Alexander Benesch

Erst war bekannt geworden dass reiche Russen ihr geparktes Geld abgezogen hatten bevor der Rest der Bevölkerung über Enteignungen und Bankensperrungen in Kenntnis gesetzt wurden, später zeigten Statistiken einen massiven Geldabfluss bereits im Februar.

Nun steht Staatspräsident Nicos Anastasiades unter Verdacht, Insiderwissen rechtswidrig im kleinen Kreis weitergegeben zu haben, unter anderem an die Firma des Vaters seines Schwiegersohnes, die am 12. und 13. März noch rechtzeitig 21 Millionen Euro aus der Laiki-Bank verschoben haben soll.

Mehr als 130 Firmen und Einzelpersonen geistern nun auf einer Liste durchs Netz.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Merkel: Erst am Abgrund finden wir gemeinsame Lösungen und geben Souveränität auf

AlexBenesch

Bargeld brauchen nur noch Typen wie Pablo Escobar?

AlexBenesch

US-Finanzminister Mnuchin (Skull&Bones) droht China mit Ausschluss von SWIFT

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz