durch bekennerschreiben eindeutig nachweisbar) durchgeführten terroranschlag zum opfer.
mich wundert es eh, dass der noch lebt. bei DER message und DEM erfolg…

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 4. Oktober 2020 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.